E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 32°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 31.03.2014

März 2014: Flucht in Wolfshagen Bewaffneter Überfall auf Spielothek

Wolfhagen. Eine helle Hunde- oder Wolfstatze auf einer Kapuze soll zum Täter führen. Nach einem Raubüberfall in einer Spielothek ist er mit seinem Komplizen auf der Flucht. mehr

clearing

Flucht in Wolfshagen Bewaffneter Überfall auf Spielothek

Wolfhagen. Nach einem Raubüberfall in einer Spielothek sind die Täter noch immer auf der Flucht. Die Polizei hofft auf die Aufnahmen aus der Überwachungskamera. mehr

clearing
Fotos

Limburgs Skandal-Bischof Tebartz-van Elst Mitarbeiter bestellte Dienstwagen für Tebartz-van Elst

Limburg. Das Rätsel um den neuen Dienstwagen für den inzwischen emeritierten Bischof ist gelöst: Ein enger Mitarbeiter von Franz-Peter Tebartz-van Elst hat die Luxuslimousine im Januar bei BMW bestellt – im Auftrag des Bischofs! mehr

clearing

Die Tennis-Weltrangliste der Damen

mehr

clearing

Die Tennis-Weltrangliste der Herren

mehr

clearing

GM ruft die nächsten Autos zurück - Kosten wachsen auf 750 Millionen

Detroit. Kurz vor einer Kongressanhörung von GM-Chefin Mary Barra ruft der Autokonzern in den USA weitere 1,3 Millionen Wagen zurück. Bei diversen Modellen kann die Servolenkung plötzlich ausfallen, wie der Opel-Mutterkonzern erklärte. Das Lenken erfordere dann mehr Kraft. mehr

clearing

Mit Glück und Cleverness

Offenbach. Erleichterung rund um den Bieberer Berg. Nach fünf Spielen ohne Sieg behauptete sich der OFC im „kleinen Derby“ gegen die Eintracht. Marcel Wilke beendete die torlose Zeit nach 405 Minuten. mehr

clearing

«Bild»: Bundesregierung will Public Viewing nach Mitternacht erlauben

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will offenbar am Mittwoch eine Sonderverordnung für Public-Viewing-Veranstaltungen bei der Fußball-Weltmeisterschaft auch nach Mitternacht beschließen. Das berichtet die «Bild»-Zeitung. mehr

clearing

Gewinne an den US-Börsen

New York. Die Aussicht auf eine weiterhin sehr lockere Geldpolitik hat die US-Börsen angetrieben. Der US-Leitindex Dow Jones baute seine Gewinne von Ende letzter Woche deutlich aus und stand zum Handelsschluss 0,82 Prozent höher bei 16 457 Punkten. Der Euro stand zuletzt bei 1,3775 ... mehr

clearing

Thomas entscheidet glanzloses Derby

Offenbach. Germania Klein-Krotzenburg hat ihren Vorsprung an der Spitze der Fußball-Kreisoberliga Offenbach auf 13 Punkte ausgebaut. Verfolger Susgo Offenthal patzte gegen Germania Bieber. mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 31.03.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 31.03.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

TV-Kritik zum ZDF-Fernsehfilm vom 31. März 2014 "Tod an der Ostsee": Ein Dorf schwört Rache

Im ZDF wurde am Montagabend denunziert, gemobbt und gerätselt. Dennoch kam während des Badeort-Krimis „Tod an der Ostsee“ keine Spannung auf. Immerhin: An den Schauspielern lag das nicht. mehr

clearing

Energie-Chancen sinken - Brandy entscheidet Ost-Derby für Union

Berlin. Die Chancen für den FC Energie Cottbus auf den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga sind wieder gesunken. Die Lausitzer verloren zum Abschluss des 28. Spieltages beim 1. FC Union Berlin mit 0:2 und stehen als Tabellenletzter vier Punkte hinter Relegationsrang 16. mehr

clearing

Energie-Chancen sinken - Brandy entscheidet Ost-Derby

Berlin. Die Aufholjagd von Energie Cottbus ist vorerst gestoppt worden. Die Lausitzer verloren beim 1. FC Union 0:2 und bleiben damit Tabellenletzter. Die Berliner beendeten dagegen ihre Negativserie von zuletzt fünf Spielen ohne Sieg. mehr

clearing

USA reagieren zurückhaltend auf russischen Teilrückzug  

Washington. Die USA reagieren vorsichtig zurückhaltend auf den von Russland bekanntgegebenen Teilrückzug seiner Truppen aus dem ukrainischen Grenzgebiet. Man könne das bislang nicht erkennen, sagte Regierungssprecher Jay Carney. mehr

clearing

Haftstrafe gegen Berlusconi wegen Verjährung aufgehoben

Mailand. Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi entgeht in seinem Prozess um veröffentlichte vertrauliche Telefongespräche einer Haftstrafe. Wegen der Verjährung der Taten hob ein Berufungsgericht in Mailand die Verurteilung zu einem Jahr Haft aus erster Instanz auf. mehr

clearing

World Cup Fifa-WM-Pokal kommt in FNP-Redaktion

Frankfurt. Der Original-Fifa-Goldpokal befindet sich zur Einstimmung auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien auf einer Reise durch 90 Länder. Bei seinem fünftägigen Deutschland-Aufenthalt stehen Berlin und Frankfurt auf dem Programm. mehr

clearing

Extreme Ausdehnung von Todeszonen in der Ostsee

Aarhus. Die Todeszonen in der Ostsee haben sich einer Studie zufolge extrem ausgedehnt - von 5000 Quadratkilometern um 1900 auf inzwischen 60 000 Quadratkilometer. Schuld ist vor allem der starke Eintrag von Nährstoffen, aber auch der Temperaturanstieg. mehr

clearing

Frankreich: Hollande tauscht Premierminister aus

Paris. Präsident François Hollande hat den bisherigen Innenminister Manuel Valls zum neuen Premierminister von Frankreich berufen. Das gab der Staatschef während einer Fernsehansprache in Paris bekannt. mehr

clearing

Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst vertagt

Potsdam. Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Potsdam sind auf morgen vertagt worden. Arbeitgeber wie Gewerkschaften signalisierten zwar, dass es Zeichen einer Annäherung gebe. Von einem Durchbruch könne aber noch nicht gesprochen werden. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 31.03.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 31.03.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Eil+++ Hollande macht Innenminister Valls zu neuem Premier

Paris. Nach der Wahlniederlage der Sozialisten in Frankreich hat Präsident François Hollande den bisherigen Innenminister Manuel Valls zum neuen Premierminister berufen. Das gab der Staatschef während einer Fernsehansprache in Paris bekannt. mehr

clearing

Weltbank-Chef Kim verspricht Ehrgeiz beim Kampf gegen Klimawandel

Washington. Weltbank-Präsident Jim Yong Kim hat im Kampf gegen Klimawandel ehrgeizige Taten versprochen und zu Investitionen in Wachstum mit niedrigen CO2-Emissionen aufgerufen. Er wolle seinen Aktionsplan mit den Finanzministern mehrerer Länder im April in Washington mehr

clearing

Brasiliens Polizei beschlagnahmt 3,7 Tonnen Kokain

São Paulo. Brasiliens Polizei ist ein Schlag gegen die Drogenmafia gelungen. In einer Großoperation beschlagnahmten die Beamten im Hafen von Santos, rund 70 Kilometer von São Paulo, 3,7 Tonnen Kokain. mehr

clearing

Bericht: Ex-ADAC-Pressechef Ramstetter klagt gegen Kündigung

München. Nach seinem Rauswurf wegen Manipulationen beim Autopreis «Gelber Engel» zieht der ehemalige ADAC-Kommunikationschef Michael Ramstetter angeblich vor Gericht. Das berichtet die «Bild»-Zeitung in ihrer morgigen Ausgabe. mehr

clearing

Kerry führt Krisengespräche in Israel und mit Palästinensern

Tel Aviv/Ramallah. US-Außenminister John Kerry ist zu Krisengesprächen in Nahost eingetroffen. Hintergrund ist der Streit zwischen Israel und den Palästinensern über eine Fortsetzung der Friedensgespräche. Die Verhandlungen in Nahost stehen an einem Wendepunkt. mehr

clearing

Frankreichs Premier tritt nach Wahlschlappe zurück

Paris. Nach der erneuten Wahlschlappe der Sozialisten in Frankreich bildet Präsident François Hollande die Regierung um. Der bisherige Premierminister Jean-Marc Ayrault kündigte offiziell den Rücktritt seines gesamten Kabinetts an. mehr

clearing

«Eiskönigin» erfolgreichster Trickfilm aller Zeiten

New York. Der Disney-Streifen «Die Eiskönigin - Völlig unverfroren» hat sich an den Kinokassen der Welt zum erfolgreichsten Zeichentrickfilm aller Zeiten entwickelt. mehr

clearing

Bereits 40 Lufthansa-Flüge für Dienstag abgesagt

Frankfurt/Main. Die Lufthansa lässt wegen des angekündigten Pilotenstreiks schon morgen rund 40 Flüge ausfallen. Meist handelt es sich um Fernverbindungen, die übermorgen in Frankfurt oder München landen sollten. mehr

clearing

Zahl der Elektroautos verdoppelt - Deutschland auf Platz 7

Ulm. Die Zahl der Elektroautos hat sich weltweit im vergangenen Jahr auf etwa 400 000 verdoppelt. Dies geht aus einer Analyse des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hervor. mehr

clearing

DSV verhandelt mit Ski-Trainer Berthold über Rückkehr

Wien. Erfolgstrainer Mathias Berthold verlässt nach vier Jahren den Österreichischen Skiverband. Der frühere Coach der deutschen Damen könnte nun zum DSV zurückkehren. mehr

clearing

EU-Kommission: Keine neuen Jobs trotz Aufschwungs

Brüssel. Der sachte wirtschaftliche Aufschwung hat in Europa bisher keine neuen Arbeitsplätze geschaffen. Das geht aus dem jüngsten Vierteljahresbericht zur Beschäftigung und sozialen Lage hervor, den die EU-Kommission in Brüssel vorstellte. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 31.03.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.03.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Eil+++ Frankreichs Premier Ayrault tritt mit Regierung zurück

Paris. Nach der erneuten Wahlschlappe der Sozialisten in Frankreich bildet Präsident François Hollande die Regierung um. Heute kündigte der bisherige Premierminister Jean-Marc Ayrault nach Regierungsangaben den Rücktritt des gesamten Kabinetts an. mehr

clearing

FH Frankfurt entwickelt Karten für kleine Windräder

Frankfurt/Main. Die Fachhochschule Frankfurt am Main hat eine Methode entwickelt, mit der die wirtschaftlichsten Standorte für Kleinwindanlagen ermittelt werden können. Das teilte die FH am Montag mit. mehr

clearing

Medien: Valls soll nach Wahlschlappe Premier in Frankreich werden

Paris. Nach der erneuten Wahlschlappe seiner Sozialisten bildet Frankreichs Präsident François Hollande sein Kabinett um. Nach Informationen mehrerer französischer Medien soll der bisherige Innenminister Manuel Valls Nachfolger von Premierminister Jean-Marc Ayrault werden. mehr

clearing

«April, April» - oder etwa nicht? Ein Nachrichten-Quiz

Berlin. Allzu gern treiben Witzbolde am 1. April ihr Unwesen. Auch die Medien schicken die Menschen manchmal in den April. Doch nicht immer ist eine unglaubliche Meldung auch ein Scherz. Wir haben einige Meldungen aus den vergangenen Jahren gesammelt. mehr

clearing

Frankfurter Kulturcampus Bockenheim Philosophicum geht an Projektgruppe

Frankfurt. Zwei Jahre lang dauerte das Tauziehen um die Zukunft des Philosophicums am Rand des Kulturcampus in Bockenheim. Nun hat die private Projektgruppe, die seit Jahren um das Gebäude kämpft, den Zuschlag für dessen Entwicklung erhalten. Eine politische Entscheidung. mehr

clearing

Janine Wissler will Bundesvorsitzende der Linkspartei werden Wissler will Fraktionschefin im Landtag bleiben

Janine Wissler will stellvertretende Bundesvorsitzende der Linkspartei werden. Ihr Amt als Linken-Fraktionschefin im hessischen Landtag wird sie dafür aber nicht aufgeben, verriet sie der Frankfurter Neuen Presse in einem Interview. mehr

clearing

Fitness für Motorradfahrer

München. Saisonstart für Motorradfahrer: Viele haben ihre Maschine technisch schon auf Vordermann gebracht. Doch jeder sollte sich fragen, ob er selbst fit für die ersten Touren des Jahres ist. mehr

clearing

Großeinsatz gegen Unterstützer einer Terrorgruppe in Syrien

Karlsruhe. Bei einem bundesweiten Einsatz gegen mutmaßliche Mitglieder einer in Syrien aktiven Terrorgruppe sind drei Menschen festgenommen worden. Wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte, hatten sich zwei der drei Festgenommenen in Syrien der ausländischen mehr

clearing

Prominente drücken ESC-Hoffnung Elaiza die Daumen

Berlin. Mit ihrem Überraschungserfolg beim deutschen Vorentscheid hat die ESC-Hoffnung Elaiza bereits prominente Fans gewonnen. mehr

clearing

Mogwai beschallen die Große Freiheit

Hamburg. Mogwai, die schottische Rockband, die sich 1997 mit ihrem Debut «Young Team» aus dem Stand auf den Postrock- Gipfel katapultierte, sind aktuell mit ihrem Album «Rave Tapes» auf Tour. Dabei beglückten sie auch das Hamburger Publikum in der Großen Freiheit 36 mit einem ... mehr

clearing

Pensionen steigen stärker als Renten

Berlin. Die Pensionen von Bundesbeamten und Richtern sind im vergangenen Jahr nach Berechnungen der «Bild»-Zeitung (Montag) 22-mal stärker gestiegen als die Renten. Während die Altersbezüge der Beamten um 170 Euro zulegten, gab es bei den Renten nur einen Zuschlag von 7,75 Euro. mehr

clearing

Landgericht Frankfurt Fünf Jahre Haft für Raub mit K.o.-Pralinen

Frankfurt. Seine Masche war es, gutgläubigen Touristen mit Schlafmittel vergiftete Pralinen anzubieten. Der 53 Jahre alte Räuber muss dafür nun für fünf Jahre in Gefängnis. mehr

clearing

Nord- und Südkorea liefern sich Schusswechsel an Seegrenze

Seoul. Ein Schusswechsel zwischen Nord- und Südkorea an der umstrittenen Seegrenze im Gelben Meer hat die Spannungen zwischen beiden Ländern gefährlich eskalieren lassen. Auslöser war eine mehrstündige Schießübung der nordkoreanischen Küstenartillerie. mehr

clearing

Experte: Bündnis mit Gülen zerbrach an Erdogans Machtstreben

Berlin. In der Türkei tobt ein Machtkampf zwischen einstigen Partnern. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan beschuldigt die Gülen-Bewegung des in die USA emigrierten islamischen Gelehrten Fethullah Gülen des Komplotts. mehr

clearing

Tödliche Attacke: Bundesgerichtshof bestätigt Strafen gegen Schläger

Berlin. Der Bundesgerichtshof hat die Gefängnisstrafen gegen die sechs Verurteilten im Fall des Berliner Jonny K. bestätigt. Ihre Revisionen wurden als unbegründet verworfen, wie das Berliner Landgericht mitteilte. Damit ist das Urteil rechtskräftig. mehr

clearing

Report: Unerschütterlicher Glaube an Erdogan

Istanbul. Den Wählern in der Türkei ist das Hemd näher als der Rock. Mit dem Versprechen einer wirtschaftlich erfolgreichen und unbeugsamen Türkei konnte Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan bei der Kommunalwahl erneut einen Sieg einfahren. mehr

clearing

Schäuble sieht Parallele zwischen Krim- und Sudetenland-Annexion

Berlin. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat Parallelen zwischen Russlands Vorgehen auf der Krim und der Annexion des Sudetenlandes 1938 durch Nazi-Deutschland gezogen. Mit solchen Methoden habe schon der Hitler das Sudetenland übernommen - und vieles mehr

clearing

Bayerns Grüne jubeln nach Kommunalwahl

München. Nach den bayerischen Kommunalwahlen hat Ministerpräsident Horst Seehofer eine regionale Aufarbeitung einzelner Niederlagen seiner CSU gefordert. Die Grünen, die erstmals in Deutschland zwei Landrats-Posten erobern konnten, sehen sich für die Europawahl Ende Mai gestärkt. mehr

clearing

Weltklimarat ruft Menschen eindringlich zum Handeln auf

Yokohama. Der Weltklimarat IPCC hat so eindrücklich wie nie zuvor vor den Auswirkungen der Erderwärmung gewarnt. Der vom Menschen verursachte Klimawandel habe schon jetzt schwerwiegende Auswirkungen auf alle Kontinente und Meere. mehr

clearing

Russland bestätigt Teilabzug von der Grenze zur Ukraine

Moskau. Russland hat einen teilweisen Abzug von Truppen aus dem Grenzgebiet zur Ukraine indirekt bestätigt. Ein Bataillon sei nach einer Übung aus der Region Rostow am Don wieder in die Kasernen der Region Samara zurückgekehrt, teilte das Verteidigungsministerium mehr

clearing

Vom Verbündeten zum Widersacher Erdogans - Fethullah Gülen

Berlin/Istanbul. Nach dem Kommunalwahlsieg der türkischen Regierungspartei AKP droht Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan unverhohlen seinen Widersachern. mehr

clearing

Rupert Everett dreht Film über Oscar Wilde

München. Der britische Schauspieler Rupert Everett (54, «Ein Freund zum Verlieben») will ab Herbst sein Regiedebüt «The Happy Prince» über Oscar Wilde drehen. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 31.03.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 31.03.2014 um 16:30 Uhr festgestellt. mehr

clearing

1,7 Millionen Euro für neue Hochschule Geisenheim

Wiesbaden. Die neue Hochschule Geisenheim erhält in diesem und im kommenden Jahr 1,7 Millionen Euro. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten am Montag Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) und Hochschulpräsident mehr

clearing

Gefälschte Kartuschen: Bewährung für Produktpiraten

Offenbach. Weil sie massenweise Druckerpatronen gefälscht haben, sind drei Produktpiraten am Montag vom Amtsgericht Offenbach zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. mehr

clearing

Mafia-Mann ausspioniert Privater Spitzel-Dienst: Geldstrafe für Polizisten

Frankfurt. Ein Polizist spitzelt für einen Pizzabäcker einen Mafiosi aus. Dafür hat das Amtsgericht Frankfurt den Mann nun zu einer Geldstrafe von 7650 Euro verurteilt. Seinen Beamtenstatus verliert der Polizist jedoch nicht. mehr

clearing

Online-Verwertungsrechte: Schadenersatz für Tonträgerhersteller

Frankfurt/Main. Wegen illegalen Herunterladens von Musiktiteln erhalten vier führende deutsche Hersteller von Tonträgern Schadenersatz. Das Frankfurter Amtsgericht sprach den Unternehmen in einem am Montag bekanntgewordenen mehr

clearing

Großer Medienandrang beim Ecclestone-Prozess in München

München. Der Ende April beginnende Schmiergeldprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone stößt bereits vor Beginn auf ein großes Medieninteresse. mehr

clearing

10 500 Besucher beim «Lichter»-Filmfest

Frankfurt/Main. Das siebte internationale «Lichter»-Filmfest hat fast 10 500 Besucher in die Kinos des Rhein-Main-Gebiets gezogen. Das waren nahezu zehn Prozent mehr als im Vorjahr, wie die Organisatoren am Montag mehr

clearing

Einbrecher in Groß-Zimmern Einbrecher scheitern an stabiler Tür

Groß-Zimmern. Die Einbrecher unternahmen mehrere Versuche, die Tür eines Einkaufsmarktes aufzubrechen, doch bekamen sie einfach nicht auf. Schließlich gaben sie auf. mehr

clearing

Blauregen darf nicht am Regenrohr hochwachsen

Bad Honnef. Die dicht mit Blüten besetzten Triebe des Blauregens brauchen eine stabile Rankhilfe. An einem Regenrohr sollte die Pflanze aber nicht hochklettern. mehr

clearing

Feste Beziehung - getrennte Wohnung

Rostock/Wiesbaden. In der klassischen Paarbeziehung leben die Partner in ihrer Wohnung zusammen. Doch dieses Lebensbild passt für viele nicht mehr. Immer mehr Menschen leben trotz fester Beziehung in getrennten Wohnungen - offenbar ohne große Nachteile. mehr

clearing

Neue Banken bieten gute Festgeldzinsen

Frankfurt/Main. Vertrauen spielt für viele Sparer eine große Rolle. Da können etablierte Banken am besten punkten. Bessere Konditionen bieten aber oft neue Banken. Und sicher sind sie meist auch. mehr

clearing

München ist bester Flughafen Europas

München. Der Münchener Flughafen ist als bester Europas und drittbester weltweit ausgezeichnet worden. Das Londoner Luftfahrtinstitut Skytrax hatte für die «World Airport Awards» zwölf Millionen Passagiere befragt. mehr

clearing

Krim-Krise: Litauer besorgt um ihr Land - Nato-Übung über Baltikum

Vilnius. Nach der russischen Annexion der völkerrechtlich zur Ukraine gehörenden Halbinsel Krim wächst in Litauen die Sorge. In einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Spinter Tyrimai sieht über die Hälfte der Befragten die Unabhängigkeit ihres Landes gefährdet. mehr

clearing

Hintergrund: Internetnutzung in der Türkei

Berlin. In der Türkei sind Internetanschlüsse weniger weit verbreitet als in Deutschland. Etwa die Hälfte der Haushalte (47,2 Prozent) haben einen Internetanschluss, sagt Caner Aver vom Zentrum für Türkeistudien. mehr

clearing

Wettbetrug: Sieben Jahre Haft für Sapina gefordert

Bochum. Hat Wettbetrüger Ante Sapina Wettgewinne aus Hongkong und Moskau versteckt? Das vermutet zumindest die Staatsanwaltschaft. Sie fordert in ihrem Plädoyer sieben Jahre Haft für Sapina. mehr

clearing

Wiederholungstäter: Trainer außer Rand und Band

Hannover. Ihre Ausraster sind nicht neu, für viele Schiedsrichter sind sie alte Bekannte: Einige Trainer der Bundesliga finden sich regelmäßig auf der Tribüne wieder - und bescheren dem DFB-Sportgericht dadurch jede Menge Arbeit. mehr

clearing

Erdogan will Widersacher verfolgen

Istanbul. Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan will nach dem Sieg bei den Kommunalwahlen mit seinen politischen Widersachern abrechnen. «Bis in ihre Höhlen werden wir sie verfolgen», sagte Erdogan vor jubelnden Anhängern in Ankara. mehr

clearing
Fotos

Fahrkartenautomaten gesprengt Automatenbomber: Geldnot war der Grund

Darmstadt. Hartz IV war gesperrt, er hatte nichts zu essen und für die Miete reichte es auch nicht. Der akute Geldmangel treibt den 33-Jährigen schließlich dazu, 35 Fahrkartenautomaten in die Luft zu sprengen. mehr

clearing

Deutschland gibt Raubkunst-Gemälde an Polen zurück

Berlin. Deutschland hat nach 75 Jahren ein Gemälde an Polen zurückgegeben, das 1939 von den Nazis in Warschau gestohlen worden war. mehr

clearing

Info: Die Vereinigung Cockpit

Die 1969 gegründete Vereinigung Cockpit (VC) hat rund 9300 Mitglieder und ist erst seit dem Jahr 2000 auch als Gewerkschaft aktiv. mehr

clearing

Die Krone dankt - Prinz Charles und seine Privilegien

London. Wenn im südenglischen Cornwall ein Mensch ohne Verwandtschaft stirbt und er kein Testament gemacht hat, dann fällt sein Vermögen nicht der britischen Allgemeinheit zu. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 31.03.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing

Hoeneß darf im Gefängnis nicht auf Promi-Bonus hoffen

Landsberg am Lech. Uli Hoeneß darf nach seiner Verurteilung zu dreieinhalb Jahren Haft nicht auf einen Promi-Bonus im Gefängnis hoffen. Jeder Verurteilte müsse nach seinem Haftantritt zunächst eine maximal zweiwöchige Zugangsphase mit mehreren Untersuchungen durchlaufen, mehr

clearing
Fotos

Beim Sherry gilt: Rasch Austrinken

Düsseldorf. Die Regeln sind streng: Nur in einer geografisch eng abgegrenzten Region in Spanien darf Sherry erzeugt werden. Und nur drei Rebsorten sind dafür zugelassen. Der Geschmacksvielfalt steht das nicht im Wege - im Gegenteil. mehr

clearing

Das Quartett der Diegos: Atlético will Barça stoppen

Madrid. Atlético Madrid ist in Spanien die Überraschungself der Saison. Die Rot-Weißen machten aus dem erwarteten Duell zwischen Real und Barça einen Dreikampf. Nun will der Tabellenführer der Primera División den Meister Barça aus der Champions League werfen. mehr

clearing

Lufthansa stellt Flugbetrieb wegen Pilotenstreik weitgehend ein

Frankfurt. Wegen der Streikdrohung ihrer Piloten stellt die Lufthansa ihren Flugbetrieb ab Mittwoch für drei Tage weitgehend ein. Betroffen seien rund 425 000 Fluggäste, teilte die Airline mit. mehr

clearing

Bundesweiter Großeinsatz gegen mutmaßliche Terrorgruppe

Karlsruhe. Mehr als 100 Beamte haben bundesweit Wohnungen durchsucht. Sie gingen gegen mutmaßliche Mitglieder einer Terrorgruppe in Syrien vor - auch in Frankfurt. mehr

clearing
Fotos

Frankfurter Ausflugsziel Goetheturm wird nach vier Jahren wieder eröffnet

Frankfurt. Der Frankfurter Goetheturm wird nach rund vier Jahren wieder eröffnet. Das 43 Meter hohe Wahrzeichen wurde in den vergangenen Monaten grundlegend saniert. mehr

clearing

TV-Schauspieler Karl Walter Diess gestorben

Berlin. Er war Dr. Gerhard Schäfer aus der «Schwarzwaldklinik» und vieles mehr: Der aus zahlreichen ZDF-Serien bekannte Schauspieler Karl Walter Diess ist tot. mehr

clearing
Fotos

Mercedes V-Klasse: Ein Van für Muttis, Monteure und Manager

Berlin. Der Top-Manager fährt S-Klasse, der Monteur einen Citan und die Mutti vielleicht ein T-Modell der C-Klasse. Doch jetzt bringt Mercedes ein Auto, das so vielseitig ist, dass sich jeder Kunde darin wiederfinden kann: die neue V-Klasse. mehr

clearing

Plötzlicher Herztod: DFB-Arzt startet mit FIFA weltweites Register

Saarbrücken. Warum erleiden Fußballer einen plötzlichen Herztod? Der Weltverband FIFA startet kurz vor der Weltmeisterschaft in Brasilien den Aufbau einer weltweiten Datenbank zu diesen tragischen Unglücken. mehr

clearing
Fotos

Lufthansa: Noch viele weitere Flugstreichungen

Frankfurt/Hamburg. Es ist der größte Ausstand in der Geschichte der Lufthansa: Wegen der Streikdrohung ihrer Piloten stellt die Airline ihren Flugbetrieb ab Mittwoch für drei Tage weitgehend ein. Betroffen sind fast eine halbe Million Passagiere. mehr

clearing

EU-Kommission: Keine neuen Jobs trotz Aufschwungs

Brüssel. Der sachte wirtschaftliche Aufschwung hat in Europa bisher keine neuen Arbeitsplätze geschaffen. Das geht aus dem jüngsten Vierteljahresbericht zur Beschäftigung und sozialen Lage hervor, den die EU-Kommission in Brüssel vorstellte. mehr

clearing

TV-Schauspieler Karl Walter Diess tot

Frankfurt/Main. Er war Dr. Gerhard Schäfer aus der «Schwarzwaldklinik» und vieles mehr: Der aus vielen ZDF-Serien bekannte Schauspieler Karl Walter Diess ist tot. mehr

clearing

78-Jähriger bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Otzberg. mehr

clearing

Lufthansa: Noch viele weitere Flugstreichungen

Frankfurt/Hamburg - Die Lufthansa plant wegen des Pilotenstreiks die Streichung noch vieler weiterer Flüge. Die im Internet veröffentlichte Liste von gut 200 Verbindungen enthalte nur die abgesagten Interkontinentalverbindungen, erläuterte ein Sprecher in Frankfurt. mehr

clearing

Polizeimeldungen Rhein-Main Hessen Kleinwagen verwüstet Verkehrsinsel

Heusenstamm. mehr

clearing

Grütters startet Vollversion der Deutschen Digitalen Bibliothek

Berlin. Sie soll einmal die Online-Angebote von 30 000 Museen, Lesesälen, Konzerthäusern, Archiven und Forschungseinrichtungen bündeln und kostenlos zugänglich machen. mehr

clearing

Lazio-Stürmer Klose auf dem Weg zur WM-Form

Rom. Zwei Spiele verpasste Miroslav Klose verletzt. Bei seiner Rückkehr trifft der Nationalstürmer und sein Club Lazio Rom siegt. Der Verein schöpft neue Hoffnung für die Europa League, während Kloses Tore auch in Deutschland für Entspannung sorgen dürften. mehr

clearing

Finanzexperten beraten die FNP-Leser

Frankfurt. Kompetenter Rat in Finanzfragen ist wichtiger denn je. Die Frankfurter Neue Presse bietet ihren Lesern kostenlose Hilfestellung: Am Dienstag zwischen 11 und 13 Uhr stehen vier Finanzexperten per Telefon und via Live-Chat zur Verfügung. mehr

clearing

Lufthansa streicht wegen Streikdrohung über 200 Flüge

Frankfurt/Main. Wegen der Streikdrohung ihrer Piloten hat die Lufthansa für diese Woche zunächst mehr als 200 Flüge gestrichen. Das geht aus einer im Internet veröffentlichten Liste der Fluggesellschaft hervor. mehr

clearing

Kommentar: Schweres Restprogramm

Kein Fußball-Fan auf der ganzen Welt wird den Bayern-Profis übelnehmen, dass sie nach dem Gewinn des Turbo-Titels in Berlin ein paar alkoholische Getränke zu viel zu sich genommen haben. mehr

clearing

Kerkeling findet Elaiza «großartig»

Berlin. Hape Kerkeling (49) rechnet mit einem guten Platz für den deutschen Beitrag beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen. «Ich finde die Nummer von Elaiza großartig. Also ich glaube, dass die echte Chancen haben, ziemlich weit nach vorne zu kommen», sagte der Entertainer der ... mehr

clearing

ManUnited hofft auf Tore von Legende Rooney

London. Die Hoffnungen auf einen Erfolg gegen Bayern München ruhen bei den Anhängern von ManUnited vor dem Viertelfinal-Duell in der Champions League auf Wayne Rooney. Der Torjäger ist unter Coach David Moyes wieder aufgeblüht. mehr

clearing

Red-Bull-Teamchef verteidigt Vettel-Kritik an Motoren

Sepang. Red-Bull-Teamchef Christian Horner hat die Schimpftirade von Weltmeister Sebastian Vettel gegen die neuen Formel-1-Motoren verteidigt. «Man sollte ihm applaudieren, dass er sagt was er denkt», sagte Horner nach dem Großen Preis von Malaysia. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 31.03.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen