Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... 13°C

Konzert: Herbert Pixner Projekt zu Gast in der Alten Oper Frankfurt

Seit vielen Jahren ist das Herbert Pixner Projekt erfolgreich unterwegs. Über 1000 ausverkaufte Konzerte und ein halbes Dutzend Goldene Schallplatten sprechen eine eindeutige Sprache. Am 1. November gastieren sie in der Alten Oper Frankfurt.
Frankfurt. 

Energie, Spannung, Herzblut und Improvisation: Das ist die Mischung mit der das "Herbert Pixner Projekt" seit Jahren das Publikum begeistert. Intelligente, authentische Musik mit viel Leichtigkeit, Spielfreude und einem kongenialen Zusammenspiel.

Dem Südtiroler Ausnahmemusiker Herbert Pixner (Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete, Flügelhorn, Saxophon, Percussion) gelingt es immer wieder aufs Neue, zusammen mit seinen kongenialen Bandmitgliedern (Manuel Randi - diverse Gitarren, Heidi Pixner - Tiroler Volksharfe und Werner Unterlercher - Kontrabass) einen völlig unverwechselbaren Musikstil zu kreieren und weiter zu entwickeln.

Herbert Pixner Projekt
Alte Oper, Frankfurt
1. November, 20 Uhr
Webseite des Künstlers

Nach über 1000 (!) ausverkauften Konzerten und einem halben Dutzend vergoldeter Schallplatten zählt dieses außergewöhnliche Musikprojekt mittlerweile zu den erfolgreichsten Acts im gesamten deutschsprachigen Raum. Obwohl das Quartett gänzlich ohne Songtexte auskommt und bewusst auf eine aufwändige Bühnenshow verzichtet, versteht es das "Herbert Pixner Projekt" wie kaum eine andere Musikgruppe, mit jazziger Leichtigkeit, augenzwinkernder Souveränität und technischer Brillanz sein Publikum zu verzaubern. Ein musikalisches Feuerwerk aus traditioneller alpenländischer Musik, Flamenco, Gipsy-Jazz, Blues, Rock und Worldmusic!

Bevor das Herbert Pixner Projekt für das Jahr 2018 eine längere Schaffenspause einlegt, werden die vier VollblutmusikerInnen auf der "Tour 2017" wiederum in gewohnter Manier die Konzertbühnen mit „feinster handgemachter Instrumentalmusik aus den Alpen“ erobern. Unter anderem sind sie am 1. November in der Alten Oper Frankfurt zu Gast.

Mehr aus Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse