E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 29°C

Fehler bei Gepäckkontrolle: Verzögerungen in Köln/Bonn

Köln. 

Wegen einer unvollständigen Handgepäckkontrolle ist das Terminal 1 des Flughafens Köln/Bonn für zweieinhalb Stunden teilweise evakuiert worden. Rund 500 Passagiere hätten die Zone hinter der Sicherheitskontrolle in der Abflugebene verlassen müssen, teilte der Flughafen mit. Grund war, dass das Handgepäck eines Passagiers nicht ausreichend kontrolliert worden sei. Die Bundespolizei ließ den Sicherheitsbereich daraufhin um 7.30 Uhr räumen. Alle Passagiere wurden erneut kontrolliert. Im Flugbetrieb kam es zu Verspätungen.

(dpa)
Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen