E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 28°C

Nach Gasexplosion: Ermittler prüfen Aussage über rauchende Arbeiter

Ludwigshafen. 

Nach der tödlichen Gasexplosion in Ludwigshafen prüft die Polizei Gerüchte, wonach vor dem Unglück an der Baustelle geraucht worden sein soll. «Die Kollegen gehen dieser Spur nach», sagte eine Polizeisprecherin und bestätigte entsprechende Medienberichte. Nach Angaben der Zeitung «Die Rheinpfalz» hatte ein Augenzeuge bei einer Bürgerversammlung am Samstag erklärt, er habe gesehen, dass Arbeiter vor der Explosion in der Baugrube geraucht hätten. Bei der Explosion am Donnerstag war ein Bauarbeiter ums Leben gekommen, 23 Menschen wurden verletzt.

(dpa)
Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen