E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 22°C

Über 100 tote Schildkröten an Mexikos Pazifik-Küste

Mexiko-Stadt. 

Die mexikanischen Umweltbehörden haben besorgt auf den Tod von mindestens 113 Schildkröten vor der Küste des Bundesstaats Chiapas im Süden des Landes reagiert. Nach einer Mitteilung waren die Tiere in einem Zeitraum von knapp einem Monat an der Pazifikküsten angeschwemmt worden. Nunmehr sollen die Kadaver untersucht werden, um die Todesursache festzustellen - von Ersticken bis zu Auswirkungen von schädlichen Algen sei alles möglich.

(dpa)
Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen