Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

In dem Backsteingebäude hat seit 1996 die Höchster Porzellan-Manufaktur ihren Sitz. Architektur-Studenten haben trotzdem Visionen dazu entwickelt.
InsolvenzMesse Frankfurt soll in Höchster Porzellan-Manufaktur einsteigen

Im Januar musste die Höchster Porzellan-Manufaktur Insolvenz anmelden. Das traditionsreiche Unternehmen ist zahlungsunfähig. Jetzt zeichnet sich ein Hoffnungsschimmer ab. mehr

Fotos

Goetheturm Kriminaldirektorin: "Wir werden den Brandstifter finden"

Der Goetheturm, ein Wahrzeichen Frankfurts, steht am 12.10.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) in Flammen. Foto: dpa

In Anke Schumachers Büro hängt der Goetheturm an der Wand - als Siebdruck einer Frankfurter Künstlerin. Die Kriminaldirektorin hat das Bild Ende 2017 gekauft, von dem beliebten Aussichtsturm waren da nur noch ein paar verkohlte Holzreste übrig. "Wir werden nicht lockerlassen, ... mehr

clearing

Politik Ambitionierte Pläne für die Zukunft

Baudezernent Nils Kraft (links) bei der Inspektion des Mensa-Baus an der Max-Planck-Schule – eines der zahlreichen Rüsselsheimer Bauprojekte der vergangenen sechs Jahre.

Rüsselsheim. Die Innenstadt entwickeln, die Straßenbeitragssatzung abwehren und mehr Wohnraum schaffen – das sind Themen, die Nils Kraft angehen will. Dafür strebt er eine weitere Amtszeit an. mehr

clearing

"Klein gegen Groß" Die elfjährige Lina klettert ins Fernsehen

Kai Pflaume moderiert und Lina fordert Anna Stöhr heraus.

Riedberg. Begabte Kinder messen sich mit Profis: Darum geht es heute um 20.15 Uhr wieder in der ARD bei "Klein gegen Groß". Nach Ella Bayoudia im Jahr 2016 tritt nun ihre Schwester Lina bei Showmaster Kai Pflaume auf. mehr

clearing

Bildergalerien

Frankfurt historisch Gallus Theater: Wo die Spontis einst Ideen schmiedeten

Das Teatro Siciliano – hier im Bild – war einst das erste Gastarbeiterensemle in Deutschland.

Gallus. Mit einer Vortragsreihe feiert das Gallus Theater in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag und sein 20-jähriges Bestehen in den Adlerwerken. Wobei die ersten Pioniere, die die Maschinenfabrik in ein politisch-kulturelles Forum verwandeln wollten, sogar noch aus der ... mehr

clearing

Trinkwasser So viel Rheinwasser aufbereitet wie nie

In Frankfurt kommt zunehmend Rheinwasser aus dem Hahn – nach einem Umweg über Versickerungsanlagen im Ried.

Frankfurt. Frankfurter Trinkwasser kommt zu rund 40 Prozent aus dem Hessischen Ried. Damit dort der Grundwasserspiegel nicht zu stark sinkt, lässt man aufbereitetes Rheinwasser versickern. Im vergangen Jahr waren es 25,8 Millionen Kubikmeter. mehr

clearing

Stadtgeflüster Pamela Anderson lässt sich verzaubern

Eingekreist: Pamela Anderson in der Jahrhunderthalle. Foto: Bernd Kammerer

Glanz und Glamour in Frankfurt: Gebracht haben ihn gestern Pamela Anderson , Sex-Symbol der 90er Jahre, und der Zauberkünstler mehr

clearing

Ehemaligen Tengelmann-Markthalle Aus Trümmerfeld wird Supermarkt

Das Areal der abgebrochenen Tengelmann-Markthalle in Gravenbruch gleicht derzeit einem Trümmerfeld. Foto: Leo Postl

Neu-Isenburg. Auf dem Gelände der ehemaligen Tengelmann-Markthalle in Gravenbruch soll ein neuer Rewe-Markt entstehen. Doch derzeit gleicht die Baustelle einem einzigen großen Trümmerhaufen. Nach Auskunft von Metin Altuntas, der die Immobilie erworben hat, soll sich das aber bald ändern. mehr

clearing
ANZEIGE
JUNGFRAU SKI REGION
Winter macht Schule Bad Vilbeler Schulklasse gewinnt Skifreizeit in der Schweiz. mehr

Autos mieten Umweltfreundliches Carsharing

Alexander Egli (links) und Athanasios Drils von app2drive sind im März 2016 mit ihrem Carsharing-Projekt in Neu-Isenburg an den Start gegangen. Archivfoto: Nicole Jost

Neu-Isenburg. Die Neu-Isenburger haben im vergangenen Jahr 543 mal auf ein Carsharing-Auto von app2drive zurückgegriffen. Das Elektro-Mobil des Unternehmens, das am Rathausplatz stationiert ist, wird ebenfalls gut angenommen. mehr

clearing

Schleenbäcker-Grundstück Zuerst wird der Kran aufgebaut

Präzisionsarbeit ist gefragt, damit alle Teile exakt ineinandergreifen und der Kran sicher steht.

Bad Vilbel. Schwere Baufahrzeuge auf der Frankfurter Straße und ein noch größerer mobiler Autokran auf dem abgesperrten Grünen Weg deuten auf die beginnenden Bauarbeiten auf dem ehemaligen Schleenbäcker- Grundstück und einer Baulücke im Grünen Weg hin. mehr

clearing
ANZEIGE
„Fußball-Gott“ hautnah – Mainova-Fußballabend mit Thomas Zampach Einen emotionsgeladenen Pokal-Abend erlebten 40 Eintracht-Fans am Mittwochabend im Cafe Diesseits in Frankfurt-Bockenheim. Im Vorfeld des Pokalspiels der Eintracht gegen den FSV Mainz 05 hatte Mainova zusammen mit dem ehemaligen Eintracht-Spieler Thomas Zampach auf Facebook die Fans aufgerufen, ihre emotionalsten Eintracht-Geschichten zu erzählen. mehr

Frankfurt

Er schaut ins Herz, im wahrsten Sinne des Wortes: Prof. Dr. Thomas Walther ist der neue Leiter der Herzchirurgie am Universitätsklinikum.

Seit eineinhalb Jahren gibt es keine Herztransplantationen mehr an der Uniklinik. Seither überweisen die Frankfurter dafür vorgesehene Patienten an die Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim. Pikant: Jetzt hat sich die Uniklinik den dortigen Chefarzt geangelt. Prof. Thomas Walther leitet seit ... mehr

OB-Wahl Podiumsdiskussion: Jeder Kandidat sieht seine eigene Stadt
Janine Wissler (Linke) tritt zum zweiten Mal an. Neben ihr sitzt Nico Wehnemann (Die Partei).

Frankfurt. Sieben der zwölf Anwärter auf das Oberbürgermeisteramt hatte die FNP zur Diskussion eingeladen. Da hatte keiner Zeit für lange Reden, doch jeder versuchte klarzumachen, wofür er steht. mehr

clearing
Der rote Faden Helmut Wernecke: Der Tanzlehrer
„Wichtig ist mir nicht, dass sie sich am Ende an mich erinnern, wichtig ist, dass sie sich an eine gute Zeit erinnern.“ Helmut Wernecke spiegelt sich in seiner Tanzschule.

Als Kind lernte er von seiner Mutter Walzer, Stepptanz und Ballett. Mit seiner Frau hat er Generationen von Paaren in den taktvollen Schwung gebracht. Mit 91 Jahren gibt er immer noch dreimal in der Woche Unterricht. Er wird tanzen, solange ihn seine Füße tragen. mehr

clearing
Kultur Erster Blick ins Junge Museum
In der Historische Drogerien wiegen Tian-Ai (rechts) und Ann-Kristin Kamillenblüten ab.

Altstadt. Nach zehn Jahren kehrt das frühere Kindermuseum an seinen Ursprungsort im Historischen Museum zurück: Mit zehn Ausstellungs- und Kreativräumen auf drei Etagen sowie der Sonderschau "Wow! Das Beste aus 45 Jahren Kindermuseum" eröffnet es am Samstag als "Junges Museum". mehr

clearing

Hochtaunus

Vorsichtig schiebt der Retter den Rettungsschlitten an das Eisloch, um den Eingebrochenen aus dem kalten Wasser zu ziehen. Fotos: Jochen Reichwein

Wenn Personen auf einem zugefrorenen Teich im Eis einbrechen, ist höchste Eile geboten. Um für Ernstfälle gewappnet zu sein, probt die Homburger Feuerwehr regelmäßig solche Einsätze – wie jetzt im Kleinen Tannenwald. mehr

Busfahrer verliert Augenlicht Polizei fahndet mit Foto nach Schläger
Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem Mann, der den Busfahrer schwer verletzte.

Oberursel. Die Polizei hat ein Foto eines Mannes veröffentlicht, der am 2. Februar vergangenen Jahres in Oberursel einen Busfahrer tätlich angegriffen und dabei so schwer verletzt hat, dass der 71-Jährige bleibende Schäden erlitt. mehr

clearing
Investition Sanierung Alte Post mal anders
Ein Gerüst steht schon heute, die Sanierung der Alten Post in Gießen wird aber wohl noch etwas dauern.

Bad Homburg/Gießen. Ein Homburger will der denkmalgeschützten Alten Post zu neuem Glanz verhelfen – hört sich nach einer Geschichte aus der Kurstadt an, spielt aber in diesem Fall in Gießen. mehr

clearing
Leiterhaus Ein Unikat gerät ins Wanken
Von außen betrachtet mutet das Leiterhaus wie ein in die Länge gezogener Schuppen an. Das Bauwerk ist allerdings sehr viel mehr – nämlich ein Denkmal und hessenweit ein Unikat. Fotos: Seibt

Cratzenbach. Cratzenbach gilt nicht unbedingt als der Ort mit den meisten Sehenswürdigkeiten im Hochtaunuskreis. Dennoch verfügt der Ort über ein einzigartiges Gebäude, von dem sich in ganz Hessen kein weiteres mehr findet. Allerdings ist das Haus in einem eher schlechten Zustand. mehr

clearing

Limburg

In einer großangelegten Aktion ließ die Polizei vergangenes Jahr die „Welpen-Mafia“ hochgehen. Unter den Verdächtigen war auch eine Tierärztin. Die mehr als 100 Welpen waren in einem erbärmlichen Zustand.

Im Dezember 2016 war die sogenannte Welpen-Mafia aufgeflogen, im März 2017 erhob die Staatsanwaltschaft gegen die illegalen Hundehändler Anklage wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs. Eine Tierärztin aus Weilmünster soll sich der Beihilfe schuldig gemacht haben. Obwohl das Verfahren jetzt ... mehr

Gesundheit Weniger Windpocken-Fälle im Landkreis Limburg-Weilburg
Windpocken sind hochansteckend. Experten raten zur Impfung. Vor allem bei Erwachsenen können schwere Komplikationen auftreten.

Limburg-Weilburg. Vergangenes Jahr gab es im Landkreis Limburg-Weilburg 13 Windpocken-Infektionen. Deutlich weniger als im Jahr davor. Besonders aufpassen müssen Erwachsene. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl in Villmar Mit Thoms auf Tour
In traurigem Zustand: Dass die Grillhütte auf dem Galgenberg nicht gepflegt wird, ärgert Roland Thoms.

Bürgermeisterwahl in Villmar. Was ist den Villmarer Bürgermeisterkandidaten wichtig? Wo sehen sie in der Gemeinde Handlungsbedarf? Welche Schwerpunkte wollen sie setzen? Um das herauszufinden, sind wir mit ihnen auf Tour gegangen. Fünf Plätze ihrer Wahl sollten sie mit uns anfahren, die für sie als ... mehr

clearing
Einkaufen Malteser Hilfsdienst fährt Senioren zum Supermarkt
Die ehrenamtlichen Fahrer Jochen Pistor (links) und Heinz Becker helfen Senioren wie Frau Müller bei ihren Einkäufen.

Limburg. Wer keinen Supermarkt vor der Tür hat oder Unterstützung beim Einkaufen braucht, kann sich von den ehrenamtlichen Fahrern des Malteser Hilfsdienstes zum Shoppen chauffieren lassen. Bei den Touren geht es aber um mehr als bloß Butter und Wurst. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Von der Faszination fremder Länder, Menschen und Kulturen: Autor, Journalist und Globetrotter Helge Timmerberg liest und erzählt in Bad Vilbel aus seinem ereignisreichen Leben.

Helge Timmerberg gilt als Star der Reiseliteratur. Mit Humor, Selbstironie und viel Charme zieht er seine Zuhörer mitten hinein in sein an Abenteuern, Erfahrungen und Entdeckungsfreude reiches Leben. Wie jetzt bei einer Lesung in der Bad Vilbeler Stadtbibliothek. mehr

Landratswahl Am schönsten ist es zu Hause
Wenn sonntags ein bisschen Luft ist, macht es sich die Familie gern zusammen am Kaffeetisch gemütlich. Beispielsweise mit Waffeln, die Jan und Christine Weckler hier gerade zubereiten.

Friedberg. Am 4. März wählen die Wetterauer ihren neuen Landrat oder ihre neue Landrätin. Die Wähler können zwischen vier Kandidaten entscheiden. Für die CDU tritt der 46-jährige Erste Kreisbeigeordnete Jan Weckler an. mehr

clearing
Großprojekt Nidda-Renaturierung kann beginnen
Aus dem begradigten Kanal soll wieder ein natürlicher Fluss werden: Von hier an – zwischen ASB-Altenzentrum (links) und Hessenring – wird die Nidda bis nach Klein-Karben renaturiert. Foto: Dennis Pfeiffer-Goldmann

Karben. Auf einen Sommer ohne ihren Fluss müssen sich die Karbener einstellen. Denn entlang der Nidda werden ab übernächster Woche allein die Bagger regieren, wenn der Fluss renaturiert wird. Damit es losgehen kann, muss das Großprojekt lediglich noch eine einzige Hürde überwinden. mehr

clearing
Engstelle in Brunnenstraße Lösung gesucht für gefährliche Ecke
Sehr eng ist der Gehweg in Höhe des Selzerbrunnens. Politiker suchen Lösungen.

Karben. Das Thema ist einer der Dauerbrenner in der Ortspolitik von Groß-Karben und sogar von Okarben: die Engstelle der Brunnenstraße in Höhe des Selzerbrunnenhauses. Eine neue Idee kommt nun in Groß-Karben auf. Ob diese die Lage entschärft? mehr

clearing

Main-Taunus

Prinz Asfa-Wossen Asserate hat gestern die äthiopische Schule besichtigt, die freitags von zwei Müttern ehrenamtlich im Nachbarschaftstreff Unterliederbach organisiert wird.

Der in Frankfurt und Tübingen lebende Asfa-Wossen Asserate ist Unternehmensberater, politischer Analyst und Bestseller-Autor. Gestern hat er äthiopische Schüler besucht, die in der Engelsruhe unterrichtet werden. mehr

Polizisten Die Neue im Streifendienst
Eines von drei Praktika leistete Susanne Mühleip in Eschborn ab, wo sie auch aufgewachsen ist.

17 neue Polizisten haben ihren Dienst im Main-Taunus-Kreis angetreten. Susanne Mühleip ist eine von ihnen. Sie will dazu beitragen, dass die Menschen sich sicher fühlen. mehr

clearing
Aktion Welcher Schulranzen soll es sein?
Es gibt mittlerweile etliche Hersteller und hunderte Modelle, das macht es schwierig, den Überblick zu behalten. Und dennoch wird der Ranzenkauf wichtiger denn je. In der Liederbachhalle kann an diesem Samstag getestet, verglichen und sich beraten lassen werden.

Schüler schleppen deutlich zu schwere Ranzen mit sich herum, sagen Mediziner. Doch es gibt neue, leichtere Modelle, Eltern können sich beraten lassen. Zum Beispiel auf der „Schulranzenfete“. mehr

clearing
Interview Bürgermeisterin Gisela Stang über ihren Wechsel in die Landespolitik
Gisela Stang möchte gehen, wenn es am schönsten ist, wie sie im Gespräch mit dieser Zeitung sagt.

Hofheim. Hofheims Bürgermeisterin Gisela Stang (SPD) möchte nach drei Amtszeiten in die Landespolitik wechseln. Wie die Entscheidung zu Stande kam, darüber sprach sie mit unserem Reporter Manfred Becht. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Wo finden Jogger ihr Paradies? Reporter Michael Forst testet die schönsten Laufstrecken der Region.

Weg mit dem Winterspeck, rein in die Jogginghose und raus auf den Parcours: In unserer neuen Serie geben wir Tipps für Lauflustige und stellen die schönsten Strecken der Region vor. Den Anfang macht eine Acht-Kilometer-Runde vom Sportpark Alicestraße über die Grenze der Hugenottenstadt hinaus ... mehr

Convention Ironman kommt zur Triathlon-Messe
Die Sportler können bei der Triathlon Convention selbst aktiv werden: Der TV Langen startet am Sonntag den TCE Run.  Archivfotos: Nicole Jost

Langen. 80 Aussteller aus der Welt des Triathlons sind bei der Triathlon Convention Europe vertreten. Die Veranstalter hoffen, den Besucherrekord von 2017 zu knacken. mehr

clearing
Ruhestand Fachbereichsleiter Thomas Müller sagt Tschüss
Ordnungsamtsleiter Thomas Müller: Nach 40 Jahren im Rathaus in Sprendlingen geht er Ende Februar in den Ruhestand.

Dreieich. 40 Jahre war Thomas Müller im Sprendlinger Rathaus beschäftigt. Nun verabschiedet sich der Amtsleiter in den Ruhestand. mehr

clearing
Nachfolger Alexander Buia übernimmt Chefposten von Ernst Hanisch
Alexander Buia (rechts) tritt an der Asklepios Klinik die Nachfolge von Ernst Hanisch an.

Langen. Alexander Buia ist der neue Chef der Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie an der Asklepios Klinik Langen. Damit tritt er in die Fußstapfen seines Mentors Ernst Hanisch. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse