E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 25°C

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

ARCHIV - 26.08.2015, Hessen, Frankfurt am Main: Eine S-Bahn fährt am Hauptbahnhof in den S-Bahn-Tunnel hinein. (zu dpa «Frankfurter S-Bahn-Tunnel nach Sperrung wieder freigegeben» vom 04.06.2018) Foto: Christoph Schmidt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Verkehr in FrankfurtS-Bahnverkehr nach Sperrung flüssig: neue Projekte geplant

Zehn Tage nach seiner Inbetriebnahme funktioniert das neue elektronische Stellwerk im Frankfurter S-Bahn-Tunnel wie geplant. „Die Bahnen fahren stabil”, sagte der hessische Verkehrsminister mehr

Karte Wo Frankfurt für Radfahrer gefährlich ist

Foto: Google Maps

Frankfurt. Wir haben die Frankfurter gefragt, an welchen Stellen in der Stadt das Radfahren besonders gefährlich ist. Hier sind ihre Antworten. mehr

clearing

Hessen Vier tödliche Fahrradunfälle in drei Wochen - davon zwei in Frankfurt

Ein Junge ist mit einem seinem Fahrrad am frühen Abend des 27.06.2018 in der Wetterauer Straße in Bad Homburg von einem SUV erfasst und schwerst verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war er zuvor aus einem Bus gestiegen und wollte vor diesem die Fahrbahn queren. Dabei wurde er von dem Auto erfasst.

Frankfurt. Innerhalb von knapp drei Wochen sind in Hessen vier Fahrradfahrer bei Unfällen ums Leben gekommen, zwei davon in Frankfurt. mehr

clearing

Tiernotrettung So hilft Anja Friedrich Frankfurter Stadttieren in Not

In der blauen Kühlbox transportiert Anja Friedrich gelegentlich Schlangen. Foto: Astrid Kopp

Frankfurt. Eine angefahrene Katze, ein dehydriertes Kaninchen oder eine verirrte Schlange: Die Tiernotrettung Frankfurt ist der erste Ansprechpartner für verängstigte Tierbesitzer, Polizei und Feuerwehr. mehr

clearing

Bildergalerien

Hol- und Bringverkehr Rund um die Grundschule am Urselbach sind "Eltern-Taxis" problematisch

Die Grundschule am Urselbach ist von drei weiteren Schulen umgeben. Der Verkehr drum herum mithin zum Teil heftig.

Oberursel. Die SPD-Fraktion hatte zum Informationsspaziergang durch die Brunnenstadt geladen, vor allem, um über einige neuralgische Punkte zu sprechen. Einer, der ganz oben auf der Liste stand, war das Thema Verkehrssicherheit rund um die Grundschule am Urselbach. mehr

clearing

Riesenschaden für Landwirt Hunderte von Strohballen in Stierstadt in Flammen

Mit einem Traktor und Radladern trennten die Einsatzkräfte die nicht brennenden Strohballen von den brennenden.

Stierstadt. Großeinsatz für die Feuerwehren Oberursels: An die 100 Kräfte halfen in Stierstadt beim Löschen. Dort brannten in der Nacht zum Dienstag etliche Strohballen. Stierstädter Landwirt spricht von einer Katastrophe. mehr

clearing

Karte 10 Highlights der Bahnhofsviertelnacht 2018

Foto: dpa

Frankfurt. Auf der Bahnhofsviertelnacht gibt's jede Menge zu sehen - mehr, als man in einem Abend schaffen kann. Wohin also? Wir geben Ihnen Tipps. mehr

clearing

Jusos Alpaka-Weibchen "Erbse" freut sich über ihre Paten

Maximilian Gegenheimer (4. von links) überreichte im Namen der Jusos Mörfelden-Walldorf an Karl-Heinz Keller (4. von rechts) Spenden für „Erbse“ in Höhe von 615 Euro.

Mörfelden-Walldorf. Der Tierschutz findet im politischen Alltagsgeschäft im Vergleich zu anderen Themen oft nur relativ wenig Beachtung. Hier setzten die Jusos Mörfelden-Walldorf an und übernahmen eine Tierpatenschaft. mehr

clearing
ANZEIGE
„komm` zur Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018“ „Natur erleben. Natürlich leben“, so lautet das Motto der 6. Hessischen Landesgartenschau, die sich bis zum 7. Oktober 2018, in der sympathischen Kreisstadt im Taunus auf Ihren Besuch freut und Ihnen einen duftenden Empfang bereiten wird. Sie sind eingeladen in den historischen Kurpark der Stadt, der anlässlich der Gartenschau in neuem Glanz erstrahlt. Mitmachen, erleben und staunen, ganz nach dem Motto „Natur erleben. Natürlich leben.“ ist das Ziel dieser Landesgartenschau. mehr

Finale der Burgfestspiele Interview mit Konstantin Wecker: „Hassparolen keine Chance geben“

Musikalischer Herzensöffner: Konstantin Wecker (71) vertraut der Kraft der Poesie und schöpft aus der Tradition der deutschen Kunstlieder.    Archivbild: dpa

Dreieich. Er zählt seit einem halben Jahrhundert zu den einflussreichsten deutschen Liedermachern: Konstantin Wecker (71) wird am Samstag und Sonntag das Finale der Burgfestspiele bestreiten. Im Gespräch mit Michael Forst spricht er über Kunst und Kampflust, warum Tagebuch besser als ... mehr

clearing

Bürgerversammlung Neue Bauplätze am Fleckenberg

Gegenüber den bereits bebauten Grundstücken sollen vier neue Flächen erschlossen werden, teilte Bürgermeister Horst Kaiser bei einer Bürgerversammlung mit.

Elz. Vier neue Bauplätze soll es in Elz geben. Außerdem wird die Gemeinde in einige Straßen investieren. Welche Projekte anstehen, teilte Bürgermeister Horst Kaiser jetzt in einer Bürgerversammlung mit. mehr

clearing
ANZEIGE
GEWINNEN SIE EIN EXKLUSIVES WOCHENENDE MIT DER STILIKONE FIAT 124 SPIDER Wir lassen Ihr Herz jetzt noch schneller schlagen – mit dem Fiat 124 Spider einer legendären Stilikone mit echtem Sportsgeist und raffinierten Details. mehr

Frankfurt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.

Eine Radfahrerin ist in Frankfurt am Main von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei die 28-Jährige am Dienstagabend im Stadtteil Sachsenhausen aus bislang mehr

Boas So war der Schlangen-Alarm in der Kita 38 in Dornbusch
Foto: Bernd Kammerer

Frankfurt. Riesenschreck, nicht nur für die Kleinen: Elf Würgeschlangen wurden gestern im Grünstreifen vor einer Kindertagesstätte im Dornbusch gefunden. Die Feuerwehr kam und sammelte die Boas ein. mehr

Fotos
clearing
Viele Bauprojekte Frankfurt wächst und kein Ende ist in Sicht
Symbolbild

Frankfurt. Eine Stadt quetscht sich: Wo in der Mainmetropole Platz ist, sollen in den kommenden Jahren tausende Wohnungen entstehen. Im Römer wurden zuletzt insgesamt 5751 Bauprojekte abgesegnet. Der Boom hält vor allem im Europaviertel, im Lyoner Quartier und am Henninger Turm an. mehr

clearing
Schadensersatzansprüche EX-Klinikchef soll Berater-Honorar zurückzahlen
Gegen den früheren Geschäftsführer der MTK-Kliniken, Dr. Tobias Kaltenbach, sollen Schadensersatzansprüche geprüft werden. Archivfoto: Knapp

Main-Taunus. Die Stadt Frankfurt und der Main-Taunus-Kreis als Gesellschafter der Kliniken Frankfurt Main-Taunus haben jetzt beschlossen, juristisch prüfen zu lassen, ob gegen den früheren Geschäftsführer der Main-Taunus-Kliniken, Tobias Kaltenbach, Schadensersatzansprüche geltend gemacht ... mehr

clearing

Hochtaunus

Mit Sebastian Schmidt-Focke beim Weiden-Tipi zu spielen, macht dem fünfjährigen Julian und seinen Kita-Kameraden riesigen Spaß.

Männliche Erzieher sind zurzeit noch selten. Für den Obernhainer Sebastian Schmidt-Focke ist es genau der richtige Beruf, aber er wünscht sich auch mehr Anerkennung für diese tolle und verantwortungsvolle Arbeit. mehr

Politik SPD diskutiert Verkehrssicherheit rund um die Grundschule am Urselbach
Die Grundschule am Urselbach ist von drei weiteren Schulen umgeben. Der Verkehr drum herum mithin zum Teil heftig.

Oberursel. Die SPD-Fraktion hatte zum Informationsspaziergang durch die Brunnenstadt geladen, vor allem, um über einige neuralgische Punkte zu sprechen. Einer, der ganz oben auf der Liste stand, war das Thema Verkehrssicherheit rund um die Grundschule am Urselbach. mehr

clearing
Royales Kunstwerk Eis mit Blattgold und Lavendel speziell fürs Laternenfest
Goldiges Lächeln: Bevor es die neue Kreation mit Namen „Nicole Seconda“ zum Laternenfest gibt, durfte die künftige Hoheit Nicole Ohlenschläger alias Nicole II. (links) das Eis bei Rosella de Beni kosten.

Bad Homburg. Adel verpflichtet, sagt der Volksmund. Und in diesem Sinne gibt es in diesem Jahr das erste Mal zum Laternenfest nicht nur das beliebte Festbier, sondern auch ein eigenes Eis. Und das hat so etwas wie „blaues Blut“ und kommt hochkarätig mit 24 Karat Gold in den ... mehr

clearing
125 Jahre Führerschein "Plötzlich wurde es still im Wagen": Die schönsten Anekdoten aus der Führerscheinprüfung

Vor 125 Jahren wurde in Deutschland der erste Führerschein ausgestellt. Gut, ganz so lange ist es bei uns noch nicht her, aber wir können uns vielleicht auch deshalb noch so gut an unsere Führerscheinprüfung erinnern. Vielleicht aber auch, weil unser Leben danach eine ... mehr

clearing
ANZEIGE
Und sie laufen und laufen und laufen Gerade vier Wochen sind seit dem Mainova IRONMAN Frankfurt vergangen, noch knapp drei Monate sind es bis zum Mainova Frankfurt Marathon, der ebenfalls vom Energiedienstleister Mainova gesponsert wird. Und dazwischen? Wird weitergelaufen, den hohen Temperaturen zum Trotz. Am vergangenen Wochenende fand der Frankfurt City Triathlon mit den Mainova Kinderläufen statt. Bereits am 12.08. geht die Mainova Laufsport-Saison mit dem 10 Freunde Triathlon in Frankfurt weiter. mehr

Limburg

Intensive Gesprächsrunden und viele Übungselemente sind wesentliche Bestandteile der Kursstunden.

Wie sieht die Schule der Zukunft aus? Kann es gelingen, eine Lern- und Beziehungskultur aufzubauen, die eine optimale Entfaltung der in den Schülern angelegten Talente und Begabungen ermöglicht? Darum ging es bei einem Projekt „Achtsamkeitstraining und gewaltfreie Kommunikation“ ... mehr

Bildung In einem Jahrgang an der Tilemannschule kommt kein Deutsch-LK zustande
Symbolbild

Limburg-Weilburg. Ein guter Deutsch-Unterricht gehört zu einer guten Allgemeinbildung. Zu einem Gymnasium gehört ein Deutsch-Leistungskurs? Offenbar nicht. An der Tilemannschule gibt es einen Jahrgang ohne Deutsch-LK. mehr

clearing
Dokumentarfilm Warum Matthias Röhricht jeden Tag Frauenkleider trägt
„Crossdresser“ Matthias Röhricht mit Film-Studentin Stella Fachinger. Sie hat einen Dokumentarfilm über den 45-jährigen Limburger gedreht, der seit vier Jahren Frauenkleider trägt.

Limburg. "Crossdresser" sind Frauen in Männerkleidung und Männer in Frauenkleidung. In der Altstadt lebt ein 45-jähriger Mann, der seit vier Jahren jeden Tag Röcke und hochhackige Schuhe trägt. Eine aus Lindenholzhausen stammende Studentin hat über ihn einen Dokumentarfilm gedreht. mehr

clearing
Historie So war Kirmes in Oberbrechen früher
Kirmes 1955, der Jahrgang 1935/36 von Norbert Jung. Kirmesspruch auf Kirmesschild: „So lang uns noch das Bier schmeckt.“ Vorne von links sind Fritz Neugebauer, Norbert Jung, Paul Weichel zu sehen.

Oberbrechen. Am Wochenende ist Kirmes in Oberbrechen – ein wichtiges Ereignis für das Dorf. Wer weiß noch, dass die Kirmes früher gar nicht im Sommer, sondern zu Martini gefeiert wurde? Man erkennt es an alten Kirmesbildern, auf denen die Burschen und Mädchen dicke Jacken tragen. mehr

clearing
ANZEIGE
Erste internationale Franchisemesse in Deutschland: Unternehmer werden mit Franchising Der weltweit führende Anbieter von Franchisemessen, die US-Firma MFV Expositions, bringt die internationale Welt des Franchisings jetzt erstmalig auch nach Deutschland. Vom 27. bis 29. September 2018 werden auf der Franchise Expo Frankfurt - in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband - an die 100 Aussteller aus aller Welt, darunter bekannte Marken und etliche Newcomer, am Frankfurter Messegelände erwartet. mehr

Wetterau/Main-Kinzig

Die Cadillac Parade erreicht den Aliceplatz

Beim „European Elvis Festival“ wird Rock’n’Roll zum Lebensgefühl in Bad Nauheim. Gäste aus aller Welt feiern mit namhaften Cover-Bands, Elvis-Filmen, Cadillacs und vielem mehr eine Hommage an den King of Rock’n’Roll. mehr

Ausbau verzögert sich Am Pappelweg sind weit und breit keine Bagger in Sicht
Die SPD wirbt seit einem Jahrzehnt für den Ausbau am Pappelweg. Landwirte, Radfahrer und Fußgänger würden davon profitieren.

Bad Vilbel. In einer Woche endet die parlamentarische Sommerpause in Bad Vilbel: Am kommenden Mittwoch tagen die Ortsbeiräte in Dortelweil und Gronau. In Dortelweil hat die SPD gleich eine Menge Fragen aufgelistet. mehr

clearing
Renaturierung Baggern für die Freiheit der Nidda
Freude über den Spatenstich: Die Renaturierung der Nidda in Karben hat gestern nach langer Planung endlich begonnen.

Karben. Es ist ein Mammutprojekt: In einem Jahr soll sich an der Karbener Nidda einiges ändern. Vom ASB-Heim bis zur Brücke der Dortelweiler Straße wird sich auf anderthalb Kilometern dann ein ganz anderes Bild ergeben: Flache Strände, Rückzugsgebiete für Tiere, Erlebnisorte und ... mehr

clearing
Blutkrebs Wer wird Sabine Schwabes Lebensretter?
Sabine Schwabe (46) aus Nidderau ist an Blutkrebs erkrankt. Sie hofft nun, dass bald ein passender Spender gefunden wird.

Nidderau. Der nächste Sonntag wird einer der wichtigsten Tage im Leben von Sabine Schwabe. Im Ostheimer Bürgerhaus können Freiwillige sich dann als Stammzellenspender registrieren lassen. Vielleicht ist einer von ihnen der "genetische Zwilling" der 46-Jährigen. Dann darf sie hoffen, ... mehr

clearing

Main-Taunus

die neue Hauptstraße in Kelkheim ist fertig und nun ein verkehrsberuhigter Bereich
hier die Stadtkapelle

Rund 1,1 Millionen Euro hat die Umgestaltung der Hauptstraße gekostet. Die Stadt muss nur etwa ein Drittel tragen. Doch es gibt noch ein paar Baustellen. mehr

Umbau im Quartier Bürger stehen in den Startlöchern für ehrenamtliches Gremium
Rund 70 Interessierte waren der Einladung des Stadtplanungsamts zur Findung des Beirats der „Lokalen Partnerschaft“ in den Saalbau Griesheim gefolgt. Bewerben konnten sich Menschen, die in Griesheim-Mitte leben und kein politisches Mandat innehaben.

Griesheim. In den nächsten zehn bis zwölf Jahren soll Griesheim-Mitte umgestaltet werden – unter Beteiligung der Anwohner. Dazu wurde jetzt ein ehrenamtliches Gremium gebildet. Auf Anhieb konnten 15 Ehrenamtliche aus dem Viertel gefunden werden – darunter auch etliche mit ... mehr

clearing
Abwasser Was Kläranlagen-Chef Matthias Keiper an seinem Job liebt
Matthias Keiper arbeitet seit 25 Jahren im Öffentlichen Dienst. Seit zehn Jahren leitet der Abwassermeister die Flörsheimer Kläranlage.

Flörsheim. Sein Reich besteht aus Wasserbecken, Pumpen und Rohren: Matthias Keiper feiert sein 25. Jubiläum im Öffentlichen Dienst. Seit zehn Jahren leitet der Abwassermeister die Kläranlage des Abwasserverbands im Ortsteil Keramag/Falkenberg. mehr

clearing
Theatersaison In der Hofheimer Stadthalle wir es amüsant und tiefsinnig
In „Wir sind die Neuen“ sind Annalena Mueller (links), Winfried Glatzeder und Claudia Rieschel in der Stadthalle zu sehen.

Hofheim. Ende September startet die neue Theatersaison 2018/2019 in der Stadthalle: Fünf Theaterstücke mit unterschiedlichen Themen – amüsant, spritzig, lustig oder Tiefgang – alles ist dabei. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Das einstige Gasthaus „Zur Krone“ am Marktplatz wurde von drei Damen betrieben und musste Anfang des Zweiten Weltkriegs schließen.

Zahlreiche Gaststätten prägten früher das Stadtbild von Kelsterbach. Der 91-jährige Heinrich Hoffmann erinnert sich an die alten Zeiten und berichtet, wer sich in welcher Kneipe am liebsten getroffen hat. mehr

Versuchter Diebstahl? Unbekannte beschädigen Sühnekreuz in Dreieich
Das abgebrochene Kreuz bei der Firma Burkard. Wilhelm Ott ist bestürzt über die Beschädigung.

Dreieich. War es versuchter Diebstahl oder ein Unfall? Unbekannte haben das Sühnekreuz in Offenthal demoliert. Schon öfter wurden die Steine gestohlen – und sind bis heute nicht wieder aufgetaucht. mehr

clearing
Zertifizierungsprozess Darum hat der Staatswaldbetrieb des Forstamtes Groß-Gerau kein Ökosiegel bekommen
Das Forstamt Groß-Gerau wurde aus der Zertifizierung des FSC-Ökosiegels ausgenommen.

Groß-Gerau. Im Jahr 2014 begann der Zertifizierungsprozess des hessischen Staatswaldes nach den Standards des FSC-Ökosiegels und fand Ende Juli seinen Abschluss. Nun hat Hessen 315 000 Hektar zertifizierten Wald. Der Staatswaldbetrieb des Forstamts Groß-Gerau wurde jedoch von der ... mehr

clearing
Burgfestspiele Dreieichenhain Konstantin Wecker: "Die Herrschenden reden uns das Mitgefühl aus"
Musikalischer Widerstandskämpfer: Konstantin Wecker tritt bei den Burgfestspielen auf.

Dreieich. Er zählt seit einem halben Jahrhundert zu den einflussreichsten deutschen Liedermachern: Am Samstag und am Sonntag wird Konstantin Wecker das Finale der Burgfestspiel betreiten. Im Gespräch mit Michael Forst spricht er über Kunst und Kampfeslust, warum Tagebuch besser als ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen