E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 30°C

Frankfurt News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

<span></span>
Top 5Diese Artikel haben unsere Leser in dieser Woche bewegt

Der Pokalsieg der Eintracht, ein Rundum-Blick im teuersten Hotelzimmer Frankfurts und der nahende Hochsommer im Mai: Diese und weitere Themen haben unsere Leser diese Woche besonders interessiert. mehr

Eintracht Frankfurt Dokumentation zum „Pokalwunder der Eintracht”

Die Spieler von Eintracht Frankfurt jubeln auf dem Balkon des Römer mit dem Pokal.

Frankfurt. Der Hessische Rundfunk zeigt am Samstag (26.5./ 17.45) im hr-Fernsehen die Dokumentation „Das Pokalwunder der Eintracht”. Die 30-minütige Doku beginnt mit dem Abflug der Mannschaft von Eintracht mehr

clearing

Bilderstrecke Frankfurt Historisch: So lebte es sich einst in der Mainmetropole

Das Familienbad am Nizza, 1937.

Frankfurt. Baden im Main, Einkaufen bei Thöt, Ausflug auf den Monte Scherbelino, wir haben einige Erinnerungen an Frankfurt für Euch zusammengetragen. mehr

clearing

Ab 28. Mai Hier stehen die Blitzer in Frankfurt

Frankfurt. Die Frankfurter Polizei führt zwischen dem 28. Mai und dem 1. Juni verschiedene Geschwindigkeitsmessungen im Frankfurter Stadtgebiet durch. Wir nennen die Standorte der Blitzer. mehr

clearing

Bildergalerien

Kostenfrei Planschen Diese Wasserspielplätze in Frankfurt bieten Abkühlung an heißen Tagen

Endlich können sich Kinder im Günthersburgpark wieder abkühlen. Gestern wurde das Wasserspiel angestellt. Doch die Tücken liegen im Detail, weswegen das Grünflächenamt die Anlage im kommenden Winter gerne modernisieren würde.

Frankfurt. Bei tollem Wetter wollen alle Kinder planschen. Wer in Frankfurt Abkühlung und Wasserspaß sucht, muss nicht unbedingt ins Freibad. Der unkomplizierte Besuch eines Wasserspielplatzes ist eine tolle Alternative. Hier gibt es alle Informationen zu den Frankfurter Spritzfeldern ... mehr

clearing

Radfahren in der Eissporthalle Alles, was Sie über die Fahrradmesse VELO wissen müssen

weitsprung.de

Sie suchen ein neues Rad? Sie wissen nicht, welches Rad zu ihnen passt? Sie habe keine Idee, wohin ihre nächste Radtour führen soll? Die Frankfurter Radmesse VELO könnte ihnen Antworten bieten. mehr

clearing

Sachsenhausen Verheerende Hygiene-Mängel im Kneipenviertel

Frankfurt am Main 26.11.2017, Stadtteil Sachsenhausen, Alt-Sachsenhausen, Gang durch das Vergnügungsviertel nach Mitternacht. (c) Foto: Rainer Rüffer

Sachsenhausen. Bei einer gemeinsamen Kontrollaktion haben Polizei und Ordnungsamt Lokale in Alt-Sachenhausen unter die Lupe genommen. Sie entdeckten gestohlene Geldbeutel, illegale Spielautomaten und eine Kneipe, in der an Ausschank nicht mehr zu denken gewesen sei. Sie musste wegen ... mehr

clearing

Freizeit Frankfurt will mehr Grillplätze schaffen

Sommer, Sonne, Grillfreuden – meist nicht für die Nachbarn. Wie hier in der Römerstadt kommt es immer wieder zu Beschwerden.

Frankfurt. Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) will ein stadtweites Konzept erarbeiten, um mehr Grillplätze zu errichten. Gleichzeitig soll aber auch geschaut werden, wie man den Scharen an Grillern und ihren Hinterlassenschaften in den Parks Herr wird. mehr

clearing
ANZEIGE
Laura Philipp: Das erste Mal auf der Volldistanz Irgendwann ist immer das erste Mal, auch für erfolgreiche Profi-Triathletinnen wie Laura Philipp. Die Mainova-Teamkapitänin startet beim Mainova IRONMAN Frankfurt erstmals auf der Volldistanz und spricht unter anderem darüber sowie über weitere Themen beim Mainova IRONMAN Expertentalk am 28. Mai 2018. mehr

Achtwöchiger Lehrgang Geflüchtete sollen Mangel an Arbeitskräften in der Baubranche ausgleichen

Aufmerksam hört Hassan Mohamed (vorne) zu, was der Ausbilder den Lehrgangsteilnehmern über den Baggermotor erklärt.

Niederrad. Geflüchtete sollen schneller in Lohn und Brot gebracht werden und den Mangel an Arbeitskräften in der Baubranche ausgleichen. Dafür qualifiziert sie ein Unternehmen im Bildungswerk Bau in Niederrad. mehr

clearing

Defektes Wasserrohr Außenanlage des Riedbads öffnet erst Ende Juli

Bäderchef Frank Müller (links) und Schichtleiter Ahmed Mansour stehen im leeren Außenbecken des Riedbades.

Bergen-Enkheim. Das defekte Wasserrohr im Riedbad lässt sich nicht reparieren. Darum muss ein anderes gelegt werden. Zwei Monate bleibt die Außenanlage deshalb noch geschlossen. mehr

clearing
ANZEIGE
Jahr des Hausnotrufes Langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden In Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland (HRS) leben insgesamt rund 580.000 ältere Menschen alleine in ihren Wohnungen. Wenn Hilfe benötigt wird oder ein Notfall eintritt, können Kinder und Enkel teilweise nicht zur Stelle sein, weil sie weit weg wohnen. Ein Hausnotrufanschluss kann dann sogar ein lebensrettendes Hilfsmittel sein. Die Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland haben deshalb 2018 das „Jahr des Hausnotrufes“ ausgerufen. Ziel ist es, in den fünf Diözesen Menschen über Unterstützungsangebote aufzuklären, die in langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden möglich machen. mehr

Neue Satzung Flüchtlinge sollen Miete zahlen

Geflüchtete aus der Cordierstraße im Gallus ziehen in das neue Flüchtlingsheim am Alten Flugplatz Bonames ein.

Geflüchtete müssen sich bald unter gewissen Umständen an den Kosten für ihre Unterkunft beteiligen. Ohne diese neue Regelung hätte der Bund der Stadt Frankfurt künftig deutlich weniger Geld erstattet. Noch trifft sie aber nur wenige Flüchtlinge. mehr

clearing

Neues Förderprogramm Stadtparlament beschließt Finanzspritze für Bauträger

Sozialwohnungen wie diese in der Niederräder Haardtwaldstraße sind stark gefragt. Ein Förderprogramm der Stadt soll jetzt die Bautätigkeit anregen.

Frankfurt. Das Stadtparlament hat gestern mit großer Mehrheit ein neues Förderprogramm für Sozialwohnungen beschlossen. Wer eine klassische Sozialwohnung baut, kann außer einem zinslosen Darlehen noch bis zu 900 Euro Zuschuss pro Quadratmeter Wohnfläche erhalten. mehr

clearing

Die grüne Oase blüht wieder auf Neuer Frankfurter Garten eröffnet am Sonntag am Danziger Platz

Der Rückzugsort am Danziger Platz unweit der Europäischen Zentralbank wird am Sonntag unter neuem Träger wieder eröffnet.

Ostend. Das Gärtner-Projekt auf dem Danziger Platz am Ostbahnhof wird neu aufgelegt. Der Verein „Bienen-Baum-Gut“ hat den „Neuen Frankfurter Garten“ in den vergangenen Monaten fit gemacht. Sie wollen es besser machen als ihre Vorgänger. mehr

clearing

Frankfurter Zoo Diese zwei Bonobo-Jungen müssen per Hand aufgezogen werden

Seit zwei Monaten kümmert sich Ziehmutter Andrea Knott um das Bonobo-Äffchen Yango.

Frankfurt. Manchmal sind Affenbabys auf Menschen angewiesen: Gleich zwei Bonobo-Babys müssen derzeit die Pfleger im Frankfurter Zoo von Hand aufziehen. Eine Vollzeitaufgabe – und nicht immer läuft die Wiedereingliederung in die Gruppe wie erhofft. mehr

clearing

Nachbarschaftszentrum Ein Gemischtwarenladen für alle Generationen

Das Nachbarschaftszentrum im Ginnheimer Hohl 14 darf sich jetzt Familienzentrum nennen. Monika Westermeyer, Klaus Frölich und Elke Malburg (v. l.) enthüllen das Schild.

Ginnheim. Was aus einer spontanen Initiative von Müttern aus der Nachbarschaft entstand, hat sich im Laufe der Jahre zum Mehrgenerationenprojekt mit mehreren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern entwickelt. mehr

clearing

Jubiläum Ingrid Hoffmann führt den Regionalkreis der Familienunternehmen

Ingrid Hoffmann, Vorsitzende des Regionalkreises des Verbandes der Familienunternehmer, freut sich aufs Jubiläum.

Frankfurt. Den Interessenverband „Die Familienunternehmer“ gibt es seit mittlerweile 60 Jahren. Ingrid Hoffmann ist Vorsitzende des Regionalkreises Rhein-Main und freut sich über stetes Wachstum. mehr

clearing
ANZEIGE
Mehr Spaß und viel Action für die ganze Familie: Die Freizeitparks Bayerns Einmal inmitten von Dinosauriern wandern und in das Land der Pharaonen eintauchen. Oder in einer echten Burg übernachten: Kinderträume könnten nicht bunter und fantasiereicher sein. Ach, ein Kind müsste man sein. Dieser Traum wird in den Freizeitparks, die übrigens alle zur Qualitätsmarke „Kinderland Bayern“ gehören, Wirklichkeit: Mit seinen Kids Kind sein. mehr

Unterbringung Frankfurter Flüchtlinge sollen sich an Wohnkosten beteiligen

Dauereinrichtung statt Provisorium? Die Unterkünfte am Alten Flugplatz sollen nach dem Willen der Ortsbeiräte auch über den 31. Dezember 2018 hinaus genutzt werden.

Frankfurt. Frankfurt ist teuer. Das merken auch anerkannte Flüchtlinge, die trotz Job keine Wohnung finden und in ihrer Übergangsunterkunft bleiben. Sie sollen sich künftig an den Wohnkosten beteiligen. Aber eigentlich geht es der Stadt um Geld von anderer Stelle. mehr

clearing

Nach Kontrolle Ordnunsgamt schließt wegen Hygienemängel Lokale in Sachsenhausen

Leere Tische im Frankfurter Kneipenviertel &bdquo;Alt-Sachsenhausen&rdquo;.

Frankfurt. Müll, Ungeziefer, Dreck - bei einer Gaststättenkontrolle im Frankfurter Kneipenviertel Sachsenhausen sind Polizei und Ordnungsamt auf zahlreiche Mängel gestoßen. mehr

clearing

Kultur Frankfurts Museen locken mit Gratis-Tickets rund 70 000 Jugendliche

Freier Eintritt für Jugendliche im Museum: Stadt zieht Bilanz.

Frankfurt. Freier Eintritt für alle unter 18 Jahren? Das bieten die städtischen Museen in Frankfurt seit einem Jahr - und werden von Kindern und Jugendlichen seitdem geradezu überrannt. mehr

clearing
ANZEIGE
Primus-Linie ab Mai 2018 Tagesausflüge mainauf- und -abwärts, zu den schönsten und historisch spannendsten Orten der Region – Die Primus-Linie präsentiert ab Mai wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Aber auch die Saison der Abendfahrten steht in den Startlöchern. mehr
Fotos

Megaparty in der Commerzbank-Arena Alles, was ihr zum "World Club Dome" in Frankfurt wissen müsst

Gigantische Lichtshow: Über 120 000 Besucher zählten die Veranstalter beim dreitägigen Festival World Club Dome in der Frankfurter Commerzbank-Arena.

Frankfurt. Für die größte Party Europas verwandelt sich das Areal rund um die Commerzbank-Arena vom 1. bis 3. Juni wieder in eine vielfältige Partywelt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Festival! mehr

clearing

Fertigstellung im August Pokalsieg: RMV widmet Eintracht eine S-Bahn im Vereinsdesign

Foto: dpa

Frankfurt. Mit der Eintracht-Bahn durch Frankfurt fahren? Das soll ab August tatsächlich Realität werden. Der RMV will dem Pokalsieger einen Zug im Vereinsdesign widmen. mehr

clearing

Studie Büros in Frankfurt werden knapper, Mieten steigen

Die Region blickt auf Frankfurt.

Frankfurt. Angesichts des Immobilienbooms und der guten Konjunktur werden Büros in Frankfurt immer knapper. Im ersten Quartal des laufenden Jahres standen 8,6 Prozent aller Flächen in der Stadt leer - die niedrigste Quote seit über 15 Jahren. mehr

clearing
Fotos

Obdachlosigkeit in Frankfurt Barackenlager im Gutleutviertel bekommt Toiletten

Roma-Lager im Gutleutviertel.

Frankfurt. Etwa 30 Menschen hausen derzeit in Hüttenverschlägen auf dem Gelände einer Chemiefirma im Gutleutviertel. Bislang mussten sie zwei Kilometer laufen, um ihre Notdurft zu verrichten. Nun hat die Initiative „Solidarity City Frankfurt“ ihnen zwei Komposttoiletten ... mehr

clearing

Missbrauchsvorwurf Früherer Leiter eines buddhistischen Zentrums soll sich an Schülern vergangen haben

Ermittlungen gegen den früheren Abt blieben bisher erfolglos. Seine Mönchskutte hat er inzwischen abgelegt.

Frankfurt. Schwere Vorwürfe gegen den Gründer eines buddhistischen Klosters in Frankfurt: Der ehemalige Abt soll junge Mönche und Schüler sexuell bedrängt haben – in einem Fall ging es um einen Zwölfjährigen. Dessen Anwalt fordert nun neue Ermittlungen. mehr

clearing

Umweltschutz FES testet ab Sommer dieselfreies Müllauto

Das Erdgas-Hybrid-Müllauto geht erst im Sommer in den Betrieb. Derzeit wird von der UAS um Professor Holger Marschner an den herkömmlichen Diesel-Müllwagen gemessen, um Vergleichsdaten zu haben, Reinhold Schäfer ist fahrzeugtechnischer Berater der FES.

Frankfurt. Ein Müllfahrzeug verbraucht pro Tag rund 90 Liter Diesel. Das weiß man bei der FES, was sie hingegen an Feinstaub ausstoßen, an Stickoxiden, welchen Lärm sie produzieren, wird erst jetzt ermittelt. Es geht darum, Vergleichsdaten zu haben, wenn im Sommer der bundesweit erste ... mehr

clearing

Wohnungsbau Rund um das MTZ soll ein Baugebiet für 6000 Menschen entstehen

<span></span>

Frankfurt. Wird das Main-Taunus-Zentrum Mittelpunkt eines neuen Wohngebiets mit rund 6000 Neubürgern? Seit gestern wird über die Idee diskutiert, um die Wohnungsnot im Rhein-Main-Gebiet zu mindern. mehr

clearing

Immobilien Frankfurt bietet das alte Gaswerk in der Schielestraße zum Verkauf an

Objekt der Begierde: das alte Gaswerk Ost in der Schielestraße.

Frankfurt. Will die Stadt das alte Gaswerk in der Schielestraße verkaufen oder verpachten? Baudezernent Jan Schneider (CDU) spricht bereits mit mehreren Interessenten. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen. Die Mietverträge mit der Eastside-Drogenhilfe, dem Großen Rat und dem Verein ... mehr

clearing

Magistrat Stadt stellt Pläne zu geplantem Wohngeld für Flüchtlinge vor

Umstritten: Wie viele Angehörige von Flüchtlingen dürfen nachziehen?

Frankfurt. Flüchtlinge mit eigenem Einkommen sollen in Frankfurt nach dem Willen des Magistrats künftig an den Kosten für ihre Unterbringung beteiligt werden. mehr

clearing

Verschönerung Neues Pflaster für den Römerberg

Tempi passati: Auf dem Römerberg wurde jetzt auch das letzte Loch neu gepflastert.

Frankfurt. Der Römerberg im Herzen Frankfurts glich nach unzähligen Bau- und Leitungsarbeiten viele Monate lang einem Flickenteppich. Damit ist jetzt Schluss. mehr

clearing

Integration Wie der Olaf dem Emal bei der Jobsuche half

Investmentbanker Olaf Hils ist der „Job Buddy“ von Emal Siddiqi, der 2015 aus Afghanistan nach Deutschland kam.

Frankfurt. Emal Siddiqi kommt aus Afghanistan. Seit 2015 ist der Geologe in Deutschland und stolz darauf, hier eine Arbeit gefunden zu haben. Er arbeitet als Landvermesser. Geholfen hat ihm dabei sein Job-Trainer Olaf Hils. mehr

clearing

Ruth Anderson So tickt die Leiterin der Salzmannschule in Niederrad

Im Unterricht gehört der Umgang mit Kreide und Schwamm zum Alltag von Ruth Anderson. Sie ist Rektorin der Salzmannschule und unterrichtet Englisch, Geschichte, Arbeitslehre und Ethik. Und sie mag unkonventionelle Methoden, die schnell zum erwünschten Ziel führen.

Niederrad. Anleiten und fördern – das ist die Berufsauffassung von Ruth Anderson. Und ihren Job nimmt sie sehr ernst. Seit Mitte Januar leitet sie die Salzmannschule, die 260 Mädchen und Jungen besuchen. mehr

clearing

Projektgruppe gegründet Wie kann die Sanierung der Städtischen Bühnen günstiger werden?

Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD) hat sich im vergangenen Jahr viele Theater- und Opernhäuser in der Republik angeschaut. Ihr Fazit: Die Stadt darf nichts überstürzen und muss die Sanierung genau planen. Sie richtet jetzt eine Projektgruppe ein, damit eine Entscheidung gefällt werden kann, ob man einen Neubau oder eine Sanierung präferiert.

Vor einem Jahr wurde die Machbarkeitsstudie zu den Städtischen Bühnen vorgestellt. Sowohl Sanierung als auch Neubau sollen rund 900 Millionen Euro kosten. Wie es nun weitergeht, warum eine Projektgruppe eingerichtet wird und was diese macht, darüber sprach Kulturdezernentin ... mehr

clearing

Vögel Harheimer Störche haben vier Küken

Vier kleine Schnäbel recken sich hungrig dem Elterntier, das von der Nahrungssuche nach Hause kommt, entgegen. Damit sie besser erkennbar sind, hat Yukiko Kaneko die Kleinen durchnummeriert.

Harheim. Im dritten Jahr hintereinander brütet ein Storchenpaar erfolgreich in Harheim. Andere künstliche Horste werden nicht so gut angenommen. mehr

clearing

Pilotprojekt Ein Radhäuschen für die Nachbarschaft

Zwölf Räder passen in das 3,20 auf 3,20 Meter große Haus.

Nordend. Im Nordend entsteht bald das erste gemeinsam finanzierte Fahrradhäuschen Frankfurts: Die Stadt stellt das Grundstück und übernimmt einen Großteil der Kosten, den Rest und laufende Ausgaben zahlen die Nutzer. Das Pilotprojekt soll zeigen, ob und wie man vor der Haustür sichere ... mehr

clearing

Pfennig-Bazar Für diesen Bazar spenden die Frankfurter gerne (und viel)

Viktoria Stille (vorn) sortiert die gespendete Kleidung für den Pfennig-Bazar in dafür vorgesehene Kartons

Rödelheim. Vier Container, beladen mit Kleidung und Haushaltswaren – auch für die 15. Auflage des Pfennig-Bazars zeigen sich die Frankfurter wieder in Spenderlaune. Zwei Sammeltermine gibt es noch, ehe die Ware im September verkauft wird. mehr

clearing

Hanauer Landstraße Wie aus einer Mercedes-Niederlassung der Oststern wurde

Die Macher: Awi Wiesel und Hannibal Tarkan Daldaban.

Ostend. Galerie, Gründerzentrum, Partyfläche: Der Oststern, die ehemalige Mercedes-Niederlassung an der Hanauer, hat viele Gesichter. Doch nicht mehr lange. mehr

clearing

Musikkultur Techno-Museum in Frankfurt kommt voran

Das "Techno-Museum" wird sich der elektronischen Musik und dem, was daraus entstanden ist, widmen. Dazu gehören auch Mode, Lifestyle, Design und Musikgeschichte.

Frankfurt. Das mit Spannung erwartete Techno-Museum an der Frankfurter Hauptwache nimmt Gestalt an. Der Magistrat hat der Vermietung der Räume für fünf Jahre zugestimmt, wie die Stadt am Mittwoch berichtete. mehr

clearing

Unfall in Frankfurt Hund beißt Kind (5) auf Spielplatz ins Gesicht - Krankenhaus

Symbolbild Krankenwagen

Frankfurt. Ein Hund hat am Dienstagnachmittag einen 5-jährigen Jungen in Frankfurt ins Gesicht gebissen. Das Kind musste im Krankenhaus behandelt werden. mehr

clearing

Grillplatz-Karte Mit diesen 7 Tipps macht ihr euch beim Grillen im Park nicht zum Idioten!

Das sieht lecker aus. Doch beim Grillen lauern auch Gefahren. Sehr schnell hat man sich da die Finger verbrannt.

Gibt es etwas Schöneres, als gemeinsam mit den besten Freunden an einem schönen Sommerabend im Park zu grillen? Doch allzu schnell wird der eifrige Grillmeister dabei zu einer Belastung für andere Menschen, die Würstchen verkohlen und am Ende sammelt er auch noch mieses ... mehr

clearing

Frankfurt-Gallus Knapp 100 Fahrgäste müssen Regio auf dem Gleis verlassen

Frankfurt. Wegen eines Leitungsschadens musste die Frankfurter Feuerwehr am Mittwochnachmittag einen Zug im Gallus räumen - mitten auf der Strecke. mehr

clearing

Bad Homburger Kreuz LED-Anlage warnt vor Staus rund um Frankfurt

Zahlreiche Autos stehen während eines Staus.

Wiesbaden. Eine elektronische Schilderbrücke am Bad Homburger Kreuz soll Autofahrer künftig vor Staus rund um Frankfurt warnen. mehr

clearing

Gesundheit Fluglärm: Messstation soll Klarheit über tatsächliche Belastung bringen

Auf dem Dach der Martin-Buber-Schule gibt es seit zwei Monaten eine Lärmmessstation, die die Stabsstelle Fluglärmschutz dort installiert hat. Sarah Schuhmacher (Amtsleiterin Stabstelle für Fluglärmschutz) und Ursula Fechter begutachten die Messstation.

Frankfurt. In Sachsenhausen gibt es eine neue Lärmmessstation. Ihre Werte sollen dazu dienen, ein Lärmkonzept zu entwickeln, damit es in Frankfurt in Zukunft leiser wird. Die Bürgerinitiativen gegen Fluglärm bemängeln indes, dass es immer noch keine Messstation für den Feinstaub in der ... mehr

clearing

Grüne fordern Verzicht auf Radstreifen In der Textorstraße wird es zu eng für Radler

Maßarbeit: Reinhard Klapproth und Cornelia Zippel (beide Grüne) haben die Pläne schon einmal mit Kreide auf die Textorstraße übertragen. Ihr Fazit: Das funktioniert so nicht.

Sachsenhausen. Die Grünen im Ortsbeirat 5 halten den Vorschlag zum Ausbau der Textorstraße für „unsinnig“. Fuß- und Radweg seien viel zu schmal geplant. Lieber würden sie auf den Radstreifen in der Textorstraße verzichten – zugunsten der Fußgänger. mehr

clearing

Frankfurt à la carte Das sind Frankfurts beliebteste Strandbars

Eine Frau und ein Mann genießen die tiefstehende Sonne. Foto: dpa

Frankfurt. Strand-Atmosphäre pur: In diesen Cafés, Bars und Biergärten am Main erwartet Euch echtes Urlaubsfeeling! mehr

clearing

Zoo Frankfurt Platz an der Sonne für Goldgelbe Löwenäffchen

Guckst du: Ein Löwenäffchen staunt im neuen Außengehege.

Frankfurt. Für die Goldgelben Löwenäffchen im Grzimekhaus hat der Zoo Frankfurt eine neue, 42 Kubikmeter große Außenanlage gebaut. Dort können sich die jetzt sonnen und neue Reize erfahren. mehr

clearing
Video

Gastromeile Freßgass’ macht ihrem Namen wieder alle Ehre

In Scharen zieht es Frankfurter und ihre Nachbarn auf die Freßgass’, wenn dort gefeiert wird

Innenstadt. Gestern war Wäldchen, von heute an ist Freßgass’. Eine der größten Freiluft-Partys, zu denen es die Menschen nach Pfingsten zieht, ist das Fest auf der Großen Bockenheimer Straße – die jeder Frankfurter nur Freßgass’ nennt. mehr

clearing

Ebbelweiwirte suchen Nachfolgerin von Bianca I. Prost auf die Königin – Diesmal wird gewählt

Andreas Kimmel, Wirt des Homburger Hofs und Sprecher der Vereinigung der Äpfelweinwirte Frankfurt am Main und Umgebung, schenkt einen Ebbelwei ein. Erstmals lässt die Vereinigung in diesem Jahr die Apfelweinkönigin von Stöffche-Fans im Internet wählen.

Eckenheim. Es ist ein Novum: Erstmals wird die Apfelweinkönigin vom Frankfurter Volk gewählt – über das soziale Netzwerk Facebook. Denn Apfelwein ist hip und moderner als noch vor 20 Jahren, wie Andreas Kimmel (43), seit acht Jahren Apfelweinwirt des Homburger Hofs in Eckenheim ... mehr

clearing

Markus Krankenhaus Junger Usbeke kann nach OP wieder Arm und Hände bewegen

Chefarzt Ulrich Rieger freut sich mit Zukhriddin: Der Junge aus Usbekistan hatte schwerste Verbrennungen erlitten. Er wurde im Markus-Krankenhaus operiert und kann Arm und Hände wieder bewegen.

Ginnheim. Zukhriddin erlitt schwerste Verbrennungen durch heißes Öl, das ihm über Arm und Hände lief. Eine Hilfsorganisation holte den Jungen von Usbekistan nach Deutschland. Im Markus Krankenhaus wurde er operiert. Eine zweite Operation steht ihm noch bevor. mehr

clearing

Prozess Mann hat im Wahn einem Passanten die Kopfhaut aufgeschlitzt

Frankfurt. Er hasst Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Obdachlose: Ein mutmaßlich schizophren veranlagter Mann (49) muss sich seit gestern vor dem Landgericht Frankfurt wegen versuchten Totschlags und Körperverletzung verantworten. Tatorte waren die Uhlandstraße im Ostend sowie das ... mehr

clearing

Lebensgefährlicher Leichtsinn Polizei erwischt viele Passanten, die bei Rot über die Ampel gehen

Rot ist Rot: Polizei kontrolliert Fußgänger und Radfahrer und macht auf Gefahren aufmerksam. (c) Foto: Rainer Rüffer

Innenstadt. Innerhalb von zwei Stunden hat die Polizei gestern 149 Fußgänger dabei erwischt, wie sie an der Ampel am Hauptbahnhof über Rot liefen – obwohl die Beamten wirklich nicht zu übersehen waren. Denn zwei von ihnen waren mit Kopf und Oberkörper in riesige aufblasbare Kugeln ... mehr

clearing

Nahverkehr Betriebsleitstelle: Das neue Herz der Verkehrsgesellschaft

Chef der Strecke: Jörg Seidner überwacht die „B-Strecke“ der U-Bahn-Linien 4 und 5. Dazu zeigen ihm die Bildschirme verschiedene Streckenabschnitte.

Frankfurt. In der Bleichstraße 3, einem unauffälligen Bürogebäude, schlägt das neue Herz der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF). Für 46 Millionen Euro wurde hier eine neue Betriebszentrale gebaut. mehr

clearing

Straßenlampen Stadt prüft Einsatz von LED-Leuchten

Schön schummrig ist das Licht der (teuren) Gaslaternen in der Schwanheimer Eifelstraße.

Frankfurt. Ob in Frankfurts Straßenlaternen künftig LED-Lämpchen leuchten könnten und vor allem, was das kostet, prüft aktuell das Verkehrsdezernat im Auftrag der Stadtverordneten. Beim Austausch der unwirtschaftlichen Gaslaternen hinkt die Stadt nach wie vor hinterher. mehr

clearing

Unternehmen Damit das Feuerwerk richtig zündet: Fechenheimer Firma entwickelt Steuergeräte

Pyrotronix-Geschäftsführerin Annette Engelhard zeigt die Steuersysteme, mit denen große Feuerwerke abgebrannt werden.

Frankfurt. Ein kleiner Weltmarktführer: Die Firma Pyrotronix in Fechenheim entwickelt und baut von einer Büroetage aus Steuergeräte für Feuerwerker. Unter anderem bei der Fußball-WM 2006 waren die Geräte der Inhaberin Annette Engelhard in Betrieb. mehr

clearing

Unwetterwarnung Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern

Blitze zucken über einer Landschaft vom Himmel.

Der Deutsche Wetterdienst hat für den heutigen Abend eine Unwetterwarnung rausgegeben. mehr

clearing

Ermittlungen laufen Angriff auf Jutta Ditfurth: 19-Jähriger im Verdacht

Jutta Ditfurth hat eine Metallstange auf den Hinterkopf bekommen.

Der Mann, der vor zwei Monaten die Stadtverordnete Jutta Ditfurth (Ökolinx) im ICE mit einer Metallstange angegriffen haben soll, konnte inzwischen identifiziert werden. mehr

clearing

Flughafen Fluglärm in Frankfurt: Wann es wo wie laut ist

Ein Airbus ist vor der Skyline im Landeanflug auf den Frankfurter Flughafen. Foto: Arne Dedert/dpa

Kaum ist der Frühling da und wir sitzen in der Mittagspause draußen, ist es nicht mehr zu überhören: Am Frankfurter Himmel tummeln sich ganz schön viele Flugzeuge. Aber weshalb sind sie an manchen Tagen lauter als an anderen? Und in welchem Stadtteil leiden die Frankfurter ... mehr

clearing

Teure Taten in Frankfurt Das große Bußgeldquiz

Streife Polizei und Ordnungsamt in Limburg.

Frankfurt. Welche Tat kostet wie viel Geld in Frankfurt? Testen Sie ihr Wissen in unsrem Bußgeldquiz. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen