E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 17°C

Wichtige Personalie beim Deutschen Roten Kreuz: DRK Hochtaunus hat neuen Geschäftsführer

Mit dem Weggang von Manuel Gonzalez war die Geschäftsführerposition des DRK Kreisverbands unbesetzt. Jetzt präsentierte der Vorstand seinen Nachfolger, der im Hochtaunus kein Unbekannter ist.
Das Logo des DRK ist auf einer Jacke in Berlin zu sehen. Foto: Jens Kalaene/Archiv Bilder > Das Logo des DRK ist auf einer Jacke in Berlin zu sehen. Foto: Jens Kalaene/Archiv
Hochtaunus.  Mit Weilrods scheidendem Bürgermeister Axel Bangert (SPD) übernimmt ein Polit- und Ehrenamtsprofi die seit Herbst vakante  Stelle des Geschäftsführers des DRK Kreisverbands Hochtaunus. Er ist der Wunschkandidat des Vorstands und freut sich auf die neue Herausforderung.

Ausführlicher Bericht am Samstag in der Taunus Zeitung.
 
Mehr aus Vordertaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen