Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Erdstöße: Erde in Bad Schwalbach mehrmals leicht erschüttert

Symbolbild Foto: Rolf Kahl Symbolbild
Bad Schwalbach. 

In Bad Schwalbach im Taunus hat am Samstag mehrmals die Erde leicht gebebt. Insgesamt kam es seit dem Morgen zu sechs Erdstößen, wie das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie im Internet vermeldete. Der heftigste Erdstoß wurde demnach um 13.32 Uhr mit einer Stärke von 2,1 gemessen. Er dauerte knapp acht Sekunden. Am Morgen um 05.38 Uhr bebte die Erde zum ersten Mal mit einer Stärke von 1,5. Bis zum Nachmittag kam es noch zu vier weiteren leichten Beben. Zuvor hatte der Sender Hit Radio FFH darüber berichtet.

In den vergangenen Monaten ist es auch andernorts in Hessen zu leichteren Beben gekommen. Das Stärkste wurde zuletzt im Juli 2017 im südhessischen Ober-Ramstadt mit einer Magnitude von 2,5 registriert. Wenige Wochen zuvor wurde die Erde in Dietzenbach (Kreis Offenbach) mit gleicher Stärke erschüttert. (dpa)

Mehr aus Vordertaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse