Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 25°C

Busstreik beeinträchtigt Verkehr: Hier stehen heute die Stadtbusse im Hochtaunuskreis still

Der Busstreik erwischt auch den Hochtaunuskreis mit voller Kraft. In Bad Homburg, Oberursel und Friedrichdorf wird der Stadtbusverkehr wohl zum Erliegen kommen. Eine Übersicht.
Hochtaunus. 

Heute wird es hart für Pendler, Schulkinder und Menschen, die kein Auto haben. Denn der Streik der Busfahrer trifft am heutigen Mittwoch die drei größten Städte im Hochtaunuskreis heftig. In Bad Homburg, Oberursel und Friedrichsdorf, wo die Firma Transdev den Busverkehr innehat, gibt es keinen Stadtbusverkehr. Auch die Schulbusse fallen komplett aus. Das haben die Stadt Bad Homburg und die Stadtwerke Oberursel mitgeteilt.

Die Stadt Bad Homburg informierte am Morgen auf ihrer Facebook-Seite über den aktuellen Stand:

Auch die Stadtwerke Oberursel halten die Pendler auf ihrer Webseite auf dem Laufenden. Hier geht es zu den Streik-Infos.

Branchenkreise sprachen gestern Nachmittag offen darüber, dass auch die Buslinien der DB Busverkehr Hessen (BVH) zwischen Frankfurt, dem Hochtaunuskreis und dem Main-Taunus-Kreis heute bestreikt werden sollen. Eine Bestätigung war jedoch weder von der Deutschen Bahn noch von der Gewerkschaft Verdi zu erhalten.

Dabei handelt es sich um all jene Buslinien im Hochtaunuskreis, die vom Bus-Chaos nach dem Fahrplanwechsel im Dezember betroffen waren: X26 (Wiesbaden–Hofheim–Königstein–Oberursel–Bad Homburg), X27 (Königstein–Oberursel–Bad Homburg–Karben, 251 (Frankfurt-Nordwestzentrum–Steinbach– Kronberg), 91 (Stadtbus Steinbach), 252 (Oberursel–Stierstadt–Weißkirchen-Ost–Steinbach–Eschborn, 253 (Königstein–Bad Soden–Sulzbach–Main-Taunus-Zentrum– Höchst-Bahnhof) 261 (Königstein–Kronberg–Oberursel–Bad Homburg) und 811 (Königstein–Bad Soden–Sulzbach–Schwalbach).

Die nicht vom Streik betroffen Linien im Hochtaunuskreis – 50, 51, 57, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 68, 69, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86 und n34 – werden von der HLB Hessenbus bedient. Der größte Teil sind die Busverbindungen innerhalb des Usinger Landes.

Folgende Linien verkehren fahrplanmäßig zwischen dem Vordertaunus und dem Usinger Land: 50 (Bad Homburg–Hohemark–Schmitten–Rod an der Weil), 51 (Bad Homburg–Oberursel-Hohemark–Ober-/Niederreifenberg–Schmitten–Rod an der Weil–Hasselbach), 57 (Hohemark–Oberreifenberg–Großer Feldberg– Königstein), 60 (Neu-Anspach–Schmitten–Glashütten–Königstein), 80 (Neu-Anspach– Schmitten–Oberreifenberg–Niederreifenberg–Königstein), 81 (Rod an der Weil–Riedelbach–Waldems–Glashütten–Königstein).

Wie es morgen weitergeht, ist unklar. Infos auf www.rmv.de, www.bad-homburg.de/busstreik und www.stadtwerke-oberursel.de.

(map,she)
Mehr aus Vordertaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse