E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 30°C

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Trauriges Bild: Eine Kastanie an der Offenbacher Straße ohne Wassersack.
BürgerparkHitzestress: Hilfe für die Bäume

Der Sahara-Sommer, die anhaltende Trockenheit und die tropischen Temperaturen bedrohen in diesen Wochen das Leben vieler Pflanzen. Experte Silvio Jäckel will mit der Stadt die Bäume und Sträucher mit Hilfe neuer Ideen und Maßnahmen in ihrem Überlebenskampf unterstützen. mehr

Umweltschützer Nach Brand im Waldcamp beginnt das große Aufräumen

Die Aktivisten machen sich an den Wiederaufbau des Camps.

Mörfelden-Walldorf. Schock, aber keine Schockstarre: Nach dem Feuer, das am Dienstagabend die Küche und ein Versorgungszelt im Protestcamp nahe dem Terminal 3 zerstörte, packen die Aktivisten schon wieder beim Wiederaufbau mit an – unterstützt von Bürgern. Derweil verdichten sich Hinweise ... mehr

clearing

Bauarbeiten Brückensanierung schreitet voran

Großprojekt: Die Brückenbauarbeiten zwischen Südlicher Ringstraße und Mörfelder Landstraße gehen voran.

Langen. Die 1550 Tonnen schwere Brücke zwischen der Südlichen Ringstraße und der Mörfelder Landstraße wird derzeit saniert. Zu diesem Zweck musste der Betonkoloss um eineinhalb Meter angehoben werden. Nach Angaben der Stadt liegen die Bauarbeiten im Zeitplan. mehr

clearing

Unterschriftensammlung in Mörfelden-Walldorf Zusammenlegung der Feuerwehrstandorte: Bürgerbegehren geht in die heiße Phase

Dietmar Treber (Mitte), stellvertretender DKP/LL-Fraktionsvorsitzender, sammelt am Tizianplatz Unterschriften für das Bürgerbegehren.

Mörfelden-Walldorf. Derzeit werden in Mörfelden-Walldorf viele Unterschriften für einen Bürgerentscheid zum Thema Feuerwehrstandort gesammelt. Allein am Donnerstag waren hierzu drei verschiedene Stände aufgebaut. mehr

clearing

Bildergalerien

Burgfestspiele in Dreieich Kunstvolle Dinosaurier aus Metall geben den Festspielen einen besonderen Rahmen

Kai Wolf und Sarah Kramkowski, pädagogische Leiterin der Bildhauerwerkstatt, posieren mit dem Tyrannosaurus Rex.

Dreieich. Die Burgfestspiele bieten den Besuchern ohnehin ein wunderschönes Ambiente. In diesem Jahr wird dieses noch durch kunstvolle Dino-Skulpturen bereichert. Sie wurden von straffälligen Jugendlichen hergestellt. mehr

clearing

Tierquälerei Der junge Abel rettet in einer turbulenten Aktion einen misshandelten Erpel

Streicheleinheiten für Eichhörnchen-Kind „Beauty“: Wildtierhilfe-Leiterin Tanja Schäfer und Tier-Retter Abel Tesfay.

Dreieich. Er wollte ein Tier aus großer Not retten – und sah sich auf einmal vier Polizeistreifenwagen gegenüber. Doch Aufgeben ist ein Wort, das im Vokabular des beherzten Teenagers Abel Tesfay aus Dreieichenhain nicht vorkommt. mehr

clearing

Ausnahmesituationen Die Mitarbeiter der Rettungsleitstelle haben im Notfall alles im Griff

Dirk Eisentraut kann dem Anrufer auf der 112 von der Rettungsleitstelle in Dietzenbach aus im Notfall immer Hilfe schicken.

Kreis Offenbach. Sie müssen schnell handeln, einen sicheren Blick für die Situation besitzen und auch im Notfall die Nerven behalten: Die Einsatzsachbearbeiter der Rettungsleitstelle in Dietzenbach tragen viel Verantwortung. Sie sind für ihre Aufgaben aber auch gut gerüstet. mehr

clearing

Stolperfalle in Kelsterbach Passantin stürzt auf Fußweg und verletzt sich schwer - keiner fühlt sich zuständig

Hier, auf dem Weg vor der Post-Filiale in der Kelsterbacher Waldstraße, war Monika Beck von Alvensleben im März 2015 gestürzt.

Kelsterbach. Die Kelsterbacherin Monika Beck von Alvensleben war im März 2015 vor der Post-Filiale in der Waldstraße schwer gestürzt. Grund war offenbar ein verschmutzter Fußweg. Doch verantwortlich fühlt sich niemand. mehr

clearing
ANZEIGE
Der Mainova IRONMAN voller Energie! Heiß, heißer, Ironman – bis zu 28 Grad und strahlend blauer, wolkenloser Himmel begleiteten den Mainova IRONMAN 2018. Nicht das ganz ideale Wetter, denn Ausdauersportler haben es ja eigentlich lieber etwas kühler. Umso perfekter war das Erlebnis für zehntausende begeisterte Zuschauer und Supporter am Streckenrand. Und auch die Mainova-Teams trotzten erfolgreich der Hitze. mehr

EU-Verordnung Wie es um den Datenschutz bestellt ist

Der Datenschutz ist seit der neuen EU-Verordnung ein vieldiskutiertes Thema – auch in Mörfelden-Walldorf. Symbolfoto: Fotolia

Mörfelden-Walldorf. Schriftliche Anfragen an den Magistrat werden im Regelfall von den Oppositionsfraktionen gestellt. In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung fragte die CDU nach einem derzeit heiß diskutierten Thema: der neuen EU-Datenschutzverordnung. mehr

clearing

Ferienangebot Kinder fühlen sich bei den Ferienspielen der Turngesellschaft wie echte Indianer

Unter dem Thema „Indianer“ trug die TGS Walldorf allen Wünschen der kleinen Teilnehmer im Grundschulalter Rechnung. Sie zeigten sich sehr zufrieden und glücklich.

Mörfelden-Walldorf. Ob Trommeln basteln, Tipis bauen oder den richtigen Umgang mit Pfeil und Bogen lernen: Den Kindern wird bei den Ferienspielen der TGS Walldorf unter dem Motto „Indianer“ eine Menge geboten. mehr

clearing
ANZEIGE
Auch die Letzten haben Support verdient! Der Mainova IRONMAN Frankfurt hat wieder die gesamte Region elektrisiert. „Der längste Tag des Jahres!“ - so lautete auch in diesem Jahr der Slogan. Dies galt nicht nur für die rund 3.000 Athleten, sondern auch für etwa 4.200 Volunteers, die das Rückgrat dieser Veranstaltung bilden. mehr

Flughafen-Gegner Wurde das Protestcamp im Treburer Wald angezündet?

Halb verschmorte Campingstühle stehen  inmitten der Asche.

Mörfelden-Walldorf. Schwerer Schlag für das Protestcamp im Treburer Oberwald: Das Versorgungszelt der Umweltaktivisten ist komplett abgebrannt. Vieles deutet auf Brandstiftung hin. Die hätte allerdings noch weitaus schlimmere Folgen haben können. mehr

clearing

Grüne scheitern mit Anliegen Alte Fassade der Waldenser Schule einfach entsorgt

Ein Bagger zeugt vom Beginn der Bauarbeiten an der Waldenser Schule, die bis September 2017 dauern sollen.

Mörfelden-Walldorf. In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung hakten die Grünen bezüglich der alten Waldenser Schule nach. Sie wollten wissen, ob die alten Fassadenteile wieder angebracht werden. mehr

clearing

Weiter Zuschüsse Sportförderung ist in Langen breit angelegt

Die Stadt nimmt Geld in die Hand, um die Sportvereine finanziell zu unterstützen. Der Jugendarbeit beispielsweise kommt 19 000 Euro zugute.

Langen. Die Sterzbachstadt unterstützt ihre Sportvereine auch weiterhin materiell. So können diese notwendige Renovierungen vornehmen oder neue Geräte kaufen. mehr

clearing

Antisemitische Anschläge Interview mit Museumsleiterin Cornelia Rühlig über KZ-Gedenkstäte

Sucht den Dialog mit den Vandalen: Cornelia Rühlig. Archivbild: Carmen Erlenbach

Mörfelden-Walldorf. Gleich zweimal ist die KZ-Gedenkstätte Walldorf am Flughafen in diesem Jahr zur Zielscheibe antisemitischer Anschläge geworden. Cornelia Rühlig, Museumsleiterin und Vorsitzende der Margit-Horváth-Stiftung, berichtet im Gespräch mit Michael Forst über den Umgang mit ... mehr

clearing

Mehr als 15 Millionen Lieder Stadtbibliothek bietet jetzt Musik eines Streamingdienstes an

Annette Beil von der Stadtbibliothek Neu-Isenburg demonstriert den Streamingdienst.

Neu-Isenburg. Jüngere Menschen in ihren Mediengewohnheiten ernst nehmen und abholen – für dieses Ziel will die Kultureinrichtung der Hugenottenstadt jetzt neue Wege gehen. Die digitale Konkurrenz ist zwar groß. Dennoch wartet das Angebot mit einem besonderen Trumpf auf. mehr

clearing

Rettung der Meere Kinder der Ferienspiele wollen Schildkröten und Co. helfen

Anna (Mitte) will mit ihren Freundinnen während der Ferienspiele versuchen, die Schildkröten zu retten.

Dreieich. Die Kinder der Ferienspiele erhielten Besuch von Professor Jochen Rochen. Er bat die Kinder um Mithilfe bei der Rettung der Unterwasserwelten. Dazu wurden die Mädchen und Jungen in verschiedene Gruppen eingeteilt. mehr

clearing

Studentenblasorchester Musiker springen spontan ein

Dirigent Jean-Pierre Gabriël dirigierte das Studentenorchester aus der Partnerschaft Wageningen, das im Bürgerpark unter anderem einen Querschnitt durch beliebte Operetten bot.

MÖRFELDEN-WALLDORF. Auszüge aus „Phantom der Oper“ oder Tanzmusik aus den 1920er Jahren: Das Studentenblasorchester „De Ontzetting“ unterhielt die Zuhörer im Bürgerpark. Den zweiten Zeil des Konzerts gestaltetet das Orchester der Sportvereinigung SKV. mehr

clearing

Digitalisierung Bildungssystem weist Lücken auf

Florian Obst (2. von links) in der Gesprächsrunde mit Thorsten Schäfer-Gümbel,   Andrea Gerlach sowie dem Pädagogen Dejan Mihajlovic aus Freiburg.

Neu-Isenburg. Digitalisierung im Unterricht ist nicht das A und O, so lautete die Erkenntnis beim bildungspolitischen Gespräch der SPD. Auch müssten Lehrer besser fortgebildet werden. mehr

clearing

Zahlreiche Veranstaltungen Beim "Tag der Industriekultur" Orte mit Geschichte besuchen

Auch das Neu-Isenburger Stadtmuseum „Haus zum Löwen“ beteiligt sich an den Tagen der Industriekultur.

Kreis Offenbach. Der Kreis Offenbach ist mit zahlreichen Veranstaltungen bei den „Tagen der Industriekultur Rhein-Main 2018“ vertreten. Unter anderem kann man Einblick in den Alltag der Fluglotsen nehmen oder einen alten Wasserturm besichtigen. mehr

clearing

Jahresabschluss Badespaß geht ins Geld: Schlechtes Wetter in 2016 sorgt für Defizit

Teures Badevergnügen: Das Waldschwimmbad schloss im Jahr 2016 mit einem Fehlbetrag in Höhe von rund 600 000 Euro ab.

Mörfelden-Walldorf. In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung wurde der Jahresabschluss 2016 für den Badebetrieb der Stadt Mörfelden-Walldorf einstimmig beschlossen. Der Jahresfehlbetrag beträgt fast 770 000 Euro. mehr

clearing

Von Göttinnen, Orakeln und der Antike Gerhard Schüpfer-Maciolek hat sein erstes Buch geschrieben

Gerhard Schüpfer-Maciolek hat seinen ersten Kriminal- und Geisterroman mit Elementen eines Sachbuchs verfasst.Die Erstauflage soll am 1. September erscheinen.

Mörfelden-Walldorf. „Wen die Erdgöttin Gäia ruft“ heißt das Erstlingswerk von Gerhard Schüpfer-Maciolek. Dabei taucht der Neu-Autor in die griechische Mythologie ein. mehr

clearing

Oldtimer So gleitet der Opel Kapitän über die Straße

Reporter Sven Westbrock am Steuer des Kapitän.

Rüsselsheim. Der erste Opel Kapitän lief in Rüsselsheim vor 80 Jahren vom Band. Für zwei Dutzend Oldtimer-Enthusiasten war das am Samstag Grund genug, um ihre Schätze von der Garage auf die Straße zu bringen. Auch unser Reporter durfte sich hinter eines der Steuer setzen. mehr

clearing

1. Platz in Hessen Doppelstadt ist Spitze beim Stadtradeln

Koordinator Norman Krieg (mit Mikrofon) konnte das Team „ATLAS Mörfelden“ für den ersten Platz in der Doppelstadt mit 20 414 gefahrenen Kilometern auszeichnen.

Mörfelden-Walldorf. Mörfelden-Walldorf ist eine Hochburg des Stadtradelns. Die Teilnehmer radelten insgesamt 182 158 Kilometer. mehr

clearing

Einsatz für Wiederaufbau Initiativgruppe will das alte Neu-Isenburger Rathaus zurück

Die Initiatoren des Wiederaufbaus des alten Rathauses: Torsten von Juterzenka (von links), Jürgen Aha, Hans Georg Oeter und Alexander Jungmann – es fehlt noch Rouven Dackermann.

Neu-Isenburg. Zwei Versuche hatte es bereits gegeben. Mit dem dritten Anlauf soll es nun auch gelingen. Eine Isenburger Initiativgruppe möchte das „Projekt Wiederaufbau altes Rathaus“ auf dem Marktplatz mitten im Alten Ort voranbringen. Dafür soll im Herbst auch ein Verein ... mehr

clearing

Interview Musikkabarettist Willy Astor: „Albernheit verhindert den Ernst der Lage“

Sprachspieler aus Leidenschaft: Willy Astor möchte sein Publikum überraschen und aus dem Alltag herausreißen.

Dreieich. Er gilt als einer der begnadetsten Wortverdreher im deutschsprachigen Kabarett – und kann doch mehr als nur witzig sein. Der Münchener Willy Astor hat mit Michael Forst über das Warten auf den magischen Moment, den wertvollen Blick in den Spiegel und seinen Flirt mit ... mehr

clearing

Bürgerpark Studentenblasorchester „De Ontzetting“ aus Wageningen gibt Konzert

Dirigent Jean-Pierre Gabriël dirigierte das Studentenorchester aus der Partnerschaft Wageningen, das im Bürgerpark unter anderem einen Querschnitt durch beliebte Operetten bot.

Mörfelden-Walldorf. Auszüge aus „Phantom der Oper“ oder Tanzmusik aus den 1920er Jahren: Das Studentenblasorchester „De Ontzetting“ unterhielt die Zuhörer im Bürgerpark. Den zweiten Zeil des Konzerts gestaltetet das Orchester der SKV. mehr

clearing
Fotos

Triathlon So spannend war der MöWathlon 2018

Los geht’s: Die erste Gruppe startet beim MöWathlon am Badesee in Walldorf.

Mörfelden-Walldorf. Mit einem weiteren Erfolg von Pascal Ramali endete die zehnte Auflage des MöWathlon. Als einziger Teilnehmer blieb er unter der Marke von einer Stunde. Als erste Frau kam Annika Koch (TuS Griesheim) ins Ziel. mehr

clearing

Selbsthilfegruppe So helfen sich Menschen mit Multipler Sklerose gegenseitig

Elke Faust von der DMSG-Selbsthilfegruppe bringt den Gästen der Geburtstagsfeier mit der Flöte ein Ständchen dar.

Neu-Isenburg. Statt sich alleine zu Hause ihrem Schicksal zu ergeben, unterstützen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Neu-Isenburg der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft gegenseitig. Bürgermeister Herbert Hunkel dankte der Organisation für deren segensreiche Arbeit. mehr

clearing

Gewerkschaft Billigfleisch gefährdet Arbeitsplätze im Kreis Groß-Gerau

In anderen Ländern der Europäischen Union geben die Menschen – gemessen an ihrem Einkommen – mehr für Fleisch und Wurst aus.

Kreis Groß-Gerau. 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf die Grillsaison im Landkreis Groß-Gerau warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vor Ramschpreisen beim Fleisch. mehr

clearing

Mobilität In Langen gibt's jetzt zwei neue E-Ladestellen

Auch Bürgermeister Frieder Gebhardt tankt Strom. Die Stadtwerke Langen (links Direktor Manfred Pusdrowski) haben an der Ostseite des Rathauses  eine Ladesäule aufgestellt.

Langen. Der Umwelt zuliebe fahren viele Bürger bereits Elektroautos. Neue Ladestationen stehen nun am Bahnhof und am Rathaus. mehr

clearing

A-cappella Furor, Finesse und Leidenschaft auf der Burg Hayn

Bodo Wartke durchpflügte bei seinem Auftritt in der Burg wortgewaltig Seelenlandschaften und tauchte in die Tiefen der Liebe ab.

Dreieich. Sie teilen den virtuosen Umgang mit der deutschen Sprache und die Liebe zum gesungenen Wort: Dennoch begeisterten die „Alten Bekannten“ und tags drauf Bodo Wartke vor jeweils ausverkauftem Haus mit ganz unterschiedlichen Konzerten. mehr

clearing

Wettbewerb Zum Bustauziehen anmelden

Generalprobe: Die Raunheimer Kerbeborsch ziehen mit vereinten Kräften, um den Bus so schnell wie möglich voranzubringen.

Rüsselsheim. Starke Typen sind gefragt, wenn die Stadtwerke Rüsselsheim zum vierten Mal ihr Bustauziehen veranstalten. Austragungsort des Wettbewerbs ist in diesem Jahr die Raunheimer Kerb in der Alexander-von-Humboldt-Straße. mehr

clearing

Umbruch Auf der Mainhöhe sollen neue Wohnungen entstehen

Diese Gebäude (rechts und hinten) werden abgerissen, der Bürgertreff an eine andere Stelle versetzt. Vorne rechts soll die Kindertagesstätte entstehen.

Kelsterbach. Von derzeit 4327 auf 18 863 Quadratmeter soll die Wohnfläche auf der Mainhöhe erweitert werden. Anfang 2020 soll Baubeginn sein. mehr

clearing

Umfrage Was die Neu-Isenburger von der erhöhten Hundesteuer halten

„Meine Gucchi ist so klein, da wären 20, 30 Euro doch genug an Steuern“, macht Monika Grzesiak geltend.

Neu-Isenburg. Die seit Jahresbeginn geltende Verdoppelung der Abgaben für die Vierbeiner der Hugenottenstadt findet mancher Betroffene hundsgemein – und lässt gerade in den sozialen Netzwerken seinen Ärger und Zorn von der Leine. Häufiger Vorwurf: Die Stadt fülle damit ihren Säckel. mehr

clearing

Einwohner Gravenbruch wächst!

Der Spatenstich für den Rewe-Markt ist schon gefallen. So soll er künftig aussehen. Die Eröffnung ist für 2019 geplant.

Neu-Isenburg. Die Einwohnerzahl in Gravenbruch ist in den vergangenen sechs Jahren von 5652 auf 6223 gestiegen. Erfreulich sei, dass auch die Zahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren deutlich gewachsen sei. mehr

clearing

Engagement Wie Zala Khalibi und Mahmoud Haji Flüchtlingen helfen

Zala Khalili (links) und Mahmoud Haji wollen Vorbilder sein und andere Migranten in Deutschland bei ihrer Integration unterstützen. Dafür engagieren sie sich in dem Mikado Projekt beim Internationalen Bund in Langen.

Langen. MiKaDo ist ein Mentorenprojekt, das über drei Jahre eine Gruppe Jugendlicher mit erfolgreicher Integrationsbiografie unterstützt, ehrenamtlich aktiv zu werden. Zala Khalibi und Mahmoud Haji engagieren sich dort. mehr

clearing

Karl-Treutel-Schule Bagger macht Platz für Container

Dort, wo der Greifarm des Baggers die Schuppen abräumt, sollen die Container platziert werden.

Kelsterbach. Die Schülerzahl in Kelsterbach sei unerwartet in die Höhe gegangen, so Bürgermeister Manfred Ockel. Das bekommt auch die Karl-Treutel-Schule zu spüren. mehr

clearing

Feuer Leerstehendes Haus in Mühlheim abgebrannt

Mühlheim. In Mühlheim ist am Freitagnachmittag ein unbewohntes Haus am Bieberer weg abgebrannt. mehr

clearing

Moderne Kommunikation Rathauschef Tobias Wilbrand spricht die Bürger in YouTube-Videos an

Seit drei Wochen hat der neue Bürgermeister von Egelsbach, Tobias Wilbrand, sein Arbeitszimmer und den Chefsessel im Rathaus bezogen.

Egelsbach. Die Arbeit als Rathauschef sei kein Sprint, sondern ein Marathon, sagt Tobias Wilbrand. Er will alte Strukturen abschaffen und setzt bei seiner Kommunikation auf die digitalen Medien. mehr

clearing

Sonnenblumenschule wird erweitert Steigende Schülerzahlen: Containerlösung bietet Platz für zwei Klassenräume

Derzeit sind die Bagger an der Langener Grundschule angerollt, um die Voraussetzungen für einen Container zu schaffen.

Kreis Offenbach/Langen/Dreieich. Der Kreis wächst und damit auch die Schülerzahlen. Um dem Bedarf gerecht zu werden, sollen Container als Übergangslösung dienen. Konkrete Erweiterungen werden derzeit geprüft. mehr

clearing

Verkehr Sperrung auf dem Hainer Weg in Götzenhain wird aufgehoben

Sie räumen die Sperrung weg: Alexander Zipf (von links), Karl Markloff, Markus Berger, Martin Burlon und Karl-Heinz Schmitt.

Dreieich. Der nächste Meilenstein bei den Kanal- und Straßenbauarbeiten im Hainer Weg/Bleiswijker Straße ist geschafft. Seit gestern ist der Hainer Weg wieder durchgängig zweispurig befahrbar. mehr

clearing

Setzen auf Deeskalation Rettungskräfte: "Beleidigungen sind alltäglich"

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.

Kelsterbach. Rettungskräfte werden mitunter bei der Arbeit behindert oder sogar belehrt, Polizisten beleidigt. In der Untermainstadt hat es glücklicherweise keine Übergriffe gegeben. Teilweise gibt es spezielle Schulungen. mehr

clearing

Besuch in Gedenkstätte Tarek Al-Wazir: "Wir dürfen nicht aufgeben"

Minister Tarek Al-Wazir dokumentierte mit seinem Besuch im Horváth-Zentrum seine politische Unterstützung für dessen Arbeit.

Mörfelden-Walldorf. Staatsminister Tarek Al-Wazir hat zum ersten Mal das Horváth-Zentrum in Walldorf besucht. Die Arbeit des Zentrums wird vom Land Hessen unterstützt. mehr

clearing

Naturschutz Freiflächen auf dem Friedhof: Ein Tummelplatz für Vögel und Co.

Oliver Scheufler (links) und Heinz Kapp  von der Nabu-Ortsgruppe Neu-Isenburg freuen sich über den Nistkasten, der an einer Eiche auf dem Waldfriedhof angebracht ist.

Neu-Isenburg. Die immer mehr werdenden Freiflächen auf den Friedhöfen sind für Naturschützer interessant. Dort können Wildblumenbeete oder Bienenweiden angelegt oder auch Greifvogelstangen für Mäusebussarde oder Turmfalken aufgestellt werden. mehr

clearing

Digitale Medien So sind Senioren sicher im Internet unterwegs

Damit Senioren sicher im World Wide Web surfen, informiert die Verbraucherzentrale über Kostenfallen und Datenklau. Archivfoto: Jost

Mörfelden-Walldorf. Bequem von zu Hause aus online bestellen: Senioren nutzen Einkaufsmöglichkeiten aus dem Netz. Wie sie sich noch sicherer im World Wide Web bewegen können, das zeigt ein Vortrag der Verbraucherzentrale Hessen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen