Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Will das Publikum verzaubern: Für Matthias Mangiapane ist die Dschungelcamp-Teilnahme der vorläufige Höhepunkt seiner TV-Karriere.
Matthias MangiapaneLangener Bub mischt beim Dschungelcamp mit

Ein Hessebub will Deutschlands beliebteste Trash-TV-Show aufmischen: Matthias Mangiapane (34) tritt ab Freitag im australischen „Dschungelcamp“ an. Im Interview mit unserem Reporter Michael Forst erzählt er, auf wen er sich besonders freut und was ihn mit seinem Geburtsort Langen ... mehr

Infotafeln Über die Bedeutung des Idylls Gehspitzweiher aufklären
Kleinod im Grünen: Zwei Infotafeln sollen künftig auf den Stellenwert des Naturschutzgebietes Gehspitzweiher hinweisen.  Archivfoto: Leo Postl

Neu-Isenburg. Auf Initiative von Ernst Böhm werden am Gehspitzweiher zwei Tafeln platziert, welche die Besucher über die Bedeutung des Naturschutzgebietes informieren. In dem Areal sind immer wieder Verstöße zu beklagen. mehr

clearing
Schlechte Kommunikation Der Breitbandausbau im Kreis stockt
Die Telekom wirbt an Verteilerkästen für ihr schnelleres Internet. Doch das lässt momentan auf sich warten.

Kreis Offenbach. Die Telekom will bis Ende 2018 im Kreis rund 120 000 Anschlüsse mit schnellerem Internet versorgen. Doch derzeit gibt es Probleme. Landrat Oliver Quilling fordert von dem Unternehmen eine bessere Kommunikation. mehr

clearing
Neujahrsempfang der Linken Jörg Cezanne: „Die SPD konnte sich nicht durchsetzen“
Der Hauptredner des Neujahrsempfangs war der hessische Landesvorsitzende der Linken Jan Schalauske.

Mörfelden-Walldorf. Mit Optimismus geht die Partei „Die Linke“ in das Jahr 2018, in dem ein neuer Hessischer Landtag gewählt wird. Das wurde auf dem Neujahrsempfang des Kreisverbands Groß-Gerau der Partei deutlich. mehr

clearing

Bildergalerien

Programm Das erwartet Besucher der Kunstbühne "Treffpunkt" im ersten Halbjahr
Anna Katharina Kränzlein und Florian Ernst Kirner kommen am 28. Januar mit ihren „rebellischen Saiten“ auf die Kunstbühne.

Neu-Isenburg. Nach dem Wechsel vom „Löwen-Keller“ in den Treffpunkt hat sich die Kunstbühne an neuer Wirkungsstätte gut etabliert. Das neue Programm hält zwei besondere Konzerte und einen Poetry-Slam mit Kabarett parat. mehr

clearing
Fastnacht Elferräter erzählen Anekdoten aus einem närrischen Leben
Die Elferräter Klaus-Peter Engel (links) und Klaus Peter Lechner von den Sandhasen sind immer zu Scherzen aufgelegt.

Mörfelden-Walldorf. Bei Fastnachtssitzungen läuft beileibe nicht immer alles nach Plan und auch sonst birgt die Narretei so manche Kuriosität. Klaus-Peter Engel und Klaus Peter Lechner von den Sandhasen können davon ein Lied singen. mehr

clearing
Zeitreise So erlebten die Menschen vor 300 Jahren einen Wintertag
Vor lauter Angst vor dem gestrengen Lehrer merkt Louise nicht einmal, dass die Tafel auf dem Kopf steht.

Neu-Isenburg. Trösten könnte manchen Neu-Isenburger eine kleine Reise in die Vergangenheit. Mit der Hilfe von Christian Kunz, Leiter des Heimatmuseums „Haus zum Löwen“, und Bettina Stuckard vom Kulturbüro der Stadt haben wir einen Tag im Leben des Hugenottenmädchens Louise ... mehr

clearing
Experte im Interview So soll das Image des Handwerks beim Nachwuchs aufpoliert werden
Symbolbild.

Kreis Offenbach. Nachwuchssorgen und Fachkräftemangel bereiten auch den Handwerkern im Kreis viel Kopfzerbrechen. Wie die Branche dem Trend entgegenwirken will, erklärt Wolfgang Kramwinkel, Vorsitzender Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Offenbach, unserem Reporter Michael Forst ... mehr

clearing
ANZEIGE
Finde deinen Sport – finde deinen Verein! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringt der Sportkreis Frankfurt das Konzept seines Onlineportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Denn wer eine neue Sportart oder einen neuen Verein sucht, findet auf dem Portal die umfangreichste Zusammenstellung von Angeboten aus der Region. Möglich machen es die Vereine, die ihre Kurse, Trainings und Veranstaltungen in Eigenregie auf der Website veröffentlichen. mehr
Sperrung der K 168 Das Fürstliche Gartenfest hat auch Schattenseiten
Das Fürstliche Gartenfest im Park von Schloss Wolfsgarten zieht jedes Jahr scharenweise Besucher an.  Archivfoto: Nicole Jost

Egelsbach. Das Fürstliche Gartenfest in Schloss Wolfsgarten lockt jährlich rund 20 000 Besucher an. Um dem Verkehrsaufkommen und der Parkplatznot beizukommen, wird während des Festes die K 168 gesperrt – zum Leidwesen vieler Egelsbacher. Doch zumindest für dieses Jahr zeichnet ... mehr

clearing
SPD-Neujahrsempfang Nancy Faeser: "Wir müssen die Ängste der Menschen offen angehen"
Die hessische SPD-Generalsekretärin Nancy Faeser sprach beim Neujahrsempfang der Langener Genossen.

Langen. Sowohl kommunal- als auch bundespolitisch hatte der Neujahrsempfang der Langener Genossen einiges zu bieten. Dafür sorgte nicht zuletzt die hessische SPD-Generalsekretärin Nancy Faeser. mehr

clearing
Übersicht Die Stadt Langen beteiligt sich an 19 Unternehmen
In Langen gibt es zahlreiche Hunde wie Mischlingshündin Ella und Dalmatinerin Cappiccina, die mit ihrem Herrchen einen Spaziergang zum Rathaus unternahmen.

Langen. Die Stadt Langen ist an insgesamt 19 Unternehmen beteiligt. Die Anteile reichen von 0,03 bis hin zu 100 Prozent. Ein vom Magistrat vorgelegter Bericht gibt eine Übersicht. mehr

clearing
Waldputz Pferde befreien Forst von herumliegenden Baumstämmen
Mit der Hilfe von  Mika und Balu (dunkel) zieht Thomas Sänger auch richtig dicke Stämme aus dem Wald.

Kelsterbach. Dort, wo Maschinen zu viel kaputt machen würden, kommen die Rückepferde zum Einsatz. Sie ziehen gekonnt die umgefallenen oder umgesägten Baumstämme aus dem Wald. mehr

clearing
981 Babys Neuer Geburtenrekord an der Asklepios Klinik in Langen
Elseny wurde am 31.Dezember 2017 geboren. Mit ihr kamen 2017 insgesamt 981 Babys in der Asklepios Klinik zur Welt.

Langen. Die Asklepios Klinik erklärt sich die kontinuierlich steigenden Geburtenzahlen in Langen unter anderem mit dem individuellen Betreuungskonzept. Mit der Renovierung des Elternzentrums solle jetzt noch das richtige Wohlfühlambiente für die jungen Eltern geschaffen werden. mehr

clearing
Thorsten Schäfer-Gümbel Sondierung: „Es müssen noch Nachverhandlungen geführt werden“
Corrado Di Benedetto (von links), Irene Linke, Dirk-Gene Hagelstein, Thorsten Schäfer-Gümbel, Andrea Gerlach und Markus Munari beim SPD-Neujahrsempfang.

Neu-Isenburg. Mit Thorsten Schäfer-Gümbel war ein Gast beim Neujahrsempfang der SPD, der hautnah von den Sondierungsverhandlungen berichten konnte. Er machte es spannend. mehr

clearing
Närrisches Reigen Watzedonier und Senatoren feiern die fünfte Jahreszeit
Die Große Garde der Watzedonier erhielt für ihren Tanz viel Beifall.

Neu-Isenburg. In der Hugenottenstadt ging es am Wochenende närrisch zu. Die Watzedonier hatten zu einer Sitzung eingeladen und die Senatoren zu ihrem 51. Ball. Das Prinzenpaar ließ sich keine der beiden Veranstaltungen entgehen. mehr

clearing
Fünfte Jahreszeit Die Narren übernehmen in Dreieich die Macht
Der Blick der kleinen Gardistinnen nach oben hat einen Grund: Aus dem Rathausfenster fliegen Hunderte Bonbons.

Dreieich. Widerstand war zwecklos. Die Narren waren fest entschlossen, das Rathaus zu stürmen und hielten auch bald den Schlüssel in Händen. mehr

clearing
Brutales Verbrechen "Die Soko arbeitet weiter mit Hochdruck"
Hier wurde der 43-jährige Familienvater im August auf offener Straße erschossen. Archivfoto: Christian Weihrauch

Mörfelden-Walldorf. Der Soko "BMW" fehlt bei den Ermittlungen zu dem im August in Mörfelden-Walldorf erschossenen Familienvater immer noch eine heiße Spur. Derzeit konzentriert sich die Polizei auf das berufliche Umfeld des Opfers. mehr

clearing
Fachkräftemangel Handwerk als Herzenssache
Lehrling Matthias Nöth bei Krawinkel in Mühlheim am Main.

Kreis Offenbach. Das Handwerk und besonders der Baumarkt boomen wie seit Jahren nicht mehr – und doch klagt die Branche über chronischen Fachkräftemangel. Denn die meisten Schulabgänger, so scheint es, wollen heute zum Studieren an die Uni. Dabei gibt es Beispiele dafür, wie das ... mehr

clearing
Spannende Veranstaltungen Halbjahresprogramm startet mit Ausstellung
Das Motto der Jahresausstellung der FFK-Künstler lautet „Stille“. Sie wird am 18. Januar im Foyer des Waldschwimmbades eröffnet.  Repro:  Postl

Neu-Isenburg. Eine Ausstellung zum Thema „Stille“, eine literarische Soiree und eine Fotoschau. Das neue Halbjahresprogramm des FFK hält einige Leckerbissen parat. mehr

clearing
Ursula Zepter Bilder lassen Vertrautes und Neues verschmelzen
Volksbank-Filialleiter Christian Mazzeo, die Künstlerin Ursula Zepter (2. von links) und Kuratorin Esther Erfert zeigen das Kunstwerk „West meets East“ – eine Digital Collage.

Langen. Gleichermaßen kunstvolle wie erstaunliche Impressionen aus Frankfurt und Offenbach zieren derzeit die Volksbank-Filiale in der Bahnstraße. Verantwortlich für die spannenden Collagen ist die Künstlerin Ursula Zepter. mehr

clearing
Versorgung Stets verfügbar – Egal, in welcher Menge
Rüsselsheimer Trinkwasser schmeckt und besticht durch Qualität. Darauf trinken die Wasserbotschafter der Stadtwerke: Annette Balz-Fritz (von links), Gudula Anker, Hildegard Haupt und Ulrich Rein.

Rüsselsheim. Ob für die Tasse Tee zwischendurch oder die Versorgung eines großen Industriebetriebs – Trinkwasser steht hierzulande jederzeit und immer ausreichend zur Verfügung. In Rüsselsheim ist die Trinkwasserversorgung sogar doppelt gesichert. mehr

clearing
Der Bachelor Make-up-Künstlerin (22) schafft es bei RTL-Show in die nächste Runde
Kämpft bei RTL um die Gunst des „Bachelor“: Die Mörfelden-Walldorferin Svenja von Wrese.

Mörfelden-Walldorf. Die High Heels sind geputzt, die Fingernägel manikürt – am Mittwoch ist die quotenstarke Verkupplungsshow „Der Bachelor“ angelaufen. Unter den hoffnungsvollen 22 Kandidatinnen ist auch eine selbstbewusste junge Frau aus der Doppelstadt. mehr

clearing
Politisches Engagement Langen: Schüler wünschen sich freies WLAN an öffentlichen Plätzen
Tim Kolmschlag (v.l.), Giulia Sengpiel, Michael Ackermann und Leonie Borst setzen sich für ein politischens Jugendforum ein.

Langen. Jugendliche in Langen wollen sich politisch engagieren. Ihr Ziel ist ein Jugendparlament, in dem sie ihre Vorstellungen artikulieren können. Unterstützung finden sie bei Bürgermeister Frieder Gebhardt. mehr

clearing
Ausstellung Fotoclub zeigt 65 Motive des Wettbewerbs 2017
Die Ausstellung des Fotoclubs im Foyer des Rathauses Walldorf stieß auf starkes Interesse.

Mörfelden-Walldorf. Ein Jahr lang waren sie auf Motivsuche, die Mitglieder des Fotoclubs Mörfelden-Walldorf. Die Ergebnisse dieser Suche nach vorgegebenen Themen, „Lichtspuren“, „Black is beautiful“, „Unter der Erde“ und „Kinderlied/Volkslied“ ... mehr

clearing
Fahrradboxen in Neu-Isenburg Noch gibt’s freie Boxen für Fahrräder
Sieben Doppelstock-Boxen für Fahrräder wurden auf dem Gelände des Forstbetriebs der Stadt Frankfurt eingerichtet.

Neu-Isenburg. Die Stadt hat insgesamt 42 Fahrradboxen am Bahnhof und an der Straßenbahnendhaltestelle aufgestellt. Doch einige sind noch frei und können im Bürgeramt angemietet werden. mehr

clearing
Verkehr in Dreieich Kanalarbeiten erfordern Straßensperrung in Offenthal
Die Borngartenstraße in Offenthal wird von kommenden Montag an Richtung Mainzer Straße gesperrt sein.

Dreieich. Die Stadt Dreieich investiert rund 41 000 Euro in die Erweiterung des Kanalnetzes und in die Renaturierung des Fritzenwiesengrabens. Dafür müssen die Autofahrer bis Mitte April eine Umleitung in Kauf nehmen. mehr

clearing
Unternehmensgründer Erfolg mit den Wirtschaftspaten
Bodo Krüger (links) und Helmut Eikelmann beraten und begleiten junge Unternehmer bei Firmengründungen oder Geschäftsübernahmen.

Neu-Isenburg. Wer ein Unternehmen gründen will, braucht Rat und Unterstützung. Die Wirtschaftspaten wissen, wie der Hase läuft, und berichten aus ihren Erfahrungen in der Praxis. mehr

clearing
Prozess am Amtsgericht Frau und Hunde im Keller eingesperrt
Richter fühlen sich oft wie der Held der griechischen Sage Sisyphos, der vor dem Amtsgericht in Langen immer aufs Neue eine schier unmögliche Aufgabe lösen muss.

Langen. Das Verfahren gegen zwei Frauen, die fünf Hunde „gerettet“ haben wollen, wurde eingestellt. Der ursprüngliche Besitzer der fünf Tiere erschien nicht zur Verhandlung, seine Adresse konnte nicht festgestellt werden. mehr

clearing
Langen Blick auf eine aufstrebende Kommune
Sie stoßen auf das neue Jahr an: Claudia Hauser (von links), Bernd Müller, Jürgen Ries, Klaus-Dieter Schneider, Michael Kraus,  Detlev Drömer  und Yvonne Hartwig.

Langen. UWFB-Sprecher Michael Kraus lobt die städtische Wirtschaftsförderung für die Ansiedlung des Unternehmens Akasol. Auch wolle sich die UWFB für eine gebührenfreie Kinderbetreuung einsetzen. mehr

clearing
Robin Wood Peter Illert leistet seit 30 Jahren Widerstand gegen den Flughafen-Ausbau
Freund der Bäume: Aktivist Peter Illert aus Dreieich zeigte zuletzt am Sonntag im Treburer Oberwald gegen das Terminal 3 Flagge.

Flughafen. Er wurde bei „Stuttgart 21“ als Polizeispitzel verdächtigt, stand wegen seines Protestes gegen die Baumrodung im Langener Bannwald vor Gericht und lebte vor 30 Jahren bei den Blockaden der Startbahn West im legendären Hüttendorf: Der Dreieicher Peter Illert von ... mehr

clearing
Wohnungen gesucht Fast 3000 Flüchtlinge anerkannt
Die IHK bemüht sich mit Berufsinfoveranstaltungen für Flüchtlinge – wie hier im Sommer 2017 in einem Offenbacher Hotel – ebenfalls um die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt.

Kreis Offenbach. Nun gehe es darum, die Geflüchteten zu integrieren, sagt Landrat Oliver Quilling. Das größte Problem ist es, Wohnungen auf dem freien Markt zu finden. mehr

clearing
Flughafen-Ausbau Waldschützer protestieren in Bäumen gegen Terminal 3
Schwindelfreier Protest: Die Aktivisten schlafen nachts auf kleinen Baum-Plateaus und Hängematten (grün im Bild) in etwa 15 Metern Höhe.

Neu-Isenburg/Mörfelden-Walldorf. Sie nennen sich bei ihren Waldnamen „Tatze“, „Lambda“ oder „Libelle“, übernachten bei Minustemperaturen auf Bäumen, ernähren sich von Tofu-Steaks, trinken Thermoskannen-Tee und kämpfen für einen gemeinsamen Traum: Eine sechs Hektar große ... mehr

clearing
Heilige Drei Könige Sternsinger sammeln rund 29 000 Euro Spenden
Die Sternsinger der Gemeinde Christkönig, Walldorf, haben mehr als 23 000 Euro gesammelt.

Caspar, Melchior und Balthasar waren wieder unterwegs – und auch in diesem Jahr konnten die verkleideten Sternsinger viel Geld für Hilfsprogramme im Ausland auftreiben. mehr

clearing
VHS präsentiert Programm Mit der Volkshochschule das Glück finden
Schwein gehabt: Bei der Kreisvolkshochschule steht im kommenden Semester das Thema „Glück“ im Fokus.

Kreis Offenbach. Die VHS Kreis Offenbach hat ihren Fahrplan für die kommenden Monate vorgestellt. Die große Frage des Semesters: Wie funktioniert glücklich leben? mehr

clearing
Wilhelm-Leuschner-Platz Der preisgekrönte Verteilerkasten
Der Künstler Stefan Kern hat vor 25 Jahren die „Skulptur um Verteilerkasten“ geschaffen und war jetzt mal wieder auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz in Langen zu Besuch.

Langen. Ein schnöder Langener Verteilerkasten hat Mitte der 1990er Jahre einen der wichtigsten Kunstpreise in Deutschland gewonnen. Wie kam es dazu? Die Geschichte eines Mannes und seiner Sitzbank. mehr

clearing
Hainer Chaussee Hier sind neue Wohnungen geplant
Das alte BIK-Haus an der Hainer Chaussee soll weichen und Platz für 30 bis 35 Wohnungen machen.

Dreieich. Vor bald zwei Jahren hatte die Stadtverordnetenversammlung grünes Licht für einen Aufstellungsbeschluss für das Gelände des alten Kinder- und Jugendzentrums BIK-Haus gegeben. Mit einem baldigen Abriss und Baubeginn ist aber nicht zu rechnen. Zunächst wird das Opel-Gelände ... mehr

clearing
Gebäudeensemble Das Stadtpalais rückt näher
Wohnen im Herzen von Langen: Das Stadtpalais soll insgesamt 54 Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen bieten.

Langen. Die Planungen sind abgeschlossen, jetzt kann es losgehen: Das Stadtpalais in der Bahnstraße soll eine attraktive Kombination aus Wohnen und Gewerbe bieten. 54 Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sind dort vorgesehen. mehr

clearing
Langener FDP „So etwas darf sich nicht wiederholen“
Dreikönigsempfang der Langener FDP: Philipp Mosqueira (von links), Günter Gericke, Rolf Diefenthäler, Axel Vogt, Lothar Volkert, Ulrich Krippner und Christan Jaensch stellen sich einem Foto.

Langen. Sowohl bundes- als auch lokalpolitische Themen standen im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs der Langener FDP. Dabei ging der Blick auch nach Neu-Isenburg. mehr

clearing
Aktivist Peter Illert im Interview „Es ist schwer, nicht zu verhärten“
Freund der Bäume: Aktivist Peter Illert aus Dreieich zeigte zuletzt am Sonntag im Treburer Oberwald gegen das Terminal 3 Flagge.

Mörfelden-Walldorf. Er wurde bei „Stuttgart 21“ als Polizeispitzel verdächtigt, stand wegen seines Protestes gegen die Baumrodung im Langener Bannwald vor Gericht und lebte vor 30 Jahren bei den Blockaden der Startbahn West im legendären Hüttendorf: Der Dreieicher Peter Illert von ... mehr

clearing
Mainhattan Pops Orchester Mit Schlagern beschwingt ins neue Jahr
Thorsten Wszolek sang im Duett mit Corinna Weiß den Evergreen „Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein“.

Neu-Isenburg. Das Mainhattan Pops Orchester unter der Regie von Thorsten Wszolek und weitere Solisten gaben in der Hugenottenhalle ein stimmungsvolles Neujahrkonzert. Schlager, UFA-Film-Evergreens und Hits aus der Neuzeit standen auf dem Programm. mehr

clearing
Schadenersatz gefordert Stolperfalle in der Dunkelheit
Karin Pleier kann nicht verstehen, weshalb die Stadt Rüsselsheim die Laterne nicht reparieren lässt oder den Balken zumindest kenntlich macht.

Rüsselsheim. Was für private Hausbesitzer gilt, das hat auch Gültigkeit für die Stadt: Auf kommunalen Grundstücken obliegt ihr die Verkehrssicherungspflicht. Ob die Stadt dieser im Fall des Sturzes einer Seniorin nachgekommen ist, das beschäftigt nun Juristen und Versicherer. mehr

clearing
Bürgerinitiativen Ausbaugegner protestieren gegen Rodung für Terminal 3
Die zahlreichen Teilnehmer verfolgten den Protestaufruf von Petra Schmidt (vorne, rote Jacke) von der Bürgerinitiative Mörfelden-Walldorf.

Mörfelden-Walldorf. Nicht alle Teilnehmer der gestrigen Protestaktion im Treburer Oberwald sind grundsätzliche Flughafengegner. Aber sie wollen sich nicht mit dem stetigen Wachstum des Airports abfinden, für das nun weitere 4,5 Hektar Bannwald fallen sollen. Und das ist bei Weitem nicht der ... mehr

clearing
St.Georg-Kirche Einbruch in Gotteshaus: Diebe stehlen Kelche
Die Polizei stellte bei einem Autofahrer einen erhöhten Blutalkoholwert fest.

Rüsselsheim. Gleich drei Salbungskelche haben Diebe aus der St.Georg Kirche gestohlen. Auch eine Glasschale, die sonst im Gottesdienst verwendet wird, sackten sie ein. mehr

clearing
Kranzniederlegung Zum Gedenken an die Opfer des Luftangriffs
Zur Kranzniederlegung für die Opfer des Luftangriffs auf Neu-Isenburg im Zweiten Weltkrieg waren im vergangenen Jahr zahlreiche Teilnehmer gekommen.  Archivfoto: Leo Postl

Neu-Isenburg. In der einstigen Flak-Stellung im Schindkautweg kamen bei einem Bombenangriff am Morgen des 29. Januar 1944 elf zumeist jugendliche Luftwaffenhelfer ums Leben. Ihnen und den Opfern des Krieges wird am Jahrestag der Ereignisse mit einer Kranzniederlegung gedacht. mehr

clearing
Garde-Revue 2018 Tanzende Mädels bis Mitternacht
Der Präsident der 1. LKG, Fred Laloi, führt die Hofdame Alex des Dreieicher Prinzenpaares, gefolgt von Prinzessin Nina I., auf die Bühne.

Langen. 800 Teilnehmer lockte die Garde-Revue der Langener Karnevalisten am Samstag in die Neue Stadthalle. Da wurde es in den Umkleideräumen manchmal ein bisschen chaotisch. mehr

clearing
Komödie "Theater im Hayn" steht mit dem Stück "Neurosige Zeiten" auf der Bühne
Das Ensemble des „Theaters im Hayn“ freut sich schon auf die Premiere der „Neurosigen Zeiten“, die Proben laufen auf Hochtouren.

Dreieich. Die Premiere des Stücks „Neurosige Zeiten“ ist am 16. Februar im katholischen Gemeindezentrum. Die Komödie spielt in einer skurrilen Psychiatrie-Wohngruppe. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse