Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... 7°C

Nahverkehr: S7 und RE 70: Neuer Fahrplan bringt zusätzliche Verbindungen

Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 10. Dezember, können sich Pendler aus der Doppelstadt auf einige Neuerungen freuen. So verkehrt die S 7 zwischen 4 und 24 Uhr dann im 30-Minuten-Takt.
Die Fahrgäste am Bahnhof Mörfelden können sich freuen: Die S 7 hält bald häufiger in die Doppelstadt. Archivfoto: Markus Jordan Die Fahrgäste am Bahnhof Mörfelden können sich freuen: Die S 7 hält bald häufiger in die Doppelstadt. Archivfoto: Markus Jordan
Mörfelden-Walldorf. 

Der Fahrplanwechsel am Sonntag, 10. Dezember, steht kurz bevor. Aus diesem Anlass gibt die Lokale Nahverkehrsgesellschaft Kreis Groß-Gerau (LNVG) für die kommende Fahrplanperiode den Bereichsfahrplan für das Stadtgebiet Mörfelden-Walldorf in neuem Layout heraus. „Wir freuen uns, dass dieses Angebot nach wie vor besteht und halten 6000 Exemplare zur Abholung für die Bürger bereit“, sagt Bürgermeister Heinz-Peter Becker.

Für alle Bürger, die den Bereichsfahrplan haben wollen, sind die kostenlosen Hefte an den gewohnten Stellen erhältlich: In Mörfelden bei der RMV-Mobilitätsinfo im Bahnhofsgebäude und im Stadtbüro, Westendstraße 8, sowie in Walldorf beim Kiosk am Wohnpark, Aschaffenburger Straße 20, im Stehcafe am Bahnhof, Langstraße 4, und im Stadtbüro, Flughafenstraße 37. „Wir möchten die Bürger mit diesem für Mörfelden-Walldorf herausgegebenen Fahrplanheft ermuntern, öfter das Auto stehen zu lassen und einen Mix unterschiedlicher Verkehrsmittel auszuprobieren“ so Becker.

Nachtzug am Wochenende

Im Fahrplanjahr 2018 stehe weiterhin das bewährte Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) bereit. Das gelte für die Buslinie 751 (Darmstadt-Mörfelden-Walldorf-Flughafen), 663 (Mörfelden-Langen-Sprendlingen-Neu-Isenburg), 67 (Rüsselsheim-Mörfelden-Walldorf-Cargo-City-Süd) und 65 (Mörfelden-Worfelden-Klein-Gerau-Büttelborn-Groß-Gerau) genauso wie für das Anruf-Sammel-Taxi AST 69 (Walldorf Forsthaus-Bahnhof-Walldorfer Karree) sowie die Linie S 7 (Frankfurt-Walldorf-Mörfelden-Riedstadt-Goddelau) und die Bahnlinie RE 70 (Frankfurt-Walldorf-Mörfelden-Mannheim).

Zum Fahrplanwechsel 2018 können sich die Fahrgäste auf einige Neuerungen im Bahnverkehr freuen. Zusätzliche Fahrten der S 7 in den Abendstunden und Halte der RE 70 ganztägig schaffen neue Angebote. Die S 7 verkehrt dann zwischen 4 und 24 Uhr im 30-Minuten-Takt. An den Wochenenden kommt ein zusätzlicher Nachtzug je Richtung hinzu, der die Bahn attraktiver macht. Die Linie RE 70 hält dann zwischen 5 und 23 Uhr stündlich an beiden Bahnhöfen der Doppelstadt. „Der neue Stundentakt gilt auch an Samstagen und Sonntagen“, zeigt sich Becker mit den Verbesserungen zufrieden. Die bisherigen Angebote auf den vier Buslinien und des Anruf-Sammel-Taxis bleiben erhalten.

Alle Linien aufgeführt

Weitere Informationen zum gesamten Öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Groß-Gerau sind im neu aufgelegten RMV-Fahrplanbuch Nummer 15 für den Landkreis und die Stadt Rüsselsheim zusammengefasst. Es kann in den Vorverkaufsstellen der LNVG erworben werden. Das Fahrplanbuch enthält die neuen Fahrpläne der S-Bahn-Linien S 7, S 8 und S 9 sowie der RMV-Bahnlinien 70, 75 und 80. Weiterhin sind die Fahrpläne aller im Kreisgebiet verkehrenden Buslinien aufgeführt. Das Buch beinhaltet auch die Abfahrtpläne der Bahnhöfe Darmstadt Hauptbahnhof, Frankfurt Hauptbahnhof, Frankfurt Flughafen, Mainz Hauptbahnhof und Rüsselsheim.

(red)

Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse