Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? 24°C

Schülerbesuch aus Spanien

Am Neuen Gymnasium ist derzeit eine Gruppe einer Schule aus Benavente in Nordspanien zu Gast. Die Schüler verbessern gemeinsam ihr Englisch beziehungsweise ihr Spanisch.
Rüsselsheim. 

Bereits zum dritten Mal ist eine Gruppe spanischer Schüler der I.E.S. Los Sauces aus Benavente (Castilla y León) in Nordspanien zu Gast am Neuen Gymnasium Rüsselsheim. Nach einer anstrengenden Anreise und einer Nacht ohne Schlaf kamen die 17 Schüler in Begleitung ihrer Direktorin, Elena Valle, am Montagvormittag wohlbehalten in Rüsselsheim an. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa ruhten sie sich bei ihren Gastfamilien aus, um für ihren Aufenthalt am Neuen Gymnasium Kräfte zu tanken: Sie erwartet eine Woche mit einem Programm, welches aus einem Besuch der Festung und des Stadtmuseums in Rüsselsheim, Fahrten nach Mainz und Frankfurt und einem Ausflug nach Rüdesheim besteht und ihnen Fakten über die deutsche Kultur und Geschichte vermittelt.

Daneben lernen die Schüler in ihren Familien, mit denen sie das Wochenende verbringen werden, das „normale“ Leben in Deutschland kennen und erhalten bei zahlreichen Unterrichtsbesuchen Einblicke in den deutschen Schulalltag. Natürlich dient der Austausch auch der Erweiterung der Sprachkompetenz auf beiden Seiten: Die spanischen Schüler lernen Englisch als erste Fremdsprache und möchten mit dem direkten Kontakt zu den gleichaltrigen Partnern vor allem ihre mündliche Ausdrucksfähigkeit optimieren, während die Schüler des Neuen Gymnasiums ihr Spanisch aktiv anwenden können. Der Gegenbesuch der deutschen Schüler ist in der Woche vor den Osterferien 2015.

Dass der Austausch in diesem Jahr bereits zum dritten Mal organisiert wird, werten beide Seiten als Erfolg: Die Bestrebung ist groß, den Austausch weiterzuführen. Schon jetzt zeigt die Erfahrung, dass sich aus den Besuchen langfristige Freundschaften der Austauschpartner und ihrer Familien ergeben.

Bevor die spanischen Gäste am Dienstag wieder nach Hause fliegen, gibt es am Montag, 13. Oktober, um 18 Uhr einen gemeinsamen Abend in der Mensa des Neuen Gymnasiums.

(fnp)
Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse