Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Die Turnhalle des SV Diez-Freiendiez gilt als die „gute Stube“ der Stadt, ist aber sanierungsbedürftig.
Feuerwehr sagt Winterfest ab

Die Absage des Winterfestes der Freiwilligen Feuerwehr Diez-Freiendiez nährt Spekulationen: Hat der Sportverein mit der Erhöhung der Miete für die Turnhalle den Bogen überspannt und damit eine mehr als 90-jährige Tradition quasi abgewürgt? mehr

Allein unter Männern
Christa Buschmann (links) ist Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes und die einzige Frau im Vorstand. Am Dienstagabend verabschiedete sie neun ehemalige Vorstandsmitglieder, darunter auch Katja Kloft.

Dornburg. Nur vier Frauen engagieren sich in der CDU Dornburg im Vorstand oder den Gemeindegremien. Dabei können sich Frauen mit ihrer Sicht auf die Dinge ganz anders einbringen. Zwei langjährige Kommunalpolitikerinnen zeigen auf, warum Frauen in der Politik nicht fehlen dürfen. mehr

clearing
99,1 Prozent für Eckert
Tobias Eckert ist der Kandidat der SPD des Wahlkreises 22 für die Landtagswahl.

Limburg-Weilburg. Die SPD hat im Wahlkreis 22 (er entspricht dem einstigen Oberlahn-Kreis) erneut Tobias Eckert als Kandidat für die Landtagswahl im Oktober nominiert. Der 37-Jährige erhielt 99,1 Prozent der Stimmen. Als Ersatz-Kandidatin erhielt Alicia Bokler aus Villmar 94,7 Prozent der Stimmen. mehr

clearing
Mehr Gewerbe statt Naherholung
Gelb markiert ist die vorgesehene Erweiterung des Gewerbegebiets „Nördlich der Kapellenstraße“.

Offheim. Der Saal war voll bei der Bürgerinformationsveranstaltung der Stadt Limburg zum geplanten zweiten Bauabschnitt des Gewerbegebiets „Nördlich der Kapellenstraße“. Der Großteil der anwesenden Bürger war eindeutig gegen 37 Hektar weiteres Gewerbe in dem bereits stark ... mehr

clearing

Bildergalerien

Papagei Merlin liebt das Schmusen
Der Grünflügel-Ara ist eigentlich in den südamerikanischen Tropen zu Hause. Sabrina Unger imitiert ein Stückchen Heimat mit Luftbefeuchter und UV-Lampe für ihr Tier, das im Wohnzimmer eine Ecke für sich hat.

Anfangs hatten sie noch Respekt voreinander. Doch Papagei-Dame Merlin fasste Vertrauen und liebt das Tanzen mit ihrer Halterin. mehr

clearing
„Warum muss Mathe ein Pflichtfach sein?“
Fragen an den Minister: Im Rahmen eines hessenweiten Wettbewerbs führten die von Birgid Sagmeister betreuten Schüler ein Interview durch.

Über den Sinn und Unsinn 200 Jahre alter Gedichte, motivierte und weniger motivierte Lehrer sowie den Numerus Clausus diskutierten gestern Schüler der Limburger Marienschule mit dem hessischen Kultusminister Professor Dr. Alexander Lorz. mehr

clearing
Kultur im Kloster
Gnadenthal ist ein idyllischer Ort für viele schöne kulturelle Begegnungen, darunter zahlreiche Konzerte wie hier das alljährliche Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Kloster Gnadenthal.

Ausstellungen, Konzerte und Vorträge im Goldenen Grund: Die Jesus-Bruderschaft lädt mit einem Kulturprogramm dazu ein, den Alltag hinter sich zu lassen und Kraft aus Bildern, Klängen, Worten und der Ruhe zu schöpfen. Von Kammermusik mit internationalen Solisten über neue ... mehr

clearing
Denkmal neben Kabeln und Regenrohr
Zwischen Regenrinne und Kabeln kommt der Gedenkstein aus dem Jahr 1767 gar nicht zur Geltung.

Limburg. Seit vergangenem Sommer sucht der Verkehrs- und Verschönerungsverein Paten für die Pflege der Limburger Denkmäler und Gedenksteine. Auch Rosemarie Schormann gehört zu den engagierten Kräften – und hat ein ganz besonderes Anliegen. mehr

clearing
ANZEIGE
Finde deinen Sport – finde deinen Verein! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringt der Sportkreis Frankfurt das Konzept seines Onlineportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Denn wer eine neue Sportart oder einen neuen Verein sucht, findet auf dem Portal die umfangreichste Zusammenstellung von Angeboten aus der Region. Möglich machen es die Vereine, die ihre Kurse, Trainings und Veranstaltungen in Eigenregie auf der Website veröffentlichen. mehr
Wahlen Villmar: Fliesenlegermeister will Bürgermeister werden
Bullige Statur und Biker-Bart: Der Villmarer Bürgermeisterkandidat Roland Thoms (54) ist eine auffällige Erscheinung.

Villmar. Roland Thoms hat als siebter und letzter Kandidat seinen Hut für die Bürgermeisterwahl am 4. März in den Ring geworfen. Der 54-jährige Fliesenlegermeister ist seit 2016 Gemeindevertreter der UFBL und guter Dinge, im „Kampf ums Rathaus“ in die Stichwahl zu kommen. mehr

clearing
Bauprojekt So soll das neue Dach auf dem Neumarkt aussehen
<span></span>

Limburg. Mehr Leben und Abwechslung für den Neumarkt: Mit einer teilweisen Überdachung möchte der Limburger CityRing die Attraktivität des zentralen Limburger Platzes steigern. Parkplätze wurden im Entwurf bewusst nicht erwähnt. mehr

clearing
Dachsanierung unkalkulierbar

Sportlich und wirtschaftlich gut aufgestellt – aber mit enormen Kosten belastet. 2017 wurde das Dach des Tennisheims saniert, in Angriff nehmen möchte der SV Diez-Freiendiez die Sanierung der in die Jahre gekommenen Tennisplätze. mehr

clearing
Denkmäler

DAZ 47250 3825 mehr

clearing
Mein Haustier

Autor DAZ mehr

clearing
Zur Person

Tobias Eckert ist 37 Jahre alt und lebt in Dillenburg. Wie er auf seiner Homepage mitteilt, hat er die mittlere Reife an der Westerwaldschule in Waldernbach abgelegt. mehr

clearing
Organisatorische Gründe und Minusgeschäft

Die Sache ist ihnen unangenehm. Unmut, Unstimmigkeiten, verschiedene Meinungen und Aussagen – den Eindruck, dass es innerhalb der Feuerwehr und obendrein zum SV Diez-Freiendiez ein gestörtes Verhältnis mehr

clearing
Orkan "Friedericke": In Weilburg stürzt Baum auf Schulbus
Die Einsatzkräfte schnitten die Landesstraße 3030 zwischen Bad Camberg und Weilrod von herabgestürzten Bäume frei.

Limburg-Weilburg. Sturm „Friederike“ hat auch im Landkreis Limburg-Weilburg seine Spuren hinterlassen. Nach Auskunft von Kreisbrandinspektor Georg Hauch waren sämtliche Gemeinden betroffen. In Weilburg stürzte ein Baum auf einen Schulbus. mehr

clearing
Brita-Ansiedlung Jens-Peter Vogel: „Erster Spatenstich im Spätsommer“
Der Bad Camberger Bürgermeister Jens-Peter Vogel vor dem Oberselterser Bürgerhaus. Die Baustelle kommt gut voran.

Bad Camberg. Was bringt das neue Jahr in Bad Camberg? Redakteurin Petra Hackert sprach mit Bürgermeister Jens-Peter Vogel über wichtige Zukunftsthemen wie die geplante Ansiedlung von Brita Filtertechnik, den Neubau des Bürgerhauses in Oberselters und den Verkehr. mehr

clearing
Caritasdirektor Hejo Manderscheid: Ein visionärer Streiter geht
Caritas-Generalsekretär Jörg Millies verlieh Hejo Manderscheid den „Brotteller“, die höchste Auszeichnung des Verbandes.

Limburg. Caritas-Direktor Dr. Hejo Manderscheid geht Ende Januar in Rente. Nach zwei Jahrzehnten an der Spitze des Limburger Diözesan-Caritasverbandes gab es bei der Abschiedsfeier viel Lob für den scheidenden Direktor. mehr

clearing
Neuer Service Limburger Betriebshof nimmt alte Weihnachtsbäume an
So bitte nicht: Abgelegte Weihnachtsbäume auf der Plötze in der Limburger Altstadt. Eine Entsorgungsart auf Kosten der Allgemeinheit.

Limburg. Die Entsorgung wild entsorgter Tannenbäume kostet die Stadt Limburg nach eigenen Angaben jedes Jahr einen fünfstelligen Betrag. Um den illegalen Weihnachtsmüll einzudämmen, bietet der Betriebshof einen neuen Service an: Morgen von 9 bis 13 Uhr können dort ausrangierte ... mehr

clearing
Öffentliche Ladestationen Autostrom nicht mehr kostenlos
Strom tanken kommt so langsam in Fahrt. Doch öffentliche Ladestellen sind im Landkreis Limburg-Weilburg bisher rar gesät.

Limburg-Weilburg. Noch sind Elektrofahrzeuge die große Ausnahme im heimischen Straßenverkehr. Im Landkreis Limburg-Weilburg sind derzeit nur 128 reine E-Fahrzeuge und 406 Hybrid-Fahrzeuge (E-Motor kombiniert mit Benzinmotor) angemeldet. Damit es mehr werden, wird fleißig an der Infrastruktur ... mehr

clearing
Wanderung Entdeckungen an der Landesgrenze
Philipp Schiefenhövel (links) führte die Wanderer an der Landesgrenze von Hessen und Rheinland-Pfalz entlang.

Molsberg/Hundsangen/Dorndorf. Bei winterlichen Temperaturen und teils sonnigem Wetter machte sich eine Gruppe von über 20 Wanderern auf den Weg, die Lebensräume und Landschaften entlang der rheinland-pfälzisch-hessischen Grenze zu erkunden. mehr

clearing
"Polit-Putze" Wenn Aktivistin Irmela Mensah-Schramm gegen rechte Propaganda unterwegs ist
Aktivistin Irmela Mensah-Schramm entfernt Nazi-Aufkleber in Limburg.

Hadamar. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Irmela Mensah-Schramm als Aktivistin gegen rechte Propaganda unterwegs. Über 130 000 Sticker und Schmierereien hat sie bereits entfernt. Jetzt kommt die Berlinerin nach Weilburg und Hadamar. mehr

clearing
Rückblick Feuerwehren im Westerwaldkreis rückten 1148 Mal aus
Beförderungen, Ehrungen sowie Verabschiedungen wurden von Landrat Achim Schwickert und Kreisfeuerwehrinspekteur Axel Simonis (von links) im Rahmen der Wehrleiter- und Wehrführerversammlung des Westerwaldkreises in der Sporthalle Niederahr ausgesprochen.

Westerwaldkreis. Zum Auftakt gab es einen Rückblick auf ein Feuerinferno: Während der Wehrleiter- und Wehrführerversammlung des Westerwaldkreises in Niederahr wurde an das verheerende Feuer am 15. und 16. Juni in Ransbach-Baumbach erinnert. mehr

clearing
Wende im Apothekenstreit
ARCHIV - Das Logo an einer Apotheke am 09.08.2012. Ein Lobbyist der Apothekerschaft soll sich illegal jahrelang geheime Unterlagen aus dem Bundesgesundheitsministerium
beschafft haben. Die Berliner Staatsanwaltschaft bestätigte entsprechende Ermittlungen auf Anfrage der «Süddeutschen Zeitung» (12.12.2012). Foto: Uli Deck dpa  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Selters. Es bleibt dabei: Der Mannheimer Investor Klaus Altenheimer baut das medizinische Zentrum in Niederselters. Aber: Die Bad Camberger Apothekerfamilie Gondermann springt in die Bresche und wird die Apotheke in diesem Zentrum betreiben. mehr

clearing
Diskussion Kommt das Parkverbot im Großen Rohr in Limburg?
Gerade vor dem Dialysezentrum „Im Großen Rohr“ sorgen Patiententransporte und der normale Durchgangsverkehr für viel Betrieb. Foto; Johannes Koenig

Limburg. Parkende Lkw sind vor allem abends „Im Großen Rohr“ in Limburg normal, denn Parken ist dort ausdrücklich erlaubt. Nach einem schweren Verkehrsunfall vor wenigen Wochen fragen Anlieger nun aber, ob es dort nicht besser ein Parkverbot geben sollte. mehr

clearing
Interview Sonja Quirein ist neue Tourismus-Chefin in Limburg
Reiseverkehrskauffrau Sonja Quirein ist die neue Geschäftsführerin der Tourist-Info Limburg.

Limburg. Zehn Jahre lang ist sie jeden Tag mit dem Auto nach Frankfurt gependelt, nun ist sie nach wenigen Minuten Autofahrt an ihrem Arbeitsplatz: Sonja Quirein aus Holzheim ist die neue Geschäftsführerin der Tourist-Information in der Altstadt. Redakteur Stefan Dickmann sprach mit ... mehr

clearing
Integration Wegweiser und Lebenshilfen für Migranten
Integration funktioniert auch über den Magen – und übers gemeinsame Kochen. Hier kochen Elzer Schüler und Flüchtlinge zusammen bei der Interkulturellen Woche.

Limburg-Weilburg. Zur Förderung der Integration von Migranten wurde im Sozialamt der Kreisverwaltung eine Steuerungsgruppe gebildet. Mitglieder des Sozialausschusses des Limburg-Weilburger Kreistages erhielten in einer Sitzung des Ausschusses am Dienstag in Limburg eingehende Informationen von ... mehr

clearing
Freiwillige Feuerwehr Ehrenamtliches Engagement 365 Tage im Jahr
Die richtige Ausrüstung der Feuerwehren ist elementar, dazu gehören auch die Feuerwehrfahrzeuge, wie hier die von Limburg.

Limburg-Weilburg. Feuerwehrleute kennen keinen Feierabend. Wenn es irgendwo brennt, ein schwerer Unfall passiert oder eine Katze vom Baum gerettet werden muss, sie sind da und setzen nicht selten ihr Leben für andere ein. Wir nehmen das zum Anlass, die Feuerwehr mal genauer unter die Lupe zu ... mehr

clearing
Waldbau Gemeinde Weinbach hat Hessen-Forst gekündigt
505 Unterschriften für ein Bürgerbegehren übergaben Ulrich Dorn (links) und Manfred Bawolski im Weinbacher Rathaus.

Limburg-Weilburg. Die Gemeinde Weinbach hat den Vertrag mit Hessen-Forst zur Beförsterung des Gemeindewalds gekündigt. Sie folgt damit dem Beispiel mehrerer Gemeinden aus dem Landkreis. Ob es bei dieser Entscheidung bleibt, ist aber offen. In einem Bürgerbegehren haben 505 Bürger dagegen ... mehr

clearing
Studie Parkplätze sind in Niederbrechen zeitweise Mangelware
In der Marktstraße wird eifrig geparkt. Kein Wunder: Das Rathaus ist ganz in der Nähe. Tim Schneider und Bürgermeister Frank Groos (von rechts) sehen sich die Bestandsaufnahme der Bachelorarbeit an Ort und Stelle an.

Niederbrechen. Der Verkehr ist in Brechen ein Problem, nicht nur an der B 8, für die eine Umgehung gefordert wird. Tim Schneider ist der Situation im Niederbrechener Ortskern im Rahmen seiner Bachelorarbeit nachgegangen. Im Februar sind die Bürger gefragt. mehr

clearing
Grüne Plakette In zwei Wochen ist Limburg Umweltzone
295.000 der 720.000 in München zugelassenen Autos haben einen Dieselmotor. Foto: Frank Leonhardt

Limburg. Vom 31. Januar dürfen nur noch Fahrzeuge mit einer grünen Plakette in die Limburger Innenstadt fahren, die dann eine Umweltzone ist. Allerdings gibt es durchaus Ausnahmen. mehr

clearing
Fotos
Meinungsbild Das sind die Unwörter der Limburger
Balazs Varga: „Sonne“

Limburg. „Alternative Fakten“ ist das Unwort des Jahres 2017. Wenn es nach der spontanen und nicht repräsentativen Umfrage dieser Zeitung geht, sind hingegen „Groko“, „Jamaika“ und „Neger“ Unworte des Jahres. mehr

clearing
Einbruch in Gaudernbach Im Taxi zum Einbruch
Beamte legen einem Mann Handschellen an.

Gaudernbach. Erst beklauten zwei Männer den Taxifahrer, der sie nach Gaudernbach gebracht hatte. Dann brachen sie dort in ein Wohnhaus ein. Doch die Flucht endete direkt vor der Haustür. Gestern verurteilte ein Limburger Schöffengericht die beiden 26-jährigen Männer zu Freiheitsstrafen ... mehr

clearing
Interview Peter Rompf will mehr Wohnraum für Familien schaffen
Trotz Wohnungsmangel wird weniger in Deutschland gebaut.

Limburg. Über die Wohnungsnot, wie mit den Parkplätzen auf dem Neumarkt umgegangen werden soll und ob die alte Lahnbrücke dauerhaft zur Einbahnstraße werden soll, sprach Redakteur Stefan Dickmann mit SPD- Fraktionschef Peter Rompf. mehr

clearing
30-jähriges Bestehen Einst rettete der Geschichtsverein Elz keltische Schätze
Dort, wo heute Autos über die A3 am Elzer Berg sausen, war die keltische Nekropole, sagt Josef Schmitt.

Elz. Von wegen Heimatkunde ist eine staubtrockene Angelegenheit. Im Geschichts- und Museumsverein engagieren sich auch junge Leute, erzählt Gründungsmitglied Josef Schmitt im Gespräch mit Reporterin Anken Bohnhorst-Vollmer. Derzeit zählt der Verein insgesamt rund 330 Mitglieder; ... mehr

clearing
Betreiberverein Das Offheimer Hallenbad hat Zukunft
Außerhalb der Trainingszeiten von Vereinen oder der Unterrichtsstunden dürfen nur Mitglieder des Vereins ins Wasser.

Offheim. Der Hallenbadverein Offheim hat am Montagabend seine Jahresbilanz gezogen und den Mitgliedern seine Zukunftspläne verkündet. Unser Mitarbeiter Robin Klöppel hatte die Gelegenheit, sich vorher mit Georg Westerfeld darüber zu unterhalten. Der 61-jährige Elektrotechniker aus ... mehr

clearing
Bauprojekte Gückingen hat 2018 viel vor
Ortsbürgermeister Thomas Petri und Ilka Schmidt beim Neujahrsempfang in der Königsteinhalle Gückingen.

Gückingen. Rückblick und Ausblick standen im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs in Gückingen. In diesem Jahr hat die Ortsgemeinde einiges vor. mehr

clearing
Dorfgemeinschaftshaus und der Dorfplatz Runkeler Stadtteil will seinen Dorfplatz sanieren
Der vermooste Brunnen ist kein schöner Anblick mehr. Frank Fürstenfelder will den Dorfplatz komplett neu gestalten.

Eschenau. Das Dorfgemeinschaftshaus und der Dorfplatz mit dem Backes gegenüber beschäftigen aktuell die Ortspolitik in Eschenau. „Wir sind kleiner als die anderen Runkeler Stadtteile. Aber trotzdem darf man Eschenau nicht vernachlässigen“, sagt Ortsvorsteher Frank ... mehr

clearing
Sternsinger Danke für mehr als 70 000 Euro für Kinder in Not
So wie diese Jungen und Mädchen aus Obertiefenbach waren in der ganzen Region Sternsinger im Dienst der guten Sache unterwegs.

Limburg-Weilburg. Viele kleine Schritte können Großes bewirken, und viele Tausend Sternsinger im Nassauer Land haben in diesem Januar bisher mehr als 72 000 Euro gesammelt. Im Mittelpunkt der Aktion, die vom Kindermissionswerk mit Sitz in Aachen bundesweit koordiniert wird, stand in diesem ... mehr

clearing
Dreierbundsprinz und langjährige Funker-Präsident Albert Keller ist tot: Sein Herz schlug für den Karneval
Albert Keller ist nach schwerer Krankheit verstorben.

Dietkirchen. Der Karneval war sein ein und alles. Wenn er auf der Bühne des Funkerheims stand, lebte Albert Keller auf. mehr

clearing
Drei aktive Damen Frauengruppe der Freiwilligen Feuerwehr Oberneisen macht dicht
Die Geehrten und Beförderten der Feuerwehr Oberneisen mit Wehrführer Johannes Mack (rechts) und dem Ersten Beigeordneten Horst Seelbach (3. von rechts).

Oberneisen. Nach 38 Jahren macht die Frauengruppe der Freiwilligen Feuerwehr Oberneisen dicht: Die Zahl der weiblichen Kräfte hatte zuletzt stark abgenommen. Einen weiteren „Aderlass“ gab es in der jüngsten Jahreshauptversammlung. mehr

clearing
Riesiges Angebot Gemeinde legt das neue Kinder- und Jugendprogramm vor
Eine Paddeltour auf der Lahn, hier eine Aufnahme in einer Schleuse, steht auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm der Jugendpflege Brechen.

Brechen. Jungen Menschen in Brechen muss in diesem Jahr nicht langweilig werden. Das zumindest verspricht der neue „Brecher“, das Kinder- und Jugendprogramm der Gemeinde. mehr

clearing
Erlegte Tiere Tote Füchse in der Biotonne entsorgt
Ein Rotfuchs.

Montabaur. Fünf tote Füchse sind in der Biotonne entsorgt worden. Die Mitarbeiter der Entsorgungsfirma fanden die Tiere im Anlieferungsgut der Vergärungsanlage in Boden. mehr

clearing
Land Hessen Bürger sollen sich beim Lärmaktionsplan einbringen
Dichter Verkehr direkt vor der Haustür: Pläne, welche neuen Hauptverkehrswege in der Stadt künftig entstehen könnten, sollten Hauskäufer bei der Gemeinde erfragen. Foto: Horst Ossinger

Limburg-Weilburg. Die Landesregierung Hessen will die Bevölkerung mit ihrem Lärmaktionsplan vor zu viel Verkehrslärm schützen. Bei der Fortschreibung des Planes sollen die Bürger mithelfen. Aktuell sind rund 2600 Personen im Kreis tagsüber mehr Verkehrslärm ausgesetzt, als gesund ist, nachts ... mehr

clearing
Interview Polizeigewerkschaftschef Rainer Wendt fordert 50 000 neue Stellen
Rainer Wendt, Vorsitzender der Polizeigewerkschaft.

Westerburg. Rainer Wendt (CDU), Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft im Deutschen Beamtenbund, ist bekannt als jemand, der Klartext redet – der aber auch polarisiert. Beim Neujahrempfang der CDU Westerburg sprach unser Mitarbeiter Robin Klöppel mit dem ehemaligen ... mehr

clearing
Karneval Goldener Grund in Narrenhand
Das Narrenschiff ging 2017 bei der Camberger Großfastnacht vor Anker. Dieses Jahr feiern die Kurstädter eine Nummer kleiner, aber natürlich genauso ausgelassen. Archivfoto: Hackert

Südkreis. Bad Camberg und dem Goldenen Grund stehen turbulente Wochen bevor. Damit die Karnevalisten wissen, wann und wo gefeiert wird, kommt hier der Narren-Fahrplan. mehr

clearing
Gefährliche Krankheit Masern auch im Kreis Limburg-Weilburg auf dem Vormarsch
Eine Schutzimpfung gegen Masern wird von der Ständigen Impfkommission dringend empfohlen.

Limburg-Weilburg. 2017 war ein Masernjahr; dies geht aus den Daten des Robert-Koch-Instituts hervor, die der Krankenversicherer IKK-Classic und die Kreisverwaltung ausgewertet haben. Beide dementieren zugleich das Gerücht, wonach ein Zusammenhang mit dem Zuzug von Flüchtlingen oder deren ... mehr

clearing
Windkraftgegner Frostiger Empfang für Grüne in Zollhaus
Rund 60 Vertreter von Bürgerinitiativen versammelten sich zu einer Mahnwache vor dem Kulturhaus Kreml, in dem Bündnis 90/Die Grünen ihren Neujahrsempfang feierten.

Zollhaus. Eine Mahnwache zum Neujahrsempfang erlebten die Gäste und Parteifreunde von Bündnis 90/Die Grünen des Kreisverbands Rhein-Lahn. Befürworter und Gegner von Windenergieanlagen kamen nach Zollhaus. mehr

clearing
Umweltministerium Limburg darf bald kein Glyphosat mehr einsetzen
Eine Ausnahmegenehmigung für den Einsatz des Pflanzenschutzmittels Glyphosat im Limburger Stadtgebiet läuft am 30. Juni aus.

Limburg. Die Stadt Limburg will zur Bekämpfung von Unkraut weiterhin das umstrittene Glyphosat einsetzen und eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Das Umweltministerium in Wiesbaden winkt jedoch ab und teilt mit, der Wunsch der Stadt sei nicht mehr genehmigungsfähig. mehr

clearing
Kontrollen Bahnhofsplatz in Limburg bleibt weiter im Visier
Vom Polizeiposten am Bahnhof aus überwacht die Limburger Polizei mit mehreren Kameras das Umfeld des Bahnhofs.

Limburg. Um für mehr Sicherheit auf dem Bahnhofsplatz zu sorgen, setzte die Polizei schon zwei Mal eine Sondereinheit ein. Wie notwendig das ist, zeigen die aktuellen Zahlen. Immer wieder trifft die Polizisten am Bahnhof Menschen an, die im Besitz von Drogen sind. mehr

clearing
Verwaltungsgerichtshof Kassel Dämpfer im Kampf gegen Straßenbeitragspflicht
Die Ferdinand-Dirichs-Straße in Limburg wurde im Sommer saniert. Die Kosten für diesen Zweitausbau tragen zum großen Teil die Grundstücksbesitzer in der Straße.

Limburg. Wenn Straßen kaputt gehen und zum zweiten Mal ausgebaut werden müssen, wird es für die Grundstücksbesitzer teuer. Im Kampf gegen die sogenannte Zweitausbausatzung müssen die Limburger Stadtverordneten jetzt einen Dämpfer hinnehmen. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat ... mehr

clearing
Sechs Monate Baustelle Ellarer Straße in Dorchheim wird dieses Jahr erneuert
In der Ellarer Straße ist nicht nur der Belag kaputt, auch Kanal und Wasserleitungen sollen erneuert werden.

Dorchheim. Zwei große Straßenbauprojekte hat die Gemeinde Elbtal in ihren Jahreskalender geschrieben: Die Ellarer Straße in Dorchheim soll saniert und die gefährliche Situation im Kreuzungsbereich an der B 54 entschärft werden. mehr

clearing
Machtlos Landwirte in der Region haben Angst vor der Schweinepest
Der Schupbacher Schweinezüchter Jürgen Förger hat festgestellt, dass bereits die Diskussion über die Schweinepest zu einem Einbruch beim Schweinefleischkonsum geführt hat. Sollte die Seuche den Landkreis erreichen, sieht er seine Existenz bedroht.

Limburg-Weilburg. Die Fälle von afrikanischer Schweinepest in grenznahen Regionen Polens und Tschechiens haben auch in der heimischen Region Ängste bei Landwirten und Verbrauchern ausgelöst. Wir haben Fachleute aus der Region gefragt, wie hoch die Gefahr ist, dass die für Menschen ... mehr

clearing
Interview Herr Bürgermeister, was bringt das neue Jahr für Brechen?
Auf dem Parkplatz am Festplatz-Gelände (Jahnstraße) sind noch Plätze frei, zeigt Bürgermeister Frank Groos.

Brechen. Was steht für Brechen auf der Agenda, wo muss sich mehr tun? NNP-Redakteurin Petra Hackert sprach mit Frank Groos. Der parteilose Rathaus-Chef ist seit November 2016 Bürgermeister seiner Heimatgemeinde. mehr

clearing
Deutsche Spuren „Hahnstätten“ in Afrika
Dieses Holzkreuz in Namibia erinnert bis heute an den mit nur 22 Jahren verstorbenen Karl Wolf aus Hahnstätten. Repro: Rolf-Peter Kahl

Windhoek/Aartal. Es klingt eher unwahrscheinlich. Dennoch ist es so. Im fernen Süden Afrikas stoßen Urlauber unverhofft auf das Wort Hahnstätten. Wie kommt der Name in den Tausende Kilometer entfernten „schwarzen Erdteil“? mehr

clearing
Zu hoch geklettert Kater Simba lebte zehn Tage auf einem Baum
Rebecca Geis und Kater Simba, dem die Lust am Bäumeklettern gründlich vergangen ist.

Limburg-Linter. War es ein verspäteter Silvesterböller, der Kater Simba in Panik versetzte? Vielleicht auch ein knatterndes Auto oder ein großer Hund, vor dem sich der Kater in Sicherheit bringen wollte und deshalb auf einen Baum flüchtete. mehr

clearing
Koalitionsverhandlungen Das sagen Kreispolitiker zum Sondierungsabschluss
SPD-Kreistagsabgeordneter Wolfgang Erk ist gegen Neuwahlen.

Limburg-Weilburg. Wieder Groko oder nicht? Nach fünf Tagen und Nächten Sondierung ist die Parteispitze der Bundes-SPD dafür, Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU zu führen. Doch an der Parteibasis gibt es auch offene Kritik. Der Landesparteitag von Sachsen-Anhalt lehnte das ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse