Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... 8°C

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

<span></span>
Ein Hauch von ChristoViel Grün auf dem neuen Neumarkt

Die Limburger Grünen-Fraktion hat ihre Pläne konkretisiert, was mit dem Neumarkt passieren soll, wenn er nicht mehr als Parkfläche dient. Am Donnerstagabend stellten sie ihre Ideen vor. mehr

Naturpark Nassau Rhein-Lahn-Kreis verweigert Zustimmung für Windräder
Die annähernd 200 Meter hohen Windräder bei Görgeshausen – von Birlenbach aus fotografiert – wurden mit den Plänen für weitere Anlagen zum Ausgangspunkt für breiten Widerstand in der Öffentlichkeit.

Bad Ems. Der Rhein-Lahn-Kreis hat den Bau von fünf Windrädern im Naturpark Nassau abgelehnt. Die Voraussetzungen für eine Genehmigung seien nicht erfüllt, teilt die Behörde mit. mehr

clearing
Leserumfrage Umstrittener Christkindlmarkt
Christkindlmarkt Limburg

Wie zufrieden sind unsere Leser mit dem Limburger Christkindlmarkt? Das fragte diese Zeitung in einem Fragebogen zum Neumarkt. Offenbar sehen viele der Teilnehmer Verbesserungsbedarf, denn die Schulnote liegt mit 3,5 genau zwischen befriedigend und ausreichend. mehr

clearing
Sammelcontainer Viel Müll unter den Altkleidern
Verschlissene Stofftiere, alte Kissen: Etwa ein Drittel der Sachen, die in Altkleider-Containern liegen, gehören gar nicht hier hinein.

Wer ausgediente Kleidung in einen Sammelcontainer wirft, möchte Gutes tun. Doch was kommt alles in der Tonne an? Die Firma Capricanotex im Dorndorfer Industriegebiet verwertet die die Textilien und Schuhe. Doch oft verbergen sich hinter der Klappe auch viele Überraschungen ... mehr

clearing

Bildergalerien

Aussprache Bad Camberg ist nicht immer behindertengerecht
Diskussion auf Augenhöhe: Bewusst haben die Organisatoren des Forums das Podium mit Bürgermeister Jens-Peter Vogel und dem Vereinsvorsitzenden Bernd Schlösser (Zweiter und Dritter von rechts) vor die Bühne gestellt.

Bad Camberg. Wie kann die Stadt noch lebenswerter für Menschen mit Behinderungen werden? Zahlreiche Vorschläge dazu gab es jüngst im Kurhaus. Dort hatte der Verein „Kurstadt Bad Camberg barrierefrei“ zu einem großen öffentlichen Forum geladen. mehr

clearing
Ortsvorsteher Helmut Knapp Nordmanntanne gegen Spende
Helmut Knapp möchte mit den Spendengeldern für die Weihnachtsbäume das Familienzentrum in Hintermeilingen unterstützen.

Hadamar. Vor zwölf Jahren pflanzte Helmut Knapp, Ortsvorsteher in Hintermeilingen, 320 Nordmanntannen für einen guten Zweck an. Geschäfte, Unternehmen und Privatleute können sich in diesem Jahr wieder ihre Weihnachtsbäume aussuchen. mehr

clearing
Krippenausstellung Maria und Josef in der Auslage
Hinten die Mode für den Winter, vorne das Krippenspiel im Schaufenster: So präsentieren sich derzeit Einzelhändler in den Einkaufsstraßen.

Es weihnachtet schon sehr in den Straßen von Hanstätten. Wo sonst ein Elektrogeschäft oder eine Apotheke mit ihren Produkten wirbt, stehen in Schaufenstern zum ersten Mal Krippenspiele. Schon fragen sich die Ersten, warum es den Krippenweg nicht bis in den Advent hinein gibt. mehr

clearing
Windkraftanlage Warten auf die Rotorblätter: Transport steckengeblieben
Windkraft Bad Camberg (Symbolbild)

Bad Camberg. Verspätungen mit mehreren Ursachen haben dafür gesorgt, dass die für Donnerstagnacht avisierten Rotorblätter fürs erste Windrad am Kuhbett nun doch erst Dienstag früh kommen. Bauleiter Ludwig bleibt cool: „...alles wird gut!“ mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Keine Praxisnachfolge in Oberbrechen Wer wird denn noch Landarzt? Hälfte der Hausärzte im Kreis ist 60 Jahre und älter
Ein Hausarzt misst einer Patientin den Blutdruck. Foto: Bernd Weißbrod/Symbolbild

Limburg-Weilburg. Die Versorgung mit Hausärzten wird schwieriger. In Oberbrechen hat ein Allgemeinmediziner keinen Nachfolger gefunden – die Praxis ist seit September geschlossen. Fast die Hälfte aller Hausärzte im Kreisgebiet ist 60 Jahre alt und älter. Wie sieht die Zukunft aus? mehr

clearing
Creaton AG Fassadenziegelwerk verkauft
Das Fassadenziegelwerk am Standort Weroth wird zum 20. Dezember verkauft.

Weroth. Das Fassadenziegelwerk am Standort Weroth wird zum 20. Dezember 2017 an einen Privatinvestor verkauft. Das teilte die betreibende Creaton AG gestern in einer Mitteilung mit. mehr

clearing
ANZEIGE
Tipps & Tricks Sport im Winter - aber wie geht's richtig? Mit diesen Tipps von der AOK wird jede Outdoor-Sportart auch bei frostigen Außentemperaturen ein voller Erfolg mehr
Herbstausstellung Ein guter Zug für Bahnfreunde
Mit einem modernen Fahrregler bedient Sascha Thomas (links) seine Spur1-Eisenbahnen auf der großen Anlage in Rennerod.

Rennerod. Die Simplex-Interessengemeinschaft aus Rennerod hat sich mit ihrer Herbstausstellung immer mehr zu einem Ziel für Freunde der „Spur 1“ entwickelt. Aus vielen Teilen Deutschlands kommen die Sammler dieser Modelleisenbahn-Spur, um entweder ihre eigene Lok auf der ... mehr

clearing
Räumungsfrist bis 1. Dezember Illegale Müllhalde kommt weg
Der Schandfleck auf dem ehemaligen Tankstellenareal in Münster ärgert viele Bürger.

Selters. Zunehmend gibt es Beschwerden der Bürger über eine illegale Müllhalde auf einem ehemaligen Tankstellengelände in Münster. So steht es in einem Antrag der SPD an die Gemeindevertretung. mehr

clearing
Zentraler Standort für 200 Quadratmeter Ärzte-Zentrum am alten Brunnenplatz öffnet bald
Ulrich Finger, Jörg Schösser, Rüdiger Link, Elke Papke und Sebastian Dörn im Ärzte-Zentrum

Münster. Am 2. Januar soll das neue Ärztezentrum am Brunnenplatz eröffnet werden. Neben dem bereits in der Ortsgemeinde Selters bekannten Dr. Moritz Sieber soll noch ein zweiter Hausarzt voll in der Praxis tätig werden. mehr

clearing
Haushaltsentwurf für 2018 Größte Investition für Bauhof-Neubau
Der in die Jahre gekommene Bauhof soll für rund eine Millionen Euro neu gebaut werden.

Runkel. Zum ersten Male konnten sich die Stadtverordneten im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild vom Haushaltsentwurf für 2018 machen: Bürgermeister Friedhelm Bender (SPD) hatte für sie eine Power-Point-Präsentation vorbereitet mit den Veränderungen der vergangenen Jahre. mehr

clearing
Erste Sitzung des Projektbeirates 23 000 Autos in Limburg und kein Ende: Domstadt bastelt an einem „Masterplan Mobilität“
Limburg punktet mit den Stadtbus-Linien. Doch es gebe Verbesserungsmöglichkeiten.

Limburg. Ein Anfang ist gemacht. Zum ersten Mal tagte der Projektbeirat für den Masterplan Mobilität. Zufällig ausgewählte Bürger waren darunter, Vertreter der Stadtpolitik und aus Bürgerinitiativen oder Verkehrsvereinen, Bürgermeister aus der Nachbarschaft und Vertreter aus ... mehr

clearing
Keine Kosteneinigung Weniger Schwimmunterricht in Offheim
Das Bad in Offheim wird von einem privaten Verein getragen. Der Kreis zahlt dafür, dass dort Schulunterricht läuft.

Offheim. Diverse Grundschulen im Landkreis müssen im laufenden Schuljahr auf Schwimmunterricht verzichten. Der Landkreis hat einen der bisher vier Schwimmvormittage im Hallenbad Offheim gestrichen – wegen rund 2500 Euro, wie der Hallenbadverein mitteilt. mehr

clearing
ANZEIGE
Trotz niedriger Zinsen fürs Alter vorsorgen? Sparen in der Niedrigzinsphase? Nicht gerade motivierend! Doch es gibt gute Gründe, es gerade jetzt zu tun. mehr
Lange Arbeitszeit, viel Verantwortung Wer als Arzt zu viele Hausbesuche macht, muss Strafe zahlen
„Der Arztberuf ist der einzige, bei dem man noch dafür bestraft wird, dass man mehr als zwölf Stunden täglich arbeitet“, sagt Dr. Thomas Schmitt.

Limburg-Weilburg. 18 000 Euro Strafe musste Dr. Thomas Schmitt zahlen, weil er zu viele Hausbesuche gemacht hat. Dabei sind es nicht mehr als vor zehn Jahren, sagt der Allgemeinmediziner. Hoher numerus clausus, wirtschaftliche Risiken, lange Arbeitszeiten – ein attraktiver Beruf? mehr

clearing
Theaterstück „Frauenpower“ Kolpingfamilie Oberzeuzheim: Aus Leidenschaft zum Spielen
Frauenpower: Doris Ahlbach, Beatrix Staudt, Iris Misch und Sonja Frohnapfel zeigen sich voller Spielfreude auf der Bühne.

Oberzeuzheim. Die Theatergruppe der Kolpingfamilie Oberzeuzheim besteht seit nunmehr 20 Jahren. Seither begeistert die Gruppe mit ihren Aufführungen Hunderte Menschen, und das jedes Mal vor vollem Haus. Alle fünf Vorstellungen an den nächsten beiden Wochenenden sind ausgebucht. mehr

clearing
Wintermärchen Eiszauber und Sternenmarkt in Elz
Viele Elzer Kinder und Jugendliche bewegen sich sicher auf dem Eis. Seit 15 Jahren lädt die Gemeinde im Winter jeweils für 14 Tage zum Schlittschuhlaufen ein.

Elz. Die Elzer laden wieder zum Wintermärchen ein. Der Elzer Eiszauber öffnet Anfang Dezember zum Sternenmarkt seine Tore und lädt zwei Wochen lang zum Schlittschuhlaufen und zu adventlichen Treffen und Höhepunkten ein. mehr

clearing
ANZEIGE
Skifahren, Langlaufen und Wandern – Winter für jeden Geschmack In Langläuferkreisen und bei Experten genießt das Tannheimer Tal einen exzellenten Ruf – das bestätigt auch das Prädikat „Loipengütesiegel des Landes Tirol“. Dies liegt zum einen an dem außergewöhnlich großen Angebot, zum anderen an den sehr guten Bedingungen. mehr
Stadtparlament Bad Camberg Kita künftig kostenlos
Für die bis zu sechsstündige Betreuung im Kindergarten brauchen Eltern künftig nichts mehr bezahlen.

Bad Camberg. Das Stadtparlament hat die Weichen für die von der schwarz-grünen Landesregierung beschlossenen Beitragsfreiheit in den Kindergärten gestellt. Die SPD sprach von einer Mogelpackung, da die meisten Kosten dafür bei den Kommunen lägen. mehr

clearing
Neustrukturierung der Gemeinde Auf dem Weg zur „Kirche des Volkes“
John Manickaraj, Pfarrer der Herz-Jesu-Gemeinde (links), und der Pastoralausschussvorsitzende Stephan Hien beschreiben, was in den nächsten Monaten passiert.

Diez. Die katholische Kirche strukturiert ihre Gemeinden neu. Der Pastorale Raum Diez wird „Pfarrei neuen Typs“. John Manickaraj, Pfarrer der Herz-Jesu-Gemeinde, und der Pastoralausschussvorsitzende Stephan Hien erklären die Reform im Gespräch mit unserem Mitarbeiter ... mehr

clearing
Wegen Baustelle Lenz bleibt dabei: Kein Weihnachtsmarkt in Villmar
Wo sonst der Weihnachtsmarkt lief, wird gebaut.

Villmar. Die Absage des beliebten Villmarer Weihnachtsmarktes steht endgültig fest, daran werde sich nichts ändern, bekräftigte Bürgermeister Arnold Richard Lenz am Dienstagabend. mehr

clearing
Kommunalaufsicht drängt Grundsteuer in Dornburg steigt langsam

Dornburg. Die Grundsteuer B in Dornburg soll moderat von 265 auf 275 Prozent erhöht werden. Damit möchte die Gemeinde langsam an den Kreisdurchschnitt herankommen. Auch die Gewerbesteuer soll um zehn Prozentpunkte erhöht werden. Der Haupt- und Finanzausschuss stimmte dem ... mehr

clearing
Landgericht Tochter mehrfach vergewaltigt
Eine Statue der Justitia.

Limburg/Villmar. Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil des Limburger Landgerichtes beanstandet. Deshalb rollt seit gestern eine andere Kammer des Landgerichtes das Verfahren gegen einen 39-jährigen Limburger neu auf. Er soll die eigentlich bei der Mutter in Villmar wohnende Tochter mehrfach ... mehr

clearing
Umweltschutzbeauftragte Kathrin Bieniek Erzählungen von Klimawandel
Kathrin Bieniek, in Limburg für Klimaschutz und Energieeinsparung zuständig, vertritt die Stadt auf der Klimaschutzkonferenz in Bonn.

Limburg. Ist das Klima noch zu retten? Derzeit diskutieren Vertreter aus aller Welt in Bonn auf der Klimakonferenz. Auch Limburgs Klimaschutzbeauftragte Kathrin Bieniek weilt unter den Gästen. Sie erzählt von ihren Eindrücken der internationalen Gesprächsrunden und welche Ideen andere ... mehr

clearing
Windkraftanklagen Vorbereiten auf den Schwertransport
Ein riesiger Kran empfängt den Schwertransport am Kuhbett. Die Arbeiter sehen im Vergleich zum monströsen Gerät aus wie Miniaturen.

Bad Camberg.. Am Kuhbett wachsen die Türme der vier Windkraftanklagen unaufhörlich in den Himmel, Montagekräne ragen über die Waldkulisse hinaus und sind schon von Ferne sichtbar. Heute Nacht werden die drei Rotorblätter für die erste Anlage geliefert – für Hersteller, Transporteure, ... mehr

clearing
Gewerbegebiet Wachstum stößt auf Widerstand
2015 erfolgte der Spatenstich für die Albert Weil AG in Offheim. Da war die Welt noch in Ordnung.

Eigentlich war es ein gutes Jahr für Offheim. Der Stadtteil blickte mit großer Freude zurück auf sein 800-jähriges Bestehen. Aber das Jubiläumsjahr geht aus Offheimer Sicht bescheiden zu Ende. Und das hat mit einem Gewerbegebiet zu tun. mehr

clearing
Gedenkstein für den Wohltäter Neuer Glanz für Eduard Horn
Viele Steine, so wie der Bertramsche Grenzstein, sind nicht mehr zu lesen.

Limburg. Einer Stadt einen ganzen Park zu stiften, ist keine Selbstverständlichkeit. Eduard Horn hat aber genau das gemacht. Ein ungewöhnliches kleines Dankeschön an ihn kommt jetzt von Birgid Eisenbach. Sie pflegt seinen Denkmalstein. mehr

clearing
Haupt- und Finanzausschuss Gemeinde erstellt Leerstands-Kataster
Wie hier in Obertiefenbach kann man in alten Häusern der Ortskerne gut Wohnraum schaffen.

Beselich. Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) der Gemeinde Beselich wünschen sich, dass die Gemeindeverwaltung im kommenden Jahr ein Leerstands-Kataster erstellt. Danach wollen die Mandatsträger im halbjährigen Rhythmus informiert werden. mehr

clearing
Junge Bühne Theater par Excellence
Kalafs Freunde werden verhaftet, um den Prinzen unter Druck zu setzen.

Elz. Die Junge Bühne des Theater am Bach hat in Zusammenarbeit mit dem Elzer Kulturkreis im Bürgerhaus eine gelungene Premiere von „Turandot“ hingelegt. Die Nachwuchsdarsteller waren von Regisseur Lutz Lachnit bestens auf den großen Tag vorbereitet worden und liefen zu ... mehr

clearing
Hintergrund: Ab sofort wird mit gelbem Licht gewarnt

Aus Blau wird Gelb: Wurden Transporte von besonders Sperrigem bisher von der Polizei mit Blaulicht abgesichert, so blinkt es künftig gelb. mehr

clearing
Haushaltsentwurf Beselich: 8,2 Millionen Euro für Investitionen
Die Kreisabfalldeponie bescherte Beselich früher Ausgleichszahlungen in Millionenhöhe.

Beselich. Investitionen für stattliche 8,2 Millionen Euro hat die Gemeinde Beselich laut dem jetzt vorgestellten Entwurf des Haushaltsplans für das kommende Jahr geplant. Möglich werden die aber nur, wenn gleichzeitig rund zwei Millionen Euro aus den Rücklagen entnommen werden. mehr

clearing
Stadt will Fakten schaffen Erschließung von Grünfläche bei Limburg: Bloß keine Autobahnraststätte
Ice-Gebiet

Limburg. Die Stadt Limburg will eine rund 110 000 Quadratmeter große Fläche zwischen der B 8 und der A 3 erschließen, um in Höhe des ICE-Gebiets möglichst schnell Firmen ansiedeln zu können. Und um damit an dieser Stelle eine Autobahnraststätte zu verhindern. mehr

clearing
Geplante Richtlinie Zimmer in Pflegeheimen sind geräumig
Das Seniorenwohnzentrum (SWZ) Haus Elz.

Limburg-Weilburg. Die Landesregierung plant, in Pflegeheimen die Mindestgröße für Einzelzimmer und Doppelzimmer anzuheben. Den Betreibern im Landkreis macht das keine großen Sorgen. Sie sind gut vorbereitet. mehr

clearing
Entspannte Lage Fast alle Lehrerstellen im Kreis Limburg-Weilburg besetzt
Teacher or docent standing while lesson in front of a blackboard or board and educate or teaching students or pupils or mates, which notify and learn in a school or class

Limburg-Weilburg. Jede Menge unbesetzte Lehrerstellen, gravierender Unterrichtsausfall: Aus allen Bundesländern, auch aus Hessen, kommen aus den Schulen beunruhigende Nachrichten. Im Landkreis Limburg-Weilburg dagegen ist die Lage vergleichsweise entspannt, teilt das Schulamt auf Anfrage ... mehr

clearing
Haushaltsentwurf Elz möchte Depot zu Geld machen
Das ehemalige Bundeswehrdepot Elz könnte der neue Standort für die Autobahnraststätte am Elzer Berg werden.

Elz. Die Finanzlage der Gemeinde Elz entwickelt sich weiter positiv. Im Entwurf des 16-Millionen-Haushaltes für das kommende Jahr wird mit einem Überschuss von knapp 495 000 Euro gerechnet. Der Verkauf des ehemaligen Bundeswehrdepots könnte einen Batzen Geld in die Kasse spülen. mehr

clearing
Karneval in Limburg Höchste Offiziersehre: Dieter Wiederhold ist jetzt Generalfeldmarschall der Blauen Funker
General Frank Kappes (links) nahm Dieter Wiederhold (Mitte) die alten Schulterklappen ab und beförderte ihn zum Generalfeldmarschall.

Limburg. Ein Leben für den Karneval: Seit 67 Jahren ist Dieter Wiederhold bei den Blauen Funkern in Limburg. Nun wurde er zum Generalfeldmarschall ernannt. mehr

clearing
Welt der Operette Niederbrechen: Chor „Frohsinn“ präsentiert eine musikalische Liebeserklärung
Die Tanzgruppe „Brecher Hoase“ in Aktion sorgte zur Abwechslung auch für einen optischen Akzent beim Herbstkonzert des gemischten Chors „Frohsinn“ Niederbrechen.

Niederbrechen. Mit unvergesslichen Klängen und musikalischen Liebeserklärungen, die Erinnerungen an eine längst vergangenen Zeit wachriefen, hat der gemischte Chor „Frohsinn“ Niederbrechen die Zuhörer in der Kulturhalle in die Welt der Operette entführt – so setzt sich ... mehr

clearing
Rodung Für den Kletterwald in Bad Camberg müssen zunächst Bäume fallen
Am Parkplatz, 300 Meter hinter dem Hotel „Waldschloss“, wurden Bäume für den Kletterwald gefällt.

Bad Camberg. Die Fläche der gefällten Bäume an der L 3031 hat viele geschockt – weil die Rodung am Wanderer-Parkplatz sehr auffällig ist, und weil viele gar nicht mehr wussten, warum sie vorgenommen wurde. Es sind Vorbereitungen für den geplanten Baumwipfelpfad. mehr

clearing
Umwelt Druck auf Landesregierung wegen Auto-Abgasen in Limburg wächst
Der Dom und der Bischofssitz in Limburg. Foto: Thomas Frey/Archiv

mehr

clearing
Provisorische Kinderbetreuung Verdacht auf Schimmelpilze: Kita zu, 60 Kinder aufgeteilt
Die Kita St. Johannes in Horressen ist bis auf Weiteres geschlossen.

Horressen. Die Kindertagesstätte St. Johannes im Montabaurer Stadtteil Horressen ist bis auf Weiteres geschlossen. Grund dafür sind Schimmelpilze in einem Gruppenraum und ein möglicherweise schadhafter Fußbodenkleber. 60 Kinder sind betroffen. mehr

clearing
Bad Camberger Haushaltsentwurf 2018: Bürgermeister plant Überschuss
An dieser Stelle könnte die Brücke über die Bad Camberger Kurpark-Schlucht führen. Nächstes Jahr soll sie gebaut werden.

Bad Camberg. Ein Investitionsvolumen von 4,7 Millionen Euro, ein geringer Schuldenabbau von 16 000 Euro, unveränderte Steuerhebesätze – so die Eckdaten des Bad Camberger Haushaltsentwurfs für 2018, den der neue Bürgermeister Jens-Peter Vogel (SPD) vorgelegt hat. mehr

clearing
Landesrechnungshof Aartalbahn steht weiter auf der Kippe
Der Bahnübergang an der Limburger Straße in Diez. Schon bald könnte sich entscheiden, ob auf der Aartalbahn jemals wieder Züge fahren.

Diez/Hahnstätten. Das Ringen um die Reaktivierung der Aartalbahn geht in die nächste, möglicherweise entscheidende Runde: In diesen Tagen wird eine Stellungnahme aus dem Mainzer Wirtschaftsministerium erwartet, die eine Vorentscheidung darstellen könnte. mehr

clearing
Bald unter zehn Millionen Stadt Limburg baut weiter Schulden ab
Der Neubau des Rathauses ist schon lange nicht mehr neu – das Gebäude muss dringend saniert werden. Möglicherweise nicht in einzelnen Bauabschnitten, sondern in einem Schwung. Aber dann müsste die komplette Verwaltung vorübergehend umziehen.

Ende 2018 wird der Schuldenstand der Stadt Limburg unter zehn Millionen Euro liegen; vor 17 Jahren hatte die Stadt noch Schulden in Höhe von gut 34 Millionen Euro. Einfacher wird der Schuldenabbau allerdings nicht werden: Zum einen muss das Rathaus dringend saniert werden, ... mehr

clearing
„You‘N‘Joy“ Dehnen, klopfen, singen: Ein Tag beim Hessischen Chorwettbewerb
Aufwärmen für den großen Auftritt: „You‘N‘Joy“-Dirigent Matthias Schmidt und seine Sänger beim Stretching. Fotos; Heike Lachnit

Limburg/Schlitz. „You’N’Joy“, das junge Ensemble der „Cäcilia“ Lindenholzhausen, nahm als einer von sechs Chören aus der Region am Hessischen Chorwettbewerb teil. Die NNP begleitete den Chor, durfte bei den Vorbereitungen dabei sein und erlebte den ... mehr

clearing
Lesevergnügen Bücherei in Elbtal-Dorchheim: Hildegard Zimmer sorgt dafür, dass Regale gefüllt sind
Hildegard Zimmer leitet die Bücherei in Elbtal und kann sich ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen.

Elbtal-Dorchheim. Ohne Hildegard Zimmer und ihr Team wäre die Bücherei in Elbtal seit 17 Jahren geschlossen. Sie engagieren sich weiter fürs Lesen und geben ihre Leidenschaft an Kinder und Jugendliche weiter. mehr

clearing
Wohnungsbau Camberger SPD will Wohnungen auf dem alten Bauhof-Gelände
Auf der ehemaligen Grünschnitt-Sammelstelle (altes Bauhofgelände) könnten günstige Wohnungen errichtet werden.

Bad Camberg. Bezahlbarer Wohnraum wird knapp – in Bad Camberg kein Wunder, denn die Kurstadt gehört mit ihrer guten Autobahnanbindung zum Einzugsgebiet der Rhein-Main-Region. Die Politik will gegensteuern und günstige Wohnungen fördern. mehr

clearing
Typisierung Tausende wollen der kranken Pauline (7) helfen
Danken allen Helfern: Paulines Familie Papa Florian, Bruder Lukas (4) und Mutter Kerstin.

Wolfenhausen. Eine Welle der Hilfsbereitschaft aus der Region ist nach Wolfenhausen geschwappt: 2040 Menschen ließen sich am Samstag typisieren in der Hoffnung, durch eine spätere Knochenmarkspende das Leben der siebenjährigen Pauline Schmitt retten zu können. mehr

clearing
„Politik ist kein Spaßbetrieb“ Einmal Jamaika und zurück
Besser zuhören und Parteipolitik wieder interessanter machen, das wollen Tanja Machalet (SPD, rechts) und Gabi Wieland (CDU). AfD-Mann Uwe Junge will „Haltung zeigen“. Die drei Landtagsabgeordneten diskutierten zwei Schulstunden lang mit Oberstufenschülern des Landesmusikgymnasiums.

Montabaur. Nach Jamaika und zurück – das war die Strecke, über die die Oberstufenschüler des Landesmusikgymnasiums 90 Minuten lang mit Landtagsabgeordneten von CDU, SPD und AfD diskutierten. Die Botschaft von Christ- und Sozialdemokraten lautete: Wir müssen den Wählern besser ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse