E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 22°C

Gesang in der Diezer JVA

Diez/Eschhofen. 

Zu einem weihnachtlichen Singen und Musizieren hatten der von Ansgar Sehr (Eschhofen) seit vielen Jahren geleitete Männerchor „freedom harmonists“ und der MGV „Fidelio“ Eschhofen unter der Leitung von Frank Sittel (Niederselters) in die Justizvollzugs- und Sicherungsverwahrungsanstalt Diez eingeladen. „Weihnachten“, so der Vertreter der katholischen Seelsorge an der Justizvollzugs- und Sicherungsverwahrungsanstalt Diez, Manfred Jarmer, „erinnere uns immer wieder an die Zusage Gottes an uns Menschen. Er lasse uns nicht im Stich. Dies vermittele unter anderem die fertiggestellte Kapelle in der Diezer Sicherungsverwahrung. Sie zeige die Spannung zwischen belastendem Leid und gelingendem Leben. Die dunkle Zeit, die Menschen in einem Gefängnis verbringen, lasse sich nicht ohne Weiteres abstreifen. Doch jeder von ihnen könne sich eine neue Haltung und eine neue Persektive erarbeiten, die seinem Leben einen Sinn gäbe“. Manfred Jarmer dankte in besonderer Weise den Herren des MGV Fidelio Eschhofen unter musikalischen Leitung von Frank Sittel, der einen Blickwinkel gesellschaftlichen Weitblicks aufgenommen habe und zum gemeinsamen Singen und Musizieren mit Menschen in einer Haftanstalt gekommen sei. Es wurde zu einer Stunde eindrucksvollen Miteinanders.

(nnp)
Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen