E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 30°C

Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

Kay-Uwe Looft mit dem winzigen Rehkitz, das an Pfingstmontag mitten im Diedenbergener Wohngebiet herumgeirrt ist und schließlich in einer dramatischen Aktion eingefangen werden konnte.
Auffangstation für Wildtier-WaisenDieser Mann rettet Bambi und Co.

Im echten Leben ist es nicht so romantisch wie im Walt-Disney-Klassiker „Bambi“: Unzählige Jungtiere verlieren oft durch die Unvernunft der Menschen ihre Eltern. Im Main-Taunus-Kreis ist der Langenhainer Kay-Uwe Looft Anlaufstelle für Findelkinder. Sein jüngster Fall ist ein winziges ... mehr

Nach Unfall Kilometerlanger Stau auf A3 bei Raunheim

Foto: Fritz Demel

A3/Raunheim. Ein Reisebus-Unfall mit mehreren Leichtverletzten auf der Autobahn 3 hat bei Raunheim zu Staus im morgendlichen Berufsverkehr geführt. mehr

clearing

Verkaufswagen Im Main-Taunus-Kreis kommen die Lebensmittel bis vor die Tür

Kerstin Grundstein hat ihr Einkaufskörbchen gut gefüllt und nimmt von Eckhard Christ noch Eier entgegen.

Eschborn. Frische Waren, vor allem aus der Rhön, werden direkt vor der Haustür angeboten. Das ungewöhnliche Konzept, dessen Verkaufswagen in allen Kommunen des Main-Taunus-Kreises stehen, hat viele zufriedene Kunden. mehr

clearing

Mehr Blüten So wollen diese Männer den Bienen helfen

Michael Lang (Mitte) mit zwei Mitarbeitern des Bauhofs vor einem frisch angelegten Blumensaum entlang des Richard-Zorn-Wegs.

Hofheim. Die öffentlichen Grünflächen in Hofheim sollen bunter werden. Das wäre gut für die Insekten. Die Bürger sollen mitmachen. mehr

clearing

Bildergalerien

Älteste in Frankfurt Raumausstattungsfirma Keppler-Knauber feiert ihr 150-jähriges Bestehen

Grund zum Feiern: Die Brüder Axel (kniend) und Dirk Knauber (2.v.r.) mit Mutter Doris, Dirks Frau Kathrin (r.) und den Mitarbeitern.

Höchst. Die Höchster Raumausstattungsfirma Keppler-Knauber ist die älteste in der ganzen Stadt. Sie wurde 1868 gegründet und in anderthalb Jahrhunderten Firmengeschichte mit Geschick auch durch magere Zeiten geführt. mehr

clearing

Betrüger 65-Jährige verjagt falsche Handwerker

Johannes Neumann

Hattersheim. Die beiden Betrüger hatten sich in der Wohnung auffällig verhalten, sodass die 65 Jahre alte Dame misstrauisch wurde und mit der Polizei drohte. mehr

clearing

Wenn Hartz IV zur Kunst wird

Kartoffeln spielen für die Künstler eine besondere Rolle.

Hofheim. Mit Armut in den unterschiedlichsten Facetten befasst sich die Ausstellung Holy Smoke, die heute im Stadtmuseum eröffnet wird. mehr

clearing

Seit 25 Jahren Tennis Clubs feiern Freundschaft mit den einstigen Gegnern

Gruppenfoto zum Jubiläum (von links): Uwe Rethmeier, Didier Bert, Werner Mieschke und Hans Peter Emert Foto : Hans Nietner

Liederbach. Am Pfingstwochenende feierten die Tennis Clubs aus Liederbach und Villebon ihre 25-jährige Freundschaft. Beim Tennis spielen und gemütlichen Beisammensitzen gab es genügend Möglichkeiten sich auszutauschen und über gemeinsame Erlebnisse des letzten Vierteljahrhunderts zu ... mehr

clearing
ANZEIGE
Laura Philipp: Das erste Mal auf der Volldistanz Irgendwann ist immer das erste Mal, auch für erfolgreiche Profi-Triathletinnen wie Laura Philipp. Die Mainova-Teamkapitänin startet beim Mainova IRONMAN Frankfurt erstmals auf der Volldistanz und spricht unter anderem darüber sowie über weitere Themen beim Mainova IRONMAN Expertentalk am 28. Mai 2018. mehr

Sportgruppe Sie terffen sich seit 50 Jahren zu Gymnastik und Prellball

Ein Sport, den nicht jeder kennt: Die „Jedermänner“ spielen immer freitags Prellball.

Sulzbach. Die Jedermann-Gruppe der TSG Sulzbach, die sich freitags um 20 Uhr in der Turnhalle der Cretzschmarschule zur Sportstunde trifft, besteht seit 50 Jahren. Der 87 Jahre alte Heinz Bartels und der 80 Jahre alte Adolf Moser sind von Anfang an dabei. mehr

clearing

Gut gelaunt in die Riesenaufgabe

Drei Freunde führen die SG Kelkheim: „Vize“ Alexander Emmel, Vorsitzender Armin Hermann und Geschäftsführer Michael Wolf (v. l.)

Kelkheim. Nach zehn Jahren hat Robert Müller das Staffelholz an seinen „Vize“ Armin Hermann weitergegeben. Der appelliert an die Mitglieder, gemeinsam zu gehen. mehr

clearing
ANZEIGE
Jahr des Hausnotrufes Langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden In Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland (HRS) leben insgesamt rund 580.000 ältere Menschen alleine in ihren Wohnungen. Wenn Hilfe benötigt wird oder ein Notfall eintritt, können Kinder und Enkel teilweise nicht zur Stelle sein, weil sie weit weg wohnen. Ein Hausnotrufanschluss kann dann sogar ein lebensrettendes Hilfsmittel sein. Die Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland haben deshalb 2018 das „Jahr des Hausnotrufes“ ausgerufen. Ziel ist es, in den fünf Diözesen Menschen über Unterstützungsangebote aufzuklären, die in langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden möglich machen. mehr

Badeunfall Obduktionsergebnis bestätigt: Junge in Schwimmbad ertrunken

Ein Rettungswagen mit Blaulicht.

Der vierjährige Junge, der am vergangenen Sonntag in einem Schwimmbad in Hofheim tot aufgefunden wurde, ist ertrunken. Das ergab die Obduktion des Kindes. mehr

clearing

Wohnungsbau Rund um das MTZ soll ein Baugebiet für 6000 Menschen entstehen

<span></span>

Frankfurt. Wird das Main-Taunus-Zentrum Mittelpunkt eines neuen Wohngebiets mit rund 6000 Neubürgern? Seit gestern wird über die Idee diskutiert, um die Wohnungsnot im Rhein-Main-Gebiet zu mindern. mehr

clearing

Fenster schlecht gesichert Zwei Einbrüche in der Bürgerhaus-Gaststätte in Sulzbach

Die neue Gaststätte von Bernd und Luzie Kraul wurde an Pfingsten gleich zweimal von Einbrechern heimgesucht. Hier noch vor ihrem alten Geschäft in Altenhain zu sehen.

Sulzbach. Gleich zweimal hintereinander dreiste Einbrüche in die Bürgerhaus-Gaststätte „Linde“ mit enormem Beutegut – das ist derzeit Diskussionsstoff in Sulzbach. mehr

clearing

Gesundheitscoach Tipss vom Experten: Wege aus der Stress-Falle

Gesundheitscoach Rainer Riedner berät ab Juli zweimal im Monat im Rat- und Bürgerhaus.

Kriftel. Wer sich von Extra-Pfunden befreien möchte, der bekommt bald Unterstützung im Rathaus. Gesundheitscoach Rainer Riedner bietet das Beratungsangebot „Erfolgreiches Abnehmen – ohne Stress“ an. mehr

clearing

St. Marien Die Geschichte der turbulentesten Taufe, die Liederbach je erlebt hat

Diego Alejandro guckt schon etwas überrascht im Arm von Mama Melania Dopico, als Pfarrer Josef Peters  ihn taufte. Über die Hindernisse seines großen Tages wird er später sicher schmunzeln.

Liederbach. Reichlich turbulent war die Taufe des kleinen Diego. Erst fehlte der Schlüssel zum katholischen Gotteshaus - dann ging noch die Uroma verloren. mehr

clearing

Wahl CDU kürt Christian Vogt zum Bürgermeisterkandidaten für Hofheim

Die Ärmel hochkrempeln wird Christian Vogt jetzt. Sein Ziel: Nach Gisela Stang (SPD) Hofheims Rathaus für die CDU zurückerobern.

Hofheim. Er ist der Hoffnungsträger: Christian Vogt soll nach mehr als 17 Jahren SPD-Herrschaft an Hofheims Verwaltungsspitze das Bürgermeisteramt zurückerobern. Mit vollem Rückhalt der CDU. mehr

clearing
ANZEIGE
Mehr Spaß und viel Action für die ganze Familie: Die Freizeitparks Bayerns Einmal inmitten von Dinosauriern wandern und in das Land der Pharaonen eintauchen. Oder in einer echten Burg übernachten: Kinderträume könnten nicht bunter und fantasiereicher sein. Ach, ein Kind müsste man sein. Dieser Traum wird in den Freizeitparks, die übrigens alle zur Qualitätsmarke „Kinderland Bayern“ gehören, Wirklichkeit: Mit seinen Kids Kind sein. mehr

Landwirtschaft Gute Erdbeer-Ernte lässt Preise purzeln

Anne Lauber verkauft am Stand der Familie Hoss an der Krifteler Erdbeermeile die süßen Früchte – frisch vom Feld. Hier sorgt sie für Nachschub der beliebten Sorte „Clery“.

Hofheim/Kriftel. Im Vergleich zu den Vorjahren sieht es gut aus mit der diesjährigen Erdbeerernte. Die frohe Botschaft verkündeten Obstbauern gestern auf einer Pressekonferenz im Landratsamt. mehr

clearing

Turnverein Die Probleme des TV 1860 Hofheim - und wie der Verein sie bekämpft

Gerhard Frank hat als TV-Chef seit drei Jahren alle Hände voll zu tun, den Verein mit eigener Halle und rund 2300 Mitgliedern zu managen,

Hofheim. Gerüchten, der Turnverein sei pleite, kann der Vorsitzende Gerhard Frank einen ausgeglichenen Etat entgegenhalten. Gespart werden muss aber. Und es braucht dringend mehr Leute für den Vorstand. mehr

clearing

Stadtradeln Sie radeln gemeinsam für das Klima

Im vergangenen Jahr endete die „Radtour de West“ im Rektoratsgarten neben der Justinuskirche.

Frankfurter Westen. In diesem Jahr geht die Aktion „Stadtradeln“ in Frankfurt in die dritte Runde. Auch die Rad-Initiative Frankfurt West, eine Kooperation der Quartiersmanager im Frankfurter Programm Aktive Nachbarschaft und der Initiative Frankfurt West, tritt wieder kräftig mit in ... mehr

clearing
ANZEIGE
Primus-Linie ab Mai 2018 Tagesausflüge mainauf- und -abwärts, zu den schönsten und historisch spannendsten Orten der Region – Die Primus-Linie präsentiert ab Mai wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Aber auch die Saison der Abendfahrten steht in den Startlöchern. mehr

Noch keine Finanzierung Kulturverein Bolongaro hat hohen Anspruch an das Museum

Das Fundament, das den Baukran tragen soll, ist endlich fertig. Die Arbeiten am Bolongaropalast sind im Verzug – unter anderem, weil erst zu spät festgestellt wurde, dass der Untergrund hier nicht stabil genug für einen Kran war. Bis 2020 oder 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein – was noch fehlt, ist ein Finanzierungskonzept fürs geplante Museum.

Höchst. Gestern Abend hat eine Arbeitsgruppe des Kulturvereins Bolongaro ihre Konzept für ein künftiges Museum im sanierten Palast vorgestellt. Ungeklärt ist allerdings noch, ob die Stadt diese Ideen finanziert und personell unterstützt. mehr

clearing

Raunheim Vermisster 23-Jähriger tot aus Badesee geborgen

Foto: dpa

Raunheim. Der 23-jährige Mann, der seit einem Badeunfall am 8. Mai in Raunheim vermisst worden war, ist tot aufgefunden worden. mehr

clearing

Rhein-Main-Therme Toter Junge wird obduziert

In der Rhein-Main-Therme hat sich am Sonntag ein tragischer Badeunfall ereignet.Foto/Archiv: Reuß

Hofheim. Nach wie vor ist nicht geklärt, warum ein vierjähriger Junge in der Rhein-Main-Therme ertrunken ist. Das Kind soll nun obduziert werden. mehr

clearing

Wasserspielplatz Gesundheitsamt findet E.-Coli-Bakterien in Niederhöchstadt

Das Wasserspiel auf dem Traktorspielplatz in Niederhöchstadt liegt trocken. Bei einer Routineuntersuchung entdeckte das Gesundheitsamt dort eine Belastung mit einem E.coli-Keim. Vorerst wurde das Wasser abgestellt. Für Teile der Stadt gilt eine Abkochverfügung.

Panikmache ist fehl am Platze, Vorsicht aber geboten: Fachleute haben am Dienstag in Niederhöchstadt belastetes Wasser festgestellt. Die Ursache ist unklar. mehr

clearing

Kelkheim/Frankfurt Geständnis im Prozess um Cannabis-Plantage in Lagerhalle

Foto: dpa

Kelkheim. Mit Geständnissen der fünf Angeklagten hat heute vor dem Landgericht Frankfurt ein Prozess um eine Cannabis-Großplantage im Keller einer Lagerhalle begonnen. Die Halle in Kelkheim (Main-Taunus-Kreis) war im November vergangenen Jahres von der Polizei geräumt worden. mehr

clearing

16 Prozent Wachstum Mehr Unfälle im MTK, aber weniger Verletzte

Im Oktober vergangenen Jahres krachte es in Eppstein auf der B455 zwischen einem Honda Jazz und einem Audi A3.   Foto/Archiv: Nietner

Main-Taunus. Die Zahl der Verkehrsunfälle im Main-Taunus-Kreis steigt von Jahr zu Jahr. Im Jahr 2017 hat es ein Wachstum um satte 16 Prozent gegeben. mehr

clearing

Anwohner Bauarbeiten in der Kronberger Straße stellen Rolli-Fahrer vor Probleme

Sebastian Fischer führt vor, welche Probleme er beim Verlassen der Hof-Einfahrt hat. Mit seinem Rollstuhl landet der Niederhöchstädter im Kies. Die Räder sinken ein. Die Bauarbeiten in der Kronberger Straße dauern aber, so die Stadt Eschborn, noch „bis Ende Juni, Anfang Juli“.

Niederhöchstadt. Die Kronberger Straße bekommt ein neues Gesicht. 1,6 Millionen Euro kostet es, sie zu sanieren. Doch die Arbeiten verzögern sich. Einem Rollstuhlfahrer erschwert dies den Alltag. mehr

clearing

Bewegte Vergangenheit Elisabethenschule blickt auf eine 125-jährige Geschichte zurück

Eine Schulklasse der Elisabethenschule, die sich 1937 zum Gruppenfoto zusammen stellte.

Hofheim. Die ersten Klassen der Elisabethenschule, die die Dernbacher Schwester gründeten, wurden im Kellereigebäude unterrichtet. Es folgten weiter Standorte. Inzwischen ist die private Realschule schon lange an der Rossertstraße ansässig. mehr

clearing

Jagdgenossenschaft Es gibt immer weniger Hasen im Main-Taunus-Kreis

Die Hasen sind nicht nur den natürlichen Feinden wie dem Fuchs ausgesetzt, auch E-Biker und freilaufende Hunde sind eine Gefahr für Meister Lampe.

Kriftel. Die Jagdgenossenschaft klagte auf der Jahreshauptversammlung über Probleme in ihrem Revier. Füchse wie auch rasende Radfahrer seien die größten Unruhestifter. mehr

clearing

Veranstaltungsreihe Marshall-Gesellschaft erinnert an den Initiator des Wirtschaftswunders

Das Marshall-Center in Leesburg, Virginia. In dem Center, in dem heute eine Bildungsstätte an George Marshall erinnert, verbrachte der US-Außenminister seine letzten Lebensjahre. Die Marshall-Gesellschaft kooperiert mit dem Center.

Hofheim. Der Marshall-Plan wurde nach Ende des Zweiten Weltkrieges von den USA initiiert und bildetet den Grundstock für das deutsche Wirtschaftswunder. Eine regionale Reihe der George-Marshall-Gesellschaft erinnert mit einer spannenden Veranstaltungsreihe an das Programm und seinen ... mehr

clearing

Frau von S1 überrollt Tödlicher Unfall an S-Bahn Station "Farbwerke Höchst"

Ein Motorradfahrer musste nach einem Unfall im Kreis Ludwigsburg im Krankenhaus behandelt werden.

Höchst. Eine Frau wurde heute morgen an der S-Bahn-Station Farbwerke Höchst von einer S-Bahn überrollt. Die Spurensicherung ist im Einsatz. mehr

clearing

Echter Familienbetrieb Ungeheuer GmbH: Auf dem Dach ist Papa der Boss

Ein eingeschworenes Dreierteam: Tillmann und Philipp Ungeheuer und Vater Herbert (von links) bei Dacharbeiten.

Fischbach. Schon als Babys sind Tillmann und Philipp Ungeheuer mit Hammer und Dachdeckerhosen durch die Gegend gelaufen. Wen wundert’s? Schließlich hat Papa Herbert vor 25 Jahren seinen kleinen, aber feien Betrieb gegründet. mehr

clearing

Wanderserie Auf einer Tour zum Hessenpark

Das Ziel der 18 Kilometer langen Wanderung: der Hessenpark.

Main-Taunus/Hochtaunus. Sie sind fasziniert von der Schönheit der Natur, haben eine Leidenschaft fürs Wandern und lieben die Geselligkeit: Die Mitglieder des Taunusklubs, die sich auf 24 Zweigvereine verteilen, kennen den Taunus wie kaum eine andere Gruppe. Vor 150 Jahren hatte sich der Verein ... mehr

clearing

Ausstellung Stadtarchivar trägt Dokumente aus der NS-Zeit zusammen

Zahlreiche historische Aufnahmen in der Ausstellung dokumentieren das Leben in Kriftel während des NS-Regimes. Hier sieht man das Schwimmbad während des Zweiten Weltkrieges.

Kriftel. Mit einer aktuellen Schau im Heimatmuseum gewährt Stadtarchivar Wilfried Krementz Einblicke in die Gemeinde zwischen 1933 und 1947. Das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte wirkte sich auch auf Kriftel aus. mehr

clearing

Frühlingsfest Nied feiert auf dem Neumarkt mit Musik, Kuchen und Modenschau

Kutscher Bernd Christoph vom Bromhof steuert die Haflinger Nick und Alanya, die die Kutsche ziehen, auf den Nieder Neumarkt.

Nied. Besucher des Frühlingsfests des Gewerbevereins Nied konnten am Samstag mit der Kutsche die Straßen rund um die Eisenbahnersiedlung erkunden. Zum 800-jährigen Bestehen des Stadtteils, das im September offiziell gefeiert wird, wurde auch eine Jubiläumstorte angeschnitten. mehr

clearing

Junioren-Brandschutz Die Feuerwehr ist bei Kindern gefragt

Henry, Florian, Jeremy und Erik Modrack mit einer Schaumpistole im Kriftler Gerätehaus.

Kriftel. Der Nachwuchs macht etlichen Vereinen großen Kummer. Nicht so bei der Krifteler Feuerwehr. Nicht nur bei den Minis der Erdbeer-Löschgruppe boomt es. mehr

clearing

Bruno-Asch-Anlage CDU missbilligt Trinker- und Drogenszene in Höchst

Stets die Bierflaschen dabei: Klientel wie dieses bevölkert die Bruno-Asch-Anlage, verschwindet aber immer schnell, wenn Polizei auftaucht.

Höchst. Bei einem Rundgang mit Bürgern hat sich die CDU Höchst/Unterliederbach ein Bild von der Lage in der Bruno-Asch-Anlage gemacht, die vereinzelt schon mit dem Spitznamen „Brunos-Hasch-Plantage“ mehr

clearing

Wirtschaftswettbewerb Schüler präsentieren intelligentes Elektrogerät, das es in den Handel schaffen könnte

Die ideenreichen Schülerinnen Lilien Kronhardt, My Tien Lai, Anita Pegler, Janice Hermann und Jana Koschewoj (von links) fanden Rat bei David Weis (rechts) und ihrem Lehrer Lars Bretthauer.

Flörsheim. Fünf Schülerinnen haben sich mit einem guten Einfall an einem Wirtschaftswettbewerb beteiligt. Es ging ihnen darum, ein Problem aus dem Alltag zu lösen. mehr

clearing

Versiertes Fußballteam E-Jugend des FC Marxheim: Kinder spielen TV-Stars aus

Wieder schließen die Marxheimer einen Angriff erfolgreich ab. Der Kika-Torwart streckt sich vergeblich nach dem Ball.

Hofheim. Mit einem kreativen Kurzfilm gewann die E-Jugendmannschaft des FCM ein Fußballspiel gegen die TV-Stars des Senders Kika. Das Event am Sportpark Heide sorgte für viele strahlende Gesichter. mehr

clearing

Inklusion Heiligenstockschule seit 30 Jahren "E bissi anders"

Blinden-Fußball im Selbstversuch: Sandra Vahland versucht mit verbundenen Augen den Ball um die Pylone zu bugsieren.

Hofheim. Inklusion bringt nach wie vor immer neue Herausforderungen. Die Zusammenarbeit mit den Eltern wird für die Lehrer beim gemeinsamen Lernen von behinderten und nicht behinderten Kindern immer wichtiger. mehr

clearing

Musikprojekt Kinder bringen Oper auf die Bühne

Paul Simon Kranz in der Rolle des Ibn Sina, der Hauptfigur aus der Stadtteiloper „Sehnsucht nach Isfahan“. Alle Kinder der Henri-Dunant-Schule machen bei der Inszenierung im Volkshaus Sossenheim mit.

Sossenheim. Viel Applaus und so manche Träne der Rührung: Die Kinder der Henri-Dunant-Schule begeistern mit der Stadtteiloper „Sehnsucht nach Isfahan“ im Volkshaus Sossenheim ihr Publikum. Die Grundschüler arbeiteten dafür mit Profis zusammen. mehr

clearing

Bienen Das sind die Imker aus dem Industriepark Höchst

Großes Summen bei Sanofi: Die Pharma-Mitarbeiter Rainer Hüttel (von links), Ingo Kaschützke und Michael Hainbach betreuen die Bienenstände im Südteil des Industrieparks Höchst zusammen mit zwei Kollegen. Aus derzeit drei Völkern sollen möglichst fünf bis sechs werden.

Frankfurt. Bienen gelten als „Bio-Indikatoren“ – ihr Verschwinden ist meist Zeichen einer nachhaltigen Störung. Der Pharma-Konzern Sanofi lässt jetzt im Industriepark Höchst eigene Bienenvölker ausschwärmen. mehr

clearing

Kochen Experten der Genuss-Akademie Frankfurt wieder im Main-Taunus-Zentrum zu Gast

Eine Woche lang überrascht Thomas Fischer die MTZ-Besucher mit seinen Köstlichkeiten.

Sulzbach. Nach dem guten Zuspruch der ersten Culinaria vor drei Jahren zaubern auf der Bühne im Main-Taunus-Zentrum jetzt wieder die Koch-Experten Genussakademie Frankfurt ihre Köstlichkeiten. mehr

clearing

Geschichte Führung erinnert an das 20-jährige Bestehen der Gagernanlage

Im stilechten Kleid kam Heimathistorikerin Christa Wittekind (hinten rechts) als Charlotte von Gagern daher und servierte den Interessierten Wissenswertes zur Entstehung der Gagernanlage.

Kelkheim. Wie Hornau im 19. Jahrhundert aussah? Und wie die Menschen seinerzeit dort gelebt haben? Bei einer Zeitreise mit Heimathistorikerin Christa Wittekind gab’s lebendige Eindrücke. mehr

clearing

Stolpersteine Der letzte Ausweg war der Freitod

Die zwei Stolpersteine erinnern an Therese und Abraham Cohn. Die bereits auf privatem Grund verlegten Erinnerungssteine für Markus und Rosa Grünebaum wurden nun mit den neuen Steinen vereint.

Bad Soden. Else Meier nahm aus Verzweiflung 1942 ihren kranken Sohn Siegbert mit in den Tod. Elses Mutter Therese und der Stiefvater Abraham Cohn wurden danach von den Nazis deportiert und im KZ Theresienstadt ermordet. mehr

clearing

Polizei Einbrecher brechen in Restaurant und Bar in Bad Soden ein

Einbrecher. Symbolfoto

Bad Soden. In der Nacht zum Freitag stiegen Einbrecher in ein Restaurant und eine Bar in Bad Soden ein. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

clearing

Umfangreiches Sicherheitskonzept So soll Randale auf dem Bad Sodener Weinfest verhindert werden

Diese Bilder soll es nicht mehr geben: Am Rande des Sodener Weinfests waren im vergangenen Jahr Polizeieinsätze nötig, weil Jugendliche sich nicht benehmen konnten.

Bad Soden. So etwas wie vor zwei Jahren, als beim Weinfest im Kurpark randalierende Jugendliche für Krawall sorgten, soll es nicht mehr geben. Veranstalter, Stadt und Polizei haben ein umfangreiches Sicherheitskonzept erarbeitet. mehr

clearing

Ehemalige Kita Vier Wohnungen am Schießberg sind bereits verkauft

Blick durchs Gebälk der Penthouse-Wohnung auf die Hofheimer Altstadt.

Hofheim. Auf dem Gelände der ehemaligen Kita „Am Schießberg“ entsteht derzeit ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen. Vier sind bereits verkauft. Nur das Penthouse ist noch frei. mehr

clearing

Eröffnung Mitte September Grüner Spatenstich für „Kita am Schlockerhof“

Kita-Leiterin Sabrina Popperl pflanzte gestern mit dem Leiter der Werkstatt Schlockerhof, Peter Griebel, Setzlingeauf dem Gelände der neuen Kita.

Hattersheim. Der Verein für innere Mission (EVIM) ist Betreiber der neuen Kita. Um schnell den Bedarf an Betreuungsplätzen zu decken, ist zunächst eine Containerlösung an der Ecke Dürerstraße/Weingartenstraße vorgesehen. Ein dauerhafter Bau ist für die Zukunft geplant. mehr

clearing

Infraserv Höchst Infraserv wächst noch verhalten

Stefan Pfitzner (von rechts), Mitarbeiter der Infraserv Höchst Prozesstechnik, erläutert den Infraserv-Geschäftsführern Jürgen Vormann und Dr. Joachim Kreysing  im Beisein von Frank Unger an einem Pumpenaggregat, wie mit Hilfe der Lasertechnik die korrekte Ausrichtung erfolgt.

Höchst. „Fehlende Planungssicherheit“ bemängelt Infraserv Höchst bei den politischen Voraussetzungen für die Zukunft. Trotzdem steht die Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst mit einem soliden Ergebnis da. mehr

clearing

Wahl Der Bürgermeisterkandidat Dr. Bernd Blisch liebt die Musik

Bernd Blisch liebt die Musik. Vor allem die Klarinette hat es ihm angetan. Wenn er sie spielt, kann er sich entspannen.

Flörsheim. Am 27. Mai wählen die Flörsheimer einen Bürgermeister. Wir stellen alle drei Kandidaten von ihrer persönlichen Seite vor. Heute kommt zum Abschluss Bernd Blisch an die Reihe. mehr

clearing

Historische Dieselloks Mit der Dampflok von Frankfurt nach Königstein

Erstmals wird beim Bahnhofsfest in Königstein an Pfingsten ein direkter Zug vom Eisernen Steg in Frankfurt nach Königstein eingesetzt.

Main-Taunus. Bislang schnauften meist Dampflokomotiven mit ihren Sonderzügen im Schlepptau an den Pfingsttagen von Höchst und Kelkheim nach Königstein zum Bahnhofsfest. In diesem Jahr werden auch zwei historische Dieselloks Besucher in Pendelzügen hin und her kutschieren. mehr

clearing

Kundenumfrage Kaufen, damit die Läden bleiben

Eine Passantin betrachtet das Schaufenster der Buchhandlung Tolksdorf in der Hofheimer Hauptstraße.

Hofheim. Lieber bequem im Internet oder doch bei den heimischen Geschäftsleuten? Wo liegen die Vor- und Nachteile beim Einkaufsverhalten. Unsere Reporterin Barbara Schmidt hat sich in Hofheim umgehört, wo die Kunden am liebsten kaufen. mehr

clearing

Junges Leben in sehr alten Mauern "Haus der Jugend" feiert Umzug ins ehemalige Wasserschloss

Samuel (16) ist seit November beim Städtischen Radioprojekt aktiv. Während die Besucher die neuen Räume erkunden, versucht er ein technisches Problem zu lösen.

Hofheim. Für 835 000 Euro wurde aus dem historischen, aber recht heruntergekommenen Küferhaus im Hof der einstigen Burg ein funktionales Schmuckstück. Hier schlägt nun das Herz der Jugendarbeit. mehr

clearing

Musikschule Eppstein-Rossert Gleich zwei Bands in einem Haus

Let’s Groove mit „Let’s Groove“: Die Sänger Nike Tröscher und Jonas Herglotz geben der neuen Band ihre Stimmen.

Eppstein. Seit wenigen Wochen existiert die neue Band der Musikschule. Unter dem vorläufigen Namen „Let’s Groove“ schlossen sich acht junge Leute zusammen, die sich vorher nicht kannten. Beim 10. Eppsteiner Trommeltag gaben sie ihre Premiere. mehr

clearing

Zuschuss bewilligt Mit dem Stadtmuseum in Hattersheim geht’s endlich voran

Ein Schild kündigt schon lange die Umbaumaßnahmen am alten Werkstattgebäude an. Nun soll es tatsächlich bald losgehen.

Hattersheim. Das Projekt Stadtmuseum geht voran. Erneut hat das Land einen Zuschuss für das Museum im historischen Werkstattgebäude auf dem ehemaligen Sarotti-Gelände bewilligt. mehr

clearing

Vom Wirts- zum Geschäftshaus Das ist die wechselvolle Geschichte in der Hauptstraße 39 und 41

Hofheim obere Hauptstraße ehemaliges Kaufhaus Diener

Hofheim. Zwei Häuser an zentraler Stelle der Hofheimer Altstadt sollen demnächst wieder einmal baulich verändert werden. Ein guter Grund, mit Hilfe von Hofheims Familienforscher Wilfried Wohmann zurückzuschauen auf die wechselvolle Geschichte der Häuser Hauptstraße 39 und 41, in denen ... mehr

clearing

Kampf eskaliert Parkplätze im Frankfurter Westen verzweifelt gesucht

Auf diesem Parkplatz am Sossenheimer Weg darf seit Ende vorigen Jahres nur während der Friedhofsöffnungszeiten geparkt werden. Am Abend und in der Nacht ist die Schranke unten, und wichtiger Parkraum bleibt ungenutzt. Vorher konnten dort Anwohner ihr Auto abstellen; sie haben sich jetzt beim Ortsbeirat beschwert.

Frankfurter Westen. Der Parkdruck in den Stadtteilen wird immer dramatischer. Er ist das dominierende Thema im Ortsbeirat, und der Kampf um den Abstellplatz wird jetzt auch militant ausgetragen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen