E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 30°C

Open-Air-Festival: MyZiegelei: „Eine echte Alternative zum Fußball“

Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren: Das Open-Air-Festival „MyZiegelei“ steigt am 23. Juni im Ziegeleipark. Die musikalische Bandbreite reicht von Oldies bis zu Deutsch-Rock.
Wenn das Wetter mitspielt – wie hier auf einer Aufnahme einer früheren Veranstaltung – ist „MyZiegelei“ immer gut besucht. Wenn das Wetter mitspielt – wie hier auf einer Aufnahme einer früheren Veranstaltung – ist „MyZiegelei“ immer gut besucht.
Kriftel. 

Im vergangenen Jahr musste das Krifteler Open-Air-Event wegen der schlechten Wetterprognose kurzfristig abgesagt werden. Dieses Jahr wird das Fest steigen, da schauen die Organisatoren optimistisch in die Zukunft: Mehrere Tausend Gäste werden am 23. Juni, dem letzten Samstag vor den hessischen Sommerferien, zum Open-Air-Festival „MyZiegelei“ im Ziegeleipark erwartet. Auch wenn zeitgleich WM-Spiele stattfinden.

„Das Fest ist eine echte Alternative zum Fußball“, da ist sich Axel Lorth vom Kulturforum sicher, der sich auch in diesem Jahr wieder zusammen mit Ralf Engler um hochklassige musikalische Darbietungen kümmert. Schließlich habe ja jeder ein Handy dabei, um Spielstände zu checken.

Das Kulturforum und die Gemeinde haben das Fest für die ganze Familie zur Belebung des Parks vor sechs Jahren kreiert. Großer Anziehungspunkt ist die Live-Musik auf großer Profi-Bühne: Von 14 bis 22 Uhr machen hier Bands der Region gute „Mugge“ für jedes Alter und richtig Stimmung. Diesmal mit dabei: cc7-live-music, WhoTo-Be! & Guests, Schall & Bauch sowie die Vintage Gang.

Die Mitglieder von WhoToBe! sind bereits „alte Hasen“ auf der Festivalbühne in Kriftel. Sie haben allerdings jedes Jahr neue Gäste mit nach Kriftel gebracht. Neu ist dagegen die Band mit dem ausgefallenen Namen „cc7-live-music“. Die Band, in den 90er Jahren gegründet, besteht aus sieben Mitgliedern aus der Region und spielt mittlerweile in der siebten Formation. Das „c“ steht für das „Chamäleon“, das sich farblich immer wieder neu seiner Umgebung anpassen kann. Gespielt wird eine bunte Mischung aus Pop, Rock, Soul, Blues und Rock ’n’ Roll. Die Vintage Gang, bestehend aus „drei Männern über 60“ ist eine Rock-Band aus Neu-Anspach, die Songs von Jimi Hendrix, Bruce Springsteen, Elvis Presley, Queen und Bryan Adams covert. Die Frankfurter Formation „Schall & Bauch“ begeistert mit deutschsprachigen Top-Hits aus den vergangenen 15 Jahren von Revolverheld, Wir sind Helden, Andreas Bourani oder Joris – gewürzt mit Indie-Hits „Made in Germany“.

„Es gibt Attraktionen für Kinder und Erwachsene“, kündigt Lorth an. Der Lions Club organisiert wieder eine Oldtimershow, mit dabei sind der Spiel-Punkt Kriftel, die Mobile Beratung und der Krifteler Koch-Club „Kitchen Eleven“. Die Bäckerei Heislitz kommt mit einer „Pop Up Café Bar“, Kinder können auf der Hüpfburg toben oder Kleinbagger fahren, es gibt Getränke, darunter Apfelwein vom Obsthof am Berg, leckeres Essen, herzhaft und süß – und frei Haus eine Panorama-Aussicht zum Taunus und zur Frankfurter Skyline.Der Eintritt ist frei. Weitere Infos: myziegelei@kulturforum-kriftel.de.

(red)

Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen