Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Gemeinde warnt vor Giftködern

Nauheim. Die Gemeindeverwaltung hat die seit einigen Tagen in einem sozialen Netzwerk kursierenden Hinweise auf Giftköder in Nauheim aufgegriffen und Tierhalter gewarnt. In einer Mitteilung heißt es, dass dem Rathaus zwar bislang noch kein bestätigter Fall bekannt sei, dennoch werde um erhöhte Vorsicht gebeten. Hunde seien an der Leine zu führen, und auf Auffälligkeiten sei zu achten. Hinweise auf verdächtige Gegenstände, wie etwa präparierte Futterstücke, sollten umgehend bei der Gemeinde (Ordnungsamt) abgegeben werden. Nur so bestehe die Möglichkeit, herauszufinden, ob es sich um Einzelfälle handelt, oder tatsächlich um Vorfälle größeren Ausmaßes. Die Schilderungen von Hundehaltern im Netzwerk Facebook bezogen sich in jüngster Zeit auf den Adolf-Menzel-Weg und das Gebiet entlang der Berzallee Richtung Autobahn sowie auf das Areal des Regionalparkabschnitts. rabe

Mehr aus Rüsselsheim

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse