Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 25°C

Teutonia holt die Beatles nach Wallerstädten

Der Gesangverein Teutonia 1806 Wallerstädten organisiert für Oktober einen Projektchor. Gesungen wird ein Medley der Beatles.

Groß-Gerau. Zu dem Projektchor sind Vereins- und Nichtmitglieder, geübte Sänger als auch Menschen ohne Chorerfahrung eingeladen. Alle Teilnehmer sollten Spaß am Singen mitbringen und mindestens 14 Jahre alt sein.

Es gibt drei Proben (10., 24. und 31.Oktober). Die Generalprobe findet am 7. November statt. In allen Treffen wird Manuel Braun, Chorleiter der Wallerstädter Harmonics, mit seinem Projektchor ein Medley der Beatles einstudieren.

„Das ist eine gute Gelegenheit, in den Chorgesang hineinzuschnuppern und unseren Verein kennenzulernen“, so Schriftführerin Lisa Raunheimer. „Auch wer noch nie in einem Chor gesungen hat, ist willkommen. Noten muss man übrigens auch nicht unbedingt lesen können, um dabei zu sein.“

Ergebnisse des Projektes


werden präsentiert

Der Projektchor wird nicht einfach ins Blaue hinein proben. Ein Auftritt beim großen Vereinskonzert am 8. November soll den krönenden Abschluss des Projekts bilden und die Ergebnisse der Proben präsentieren. „So kommen unsere Teilnehmer in den Genuss eines wohl verdienten Applauses – ein ganz besonderes Erlebnis“, stellt Björn Hack, erster Vorsitzender der Teutonia, fest.

Wer mitzumachen möchte, meldet sich bis 25. September. Formulare gibt es per E-Mail unter bjoernhack@gmx.de oder Telefon (01 70)4 15 79 69. red

Mehr aus Rüsselsheim

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse