E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 31°C

Bilderstrecke: Wir zeigen die tollsten Abi-Plakate

Am Donnerstag ist es wieder so weit, in ganz Hessen beginnen die Abiturprüfungen. Wir zeigen, mit welchen Plakaten die Abiturienten angefeuert werden.
<span></span>

Los geht es mit der schriftlichen Klausur im Fach Englisch. Am Freitag geht es weiter mit Chemie, alle weiteren schriftlichen Prüfungen sind auf die folgenden zwei Wochen verteilt.

Eine Tradition sind mittlerweile die Plakate zur Aufmunterung der Prüflinge, die von Familien und Freunden an den Schulen aufgehängt werden. So auch an den fünf Rüsselsheimer Lehranstalten, an denen die Hochschulreife erlangt werden kann.

Wir haben uns umgeschaut und eine große Bandbreite an Ideen entdeckt. Von schnellem Gekritzel auf einem A 4-Blatt, über aufwendige Bastelarbeiten bis hin zu professionellen Bannern ist alles dabei. Letztere finden sich vor allem am Neuen Gymnasium, da hier nur draußen am Zaun gehängt werden darf. Und auch im schicken Neubau der Gustav-Heinemann-Schule ist das Anbringen der Poster innen nicht erlaubt.

Bilderstrecke So feuert Rüsselsheim seine Abiturienten an
Am Donnerstag ist es wieder so weit, in ganz Hessen beginnen die Abiturprüfungen mit der schriftlichen Klausur im Fach Englisch. Am Freitag geht es weiter mit Chemie und und alle weiteren schriftlichen Prüfungen sind auf die folgenden zwei Wochen verteilt.
Eine Tradition sind mittlerweile die Plakate zur Aufmunterung der Prüflinge, die von Familie und Freunden an den Schulen aufgehängt werden. So auch an den fünf Rüsselsheimer Lehranstalten, an denen die Fachhochschulreife erlangt werden kann.
Wir haben uns umgeschaut und eine große Bandbreite an Ideen entdeckt. Von schnellen Gekritzel auf einem A4-Blatt, über aufwendige Bastelarbeiten bis hin zu professionellen Bannern ist alles dabei. Letztere finden sich vor allem am Neuen Gymnasium, da hier nur draußen am Zaun gehängt werden darf. Und auch im schicken Neubau der Gustav-Heinemann-Schule ist das Anbringen der Poster im Inneren nicht erlaubt.
An Immanuel-Kant-Schule, Werner-Heisenberg-Schule und Max-Planck-Schule hingegen hängen die kreativen Bilder gut geschützt in den Pausenhallen.
Zu den Prüfungen zugelassen sind am Neuen Gymnasium 76, an der Gustav-Heinemann-Schule 116, an der Werner-Heisenberg-Schule 51, an der Immanuel-Kant-Schule 85 und an der Max-Planck-Schule 130 Schüler und Schülerinnen.Gerhart-Hauptmann-Schule RüsselsheimGerhart-Hauptmann-Schule Rüsselsheim

An Immanuel-Kant-Schule, Werner-Heisenberg-Schule und Max-Planck-Schule hingegen hängen die kreativen Bilder gut geschützt in den Pausenhallen.

Zu den Prüfungen zugelassen sind am Neuen Gymnasium 76, an der Gustav-Heinemann-Schule 116, an der Werner-Heisenberg-Schule 51, an der Immanuel-Kant-Schule 85 und an der Max-Planck-Schule 130 Schüler. Wir wünschen ihnen allen viel Glück!

 

Mehr aus Rüsselsheim

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen