E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 29°C

GPR-Klinikum: Zwei aus den eigenen Reihen werden Oberärzte

In einer Rüsselsheimer Klinik haben zwei Mediziner den nächsten Karriere-Schritt geschafft. Damit ist die Oberarzt-Gruppe dort wieder komplett.
Den nächsten Karriere-Schritt geschafft: Steffen Seemann (links) und Manuel Glees Den nächsten Karriere-Schritt geschafft: Steffen Seemann (links) und Manuel Glees
Rüsselsheim. 

Die Mediziner Stefan Seemann und Manuel Glees vom GPR-Klinikum sind zu Oberärzten ernannt worden. Das hat das Rüsselsheimer Krankenhaus am Dienstag mitgeteilt.

Tätig sind die beiden Ärzte in der Klinik für Anästhesiologie, anästhesiologische Intensivmedizin und perioperative Schmerztherapie. Beide sind Eigengewächse des Krankenhauses.

Steffen Seemann ist seit mehr als zehn Jahren am Klinikum beschäftigt und ist in dieser Zeit auch Facharzt für Anästhesiologie und Notfallmedizin geworden. Darüber hinaus hat Seemann sich zwei Jahre lang an der Universitätsklinik Frankfurt in der Intensivmedizin spezialisiert.

Rettung in der Luft

Seemann ist in der klinischen Versorgung im Operationssaal und auf der Intensivstation ebenso engagiert wie im Rettungswesen, beispielsweise bei der Johanniter-Luftrettung. Seemann ist zudem Beauftragter für Arbeitssicherheit in der Anästhesie. Ferner wirkt er beim Qualitätsmanagement für das gesamte GPR-Klinikum mit.

In der klinischen Anästhesie ist Seemann zukünftig der erste Ansprechpartner bei Fragen rund um die Thoraxanästhesie, für welche er mitverantwortlich ist.

Manuel Glees arbeitet seit 2006 in der Klinik für Anästhesiologie, anästhesiologische Intensivmedizin und perioperative Schmerztherapie. Er überblickt sämtliche Methoden und Verfahren der Anästhesie. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Notfallmedizin. Wie Seemann ist auch er bei der Luftrettung der Johanniter engagiert.

„Wir haben mit Seemann und Glees zwei versierte Oberarztkollegen zur Stärkung unseres Teams“, lobt Klinik-Leiter Gerd Albuszies die beiden Mediziner. Er freue sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Gruppe komplett

Die Oberarzt-Gruppe in der Klinik ist damit jetzt wieder komplett. Dass Steffen Seemann und Manuel Glees den Schritt zum Oberarzt geschafft haben, zeigt für GPR-Geschäftsführer Achim Neyer, wie es dem Klinikum immer wieder gelinge, junge engagierte Ärzte für verantwortungsvolle Positionen im Haus auszubilden. sw

Mehr aus Rüsselsheim

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen