Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kreis Wetterau und Kreis Main-Kinzig Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Wetterau und Main-Kinzig

Die Homburger Straße wird noch für eine ganze Zeit Baustelle bleiben.
Verzögerter AblaufBad Vilbeler Baustellenpläne erhitzen Gemüter

Mit den Bad Vilbeler Straßen beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung der Ortsbeirat Kernstadt. SPD und Freie Wähler hatten einige Anträge zur Verkehrssicherheit von Fußgängern, aber auch zur Beschaffenheit der Straßen gestellt. Vor allem die Verlängerung der Bauphasen in der Homburger ... mehr

Wirtschaftsförderung: „Der digitale Wandel wird die Betriebe fordern“
In Friedberg soll ein Zukunftsplan zur Stadtentwicklung entstehen. Die Ray-Barracks sind ein wichtiger Entwicklungsschwerpunkt.

Friedberg. Der Wetteraukreis steht gut da: Mehr Einwohner, mehr Beschäftigte – speziell im Altkreis Büdingen. Dieser ländliche Raum werde vielfach nicht ausreichend differenziert betrachtet und könne aufgrund aktueller Entwicklungszahlen nicht mehr so einfach als ... mehr

clearing
Kriminalpolizei So schützt man sich im Internet vor Betrügern
Kriminalhauptkommissar Dirk Hintermeier weiß, wie man sich im Internet vor Betrügern schützen kann.

Friedberg. Kriminalhauptkommissar Dirk Hintermeier ist Beauftragter für Internetprävention am Polizeipräsidium Mittelhessen. Im Interview mit FNP-Mitarbeiterin Esther Schüerhoff erklärt er, wie man sich vor Gefahren im Internet schützen kann. Insbesondere um zu verhindern, dass ... mehr

clearing
Badezeiten Wann es im Hallenbad am ruhigsten ist
So ruhig ist es im Hallenfreizeitbad Karben selten. Archivfoto: Dennis Pfeiffer-Goldmann

Karben. Zum ersten Mal im Jahr 2018 können die Karbener seit gestern in die Fluten des Hallenfreizeitbades springen. Wovon jeder Badegast träumt: Das Nass für sich alleine zu haben. Wann das am ehesten möglich ist, verrät die Bad-Chefin in dieser Zeitung. mehr

clearing

Bildergalerien

Herausforderung Pfarrer Herbert Jung will drei Vilbeler Gemeinden endlich vereinen
Pfarrer Herbert Jung am Tabernakel, dem Aufbewahrungsort für die geweihten Hostien und Altarsakramente, wo künftig die vergoldete St. Nikolausfigur ihren neuen Platz hat.

Bad Vilbel. Er ist ein Pfarrer für drei Gemeinden: Herbert Jung ist seit 20 Jahren als katholischer Geistlicher in Bad Vilbel tätig. mehr

clearing
Vater getötet Erbstädter muss dauerhaft in die Psychiatrie
Der Angeklagte (Mitte) muss dauerhaft in die Psychiatrie.

Nidderau. Der 44-jährige Erbstädter, der seinen Vater getötet haben soll, muss nicht hinter Gitter. Jedoch ordnet das Gericht die dauerhafte Unterbringung des Angeklagten in einer psychiatrische Anstalt an. mehr

clearing
Jugendarbeit Thomas Frühauf ist der neue Chef im Karbener Jukuz
Der neue Herr über Kicker, Café und Karbens Kinder- und Jugendarbeit: Thomas Frühauf führt nun die städtische Jugendarbeit und hat hier im Jugendkulturzentrum Selzerbrunnenhof (Jukuz) die Leitung übernommen.

Karben. An dieses Gesicht muss sich der Nachwuchs in Karben gewöhnen: Thomas Frühauf (33) ist der neue Chef der städtischen Jugendarbeit und des Jugendkulturzentrums (Jukuz). Dort findet er zwar funktionierende Strukturen vor. Doch eingestellt hat ihn die Kommune für Veränderungen. mehr

clearing
Schriftstellerin In Alissa Walsers neuestem Werk spielt auch ihre Heimat eine Rolle
Autorin Alissa Walser findet Inspiration in alltäglichen Beobachtungen.

Nidderau. Schon seit sechs Jahren ist Heldenbergen die Wahlheimat der bekannten Schriftstellerin Alissa Walser. In ihrem neusten Werk „Eindeutiger Versuch einer Verführung“ finden Ort und Ortswahl andeutungsweise sogar Erwähnung. mehr

clearing
ANZEIGE
Finde deinen Sport – finde deinen Verein! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringt der Sportkreis Frankfurt das Konzept seines Onlineportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Denn wer eine neue Sportart oder einen neuen Verein sucht, findet auf dem Portal die umfangreichste Zusammenstellung von Angeboten aus der Region. Möglich machen es die Vereine, die ihre Kurse, Trainings und Veranstaltungen in Eigenregie auf der Website veröffentlichen. mehr
Niddaroute Matschfläche in Dortelweil soll schön werden
Momentan vor allem matschig: Dass diese neue Freifläche nur als Abkürzug genutzt wird, will die SPD verhindern.

Bad Vilbel. Die Dortelweiler SPD hat sich im Vorfeld der nächsten Sitzungsrunde die Niddaroute ganz genau angeschaut. Nun, da der Radweg nach Gronau asphaltiert ist, möchte die SPD die Aufenthaltsqualität angehen. Dazu wollen die Sozialdemokraten drei Anträge in die morgige ... mehr

clearing
Benefiz-Turnier Fußballer sammeln für behinderte Kinder in Anatolien
Diese beiden T-Shirts von Profi-Fußballern werden für den guten Zweck versteigert.

Karben. In der Sporthalle Petterweil herrscht am Sonntag munteres Treiben. Beim 26. Benefiz-Hallenfußballturnier spielen 20 Fußballmannschaften verschiedener Altersgruppen aus der Region für einen guten Zweck. mehr

clearing
Schwerer Unfall Vollsperrung auf B3 bei Bad Vilbel ist aufgehoben
Ein Rettungswagen mit Blaulicht.

Bad Vilbel. Die Vollsperrung der B3 ist gegen 8.30 Uhr aufgehoben worden. Am Dienstagmorgen war es bei Bad Vilbel Massenheim zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen und fünf Verletzten gekommen. mehr

clearing
Denkmalschutz Gericht entscheidet über Straßenbelag in Büdingen
Der Stein des Anstoßes: Der Straßenbelag vor dem Jerusalemer Tor.

Büdingen. Die Sanierung von Straßen ist keine einfache Angelegenheit. Sei es die Homburger Straße in Bad Vilbel oder die Sanierung der Ortsdurchfahrt Groß-Karben. Besonders schwierig wird es, wenn es sich um einen denkmalgeschützten Bereich handelt. Das erleben zurzeit auch die ... mehr

clearing
Neujahrsspaziergang Wo in Gronau noch etwas passieren muss
Machen sich zum Spaziergang auf: CDU-Mitglieder und Interessierte aus Gronau.

Bad Vilbel. Bei der Neujahrswanderung der CDU Gronau besichtigten die Mitglieder des Ortsbeirates zusammen mit einigen Bürgern zukünftige Bauprojekte in Gronau. Dazu gehört die Realisierung einer Projektwerkstatt. mehr

clearing
Tomahawk-Mord Angeklagter erzählt, wie er als Kind vom Stiefvater missbraucht wurde
Bei der Verhandlung am Montag wirkte der Angeklagte (links) ruhig und resigniert. Archivfoto: Klaus Nissen

Niddatal. Mit einem 800 Gramm schweren Indianer-Beil, einem Tomahawk, soll der 21-jährige Angeklagte seinen 20 Jahre älteren Freund ermordet und dann beraubt haben. Der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen. Doch nun, am fünften Verhandlungstag, kamen gruselige Details aus seiner Jugend ... mehr

clearing
Ehrenamtliche geehrt Gerhard Schultheiß: "Wir brauchen Brückenbauer, keine Hetzer"
Bei der Kulturpreis-Verleihung (von links): Bürgermeister Gerhard Schultheiß, Peter Gareis (Sponsor) und Preisträger Florian Neumann.

Nidderau. Unter dem weisen Ausspruch des griechischen Philosophen Platon, dass da, wo keine Gemeinschaft ist, auch keine Freundschaft sein kann, stand in diesem Jahr der Neujahrsempfang der Stadt Nidderau. Doch auch engagierte Ehrenamtler werden ausgezeichnet. mehr

clearing
Begeisterte Zuhörer Auftakt nach Maß für erstes Karbener Neujahrskonzert
Koloratursopranistin Lilla Galambos überzeugte mit ihren Interpretationen von Liedern aus der „Fledermaus“, „Giuditta“ und der „Gräfin Mariza“.

Karben. Ein Auftakt nach Maß für das erste Karbener Neujahrskonzert: Ausverkaufter Saal im Bürgerzentrum und begeisterte Zuhörer. Orchester, Solisten und Chor haben am Sonntag eine gelungene Mischung bekannter Melodien der Wiener Musik geboten. mehr

clearing
Kreuzungsbau Nieder-Wöllstadt ist bis März wieder Sackgasse
Kein Auto auf der Hanauer Straße in Ober-Wöllstadt: Das gab es früher so gut wie nie. Sie wird bald für 2,5 Millionen Euro total umgestaltet.

Wöllstadt. Seit Donnerstag ist Nieder-Wöllstadt wieder Sackgasse. Erst Ende März wird der Anschluss nach Rodheim und Okarben wieder freigegeben. Auch an anderen Stellen tut sich noch einiges. mehr

clearing
Verkehrskonzept Bad Vilbel will Sicherheit für Radfahrer erhöhen
Die EIn- und Ausfahrten der ESRM stellen in der Theodor-Heuss-Straße ein Sicherheitsproblem für Radfahrer dar.

Bad Vilbel. In Bad Vilbel gibt es einige Radwege, die Gefahren bergen. Kürzlich erst ereignete sich ein Unfall einer 14-jährigen Radfahrerin, die mit einem Auto vor der Europäischen Schule in Dortelweil zusammenprallte. Viele Bad Vilbeler sind um die Sicherheit beim Radfahren besorgt. mehr

clearing
Elternlotsen So kommen die Grundschüler sicher in der Schule an
Gudrun Eckstein-Henkel geleitet Kinder mit Warnweste und Kelle sicher über den Schulweg, wie hier an der Kreuzung Johannesweg/Gartenstraße.

Nidderau. Die Elternlotsen der Albert-Schweitzer-Schule (ASS) tragen zur Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg bei. Vor dem morgendlichen Schulbeginn ist im Nidderauer Stadtteil Heldenbergen auch ein hohes Verkehrsaufkommen zu beobachten. Das Projekt Elternlotsen wurde 2004 von der ... mehr

clearing
Sportmarketing Sie planen die wirklich großen Tischtennisveranstaltungen
Jan Thiemeyer (links) und Dominik Scholten kennen sich auch praktisch im Tischtennis gut aus.

Karben. Faszination und Leidenschaft für Sport haben die Mitarbeiter der Tischtennis Marketing GmbH, die seit 1990 ihren Sitz in Karben hat. Sie halten immer alles Wichtige im Blick und leisten Enormes für Sportler, Sponsoren und Zuschauer. Sie planen und setzen bundesweit ... mehr

clearing
Freizeit in der Natur In den Ferien heißt es: Zelte aufschlagen!
Spaß von A bis Z: das Zeltlager des Vereins auf dem Zeltplatz bei Grebenhain im Vogelsberg. Repro: Fauerbach

Bad Vilbel. Abenteuer erleben, kreativ sein, neue Landschaften entdecken und Freunde finden: Dazu lädt der Verein „Von A bis Zelt Bad Vilbel – Christliches Zeltlager Bad Vilbel“ seit 2004 Kinder und Jugendliche aus der Quellenstadt ein, nun zum 13. Mal. mehr

clearing
Bedürftige Nepal: Heim für Kinder, die keine Lobby haben
Mit viel Engagement aus der Wetterau gebaut und eingerichtet: In diesem Raum eines neuen Heims im nepalesischen Dorf Sankhe sollen behinderte Kinder betreut werden.

Friedberg. Der Friedberger Verein Phoolbaari Nepal unterstützt seit Jahren die nepalesische Landbevölkerung bei Projekten im Gesundheits- und Bildungswesen. Der Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Region um die Gemeinde Sankhe, ein Dorf bei der Stadt Pokhara. Dort hat der Verein 2012 ... mehr

clearing
Viele neue Ideen Neuer Rathauschef eröffnet zuerst eine Ladestation
Ein weiterer Schritt für die E-Mobilität (von links): Klaus Detlef Ihl, Lena Herget, Dirk Antkowiak und Kolja Rebstock

Friedberg. Ab sofort können die städtischen E-Autos direkt auf dem Rathaus-Parkplatz „betankt“ werden. Als erste Amtshandlung eröffnete Bürgermeister Dirk Antkowiak (CDU) zwei E-Ladesäulen mit jeweils vier Steckplätzen. Er möchte Friedberg auch digital weiterentwickeln. mehr

clearing
Studienfahrten Erinnerungen an Völkermord
Das Tor zum ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz: Dorthin plant der Freundeskreis in diesem Jahr zwei Studienfahrten.

Wetteraukreis. Die Lagergemeinschaft Auschwitz – Freundeskreis der Auschwitzer – bietet zwei offen ausgeschriebene Studienfahrten nach Auschwitz und Krakau an. Gute Kontakte der Organisation ermöglichen den Teilnehmern Einblicke, die nicht jede Gruppe bekommt. mehr

clearing
Saisonende Eisspaß-Team zieht Bilanz
Haben in dieser Saison zum ersten Mal an der neuen Bar bedient (von links): Lydia Meyer, Geraldine Schröder und Vanessa Weinheimer.

Bad Vilbel. Heute und morgen können die Bad Vilbeler den Eisspaß am Kurhaus noch genießen. Dann ist die Saison zu Ende. Klar ist, dass das Wetter ihnen in diesem Winter nicht in die Karten gespielt hat. Der Familiebetrieb zieht eine vorläufige Bilanz. mehr

clearing
Nikolaus-Kirche Jedes Detail muss besprochen werden
Beraten die Pläne für die Renovierung (von links): Dorothea Knoblauch, Tobias Scherf, Philipp Vierheilig , Andreas Schönwandt, Alexander Vierheilig und Herbert Jung,

Bad Vilbel. Umbau und Renovierung der Nikolaus-Kirche verlangt der Gemeinde viel ab. Rund 400 000 Euro, also fast zwei Drittel der Summe, muss sie aufbringen. Aber auch logistisch ist das Projekt eine anspruchsvolle Aufgabe. mehr

clearing
Schwimmbadbetrieb Keine Legionellen mehr: Nidderbad hat wieder geöffnet
Die Probe wird mit einer Messlösung auf den Chlorgehalt überprüft.

Das Nidderbad ist ab Samstag heute wieder für den Schwimmbadbetrieb freigegeben. Nach der schockierenden Nachricht des Fresenius-Institutes einer positiven Wasserprobe war es seit dem 27. Dezember geschlossen. Um eventuell vorhandene Keime abzutöten, wurde dem Wasser in den ... mehr

clearing
Nach Wechsel im Dezember Vilbus: Ärger über neuen Fahrplan und rabiate Busfahrer
Besonders ältere Fahrgäste haben Probleme mit dem Spalt zwischen Bordstein und dem Einstiegsbereich der Busse.

Bad Vilbel. Das neue Vilbus-Liniennetz samt Fahrplan ist heute seit genau einem Monat in Betrieb. Den Vilbeler Bürgern offenbaren sich jedoch einige Schwierigkeiten. Das neue Konzept stößt auf Unverständnis. Die Bürger beschweren sich über ahnungslose Busfahrer, rabiate Fahrweise, starke ... mehr

clearing
Stadt schiebt Umgehung an Karben: Lösungen für den B3-Ausbau gesucht
Von Bad Vilbel kommend endet die ausgebaute B 3 bisher bei Kloppenheim. Nun soll eine Planung erstellt werden, die die Neubaustrecke zum Anschluss von Karbens Nordumgehung fortführt.

Karben. Es hat drei Jahrzehnte gedauert, aber zwischen den Autobahnen A 5 und A 661 ist die Bundesstraße B 3 in der Wetterau nun ausgebaut. Naja, fast: Lediglich in Karben verläuft die B 3 noch auf historischer Trasse durch Okarben hindurch und bis Kloppenheim. mehr

clearing
Trickbetrug Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter zocken Seniorin ab
Einen hohen Bargeldbetrag zahlte die Seniorin an die Betrüger.

Bad Vilbel. Jüngst warnte die Stadt Bad Vilbel vor Betrügern, die sich als Stadtwerke-Mitarbeiter ausgeben (wir berichteten). Nun waren die dreisten Kriminellen offenbar erfolgreich: Eine 87-Jährige fiel auf die Masche herein. mehr

clearing
Falknerei Helmut Anhäuser aus Petterweil zieht kleine Falken auf
Der Falke sitzt nach der Jagd wieder auf der Faust, gleich erhält er als „Leckerli“ ein Stück Taubenfleisch.

Karben. Die Falknerei ist die hohe Kunst des Jagens mit einem Greifvogel. Heute sind Falkner in der Regel auch Greifvögelexperten, die sich für den Artenschutz einsetzen. Zu ihnen gehört Helmut Anhäuser aus Karben-Petterweil, der mit viel Geduld und Geschick einen Falken für die Beiz ... mehr

clearing
Prozess Ist der Angeklagte zurechnungsfähig?
Die Statue Justizia.

Nidderau. Tötete ein Nidderauer seinen Vater im November 2016 nach einem Streit, also im Affekt? Oder war die Tat Folge einer geistigen Erkrankung? Diese Frage versucht derzeit die Schwurgerichtskammer des Hanauer Landgerichts zu klären. mehr

clearing
Akrobatik auf Weltklasse-Niveau
Den Zauber der Diabolos lassen die „Gorgeous Girls“ aus China spüren.

Bad Nauheim. „Kurzweilig und unterhaltsam“, lobt Thomas Riedel das Neujahrs-Varieté der Ovag. Wie beim letzten Mal sitzt der Friedberger mit seiner Frau in der ersten Reihe – und wird prompt miteinbezogen. Auch die anderen Gäste sind von der Show beeindruckt, die zum 13. mehr

clearing
Abriss des Hallenbades Bald kein Schwimmunterricht mehr in Bad Vilbel?
Jutta D’Andrea trainiert mit ihren Schwimmschülern im Nichtschwimmerbecken. Foto: Christine Fauerbach

Bad Vilbel. In Vereinen, Schulen und Familien sorgt der bevorstehende Abriss des Bad Vilbeler Hallenbades für Gesprächsstoff. Vor allem der absehbare Ausfall des Schwimmunterrichts wird heftig diskutiert. Eltern und Schwimmer protestieren mit einer Unterschriftenliste. mehr

clearing
Bau So werden die Nidda-Terrassen in Karben umgestaltet
Bisher hat die Rückseite des Bürgerzentrums und des Restaurants Hinterhof-Charakter. Mit der Umgestaltung zur Nidda-Terrasse soll sich das ändern.

Karben. Die Stadt spaltet den Bau der Nidda-Terrassen hinterm Bürgerzentrum in zwei Abschnitte auf. Denn während Teile des Neubaus schnell gebraucht werden, können andere erst später realisiert werden. Ganz so offen zur Nidda hin wie anfangs vermutet wird die Neugestaltung zudem nicht. mehr

clearing
Literatur Ivonne Keller hat einen Krimi übers Rotlichtmilieu geschrieben
Ivonne Keller lieferte einen Beitrag für die „Hessisch-kriminelle Weihnacht“.

Bad Vilbel. Spannenden Lesestoff für verregnete Tage liefert zum Jahresende die Dortelweiler Autorin Ivonne Keller. Krimi-Liebhaber können es sich gleich mit zwei Geschichten aus der Feder der Autorin Ivonne Keller auf dem Sofa gemütlich machen. mehr

clearing
Sportverein Oberdorfelden Nachträgliches Geschenk
Finanzspritze für den SV (von links): Landrat Thorsten Stolz, Bernd Giesler, Conny Rück und Lothar Stahl sowie Ludwig Becherle.

Schöneck. Der Sportverein Oberdorfelden, der im vergangenen Jahr seinen 50. Geburtstag feierte, konnten sich jetzt über ein verspätetes Geschenk freuen. Landrat Thorsten Stolz (SPD) überreichte dem stellvertretenden Vorsitzenden einen Scheck über 1000 Euro. mehr

clearing
Kreis-Neujahrsempfang Der Tod als Technik-Problem
Beim Neujahrsempfang des Wetteraukreises (von links): Jan Weckler, Fritz Grimminger und Stephanie Becker-Bösch. Foto: Klaus Nissen

Friedberg. Heimat: Es gibt sie noch, und sie blüht – aber sie verändert sich auch schneller, als den meisten Menschen geheuer ist. Das war beim Neujahrsempfang des Wetteraukreises am Dienstag deutlich zu spüren. Einerseits traf man viele alte Bekannte, hielt ein Schwätzchen bei ... mehr

clearing
Pflegemedaille Dank für über 50 Jahre Aufopferung
Bei der Überreichung der Pflegemedaille des Landes Hessen (von links): Gerd Bauscher, Pflegekraft Liliana Czajka, Gerds Cousin Markus Pfeiffer, Waltraud Bauscher und Bürgermeister Klaus Büttner.

Niederdorfelden. Seit 53 Jahren pflegt Waltraud Bauscher ihren schwerstbehinderten Sohn Gerd. Das Land Hessen ehrte diese außerordentliche Lebensleistung nun mit der Pflegemedaille. mehr

clearing
Zusammenstoß auf der B 455 Frau stirbt bei schwerem Autounfall
Die Fahrerin des roten Geländewagens überlebte den schweren Unfall nicht.

Rosbach. Bei einem Unfall auf der B 455 zwischen Ober-Rosbach und der A 5-Anschlussstelle Friedberg ist am Mittwoch eine 70-Jährige aus Bad Homburg gestorben. mehr

clearing
Petterweil Grünes Licht für kleineren Golfplatz
Florian Gauterin in Aktion auf der „Driving Range“: Die Familie hat ihre Pläne stark abgespeckt. Archivfoto: Dennis Pfeiffer-Goldmann

Karben. Das Genehmigungsverfahren für den Golfplatz im Westen von Karben kann beginnen. Das Stadtparlament hat dafür grünes Licht gegeben. Die Landwirtsfamilie Gauterin hatte zuvor ihre Pläne erheblich abgespeckt. mehr

clearing
Kilianstädten Neues Leben für die Trauerhalle
Die Gebäude mit Trauerhallen sollen von innen und außen neu angelegt, die ganze Anlage soll neu gestaltet werden.

Schöneck. Mit einem neuen Format ist der Ortsbeirat Kilianstädten ins neue Jahr gestartet. Für Gesprächsstoff beim „Politischen Neujahrsstammtisch“ sorgten vier offizielle und viele spontane Themen. mehr

clearing
Kardiologie EU fördert Gefäßforschung in Bad Nauheim
Michael Potente und sein Team erforschen Blutgefäße. Dafür erhalten sie nun eine Förderung in Höhe von zwei Millionen Euro.

Bad Nauheim. Der Bad Nauheimer Kardiologe Michael Potente erhält zwei Millionen Euro vom Europäischen Forschungsrat. Die Mittel setzen er und sein Team für die Forschung an Blutgefäßen ein. mehr

clearing
Homburger Straße Die ewige Baustelle
Die Bauarbeiten Homburger Straße im sechsten Bauabschnitt dauern weiter an. Einen Termin zum Ende der Bauarbeiten gibt es nicht.
Homburger Straße Bad Vilbel

Bad Vilbel. Die Bauarbeiten in der Homburger Straße dauern weiter an. Ursprünglich sollte die Sanierung im vergangenen Jahr abgeschlossen werden. Die Stadt Bad Vilbel begründet die Verzögerung mit einem unvorhergesehenen, aber notwendigen sechsten Bauabschnitt, der bis zur B 3-Brücke ... mehr

clearing
Stationen für Elektroautos Ladesäulen rufen Kritiker auf den Plan
Vertriebsleiter Holger Ruppel

Friedberg. Große Pläne in Sachen Elektromobilität hat die Oberhessische Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (OVVG) mit ihrem Tochterunternehmen Ovag Energie AG. Sie möchte in nächster Zukunft in jeder Wetterauer Kommune eine Ladesäule für Elektroautos errichten. mehr

clearing
Einzigartiges Projekt Die erste Kreisliga der Worte
Wollen eine Liga ins Leben rufen (von links): Thorsten Zeller, Dominik Rinkart und Andreas Arnold.

Friedberg. Seit dem Jahr 2011 veranstalten sie Dichterwettstreite in der Wetterau: Dominik Rinkart und Andreas Arnold, die sich unter dem Namen Poetry-Slam Wetterau zusammengeschlossen haben. Sie haben Großes vor. mehr

clearing
Private Bildungseinrichtung Europäische Schule für Wachstum ausgezeichnet
Die Europäische Schule Rhein Main in Dortelweil wurde durch das Nachrichtenmagazin „Focus“ als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen ausgezeichnet.

Bad Vilbel. Das Focus-Magazin kürt jährlich die Wachstumschampions aus Deutschland. In Zusammenarbeit mit dem Statistik-Portal „Statista“ wurden nun die stärksten 500 Unternehmen aus dem Zeitraum 2013 bis 2016 ausgezeichnet. Die Europäische Schule Rhein-Main in Dortelweil ... mehr

clearing
Café im Jugendkulturzentrum Wo Flüchtlinge Karbener treffen
Gesellige Runde: Initiatorin Bettina Wiesner (Zweite von links) ) mit ihren Besuchern des Begegnungscafés.

Karben. Vor fast drei Jahren hat die Karbenerin Bettina Wiesner durch Zufall Obaid aus Afghanistan kennengelernt. Aus einer einfachen Hilfestellung entstand eine feste Freundschaft – und die gemeinsame Ideen, Kulturen zusammenzubringen. Der Wunsch für das neue Jahr: 2018 sollen ... mehr

clearing
Unfälle Achtung: Hier wechselt das Wild
Die K 851 zwischen Eichen und Ostheim ist ein Gefahrenpunkt, an dem es schnell zu Wildunfällen kommen kann. Daher gilt dort Tempo 70, mehrere Warnschilder weisen auf wechselndes Wild wie Rehe und Wildschweine hin.

Nidderau. Wildtiere kennen keine Verkehrsregeln, wenn sie über Straßen laufen. Deshalb ist vor allem im Winter erhöhte Vorsicht geboten. Hans Herrmann, Vorsitzender der Hegegemeinschaft Hanau, die 13 Reviere in Nidderau, Hammersbach und Bruchköbel-Roßdorf umfasst, nennt mehrere ... mehr

clearing
Kombibad Testament entscheidet über Therme
Um das Projekt Kombibad ist es ruhig geworden.

Bad Vilbel. Ruhig ist es um das Bad Vilbeler Mega-Projekt Komibad in den vergangenen Wochen geworden. Denn nach dem tragischen Tod von Bad-Investor Josef Wund muss sich dessen Unternehmensgruppe erst einmal sortieren. In Bad Vilbel hängt man derweil in der Schwebe. mehr

clearing
Hotel-Restaurant Quellenhof Die Hoteliers im neuen „Clubhouse“
Sie wollen aus dem altehrwürdigen Quellenhof das moderne „Clubhouse“ ihrer Marke Luxstay machen: Birgit und Kay-Hendrik Eichler sind die neuen Hoteliers in Groß-Karben. Sie wollen das Gebäude nicht nur sanieren, sondern möglichst schnell auch erheblich vergrößern.

Karben. Karben hat ein neues Hoteliers-Paar: Birgit und Kay-Hendrik Eichler führen seit Jahresbeginn den Quellenhof in Groß-Karben. Ihnen gehört das Hotel-Restaurant bereits seit zwei Jahren. Nun wollen sie die Herberge gründlich renovieren, zum „Clubhouse“ machen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse