E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 29°C

Panorama Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Deutschland und der Welt

Der Krater entstand infolge eines Wasserrohrbruchs. Etliche Bewohner eines Mehrfamilienhauses mussten nach dem Vorfall ihre Wohnungen verlassen.
Wasserrohrbruch in Berlin - Straße bricht ein

Nach einem Wasserrohrbruch in Berlin hat sich auf einer Straße ein etwa fünf mal fünf Meter großer Krater aufgetan. mehr

Tödlicher Unfall in Gaggenau: Verdächtiger hatte getrunken

Polizei-Markierungen nach dem schweren Verkehrsunfall in Gaggenau: Eine Frau und ein Baby starben.

Gaggenau. An einem lauen Sommerabend geht eine Großmutter mit ihrem kleinen Enkel im Kinderwagen spazieren. Plötzlich rast ein Auto auf den Fußweg und rammt die beiden. Der Fahrer flüchtet, jedoch bleibt ein eindeutiges Indiz an der Unfallstelle zurück. mehr

clearing

Zwillinge fallen aus Fenster und verletzen sich schwer

Im baden-württembergischen Filderstadt sperrt die Polizei die Zufahrt zum Unglücksort. Ein Zwillingspärchen war beim Spielen aus einem Fenster etwa vier Meter in die Tiefe gestürzt.

Filderstadt. Zwei kleine Kinder spielen an einem Fenster. Kurz darauf stürzen sie etwa vier Meter in die Tiefe. Eine Zeugin bemerkt den Unfall und alarmiert den Notruf - Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Haben die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt? mehr

clearing

Thailand: Rettungstaucher spottet über Musks Mini-U-Boot

Die Rettung der in einer thailändischen Höhle gefangenen Fußballer hatte weltweit für Aufsehen gesorgt.

Bangkok. Bergung per Mini-U-Boot? Für dieses Hilfsangebot des milliardenschweren Unternehmers Elon Musk hat ein an dem Höhlendrama in Thailand beteiligter Rettungstaucher nicht mehr als Hohn und Spott übrig. mehr

clearing

Bildergalerien

Druckabfall im Ferienflieger: 33 Passagiere in Klinik

Auf einem Flug von Dublin zum kroatischen Küstenort Zadar ist es vermutlich zu einem Druckabfall gekommen.

Hahn. Die Passagiere wurden mit Sauerstoffmasken versorgt und die Maschine musste außerplanmäßig im Hunsrück landen: An Bord eines Ryanair-Flugzeugs hat es technische Probleme gegeben. Mehr als 30 Menschen wurden wegen Ohrenschmerzen und Übelkeit behandelt. mehr

clearing

Schüsse vor Fitnessstudio: Haftbefehl gegen Verdächtigen

Tatort in Hamburg-Steilshoop: Ein 26-jähriger Afghane ist hier vor einem Fitnessstudio erschossen worden.

Hamburg. Schüsse an einem Fitnessstudio in Hamburg: Ein 26-jähriger Afghane stirbt, ein 23-jähriger Landsmann sitzt in Haft. Die Polizei vermutet die Hintergründe der Tat in der organisierten Kriminalität. mehr

clearing

Auto rammt Kinderwagen: Oma und Baby tot

Polizei-Markierungen nach dem schweren Verkehrsunfall in Gaggenau: Eine Frau und ein Baby starben.

Gaggenau. Eine Großmutter geht mit einem Baby im Kinderwagen spazieren. Plötzlich rast ein Auto auf den Gehweg und rammt die beiden. Der Fahrer flüchtet. Ein eindeutiges Indiz am Unfallort bleibt zurück. mehr

clearing

Höhlenjungen dürfen Krankenhaus womöglich bald verlassen

Einige der geretteten zwölf Jungen in ihrem Krankenzimmer. Vermutlich werden sie bald entlassen.

Bangkok. Die geretteten Jugendfußballer sind guter Dinge. Diese Woche kommen sie aus dem Krankenhaus. Vorbei ist der Rummel um ihr Schicksal damit aber nicht. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova IRONMAN 2018: Der Countdown läuft Nicht mehr lange hin bis zum Wettkampftag. Profi- wie Hobby-Athleten stecken in den letzten Vorbereitungen. Auch Zuschauer sollten sich langsam mit der Frage beschäftigen, wo sie die Athleten und Athletinnen anfeuern und unterstützen wollen. mehr

Zwillinge fallen aus Fenster in die Tiefe

Ein Polizist sperrt die Zufahrt zu einer Straße in Filderstadt.

Filderstadt. Ein Zwillingspärchen ist beim Spielen in Baden-Württemberg aus einem Fenster etwa vier Meter in die Tiefe gestürzt. Die 20 Monate alten Kinder wurden nach dem Sturz am Samstag in Filderstadt bei Stuttgart schwer verletzt mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht. mehr

clearing

Vater und Söhne aus Nordsee gerettet

Spaziergänger an der Nordsee. Ein Vater und seine zwei Söhne konnten vor dem Ertrinken gerettet werden.

Butjadingen. Beim Spaziergang im Watt werden ein Vater und seine beiden Söhne von der Flut überrascht. Als die Nacht hereinbricht, hört ein junger Mann am Ufer die Hilferufe und alarmiert die Polizei - im allerletzten Moment. mehr

clearing
ANZEIGE
Profi-Training beim Swim Day mit Daniela Sämmler Mit 3,8 Kilometern Schwimmen im Langener Waldsee startet der Mainova IRONMAN Frankfurt am kommenden Sonntag. 22 Hobby-Athleten haben diesen Teil bereits hinter sich gebracht, unter realen Wettkampfbedingungen, als Vorbereitung auf das echte Rennen. mehr

26-Jähriger auf Parkplatz von Fitnessstudio erschossen

Tatort in Hamburg-Steilshoop: Ein 26-jähriger Afghane ist hier vor einem Fitnessstudio erschossen worden.

Hamburg. Schüsse an einem Fitnessstudio in Hamburg: Ein 26-jähriger Afghane stirbt, ein 23-jähriger Landsmann wird festgenommen. Die Polizei vermutet die Hintergründe der Tat in der organisierten Kriminalität. mehr

clearing

Junge vergewaltigt: Mutter und Partner droht lange Haft

Der wegen Kindesmissbrauchs angeklagte Lebensgefährte (M) und die angeklagte Mutter (r) sitzen in einem Saal des Freiburger Landgerichts.

Freiburg. Ein Kind wird über Jahre von Fremden, der eigenen Mutter und deren Freund missbraucht. Der Hauptverdächtige verdutzt zum Prozessende mit einem ungewöhnlichen Wunsch. mehr

clearing

Elfenbeinschmuck wird in Deutschland teils legal gehandelt

Ein Elefantenbulle im Amboseli-Nationalpark in Kenia. Jährlich werden Schätzungen zufolge 30.000 Elefanten illegal getötet.

Berlin. Etwa 30 000 Elefanten werden jährlich gewildert und das Elfenbein illegal verkauft. Doch auch der legale Handel ist in Deutschland und der EU immer noch möglich. Warum? mehr

clearing

Wieder etwas weniger Geburten und mehr Sterbefälle

Auf der Wochenstation an der Universitätsklinik und Poliklinik für Geburtshilfe in Halle liegen Neugeborenen nebeneinander.

Wiesbaden. Die Zahl der Geburten in Deutschland sinkt nach vorläufigen Zahlen der Statistiker für 2017 wieder leicht ab. Für Schlussfolgerungen ist es aber noch zu früh. Der demografische Wandel schreitet voran - nur im Bundesländervergleich in zwei Großstädten nicht. mehr

clearing

Hitze setzt Japans Überschwemmungsopfern zu

Rettungskräfte suchen nach den Überschwemmungen immer noch nach vermissten Anwohnern.

Okayama. Die Sommerhitze in Japans Überschwemmungsgebieten setzt Tausenden Menschen in Notunterkünften immer mehr zu. Am Freitag stiegen die Temperaturen auf über 30 Grad bei hoher Luftfeuchtigkeit, was das Risiko von Hitzeschlag erhöht, wie örtliche Medien berichteten. mehr

clearing

Digitaler Nachlass Fragen & Antworten: Was bedeutet das BGH-Urteil zu Facebook?

Jeder Internetnutzer muss sich darüber im Klaren sein, dass seine Erben auch den gesamten digitalen Nachlass bekommen.

Karlsruhe. Wer heute stirbt, hinterlässt auch ein Leben im Netz. Für die Erben oft ein blinder Fleck – bis jetzt. Ein Urteil gegen Facebook könnte vieles verändern. Und einer Familie endlich Frieden bringen. mehr

clearing
Fotos

Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause

Nach der geglückten Rettungsmission machen Taucher der thailändischen Marine und Militärs in Chiang Rai ein Gruppenfoto.

Chiang Rai. Den zwölf Jungen aus der thailändischen Höhle geht es nach der Rettung immer besser. Jetzt wollen sie nach Hause - und dann auch bald in Ausland. Nicht sicher, ob jeder bei der Reise dabei sein kann. mehr

clearing

Fall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B.

Ali B., der Tatverdächtige im Todesfall Susanna, wird zu einem Polizeihubschrauber gebracht und in eine Justizvollzugsanstalt geflogen.

Wiesbaden. Im Mordfall Susanna hat das Wiesbadener Amtsgericht einen weiteren Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter ausgestellt. Der Iraker sitzt bereits wegen des gewaltsamen Todes der 14-jährigen Schülerin in der JVA Frankfurt in Untersuchungshaft. mehr

clearing
Fotos

Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan

Nach heftigen Regenfällen haben Schlammlawinen Teile der westjapanischen Stadt Kure unter sich begraben.

Okayama. Die Zahl der Todesopfer nach den Überschwemmungen im Westen Japans ist auf 200 gestiegen. Wie örtliche Medien weiter berichteten, werden noch immer Dutzende Menschen vermisst. In einigen Gebieten ist die Versorgung mit Leitungswasser weiter unterbrochen. mehr

clearing

Thailand Höhlenrettung: Ermittlungen gegen Betreuer möglich

Den geretteten Jungen geht es im Krankenhaus gut. Die thailändische Regierung veröffentlichte das Foto.

Mae Sai. Das glückliche Ende des Höhlendramas in Thailand ist eine Nachricht, wie sie die Welt vielleicht wieder einmal gebraucht hat. Eine echte Heldengeschichte. Aber einer der Hauptbeteiligten trauert schon wieder. mehr

clearing

Urteil Zwei Fahrer wegen illegalen Autorennens vor Gericht

Ein Banner mit der Aufschrift "Rennen enden im Knast!" wird im Rahmen einer Kampagne gegen illegale Autorennen präsentiert.

Augsburg. Premiere bei der Augsburger Justiz: Erstmals müssen sich Autofahrer dort wegen des neuen Paragrafen gegen illegale Autorennen verantworten. Die Männer sollen sich das Rennen geliefert haben - einen Tag nachdem das neue Gesetz in Kraft getreten war. mehr

clearing

Eltern von drei kleinen Kindern tot in Wohnung aufgefunden

Die Polizei hat die Eltern von drei kleinen Kindern tot in ihrer Bremer Wohnung im Stadtteil Hemelingen gefunden.

Bremen. In einer Bremer Wohnung hat die Polizei die Eltern von drei kleinen Kindern tot aufgefunden. Eine Tochter habe am Morgen die Wache informiert, Ermittler gingen von einer Beziehungstat aus, hieß es. Beide Eltern waren 30 Jahre alt. mehr

clearing

Wunderkind Achtjähriger hat Abi in der Tasche

Der achtjährige Laurent Simons aus Amsterdam hat einen IQ von 145 - und wird von Medien gerne mit Albert Einstein und Stephen Hawking verglichen.

Amsterdam. Der achtjährige Turboschüler Laurent Simons aus Amsterdam sucht nach bestandenem Abi eine passende Uni. mehr

clearing
Fotos

Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe (M) besucht eine Notunterkunft für Flutopfer im westjapanischen Kurashiki.

Okayama. Die Situation in den Überschwemmungsgebieten in Japan ist weiter dramatisch. Noch immer werden Dutzende Menschen vermisst, während die Zahl der Todesopfer weiter steigt. Nun hat sich Regierungschef Abe selbst ein Bild von der Lage gemacht. mehr

clearing

Liebe Ehescheidungen auf niedrigstem Stand seit 25 Jahren

Eine Frau nimmt ihren Ehering ab.

Wiesbaden. Die Zahl der Ehescheidungen in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit 25 Jahren gesunken. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, wurden 2017 durch richterlichen Beschluss insgesamt 153.500 Ehen geschieden. mehr

clearing

Naturkatastrophe Zahl der Überschwemmungsopfer in Japan weiter gestiegen

Ein Auto ist unter Schlamm und Schutt eines zerstörten Hauses begraben, nachdem es nach schweren Regenfällen zu Erdrutschen kam.

Hiroshima. Die Zahl der Todesopfer bei den heftigen Unwettern in Japan ist weiter gestiegen. Nach japanischen Medienberichten vom Dienstag kamen im Westen des Inselreiches mindestens 126 Menschen ums Leben. mehr

clearing

Statistik Stadtbevölkerung wächst bis 2030 weltweit um eine Milliarde

Blick über Tokio.

Wiesbaden. Die Bevölkerung in den Großstädten der Welt wird in den nächsten Jahren weiter deutlich wachsen. mehr

clearing

Verbrannten Ring: Mann hält erneut um Hand seiner Frau an

In den Trümmern ihres völlig zerstörten Hauses hat ein Mann in Kalifornien erneut um die Hand seiner Frau angehalten.

Santa Barbara. In den Trümmern ihres völlig zerstörten Hauses hat ein Mann in Kalifornien erneut um die Hand seiner Frau angehalten - mit dem aus der Asche gefischten Ehering. Die Feuerwehr veröffentlichte auf Twitter Fotos dieser Geste der Hoffnung inmitten der Zerstörung. mehr

clearing

Panda-Geburtstage: Torten für Berliner Bambus-Liebhaber

Im Berliner Zoo bekommt Panda-Männchen Jiao Qing („Schätzchen”) eine Torte zum Geburtstag.

Berlin. Für diese Stars unter den Zoo-Tieren ist es inzwischen selbstverständlich: Zum Geburtstag gibt es extra Aufmerksamkeiten von den Pflegern. Bei den Berliner Pandas steht das diese Woche gleich zweifach an. mehr

clearing

Opfer in Mordprozess beschuldigt sich plötzlich selbst

Eine Frau aus Waldkirchen (Kreis Freyung-Grafenau) soll versucht haben, ihren Ehemann mit blutverdünnenden Medikamenten zu töten.

Passau. Hat sie ihren Ehemann vergiften wollen, um Zeit für ihren Liebhaber zu haben? Oder hat er sich selbst vergiftet, um sie wieder für sich zu gewinnen? In einem Prozess wegen versuchten Mordes stellen sich unerwartete Fragen. mehr

clearing
Fotos

Mehr als 110 Tote bei Regen und Überschwemmungen in Japan

Nach einem Erdrutsch in Kumano suchen Einsatzkräfte der Feuerwehr nach Vermissten. Unwetter haben in Japan dutzende Menschen in den Tod gerissen.

Hiroshima. Die Zahlen werden immer dramatischer: Schon 112 Menschen sind bei Überschwemmungen in Japan ums Leben gekommen. Dutzende werden noch vermisst. Doch schon nähert sich der nächste Sturm. mehr

clearing

WHO Online-Spielsüchtige haben jetzt Anspruch auf Behandlung

Foto: dpa

Darmstadt/Hannover. Online-Spielsucht gilt jetzt nach Feststellung der Weltgesundheitsorganisation WHO als Krankheit - für die Betroffenen eröffnet dies nach Ansicht von Experten neue Wege. mehr

clearing

Nordwesttürkei 24 Tote bei Zugunglück in der Türkei

Rettungskräfte am Unglücksort in der westtürkischen Provinz Tekirdag.

Istanbul. Schwerer Regen spült Erdreich weg und legt die Gleise frei - als der Personenzug heran donnert, können sie das Gewicht anscheinend nicht mehr halten. Mehrere Waggons entgleisen. mehr

clearing

Berliner Kripo steht vor einem Rätsel Der Patient, den keiner kennt

Seit vier Monaten versucht die Kripo, die Identität dieses Mannes zu klären.

Berlin. Seit vier Monaten versucht die Berliner Kripo die Identität eines Mannes zu klären. Er brach beim Joggen im Park zusammen und liegt bewusstlos im Krankenhaus. Niemand weiß, wer er ist. mehr

clearing

Waggons entgleist Zehn Tote bei Zugunglück in der Türkei

Waggons des Unglückszugs liegen neben den Gleisen.

Istanbul. Bei einem Zugunglück in der Nordwesttürkei sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. 73 weitere wurden bei dem Unfall in der Provinz Tekirdag verletzt, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf das Gesundheitsministerium berichtete. mehr

clearing
Fotos

Mindestens 83 Tote bei Unwettern in Japan

Rettungsmannschafen fahren in Kurashiki mit Booten über eine überflutet Straße.

Hiroshima. Bis zum Dach steht das Hochwasser, Autos werden weggespült oder unter Schlammmassen begraben. Dutzende Menschen sterben. Im Westen Japans herrscht der Ausnahmezustand. mehr

clearing

Thailändische Behörden: Sechs Jungen aus Höhle befreit

Sechs Jungen aus Höhle in Thailand befreit.

Chiang Rai. Sechs Jungen sind laut thailändischen Behörden nach wochenlanger Höhlen-Gefangenschaft gerettet worden. Dies erklärte das Amt für Katastrophenschutz am Sonntag. mehr

clearing

Der Mann, den keiner kennt: Rätsel um Koma-Patienten

Dieser unbekannte Mann liegt seit einem Sturz beim Joggen am 13. März im Volkspark Wilmersdorf im Koma. Seitdem versucht die Berliner Kripo die Identität des Mannes zu klären.

Berlin. Seit vier Monaten versucht die Berliner Kripo die Identität eines Mannes zu klären. Er brach beim Joggen im Park zusammen und liegt bewusstlos im Krankenhaus. Niemand weiß, wer er ist. mehr

clearing

Buttersäure-Angriff auf Bordell - Frau verletzt

Rettungskräfte kümmern sich nach einem Angriff mit Buttersäure auf einen Sexclub um Frauen aus dem Bordell, die ins Freie geflüchtet sind.

Saarlouis. Bei einem Buttersäure-Angriff auf ein Bordell im Saarland ist eine Frau verletzt worden. „Ein Unbekannter warf am Samstagabend ein Gefäß mit der Flüssigkeit in den Eingangsbereich”, sagte ein Sprecher der Polizei. mehr

clearing

Ein Todesopfer bei Buschfeuern in Kalifornien

Verbranntes Auto nahe der Fairview Avenue bei Santa Barbara. Hier hatte ein Buschfeuer am Freitag Hunderte Anwohner in die Flucht geschlagen.

Sacramento. Bei starker Hitze und anhaltender Trockenheit in Kalifornien kämpfen tausende Feuerwehrleute gehen ein Dutzend Buschbrände an. Hunderte Häuser waren in dem Westküstenstaat von Flammen bedroht. mehr

clearing

Warme Jahreszeit Mal ehrlich: Nicht alles am Sommer ist schön

In Hannover wurden nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bereits Anfang Juli mehr sommerliche Tage verzeichnet als im gesamten Jahr 2017.

Berlin. Endlich mal wieder richtig Sommer! In vielen Regionen gibt es seit Wochen vor allem Sonnenschein. Es herrschen Temperaturen wie am Mittelmeer, für Millionen haben die Ferien begonnen. Und dennoch: Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten. mehr

clearing

Heißluftballon muss auf Autobahn landen

Ein Heißluftballon auf Fahrbahn der A61 bei der Anschlussstelle Süchteln. Bei dem Zwischenfall wurde niemand verletzt, Autofahrer konnten rechtzeitig bremsen.

Viersen. Ein Heißluftballon hat am Samstagmorgen auf einer Autobahn in Nordrhein-Westfalen notlanden müssen. Bei dem Zwischenfall an der Anschlussstelle Süchteln der A61 in Viersen am Niederrhein wurde niemand verletzt, Autofahrer konnten rechtzeitig bremsen. mehr

clearing

Mehr als 30 Tote bei zwei Bootsunglücken in Thailand

Auf dem Foto, das von der Thailand Royal Police herausgegeben wurde, werden Touristen, die von einem sinkenden Boot gerettet worden sind, ans Festland begleitet.

Bangkok. Bei hohem Wellengang verunglücken gleich zwei Boote vor Thailands Urlaubsinsel Phuket. Ein Großteil der meist aus China stammenden Touristen wird gerettet. Doch das Schicksal von mehr als 20 Menschen bleibt ungewiss. mehr

clearing

Krebsmedikamente gepanscht: Zwölf Jahre Haft für Apotheker

Im Skandal um gepanschte Krebsmedikamente hat das Landgericht Essen einen Apotheker zu zwölf Jahren Haft verurteilt.

Essen. Um luxuriös leben zu können, hat ein Apotheker im Ruhrgebiet nach Überzeugung der Richter Krebsmedikamente gepanscht und sich auf Kosten schwer kranker Menschen bereichert. mehr

clearing
Fotos

Tag des Kusses Die bekanntesten und schönsten Küsse aller Zeiten

Im Film "Dirty Dancing" wird nicht nur wild getanzt, sondern auch heiß geküsst. Hier bahnt sich ein Busserl zwischen Patrick Swazy und Jennifer Grey an.

Heute ist der internationale Tag des Kusses. Wir haben für euch die bekanntesten und schönsten Küsse zusammengefasst. Dabei ist der letzte Kuss in der Serie der mit Abstand tollste! mehr

clearing

Sommerzeit-Abstimmung lässt Server abstürzen

Die EU startete gestern eine Online-Abstimmung zum beibehalt der Sommerzeit. Die Server waren dem Ansturm nicht gewachsen.

Brüssel. Die EU erwägt die Abschaffung der Sommerzeit oder der Winterzeit. Dazu können Bürger in einer Online-Befragung ihre Meinung zur Zeitumstellung mitteilen. Doch dem Ansturm sind die Server nicht gewachsen. mehr

clearing

Unwetter in Japan - Hunderttausende müssen Häuser verlassen

In weiten Teilen Japans wird vor Schlammlawinen, Überschwemmungen und Flüssen, die über ihre Ufer treten können, gewarnt.

Tokio. Wegen sintflutartiger Regenfälle im Westen Japans müssen mindestens 440.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Drei Menschen kamen bei den Unwettern ums Leben, drei weitere wurden noch vermisst, wie örtliche Medien am Freitag berichteten. mehr

clearing

Löwen in Südafrika fressen mutmaßliche Nashorn-Wilderer

Löwen im Madikwe Park (Südafrika).

Johannesburg. Die Natur schlägt zurück. Mutmaßliche Wilderer in Südafrika kommen in einem Reservat Löwen in die Quere. Die Raubtiere lassen von den Eindringlingen kaum etwas übrig. mehr

clearing

Wissenschaft Bussis als Lebenselixir: Heute ist Tag des Kusses

Es gibt Hunderte verschiedene Arten zu küssen. Allen Küssen gemeinsam ist, dass sie spezielle Hormone freisetzen, die das Leben verlängern können.

Berlin. Ein Kuss ist nur ein Kuss? Weit gefehlt. Für Forscher sind leidenschaftliche Küsse bedeutsamer als Sex. Und die Kulturgeschichte des Knutschens ist reich an Überraschungen. mehr

clearing

Höhlendrama Schnelle Befreiung der Jungen nicht in Sicht

Pumpen können die Wassermassen kaum bewältigen.

Chiang Rai. Die zwölf Jugendfußballer und ihr Trainer sind wohlauf. Doch im Norden Thailands regnet es wieder – die Hoffnung auf eine schnelle Rettung droht damit zu schwinden. mehr

clearing

Regen bedroht Rettung von thailändischen Jungen aus Höhle

Ein Rettungstaucher bereitet sich auf einen Einsatz vor.

Chiang Rai. Die zwölf Jugendfußballer und ihr Trainer sind wohlauf. Doch im Norden Thailands regnet es wieder - die Hoffnung auf eine schnelle Rettung droht damit zu schwinden. mehr

clearing

Kindesmissbrauch: Jugendamt griff nach Hinweisen nicht ein

Hier findet der Hauptprozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes in Staufen bei Freiburg statt.

Freiburg. Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes in Staufen bei Freiburg stehen Jugendamt und Justiz in der Kritik. Hätten sie das Leid des Jungen früh beenden können? Hinweise auf eine Gefahr für das Kind gab es. Nun sagen Verantwortliche vor Gericht als Zeugen aus. mehr

clearing

13-Jähriger stirbt nach Stromschlag an Bahnhof

Sanitäter und Notfallseelsorger am Bahnhof Darmstadt-Kranichstein.

Darmstadt. Ein 13-Jähriger hat an einer Oberleitung an einem Darmstädter Bahnhof einen tödlichen Stromschlag bekommen - nun untersuchen Ermittler den Unfallhergang. mehr

clearing

Tauchunterricht in der Höhle Die eingeschlossenen Jungen bereiten sich auf die Befreiung vor

Mitglieder des chinesischen Rettungsteams in der gefluteten Höhle im Norden Thailands.

Chiang Rai. Sie bekommen Tauchunterricht und machen sich so fit für ihre eigene Rettung aus der Höhle im Norden Thailands. Seit elf Tagen sitzen die zwölf Jugendlichen und ihr Trainer dort in Finsternis und Nässe fest. mehr

clearing

Nach tödlichem Polizeischuss in Nantes: Lage bleibt brenzlig

Die dramatischen Ereignisse wecken Erinnerungen an die Banlieue-Unruhen von 2005.

Nantes. Dramatische Stunden in Nantes: Bei einer Kontrolle stirbt ein 22-Jähriger durch eine Polizeikugel, kurz darauf brennen Autos. Trotz Appellen zur Ruhe bleibt die Stimmung angespannt. mehr

clearing

Warten auf Befreiung aus Höhle in Thailand

Bilder der Einsatzkräfte zeigen die Jugendlichen im Inneren der Höhle im Schein von Taschenlampen - erschöpft, aber überglücklich.

Chiang Rai. Sie bekommen Tauchunterricht und machen sich so fit für ihre eigene Rettung aus der Höhle im Norden Thailands. Seit elf Tagen sitzen die zwölf Jugendlichen und ihr Trainer dort in Finsternis und Nässe fest. mehr

clearing

Bluttat Dreijährige stirbt nach Messerangriff auf ihrer Party im US-Bundesstaat Idaho

Blumen liegen in der Nähe der Flüchtlingsunterkunft in Boise (US-Staat Idaho), in dem es zu dem tödlichen Messerangriff kam.

Boise. Ein Kindergeburtstag am Wochenende: Plötzlich sticht ein Mann auf die Partygäste ein. Mehrere Kinder und Erwachsene werden verletzt. Ein Mädchen stirbt später im Krankenhaus – es war die Geburtstagsfeier des Flüchtlingskindes. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen