E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige 27°C

Gesundheit Informationen zu Krankheiten und den Themen gesunde Ernährung, Psychologie und Sexualität

Auch in Schokocreme sowie in vielen Backwaren sind Haselnüsse oder Spuren davon enthalten.
Fotos
ErnährungstippsWenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Hautausschlag, Bauchkrämpfe, Atemnot: All das kann passieren, wenn ein allergisches Kind eine Erdnuss isst. Oft werden die Eltern von der ersten Reaktion kalt erwischt. Was bei einem anaphylaktischen Schock zu tun ist - und wie sich Familien danach wappnen können. mehr

Hauptsache, gut versichert: Erste Hilfe für Urlauber

Claudia Widmaier ist Pressereferentin beim GKV-Spitzenverband.

Düsseldorf/Berlin. Wer den Urlaub außerhalb von Deutschland verbringt, sollte Vorsorge für einen medizinischen Notfall treffen. Ideal ist es, eine private Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Was sonst noch zu beachten ist. mehr

clearing

Die Barriere intakt lassen: Juckreiz nicht nachgeben

Auch wenn es so sehr juckt - es ist besser, nicht zu kratzen.

Berlin. Juckreiz ist sehr unangenehm. Deswegen fangen viele Betroffene an zu kratzen. Doch das kann einen Teufelskreis in Bewegung setzen. Besser ist eine andere Reaktion. mehr

clearing

Kampf gegen Blutkrebs: Sonderzug sucht Stammzellenspender

Auf einer Strecke von München nach Berlin hält ein Sonderzug an mehreren Stationen. Dort können sich Stammzellenspender registrieren lassen.

Stuttgart. Blutkrebspatienten sind auf frische Stammzellen angewiesen. Und weltweit sind Menschen zu Spenden bereit. Davon profitieren auch Patienten in Deutschland. Die gegenseitige Überlebenshilfe wird heute mit Hilfe moderner Spenderdateien international organisiert. mehr

clearing

Bildergalerien

Pflege ist entscheidend: So lange halten Zahnkronen

Zahnkronen aus Vollmetall halten bis zu 25 Jahren. Eine geringere Lebensdauer haben Metall-Kronen, die mit Kunststoff verblendet sind.

Cottbus. Man lernt es von klein auf: Mundhygiene ist wichtig. Das gilt erst recht für Patienten, die eine oder mehrere Zahnkronen haben. Wie anfällig diese sind, hängt auch von ihrem Material ab. mehr

clearing

Innenohr kann auch Ursache bei Schwindelanfällen sein

Wer öfter mit Schwindel zu kämpfen hat, sollte sich unbedingt untersuchen lassen. Meist kann man die Ursache gut behandeln.

Neumünster. Ein Mensch kann einen Schwindelanfall aus ganz unterschiedlichen Gründen erleiden. Wohl die wenigsten rechnen dabei jedoch mit dem Innenohr als Quelle der Erkrankung. mehr

clearing

Mit dem eigenen Körpergewicht im Freien trainieren

Viel braucht man eigentlich nicht, um fit zu bleiben: Eine Laufstrecke und ein kleines Mäuerchen wie hier genügen.

Frankfurt/Main. Durch den Park rennen, dabei den Körper stählen - früher hieß das Trimm-dich-Pfad. Heute macht die gleiche Idee in Outdoor-Parks oder schlicht als funktionelles Training wieder von sich reden. Die Devise: Training im Freien, mit dem eigenen Körper als Widerstand. mehr

clearing

Bei Kopfläusen nach acht bis zehn Tagen nochmals behandeln

Läuse wieder loswerden: Neben der Behandlung mit einem geeigneten Mittel ist auch das Auskämmen der Kopfläuse und ihrer Larven entscheidend.

Köln. Kopfläuse lassen sich mit bestimmten Mitteln leicht behandeln. Allerdings reicht es nicht aus, sie nur einmal aufzutragen. Zusätzlich sollte in regelmäßigen Abständen auch ein Kamm zum Einsatz kommen. mehr

clearing
ANZEIGE
Jahr des Hausnotrufes Langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden In Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland (HRS) leben insgesamt rund 580.000 ältere Menschen alleine in ihren Wohnungen. Wenn Hilfe benötigt wird oder ein Notfall eintritt, können Kinder und Enkel teilweise nicht zur Stelle sein, weil sie weit weg wohnen. Ein Hausnotrufanschluss kann dann sogar ein lebensrettendes Hilfsmittel sein. Die Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland haben deshalb 2018 das „Jahr des Hausnotrufes“ ausgerufen. Ziel ist es, in den fünf Diözesen Menschen über Unterstützungsangebote aufzuklären, die in langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden möglich machen. mehr

Mit dem Friseur des Vertrauens Bluthochdruck senken

Friseur Corey Thomas (l) spricht im Rahmen einer Studie mit seinen Kunden über die Gefahren von Bluthochdruck.

Los Angeles. Millionen von Menschen in Deutschland haben zu hohen Blutdruck, einige von ihnen, ohne es zu wissen. Kann der Friseur bei der Behandlung helfen? In den USA scheint das zu funktionieren. mehr

clearing

Was die Krankheit ADHS im Erwachsenenalter bedeutet

Stefan Ziegler hat ADHS. Diagnostiziert wurde die Erkrankung bei ihm erst im Alter von 24 Jahren.

München. Kinder mit ADHS sind längst keine Seltenheit mehr. Wenn Erwachsene sich nicht gut konzentrieren oder strukturiert arbeiten können, denkt aber kaum einer an die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Dabei kann eine Therapie helfen, besser mit der Krankheit zu leben. mehr

clearing
ANZEIGE
Mehr Spaß und viel Action für die ganze Familie: Die Freizeitparks Bayerns Einmal inmitten von Dinosauriern wandern und in das Land der Pharaonen eintauchen. Oder in einer echten Burg übernachten: Kinderträume könnten nicht bunter und fantasiereicher sein. Ach, ein Kind müsste man sein. Dieser Traum wird in den Freizeitparks, die übrigens alle zur Qualitätsmarke „Kinderland Bayern“ gehören, Wirklichkeit: Mit seinen Kids Kind sein. mehr

Bei Depersonalisation kann Achtsamkeit helfen

Wenn die eigenen Gedanken und der eigene Körper fremd erscheinen, sollten Betroffene Hilfe aufsuchen. Mit Atemübungen und Körperreisen kann Betroffenen geholfen werden.

Weinheim. Zeitweise neben sich zu stehen, kennen viele. Doch was ist, wenn das Gefühl der Fremde vor einem selbst nicht mehr weggeht? Psychotherapie und Achtsamkeitsmeditationen sollen helfen, das Entfremdungsempfinden zu verkleinern. mehr

clearing

Auf das Hungergefühl ist kein Verlass mehr

Beim Blick in den Kühlschrank sollte man daran denken: Nicht gleich jedem Hungergefühl nachgeben.

Hamburg. Ist es Hunger oder doch nur Appetit? Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten, wenn einen zwischendurch die Lust auf einen Snack packt. Jetzt ist eine Zwischenmahlzeit ratsam, die den Blutzuckerspiegel einigermaßen stabil hält, - oder Zurückhaltung. mehr

clearing

6 Tipps für Golf-Einsteiger

Einlochen auf dem Grün: Auf vielen Plätzen müssen Spieler ein gewisses Können belegen, um dort golfen zu dürfen.

Wiesbaden. Handicap, Platzreife, Greenfee: Golfen ist ein Sport mit vielen Regeln, auch abseits vom Grün. Eine Orientierungshilfe für den Start in die Welt von Puttern und Pullundern. mehr

clearing

Schilddrüse von mehreren Fachärzten behandeln lassen

Bei Problemen mit der Schilddrüse sind je nach Art der Erkrankung Nuklearmediziner, Endokrinologen, HNO-Ärzte, Onkologen und Chirurgen gefragt.

Bonn. Die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen verlangt das Wissen verschiedenster Fachärzte. Vor allem wenn eine Operation zur Diskussion steht, ist eine Zweitmeinung wichtig. Doch wie gehen Patienten bei der Arztsuche am besten vor? mehr

clearing

Wenn eine Krankheit zum Alptraum wird

Skabies (Krätze) hinterlässt oft typische Narben. Die Krankheit kann jeden treffen. Milben sind der Auslöser. Sie werden durch engen Hautkontakt weitergegeben.

Halle. Quälend juckende Haut und ratlose Ärzte - eine Familie hat die Krätze. Doch bis zur Diagnose und richtigen Therapie vergehen eineinhalb Jahre. Experten zufolge ist die Krankheit in Deutschland im Kommen. Doch an genauen Zahlen mangelt es. mehr

clearing

Verdacht auf Kuhmilchallergie mit Kinderarzt besprechen

Auf Kuhmilch basierende Babynahrung kann bei Kindern Allergien auslösen. Treten Beschwerden auf, ist ein Kinderarzt zu konsultieren.

Bonn. Für Neugeborene ist Muttermilch das Beste. Auf Kuhmilch reagieren einige Babys dagegen allergisch. Dies ist an Symptomen wie Durchfall oder Bauchweh zu erkennen. Bei Verdacht sollten Eltern schnell handeln und mit ihrem Kind einen Arzt aufsuchen. mehr

clearing
ANZEIGE
Primus-Linie ab Mai 2018 Tagesausflüge mainauf- und -abwärts, zu den schönsten und historisch spannendsten Orten der Region – Die Primus-Linie präsentiert ab Mai wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Aber auch die Saison der Abendfahrten steht in den Startlöchern. mehr

Per Mausklick zum Arzt - Der Doktor wird digitaler

Der Deutsche Ärztetag lockert die Regelung zur Online-Behandlung. Künftig dürfen Patienten auch ohne vorherigen persönlichen Kontakt die digitale Sprechstunde nutzen.

Erfurt. Mit seiner Entscheidung zur Liberalisierung der Fernbehandlung hat es sich der Deutsche Ärztetag nicht leicht gemacht. Auch danach sind noch nicht alle Zweifel ausgeräumt. mehr

clearing

Neue Therapie für Prostatakrebs-Patienten erprobt

Bei Prostatakrebs mit geringem Risiko ist auch eine Minimalinvasiv-OP möglich. Ärzte der Dresdner Urologie haben das sogenannte Tookad-Verfahren nun getestet.

Dresden. Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Patienten haben bisher die Wahl zwischen der Entfernung des Organs, Bestrahlen oder Abwarten. Eine neue Therapie birgt Hoffnung - für Einige. mehr

clearing

Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs

Die Impfung gegen Humane Papilloma-Viren schützt junge Frauen wirksam vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs. Das ergab eine umfassende Daten-Auswertung.

London. Seit Jahren gibt es die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. Doch längst nicht alle jungen Frauen nutzen sie. Nun gibt es eine neue große Übersichtsstudie zur Impfwirkung. mehr

clearing

Diese Irrtümer gibt es rund ums Körperfett

Was hilft gegen Speckrollen? Dass die Fettverbrennung erst nach 30 Minuten einsetzt, ist nur ein Mythos.

Köln. Immer wieder hört man den Rat: Wer Fettpölsterchen loswerden möchte, sollte mindestens 30 Minuten Sport treiben. Doch stimmt das wirklich? Ein Gesundheitsexperte klärt auf. mehr

clearing

Schuppenflechte kann auch das Sexualleben beeinträchtigen

Menschen mit Schuppenflechte an den Händen können Berührungen oft nur schlecht vertragen.

Hamburg. Ob an Händen oder im Genitalbereich: Für Menschen mit Schuppenflechte kann Sexualität und Zärtlichkeit unangenehm sein. Betroffene können sich dann an einen Psycho- oder Paartherapeuten wenden. mehr

clearing

Pfeiffersches Drüsenfieber erfordert Geduld

Bei Pfeifferschem Drüsenfieber ist Schonung das A und O. Auch wenn die Patienten nicht mehr das Bett hüten müssen, dürfen sie sich keinesfalls überanstrengen.

Dresden. „Kissing Fever”, „Studentenkrankheit” oder Pfeiffersches Drüsenfieber: Die Infektiöse Mononukleose hat im Volksmund viele Namen. Die meisten zielen auf den Ansteckungsweg ab. Mit dem Virus infiziert man sich über den Speichel. mehr

clearing

Wenn nach einem Schlaganfall die Worte fehlen

Daniela Kraune (l), Sprachheilpädagogin und Leiterin Sprachtherapie an der Klinik Niedersachsen, betreut einen Patienten.

Bad Nenndorf. Die Sprachstörung Aphasie ist kaum bekannt. Den Betroffenen liegen die richtigen Worte auf der Zunge, aber sie können sie nicht äußern. Außenstehende halten die Patienten manchmal für verstockt, depressiv oder gar geistig behindert. mehr

clearing

Gesundheit Wie man blaue Flecken und Beulen behandelt

Blaue Flecken verschwinden von allein.

Berlin. Blaue Flecken sind kleine Blutergüsse. Die sind nicht gefährlich, sie sehen einfach nicht schön aus. Aufpassen sollte man aber, wenn sich dazu eine Beule bildet. mehr

clearing

Auch nach einem Kreuzbandriss ist Training möglich

Auch nach einem Kreuzbandriss kann man Sport treiben. Schwimmen zum Beispiel eignet sich dann gut.

Hamburg. Bei einem Kreuzbandriss ist Schonung fürs Knie angesagt. Allerdings müssen Betroffene den Sport nicht komplett einstellen. Welches Training eignet sich und worauf ist zu achten? mehr

clearing

Für Krippenkinder ist frühere Masernimpfung möglich

Kommt ein Kind mit 9 oder 10 Monaten in die Kita, kann es bereits gegen Masern geimpft werden.

Köln. Ohne Masernimpfung in die Kita? Das gibt manchen Eltern kein gutes Gefühl. Doch was tun, wenn das Kleinkind noch zu jung für den wichtigen Pieks ist? Dafür gibt es einen Ausweg. mehr

clearing

Alkoholkonsum in Deutschland nur leicht gesunken

Die Deutschen trinken durchschnittlich mehr Alkohol als ihre europäischen Nachbarn. Dem allgemeinen Abwertstrend folgt Deutschland nur zögerlich.

Genf. Vatertag ist für viele Männer ein Fest für Trinkgelage. Dabei ist Saufen gesamtgesellschaftlich eigentlich out. Der Alkoholkonsum sinkt in vielen Ländern rapide - Deutschland hinkt hinterher. mehr

clearing

Mehr Menschen in Deutschland haben einen Organspendeausweis

Der Anteil der Menschen in Deutschland mit einem Organspendeausweis ist auf mehr als ein Drittel angestiegen.

Köln. Mehr als jeder dritte Deutsche besitzt mittlerweile einen Organspendeausweis. Damit ist die Zahl der Bescheinigungen angestiegen. Trotzdem hat die Zahl der tatsächlichen Organspender einen Tiefpunkt erreicht. mehr

clearing

Lärm erhöht laut Studie Risiko für Herzrhythmusstörungen

Wer regelmäßig Lärm ausgesetzt ist, besitzt ein größeres Risiko für Herzrhythmusstörungen.

Mainz. Die Auswirkungen von Lärm können unterschiedlich sein. Nun zeigt eine Studie, dass sich regelmäßige Lautstärke auch die Funktion des Herzens beeinträchtigen kann. mehr

clearing

Der Doktor wird digitaler

Christine Zollmann arbeitet bereits seit einiger Zeit auf digitaler Basis mit den Patienten.

Jena/Berlin. Per Mausklick zum Arzt, statt im Wartezimmer zu sitzen: Das soll bald für mehr Patienten möglich werden. Die Ärzte entscheiden über mehr Spielraum im Berufsrecht. Erste digitale Sprechstunden gibt es schon. mehr

clearing

Studie: Patienten wollen mehr Infos zur Wahl des Arztes

Viele Patienten wünschen sich mehr Transparenz in Bezug auf Leistungen oder Ausstattung von Arztpraxen.

Gütersloh. Wie finde ich einen guten Hausarzt? Welche Geräte hat der neue Radiologe? Wie sauber ist es in der Praxis? Viele Patienten-Fragen. Aber laut Bertelsmann-Studie zu wenig Antworten. mehr

clearing

So behandelt man die chronische Divertikelkrankheit

Nicht immer reicht eine Umstellung der Ernährung. Bei einer komplizierten Divertikelentzündung kommen meist Antibiotika zum Einsatz.

Köln. Divertikel sind kleine Ausstülpungen am Darm. Sie bleiben häufig unbemerkt, verursachen aber manchmal Beschwerden. Kehren diese immer wieder, spricht man von einer chronischen Divertikelkrankheit. Abhilfe schafft manchmal eine andere Ernährung. mehr

clearing

Ratgeber Zu viel Sport an der Leistungsgrenze könnte dem Herz schaden

Besonders männliche Sportler weisen laut einer Studie oft Vernarbungen am Herzmuskel auf.

Hamburg. Zu intensiver Sport kann ungesund sein. Laut einer Studie weisen besonders männliche Athleten oft Herzschäden auf. Möglicher Grund ist eine Überlastung des Organs. mehr

clearing

Schutz vor Parodontitis: Zähneputzen allein reicht nicht

Die Zahnbürste kommt nicht überall hin - daher ist es wichtig, regelmäßig die Zahnzwischenräume zu reinigen, zum Beispiel mit Zahnseide.

Regensburg. Gesundes Zahnfleisch ist wichtig. Denn Entzündungen können auf den Knochen übergehen und im Extremfall zu einem Ausfallen der Zähne führen. Eine umfassende Mundhygiene bezieht deshalb die Pflege des Zahnfleischs immer mit ein. mehr

clearing

Lachen ist gesund Gute Laune auf Rezept: Einmal täglich herzhaft lachen

Zusammen lachen stärkt das Immunsystem und macht glücklich.

Hamburg. Ein Lachanfall auf Kommando ist gut für die Gesundheit? Ja, sagen Experten. Denn durchs Lachen werden Endorphine ausgeschüttet. mehr

clearing

Ein gesundes Gebiss hält auch den Körper gesund

Prof. Dietmar Oesterreich ist Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK). Foto: Georg J. Lopata/axentis.de/BZÄK

Berlin. Der regelmäßige Gang zum Zahnarzt fällt vielen schwer. Und nicht jeden stört es, wenn der eine oder andere Zahn irgendwann raus muss. Aber: Entzündungen im Mund können den ganzen Körper krank machen. Deswegen ist es wichtig, vorzubeugen - und sich behandeln zu lassen. mehr

clearing
Fotos

Umarmen oder Händeschütteln: Berührungen tun gut

Schon flüchtige Berührungen schaffen Nähe und festigen die Bindung zwischen Menschen. Foto: Monique Wüstenhagen

Berlin/Witten. Älteren Menschen fehlt sie häufig, Kinder können ohne gar nicht gedeihen: Berührung ist lebenswichtig für den Menschen. Auch im Erwachsenenalter ist damit nicht nur sexuell konnotiertes Anfassen gemeint. Auch flüchtige Berührungen helfen uns, gesund zu bleiben. mehr

clearing
Fotos

Sicher im Gebirge wandern

Wanderer in den Stubaier Alpen - wer im Hochgebirge wandert, sollte seine Touren gut planen. Als Wiedereinsteiger oder Anfänger sollte das Ziel kein Gipfel, sondern eine Hütte oder Alm sein. Foto: Thilo Brunner/DAV

München. Viele wollen hoch hinaus: Das gilt auch im Gebirge und vor allem in Zeiten von Social Media. Wer sicher in den Bergen wandern will, sollte die Gefahren kennen - und sich selbst. mehr

clearing

Mehr Schönheits-OPs in Deutschland

Schönheitsoperationen liegen weiterhin im Trend. Am häufigsten entscheiden sich Patienten für eine Oberlidstraffung. Foto: Jens Schierenbeck

Dresden. Schlupflider, Falten, Haarausfall - Schönheitschirurgen sind gefragt in Deutschland. Dabei geht es um Ästhetik, aber auch die Zeichen des Alterns. mehr

clearing

Schuppenflechte kann auch die Nägel befallen

Neben einer medikamentösen Therapie ist bei Nagelpsoriasis eine Pflege mit harnstoffhaltigen Cremes wichtig.

Euskirchen. Rote, schuppende, entzündete Haut - das verbinden die meisten mit Schuppenflechte. Die Krankheit kann aber auch die Gelenke betreffen und die Nägel an Händen und Füßen. In jedem Fall ist eine konsequente Therapie wichtig. Und die richtige Pflege. mehr

clearing

Gesundheit Nichtraucher haben geringeres Risiko für Makuladegeneration

Wer im Alter noch scharf sehen möchte, sollte besser aufs Rauchen verzichten.

Köln. Wer raucht, schädigt nicht nur seine Lunge, sondern auch viele andere Organe. Zigarettenkonsum kann sogar die Sehkraft im Alter beeinträchtigen. Denn das Laster kann eine Makuladegeneration begünstigen. mehr

clearing

Auch Aggression deutet bei Diabetes auf Unterzucker hin

Bei Diabetikern können durch Unterzuckerung Aggressionen ausgelöst werden.

Berlin. Leidet ein Diabetiker an Unterzuckerung, kann aggressives Verhalten gegen seine Umgebung ein Symptom sein. Doch wie sollen sich Angehörige oder Kollegen in dieser Situation verhalten? mehr

clearing

Abführmittel sind keine geeigneten Diätmittel

Um schnell ein paar Pfund abzunehmen, sollte man nicht zu Abführmitteln greifen. Denn dabei verliert man keine Speckpolster, sondern Flüssigkeit und wichtige Mineralstoffe.

Hannover. Mit den ersten Sonnenstrahlen wächst im Frühjahr der Druck, die Winterspeck-Röllchen wieder loszuwerden. Von manchen Abnehm-Tipps sollte man sich aber besser nicht verleiten lassen. mehr

clearing

Lebensmittelüberwachung fahndet nach gefärbtem Thunfisch

Darmstadt. Die hessische Lebensmittelüberwachung hat sich auf die Suche nach illegal gefärbtem Thunfisch begeben. Hessenweit seien 53 Proben genommen und untersucht worden, teilte das Regierungspräsidium in Darmstadt am Mittwoch mit. mehr

clearing

Gehbehinderte müssen im Bus auf sich aufpassen

Gehbehinderte müssen den Busfahrer um Rücksichtnahme bitten, wenn die Behinderung nicht zu erkennen ist.

Hamm/Herne. Wer im Bus mitfährt, muss auf seine eigene Sicherheit achten, gerade beim oft ruckartigen und damit gefährlichen Anfahren. Das gilt auch für Schwerbehinderte, wie ein neues Urteil zeigt - zumindest dann, wenn nicht offensichtlich ist, dass sie Unterstützung brauchen. mehr

clearing

Kinder sind so fit wie Ausdauersportler

In puncto Ausdauer können Erwachsene kaum mit Kindern mithalten. Kinder haben besonders Müdigkeits-resistente Muskeln und erholen sich schneller von intensivem Training.

Clermont-Ferrand. Kurze Kinderbeine müssen mehr Schritte machen - aber sie machen trotzdem nicht so schnell schlapp. Das zeigt eine neue Studie. mehr

clearing

So weckt man eingeschlafene Gliedmaßen wieder auf

Vor allem die Beine schlafen bei ungünstiger Haltung schnell ein. Um den betroffenen Körperteil wieder zu wecken, nimmt man einfach eine normale Position ein.

Berlin. Das Phänomen ist jedem bekannt: Man sitzt lange in einer bestimmten Position, steht irgendwann auf und hat das Gefühl, dass man sein Bein nicht mehr spürt. Warum passiert das? Und was lässt sich dagegen tun? mehr

clearing

So viel Vitamin D braucht der Mensch

Nur zu wenig oder schon ein Mangel? Viele Menschen in Deutschland bekommen nicht genug Vitamin D - was das bedeutet, ist jedoch unklar.

Gießen. Für die Pharmakonzerne sind sie ein Millionengeschäft: kleine Kapseln, die Vitamin D enthalten. Immer wieder ist in Deutschland von Mangel und Unterversorgung die Rede. Scheint ja auch kaum die Sonne hier. Und trotzdem braucht es in der Regel keine Pillen. mehr

clearing

Geldverschwendung bei Zahnspangen?

Haben Eltern Zweifel, ob eine Zahnspange für ihr Kind wirklich sinnvoll ist, sollten sie sich von einem anderen Kieferorthopäden eine Zweitmeinung einholen.

Berlin. Hunderttausende Kinder und Jugendliche tragen eine Zahnspange - damit schiefe Zähne wieder gerade gerückt werden. Doch wie oft sind die Behandlungen auch erfolgreich? Der Bundesrechnungshof zweifelt an dem Nutzen. mehr

clearing

Forscher untersuchen die „Fressfalle Chips”

Laut einer neuen Studie wird beim Chips-Essen das Belohnungszentrum aktiviert. Je höher der Body Mass Index, desto größer der Effekt.

Erlangen. Einmal angefangen, kann man kaum noch aufhören: Manche Lebensmittel sind einfach zu verführerisch. Anhand von Chips untersuchen Forscher, warum das so ist - und haben eine Art Naschformel aufgestellt. mehr

clearing

Magensäureblocker nur kurzzeitig einnehmen

Manche Menschen leiden unter Sodbrennen. Mit einer ausgewogenen Ernährung lässt sich dem entgegenwirken.

Frankfurt/Main. Magensäureblocker helfen gegen akutes Sodbrennen. Allerdings ist das Medikament nicht für eine dauerhafte Einnahme geeignet. Wer häufig an einer Übersäuerung des Magens leidet, entscheidet sich besser für eine Alternative. mehr

clearing

So trainieren Golfer abseits des Platzes

Dr. Wolfgang Ritzdorf arbeitet am Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der Deutschen Sporthochschule Köln.

Köln. Wer regelmäßig golfen geht, ist fit fürs Turnier? Weit gefehlt. Ein gezieltes Athletik-Training gehört heute für Profis dazu. Und auch Hobby-Golfer können und sollten neben dem Platz etwas für ihre Fitness tun - mit gezieltem Training oder mit Yoga. mehr

clearing

Künftig weniger Notfallkrankenhäuser

Der gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten, Krankenhäusern und Krankenkassen will die Anzahl der Notfallkliniken reduzieren. Dafür wird eine bessere Versorgung garantiert.

Berlin. Im Notfall soll das Krankenhaus nah sein, aber etwa bei einem Herzinfarkt auch genau wissen, was es tut. Und das auch können. Jetzt wird die Notfallversorgung neu geregelt. mehr

clearing

Immer noch viele Kinder ohne Schutz vor Masern

Mit einer Impfwoche will die EU die Rate der Masernimpfungen in den Mitgliedsländern erhöhen.

Köln. Die Masern-Impfquoten sind zwar höher geworden, reichen aber noch nicht aus. Was tun? Es gibt mehrere Vorschläge. mehr

clearing

Aktiv-O-Mat ermittelt die passende Sportart

Pilatesübungen auf einer schwimmenden Matte? Welche Sportart zu einem passt, verrät der Aktiv-O-Mat. Auch neue Trendsportarten werden hier vorgestellt.

Berlin. Endlich wieder mit Sport loslegen - das nehmen sich viele Deutsche vor. Am guten Willen scheitert es oft nicht. Eher fehlen die richtigen Ideen. Mit einem Aktiv-O-Mat helfen Gesundheitsexperten jetzt nach. mehr

clearing

Darum muss Bluthochdruck behandelt werden

Dr. Ursula Sellerberg ist stellvertretende Sprecherin der Bundesapothekerkammer.

Mannheim. Regt sich jemand auf, rast das Herz mitunter los und pumpt massenweise Blut durch den Körper. Das ist nicht bedenklich. Bei manchen Menschen ist der Blutdruck aber permanent zu hoch. Das Tückische: Sie merken es meist gar nicht. mehr

clearing
Fotos

Von null auf 42 Richtig trainieren für den Marathon

Marathonläufern geht es auch um das gemeinsame Erlebnis. Dafür allerdings tut es vielleicht auch ein Halbmarathon.

Bamberg. Einmal einen Marathon laufen - für viele ein großes Ziel. Aber wie bereitet man sich am besten darauf vor? Wann sollte man anfangen zu trainieren? Für wen ist ein Marathon überhaupt geeignet? Und ist das eigentlich gesund? mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse