Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
« neuere Artikel vom 06.05.2013 aus dem Ressort Gesundheit ältere »
Vielen Menschen fällt Disziplin nach Diät schwer
Die Diät ist erst der Anfang - danach muss das Gewicht gehalten werden. Foto: Friso Gentsch

Nürnberg. Vielen Menschen fällt es schwer, ihr durch eine Diät erreichtes Gewicht zu halten. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der GfK Marktforschung in Nürnberg hervor. mehr

clearing
Verdacht auf Gehirnerschütterung immer abklären lassen
Nur ein Arztbesuch bringt bei einem Verdacht auf Gehirnerschütterung Gewissheit. Foto: Rolf Vennenbernd

Marburg. Besteht nach einem Unfall oder Sturz der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung, sollte man nicht zögern und einen Arzt aufsuchen. Nur der kann abklären, ob nicht zum Beispiel ein Schleudertrauma vorliegt. mehr

clearing
Schwangere sollten Katzenklo nur mit Handschuhen saubermachen
Süß, aber für Schwangere nicht ungefährlich: Über Katzenkot können sich werdende Mütter mit Toxoplasmose infizieren. Foto: Fredrik von Erichsen

Berlin. Vom Katzenklo halten Schwangere sich besser fern. Über den Kot könnten sie sich mit Toxoplasmose infizieren - mit gefährlichen Folgen für das Ungeborene. mehr

clearing
Bei Schlaganfallgefahr Blutdruck an beiden Armen messen
Schlaganfallgefährdete Patienten sollten ihren Blutdruck immer an beiden Armen messen. Foto: Jochen Lübke

München. Das Risiko für einen Schlaganfall können gefährdete Patienten am Blutdruck erkennen: Fällt dieser beim Messen am linken Arm deutlich anders aus als am rechten Arm, ist das ein Warnsignal. mehr

clearing
Heiserkeit bei Kindern kann auf Schreiknötchen hinweisen
Ist ein Kind längere Zeit heiser, muss ein Arzt konsultiert werden. Foto: Patrick Pleul

Baierbrunn. Haben Kinder länger als drei Wochen eine veränderte Stimme oder sind heiser, sollten Eltern sie von einem Arzt untersuchen lassen. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 06.05.2013 aus dem Ressort Gesundheit ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse