Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Haustier Ratgeber Tipps und Testberichte zu Tierarzt, Tierkrankheiten und Erziehung

Hunde mit besonders dickem Fell wie dieser Huskymischling leben im Winter erst richtig auf. Sie vertragen lange Winterspaziergänge.
Hunde gegen Schnee und Kälte wappnen

Wenn im Winter die Temperaturen fallen, packen wir uns dick ein. Doch auch Hunde können frieren. Drei Experten geben Tipps, wann und wie Hundehalter ihre Vierbeiner vor Kälte schützen sollten. mehr

Daumenkralle bei Hunden selbst kürzen
Speziell die Innenkralle des Hundes sollte kurz gehalten werden.

Berlin. Die Daumenkralle hat bei Hunden keinen Kontakt zum Boden. Sie ist die erste Kralle auf der Innenseite der Vorderpfote. Wird sie zu lang, sollten Hundehalter diese vorsichtig kürzen. mehr

clearing
Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser
Pferde können im Winter draußen stehen: Voraussetzung ist ein isolierter Unterstand und genug Wasser.

Stuttgart. Viele Pferdehalter stellen sich bei Anbruch des Winters die Frage, wie sie ihre wertvollen Vierbeiner sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Dabei gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten. mehr

clearing
Haustiere Platz am Fenster: Katzen brauchen gemütlichen Aussichtspunkt
Bei Kälte beobachten viele Katzen das Geschehen lieber von drinnen - ein idealer Ort ist dafür das freigeräumte Fensterbrett.

Bonn. Samtpfoten bleiben bei Eis und Schnee oft freiwillig drin. Doch Katzen, die das Herumstromern gewohnt sind, langweilen sich besonders schnell in der Wohnung. Etwas Abwechslung kann daher nicht schaden. mehr

clearing

Bildergalerien

Haustiere Welche Kleidung Hunde im Winter brauchen
Hunde mit dünnem Fell können im Winter durchaus frieren und benötigen einen Pullover oder Mantel.

Stuttgart. Nur weil Hunde Fell haben, heißt das nicht, dass die vierbeinigen Freunde nicht frieren können. Jeder Hund reagiert anders auf Kälte und Nässe. So können Halter ihren Hund im Winter unterstützen. mehr

clearing
Die häufigsten Krankheiten bei Kaninchen im Überblick
Die Schiefhalskrankheit (Encephalitozoonose) wird durch einen Parasiten ausgelöst. Manchmal hilft erkrankten Kaninchen eine Behandlung mit Vitamin B und viele Ruhe.

Frankfurt. Werden Kaninchen richtig gehalten, können sie rund zehn Jahre alt werden. Sie sind allerdings anfällig für bestimmte Krankheiten. Als Faustregel gilt: Verhält sich das Tier komisch, sollte man so schnell wie möglich mit ihm zum Tierarzt gehen. mehr

clearing
Haustiere Hunde nicht auf Weihnachtsmarkt mitnehmen
Weihnachtsmärkte sind kein geeigneter Ort für Hunde. Andere Besucher könnten sie versehentlich treten. Auch kommen Streicheeinheiten von Fremden beim Tier meist nicht gut an.

Berlin. Ein kleiner Bummel über den Weihnachtsmarkt - das könnte doch auch dem Hund gefallen? Wohl eher nicht. Denn viele Menschen auf engem Raum verunsichern die meisten Vierbeiner. mehr

clearing
Beim Dogsharing auf einheitliche Regeln fürs Tier achten
Wie wäre es mit einem Teilzeithund? Die Verantwortung und die Arbeit für das Tier kann man sich teilen.

Hamburg. Einen Hund ausleihen? Für Hundeliebhaber, die sich keinen eigenen Vierbeiner anschaffen wollen, ist das womöglich eine Alternative. Auf ein paar wichtige Dinge sollten Hunde-Sharer achten. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Silvesterlauf Highlight zum Jahresende: Das Laufjahr 2017 wird mit der 39. Auflage des Spiridon Mainova Silvesterlaufs beendet. Die rund 2.000 Läuferinnen und Läufer erwartet am 31. Dezember 2017 eine 10 Kilometer lange Strecke. mehr
Zu Weihnachten lieber Patenschaft statt Haustier verschenken
Es muss nicht immer das eigene Haustier sein. Auch eine Patenschaft ermöglicht Kindern den vertrauten Umgang mit einem Tier.

Bonn. Endlich ein eigenes Haustier - oft wünschen sich Kinder nichts sehnlicher zu Weihnachten als einen flauschigen oder gefiederten Freund. Doch die Anschaffung sollte gut überlegt sein. Auch eine Tierpatenschaft kann die Kleinen glücklich machen. mehr

clearing
Diese Lebensmittel sollten Hunde nicht fressen
Schokolade verboten! Das gilt zumindest für Hunde.

Wiesbaden. Es gibt gefährliche Lebensmittel für Hunde. Manche sind sogar tödlich. Hier sind drei Beispiele. mehr

clearing
ANZEIGE
Wer am 24. eine RMV-Tageskarte kauft, kann damit alle 3 Weihnachtstage fahren. Ja, ist denn schon Weihnachten? Nicht ganz, aber man kann sich jetzt schon darauf freuen: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund schenkt der Region über die Weihnachtstage bis zu zwei Freifahrttage mit Bus und Bahn. mehr
Vögel zu dick: Dieses Futter sollten Halter streichen
Ist der Wellensittich zu dick, sollte es erstmal keine Knabberstangen und Nüsse für die Tiere geben.

Düsseldorf. Im Haus gehaltene Vögel können schnell dick werden. Denn sie fressen gerne, bewegen sich aber zu wenig. Halter können gegensteuern, indem sie Kalorienbomben vom Futterplan streichen. mehr

clearing
Züchter stellen Chinesentauben vor
Die Chinesentaube ist Taube des Jahres 2017. Die Tauben sind an dem Kragen um den Hals gut zu erkennen. Züchter aus Calbe wollen ihre Tiere nun in Leipzig präsentieren.

Calbe/Saale. Aufgeplustertes Brustgefieder, Federbüschel an den Beinen: Chinesentauben gelten unter Züchtern als Hingucker. Bei einer Schau in Leipzig werde die Schönsten der Schönen gekürt. mehr

clearing
Freigängerkatzen im Winter eine Schutzhütte anbieten
Katzen, die auch im Winter hauptsächlich draußen leben, brauchen nun einen warmen Unterschlupf.

Bremen. Katzen, die den Auslauf draußen gewohnt sind, sollte man auch im Winter nicht im Haus behalten. Damit sich die Tiere aber vor Kälte schützen können, sollten Halter ihnen eine isolierte Hütte einrichten. mehr

clearing
So backen Halter Hundekekse selbst
Gesunde Hundekekse enthalten keinen Zucker oder andere unverträgliche Stoffe.

München. Hunde naschen gerne. Die Kekse für ihren geliebten Vierbeiner können Herrchen und Frauchen selber backen. Das ist gar nicht schwierig. mehr

clearing
Grasfrosch ist „Lurch des Jahres”
Der Grasfrosch lebt in Wiesen und Wäldern.

Mannheim. Er ist nur etwa neun Zentimeter groß, trotz seines Namens nicht grün und wurde von Experten nun zum „Lurch des Jahres 2018” ernannt: der Grasfrosch. mehr

clearing
Katzen nur auf gesicherten Balkon raus lassen
Katzenbesitzer sollten ihren Balkon mit einem Netz absichern.

Berlin. Ohne Netz geht nichts: So können sich Katzen sicher auf dem Balkon und der Terrasse bewegen. Wer in einer Mietwohnung lebt, sollte seinen Vermieter über das Netz informieren. mehr

clearing
ANZEIGE
Tannheimer Tal Langlauf-, Ski- und Wander-erlebnisse für Schneeliebhaber Das Tannheimer Tal ist ein Wintersport-Eldorado. Das Tiroler Hochtal mit direkter Anbindung an das Allgäu bietet perfekte Bedingungen für Skiläufer und Winterwanderer, aber auch die passenden Angebote für Erholungssuchende. mehr
Fotos
Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen
Wirkt der Hund ständig traurig, ist er aggressiv oder bellt zu viel: In solchen Fällen kann ein Hundepsychologe eventuell helfen. Foto: Karolin Krämer/dpa

Soest. Wenn der Hund immer unruhig ist, beißt oder Besucher anbellt, kann das unterschiedliche Ursachen haben. Ein Hundepsychologe geht ihnen auf den Grund. Außerdem zeigt er Haltern, wie ihr Tier tickt. mehr

clearing
Zu viel Programm kann Hunde stressen
Wenn Hunde permanent aktiv sind, schütten sie zu viele Stresshormone aus. Die Folge können hoher Blutdruck und Aggressivität sein.

Hamburg. Hunde brauchen Bewegung - allerdings nicht zu viel. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sie in Stress geraten. Halter sorgen daher am besten täglich für ein ausgeglichenes Beschäftigungsprogramm. mehr

clearing
Frische Zweige oder Gemüse: Vögel brauchen etwas zum Nagen
Wellensittiche sind glücklich, wenn sie etwas Hartes wie eine Möhre zum Knabbern bekommen.

Hannover. Vögel sind für ihren Nagetrieb bekannt. Das kann sich durchaus negativ auf die Möbel der Halter auswirken. Doch es gibt Wege, wie sich unerwünschtes Knabbern verhindern lässt. mehr

clearing
Zu viele Schnecken im Aquarium: Meist ist das Futter schuld
Manchmal nehmen die Wasserschnecken im Aquarium überhand. Ihre Zahl reduziert sich wieder, wenn kein Fischfutter mehr für sie abfällt. Foto: Caroline Seidel/dpa-tmn

Overath. Eigentlich sind Wasserschnecken nützliche Helfer im Aquarium. Denn sie verwerten abgestorbene Pflanzenteile und überschüssiges Fischfutter. Doch was ist zu tun, wenn sich die Tiere zu stark vermehren? mehr

clearing
Körner oder Rosinen: Welcher Vogel was frisst
Kohlmeisen sind im Winter nicht wählerisch und fressen fast jedes Futter.

Hilpoltstein. Unter Vogelfreunden ist das Füttern von Vögeln beliebt. Denn an den Futterstellen können sie die Tiere aus nächster Nähe beobachten. Nun müssen sie nur noch wissen, wer welchen Lieblingssamen hat. mehr

clearing
Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger
Auch im Gelände verhalten sich die gutmütigen Finnpferde unerschrocken.

Sie sind die einzige ursprüngliche Rasse Finnlands, doch im Ausland kennt fast niemand diese Kaltblüter. Dabei sind die Finnpferde sehr ausgeglichen und deshalb vor allem für Reitanfänger geeignet. mehr

clearing
Auch Pflanzen im Aquarium brauchen Dünger
Aquarienpflanzen sollten bei Bedarf gedüngt werden. Foto: Caroline Seidel/dpa-tmn/dpa

Overath. Aquarienpflanzen haben eine wichtige Aufgabe im Ökosystem eines Aquariums. Sie sorgen für eine gute Wasserqualität. Deshalb müssen Besitzer die Pflanzen hegen und pflegen. Das geht mit der richtigen Düngung. mehr

clearing
So wird Kaninchen draußen nicht kalt
Kaninchen brauchen draußen einen Partner. Sie können sich gegenseitig wärmen.

Stuttgart. Die meisten Kaninchen können im Winter draußen leben. Dafür sind ein paar Dinge unverzichtbar. Neben einem Artgenossen zum Kuscheln benötigen die Tiere ein Haus als Schutz. mehr

clearing
Obst und Kraftfutter kann bei Chinchillas zu Diabetes führen
Falsche Fütterung kann bei Chinchillas zu Diabetes führen. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn

Frankfurt/Main. Chinchillas sind bei ihrer Ernährung recht anspruchsvoll. Eine falsche Fütterung führt häufig zu Diabetes. Wichtige Hinweise gibt der Bundesverband praktizierender Tierärzte. mehr

clearing
Auch mit gesundem Tier zum Tierarzt gehen
Eine ärztliche Untersuchung bedeutet für Tiere oftmals Stress. Der regelmäßige Gang zum Tierarzt kann aber helfen, die Aufregung abzubauen.

Frankfurt/Main. Kranke Haustiere sollten selbstverständlich von einem Tierarzt untersucht werden. Doch auch wenn es dem Tier gut geht, ist ein jährlicher Routinebesuch wichtig, um im Krankheitsfall gewappnet zu sein. mehr

clearing
So beugen Tierhalter Mief im Auto vor
Um in der nassen und kalten Jahreszeit Tiergeruch im Auto so gut wie möglich zu vermeiden, rät der ADAC zu Schondecken sowie einem gut geheizten und durchlüfteten Innenraum.

München. Schlechter Geruch im Auto hält sich lange. Besonders Ausflüge mit dem Hund hinterlassen bei Regen und Schnee jede Menge Spuren. Doch es gibt ein paar Dinge, die Autofahrer gegen Haare, Geruch und Dreck tun können. mehr

clearing
Vollblüter aus dem Ozean: Seepferdchen brauchen viel Pflege
Hängebauch-Seepferdchen fühlen sich in Gesellschaft am wohlsten. Am besten hält man sie im Aquarium in der Gruppe.

München. Anmutig tanzen sie durch das Wasser und begutachten mit ihren kleinen Knopfaugen die große Welt. Seepferdchen sind faszinierend anzusehen. Allerdings sind sie anspruchsvoll in ihrer Haltung. mehr

clearing
Kein Spieltrieb: Auch Katzen können trauern
Wenn Katzen trauern, ist ihr Spieltrieb schwach ausgeprägt. In dieser Stimmung putzen sie sich so lang, bis im Fell kahle Stellen entstehen.

Düsseldorf. Menschen trauern - Katzen auch. Dass merken Halter dann, wenn die Tiere nicht auf Spielangebote eingehen. Es gibt aber noch ein anderes Symptom, das auf eine gedrückte Stimmung verweist. mehr

clearing
Schwellungen im Gesicht: Hund kann Zahnschmerzen haben
Ob ein Hund an Zahnschmerzen leidet, ist meist schwer zu erkennen.

Berlin. Wenn ein Mensch an Zahnschmerzen leidet, wird dies meist schnell erkannt. Bei Hunden dauert es oft länger, bis die Signale des Vierbeiners richtig gedeutet wurden. Dann ist jedoch schnelles Handeln gefragt. mehr

clearing
Beim Fellwechsel Katzen etwas Leinöl ins Futter mischen
Im Herbst beginnt bei Katzen der Fellwechsel. Das hat für sie unangenehme Folgen.

Düsseldorf. In der kalten Jahreszeit wechselt das Fell der Katzen. Für die Tiere ist das nicht immer angenehm, weil sie bei der Pflege die Haare schlucken und wieder herauswürgen. Halter können ihnen die Strapaze mit dem richtigen Futter etwas erleichtern. mehr

clearing
Futter für Meerschweinchen: Nicht zu viel Kalzium
Halter sollten ihrem Meerschweinchen nicht zu viel Kalzium geben. Heu, Petersilie und Löwenzahn werden daher am besten nur in kleinen Mengen gefüttert.

Frankfurt/Main. Wie beim Menschen ist Kalzium auch bei Meerschweinchen gut für die Knochen. Zu viel von dem Mineralstoff sollten Halter ihrem Nagetier jedoch nicht geben. Harnsteine könnten die Folge sein. mehr

clearing
Winterstarre Schildkröten am besten bei vier Grad überwintern lassen
Landschildkröten halten Winterstarre. Die Tiere graben sich dafür in Blattwerk und Erde ein.

Overath. Schildkröten fallen in Winterstarre. Sie nehmen kein Futter mehr zu sich. Damit das Überwintern optimal verläuft, sollten Besitzer einiges beachten. mehr

clearing
Jagdsaison gestartet: Auf Hinweisschilder achten
Während der Jagsaison können Wild und Jagdhunde unvermittelt Wege und Straßen kreuzen.

Berlin. Aufgepasst im Wald: Die Jagdsaison hat begonnen. Spaziergänger und Sportler sollten in den ausgewiesenen Jagdbereichen aufmerksam sein. Schilder und Absperrbänder geben weitere Hinweise. mehr

clearing
Demenz ist bei Hunden schwer zu erkennen
Schwer zu erkennen: Viele Symptome der Hunde-Demenz ähneln anderen Altersschwächen.

Bonn. Auch unsere Vierbeiner werden alt und gebrechlich. So erkranken nicht wenige Hunde an Demenz. Mit Medikamenten lassen sich die Symptome abschwächen. mehr

clearing
Was Wildkatzen von Hauskatzen unterscheidet
Gefährlich sind Wildkatzen für den Menschen zwar nicht, allerdings lassen sie sich nicht wie Hauskatzen zähmen.

Berlin. Bis zu 8000 Wildkatzen gibt es in Deutschland. Viele Menschen wissen das nicht und verwechseln die Tiere mit Hauskatzen. Wer sie versehentlich einsammelt, muss sie so schnell wie möglich zurückbringen. Tierheime sind aber nicht der richtige Ort. mehr

clearing
Schwache Igel werden mit Rührei wieder fit
Schwache Igel können mit Rührei und Katzenfutter fit für den Winter gemacht werden.

Offenbach. Spät geborene Igel sind meist untergewichtig. Damit sie gut durch den Winter kommen, müssen sie sich ein Fettpolster anfressen. Katzenfutter, Rührei oder ungesalzene Nüsse helfen hierbei weiter. Dennoch sollten sich Laien auch an Experten wenden. mehr

clearing
Treue Weggefährten: Was Haustiere über Menschen aussagen
Die Beziehung zwischen Haustier und Mensch kann sehr innig sein.

Dresden. Hamster, Meerschweinchen und Kaninchen gelten als „Einstiegsmodelle” für ein Haustier. Dabei ist ihre Haltung durchaus anspruchsvoll. Ihr komplexes Sozialverhalten macht Nager sogar zum Forschungsobjekt. mehr

clearing
Trauernde Katzen verlieren ihren Spieltrieb
Auch Katzen trauern - zum Beispiel, indem sie sich weniger mit Spielzeug beschäftigen. Foto: Mascha Brichta/dpa

Düsseldorf. Katzen gelten gemeinhin als eigensinnig und unabhängig. Verlieren sie jedoch eine langjährige Bezugsperson, können sich bei den Samtpfötchen durchaus Anzeichen von Trauer zeigen. mehr

clearing
Fotos
Islandpferde boomen in Deutschland
Islandpferde sind hierzulande sehr beliebt. Deutschland ist nach Island das wichtigste Zuchtland.

Püchersreuth. Islands Fußballnationalmannschaft wurde im vergangenen Jahr zum „Europameister der Herzen” - und die Insel im Nordatlantik hat einen echten Exportschlager: kleine Pferde mit besonderen Gangarten. Vor allem in Deutschland sind die Vierbeiner beliebt. mehr

clearing
Haustiere Unerwünschte Katzenbabys nicht im Internet inserieren
Wer Katzenbabys nicht an Freunde abgeben kann, sollte sie ins Tierheim bringen.

Bonn. Sie sind so unglaublich süß, aber einfach zu viele für einen Haushalt: Wenn die Katze unverhofft Babys bekommt, wissen Halter oft nicht, wohin mit den kleinen Wesen. Der Tierschutzbund weiß Rat. mehr

clearing
Fotos
Tiere Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen
Entscheidend ist, dass der Tierheimhund zu einem passt. Auch mit anderen Haustieren muss er gegebenenfalls zurechtkommen.

Bonn. Einen Hund aus dem Tierheim aufzunehmen, ist ein bisschen wie der Griff in die Lostrommel: Man weiß vorher nicht, ob es ein Gewinn wird. Mit der richtigen Vorbereitung können Halter aber einiges tun, um einen Reinfall zu verhindern. mehr

clearing
Fotos
Rassentauben oder Brieftauben züchten
Grundsätzlich müssen sich Halter zwischen Brief- und Rassetauben - wie der Berliner Kurzen - entscheiden.

Nürtingen. Taube ist nicht gleich Taube: Mehr als 350 Rassen gibt es in Deutschland. Entscheiden müssen sich Halter als erstes zwischen Rasse- oder Brieftaube. Für letztere ist eine penible Haltung besonders wichtig, damit die Tiere in Topform sind. mehr

clearing
Stachelmäuse sind sehr anspruchsvoll
Mit ihren schwarzen Knopfaugen sieht die Stachelmaus putzig aus. Doch Vorsicht: Wer versucht, die Tiere zu streicheln, hat schnell mal einen der spitzen Zähne im Finger.

Wer Stachelmäuse halten will, braucht Platz für die Tiere. Sie sind gesellig und leben am besten in Gruppen. Auch eine gewisse Zurückhaltung ist nötig. Denn angefasst werden wollen Stachelmäuse nicht. Da beißen sie auch schon mal kräftig zu. mehr

clearing
Kostspieliges Hobby Hauskuh Kelly schaut gern Fernsehen im Stall
Die Adoptiveltern und Besitzer Freddy Janssen und Heike Rüdiger haben auch im neuen Haus alles „kuhgerecht” ausgestattet.

Rechtsupweg. Eine Hauskuh, die nicht mehr ins Haus kommt: Ein Paar in Ostfriesland scheut keinen Aufwand, damit es dem Tier trotzdem gut geht. Das Hobby ist jedoch recht kostspielig. mehr

clearing
Fotos
Kuchen essen und Katzen kraulen: Zu Besuch im Katzencafé
Besucher des Berliner Katzenmusikcafés „Zur Mieze” können mit den dort lebenden Katzen spielen, zum Beispiel mit Katze Jewels. Foto:Franziska Gabbert/dpa-tmn

Berlin. Wer Katzen liebt, aber keine halten darf, kann in einem Katzencafé vorbeischauen. Dort gehen Besucher bei Kaffee und Kuchen mit den Vierbeinern auf Tuchfühlung. mehr

clearing
Hund, Katze oder Fisch: Passendes Haustier fürs Kind finden
Mit Katzen können kleine Kinder meist schon gut umgehen: Die Tiere nehmen es außerdem nicht übel, wenn sie geknuddelt und hochgehoben werden.

Dortmund. Eine Katze könnte so schön im eigenen Bett schlafen, der Hund mit zur Schule laufen: Kindern fallen viele Argumente ein, warum sie ein Haustier wollen. Doch nicht jedes Tier fühlt sich in einem großen Haushalt überhaupt wohl. mehr

clearing
Schnurren und Knurren: Katzen und Hunde zusammen halten
So einträchtig kann es zugehen: Wer Hund und Katze zusammen halten möchte, muss viel Geduld mitbringen.

Berlin. Hunde und Katzen gehören zu den beliebtesten Haustieren. Wer die beiden zusammen halten möchte, muss aber gute Nerven haben. Denn bis die Tiere friedlich miteinander leben, braucht es viel Geduld - und in einigen Fällen scheitert der Versuch ganz. mehr

clearing
Natur & Umwelt Den Kühen stinkt's: Ärger mit Hundekot
Den Kot ihres Hundes einzusammeln, ist für Christa Alder auch in freier Natur eine Selbstverständlichkeit.

Sils Maria. Auf Gehwegen in Hundehaufen zu treten ist eklig. Aber auch in freier Natur gehört der Kot eingesammelt. Da geht es nicht nur um schmutzige Schuhe. Es lauern ganz andere Gefahren. mehr

clearing
Trend Imkern: Junge Leute entdecken das Honigmachen
Für die Bienen-Völker werden die Bienenboxen schnell zu klein. Dann brauchen sie eine neue Bleibe. Foto:Roland Weihrauch/dpa

Düsseldorf. Summ, summ, summ: Das ist für mehr Menschen die Begleitmusik zu ihrem Hobby. Der Freizeit-Job hilft der Umwelt und liegt im Trend - trotz mancher Auswüchse. mehr

clearing
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
In Sachen Intelligenz sind die gefiederten Tiere oft auf demselben Niveau wie Kleinkinder und lösen selbst komplexe Aufgaben. Foto:Bene Croy/Vetmeduni Vienna/dpa

Goldegg. Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut. mehr

clearing
Fotos
Eier vom eigenen Bauernhof: Hühner im Garten halten
Für Kinder ist es ein besonderes Erlebnis, wenn sie mit Hühnern im eigenen Garten aufwachsen.

Landsberg. Morgens ein frisches Ei - wer im eigenen Garten Hühner hält, braucht dafür nicht mehr zum Markt zu gehen. Denn ein Stück Landleben ist selbst in der Stadt möglich. Damit es keinen Streit mit den Nachbarn gibt, sollten Hühnerhalter aber ein paar Punkte beachten. mehr

clearing
Katzen, immer Katzen: Wie wäre es mit einem Stinktier?
Am 8. August ist es wieder Zeit, des Deutschen liebstem Heimtier besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Berlin. Was wäre das Internet ohne Katzenvideos? Immer noch ein schöner Ort. Es gibt schließlich andere tolle Tiere. Zum Weltkatzentag am 8. August ein paar Alternativen zu den schnurrenden Samtpfoten. mehr

clearing
Loben, üben, positiv verknüpfen: So kommen Hunde auf Zuruf
Damit der Vierbeiner unterwegs auf seinen Besitzer hört, sollte das Kommen auf Zuruf regelmäßig trainiert werden. Foto: Alexander Heinl/dpa

Berlin. Auch der beste Freund des Menschen will ab und an seinen eigenen Kopf durchsetzen. Wenn Hunde aufs Wort gehorchen sollen, hilft nur intensives Training. mehr

clearing
Fotos
Was fliegt denn da? Schmetterlinge richtig bestimmen
Weiße Flügel mit dunkelgrauen Rändern: Daran erkennt man den Kleinen Kohlweißling. Foto: Helge May/NABU/dpa-tmn

Berlin. Sie sind hübsch anzuschauen und tragen Namen wie Großes Ochsenauge oder Schachbrett: Schmetterlinge gehören wohl zu den beliebtesten Insekten. Doch woran erkennt man die Arten, die am häufigsten durch den Garten flattern? mehr

clearing
Von den Toten zurückgeholt - Hunde-Klonen auf Bestellung
In der südkoreanischen Sooam Biotech Research Foundation werden Hunde wie dieser Beagle auf Bestellung geklont. Foto: Dirk Godder/dpa

Seoul. Für Hundeliebhaber ist der Tod ihres Begleiters ein großer Schock. Wer es will, kann bei Unternehmen eine lebendige Kopie bestellen. Doch das hat seinen Preis. In Südkorea befindet sich das weltweit führende Unternehmen für kommerzielles Hunde-Klonen. mehr

clearing
Radio für Hunde - oder: Welche Musik hören Schlappohren?
Bei dem Radiosender „Hallo Hasso” läuft Musik speziell für Vierbeiner. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Heilbronn. Sie machen Yoga, gehen ins Museum, daten per App und haben seit Neuestem auch noch einen eigenen Radiosender: Hunde. Bei „Hallo Hasso” läuft Musik speziell für Vierbeiner. In Partylaune soll sie Hunde allerdings nicht versetzen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse