Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Netzwelt Informationen rund ums Internet, Tipps zum Computer-Kauf, zu Facebook, iPhone, iPad & Co

Vodafone streicht sein kontaktloses Handy-Bezahlangebot.
Vodafone stellt kontaktloses Zahlen mit Smartphone ein

Viele Vodafone-Kunden dürften sich daran gewöhnt haben, mit ihrem Smartphone bargeldlos zu bezahlen. Doch ab dem Sommer müssen Nutzer auf den Service verzichten. Der Mobilfunkanbieter verabschiedet sich von dem Bezahldienst. mehr

Bei Android Go eingeschränkte Funktionen einplanen

Das Nokia 1 ist eines der ersten verfügbaren Smartphones mit Android Go, einer für schwächere Hardware angepassten Ausgabe von Googles Android.

Berlin. Ein günstiges, aber aktuelles Betriebssystem mit regelmäßigen Updates - das bietet Google mit seinem Betriebssystem Android Go. Nachteil: Einige Funktionen der Google-Apps lassen sich nicht voll ausspielen. mehr

clearing

PC vor Kryptogeld-Schürfern schützen

Die Erweiterung „No Coin” in Firefox oder Chrome bietet Schutz vor Krypto-Minern.

Hannover. Das heimliche Schürfen von Krypto-Währung auf Windows-PCs hat laut Experten stark zugenommen. Schürf-Programme zwacken unbemerkt Rechnerleistung ab. Wie können sich Verbraucher schützen? mehr

clearing

Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung

Google und Facebook bestimmen das Meinungsbild wesentlich mit. Das bestätigt eine aktuelle Studie.

Berlin. Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern geworden. mehr

clearing

Bildergalerien

Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger

Die Firefox-Erweiterung kann Nutzer-Daten aus Facebook, Instagram und Facebook Messenger in einem eigenen Container isolieren.

Berlin. Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den Messenger erweitert worden. mehr

clearing

BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Der BGH hat entschieden: Die Entscheidung über den Einsatz des Werbeblockers liegt beim Nutzer der Internetseiten.

Karlsruhe. Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern von Internetseiten für Ärger. Jetzt gibt es rechtliche Klarheit. mehr

clearing

Android Oreo bietet Nachtlicht und Bild-in-Bild

Für Android-Nutzer gibt es nun die achte Version des Betriebssystems mit dem Namen „Oreo”.

Berlin. Er verspricht mehr Entspannung für die Augen und einen besseren Schlaf: der Nachtmodus für den Bildschirm. Viele Geräte haben diese Funktion bereits. Auch beim Betriebssystem Android soll sie nun nicht länger fehlen. mehr

clearing
Fotos

Motorola bringt neues Moto G6 in drei Ausführungen

Das Moto G6 Plus von Motorola ist die XXL-Ausgabe des G6 mit größerem Display und mehr Speicher.

München. Mit erkennungsfähiger Doppelkamera, 13-Megapixel-Einfachkamera oder mit einem 5,9-Zoll-Display? Das neue Moto G6 lässt viel Entscheidungsfreiheit. Auf welche Version die Wahl fällt, könnte zuletzt aber auch vom Preis abhängen. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Sport Rhein-Main: Eine Region, ein Sportportal! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringen die Sportkreise der Region das Konzept ihres Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet veröffentlichen ihre Trainingszeiten, Kursangebote und Sportveranstaltungen auf einer Website. Wer eine neue Sportart sucht oder zugezogen ist, hat so eine zentrale Anlaufstelle im Internet. mehr

Navigon nimmt etliche Navigations-Apps vom Markt

Navignon stellt einen Großteil seiner Apps ein. Dazu zählen alle Garmin Turn-by-Turn-Navigations-Apps sowie Navigon, Navigon Regions und Navigon Cruiser.

Berlin. Der Anbieter Navigon schränkt sein App-Angebot massiv ein. Für die betroffenen Navigations-Apps können keine neuen Inhalte mehr heruntergeladen werden. Gründe für diese Maßnahme nannte das Unternehmen nicht. mehr

clearing

Berliner Social-Media-App Jodel zählt Millionen Nutzer

Das Berliner Start-up Jodel erreicht, nach eigenen Angaben, mit seiner gleichnamigen Social-Media-App inzwischen ein Millionenpublikum. Foto: Jodel

Berlin. Statt weltweit twittern lieber lokal kommunizieren? Das ermöglicht die Plattform Jodel. Nutzer können sich im Umkreis von 10 Kilometern mit anderen austauschen - und das ganz anonym. Inzwischen ist die App millionenfach in Gebrauch. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Bildbearbeitung und Medizinleitfaden bei iOS-Nutzern beliebt

Mit der App Glitché verwandeln viele Social-Media-Nutzer ihre Bilder und Videos in wahre Kunstwerke.

Berlin. Um bei Instagram oder Snapchat einen guten Eindruck zu machen, kommt es auf die richtigen Bilder an. Viele iOS-Nutzer greifen daher auf das Bildbearbeitungsprogramm Glitché zurück. Doch auch ein Wissensprogramm und ein Multiplayer-Kampfspiel sind derzeit gefragt. mehr

clearing

App gegen Hasskommentare von Nutzern gut angenommen

Wer Hasskommentare im Netz bequem anzeigen möchte, kann dafür die App „BanHate” nutzen. Das kostenlose Angebot aus Österreich wird auch in Deutschland immer beliebter.

Wien. Viele Internnutzer unterstützen das Vorhaben, Hassbotschaften aus dem Internet zu verbannen. Die aus Österreich stammende App „BanHate” erleichtert es ihnen. Auch in Deutschland wächst das Interesse an dem Programm. mehr

clearing

Kosten senken mit der Sparvorwahl

Call by Call oder Callthrough lohnen sich besonders, wenn das Telefongespräch über die ganz lange Leitung ins Ausland geht.

Düsseldorf. Mit Call by Call und Callthrough kann man günstiger telefonieren. Früher häufig genutzt, sind die Sparvorwahlen heute von Flatrates und Internettelefonie fast verdrängt worden. Dabei gibt es immer noch Situationen, in denen man mit ihnen Geld sparen kann. mehr

clearing

E-Mail-Adressen sinnvoll nutzen

Bei jedem Senden gibt man seine Mailadresse preis. Wer inkognito irgendwo anfragen oder sich registrieren möchte, ist mit Wegwerf-Adressen gut beraten. Foto: Andrea Warnecke

Bonn. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist heute fast überall gefordert oder zumindest erwünscht. Doch wer den Begehrlichkeiten stets nachkommt, hat mit den Folgen zu kämpfen: Spam und ein überquellendes Postfach. Was tun? mehr

clearing

Von Burgen und Schlössern: die Ebidat-Datenbank im Netz

In der Ebidat-Datenbank des Europäischen Burgeninstituts gibt es Informationen zu etlichen Burgen in Deutschland und Europa - zum Beispiel hier über die Wasserburg Haus Kemnade in Hattingen bei Bochum.

Berlin. Schlösser und Burgen in Deutschland gelten als touristische Attraktionen. Eine Datenbank im Netz versorgt Interessierte mit zahlreichen Bildern, Grafiken und Zeichnungen. Auch Sehenswürdigkeiten im Ausland sind hier aufgeführt. mehr

clearing

Notebook-Mikros mit Klebeband stilllegen

Manche Laptops enthalten mittlerweile eine Kamera, die sich manuell abschalten lässt. Wer zudem nicht belauscht werden will, kann das eingebaute Mikrofon mit einem Klebeband stilllegen.

Berlin. Moderne Geräte wie Smartphones und Notebooks sind mit Kameras und Mikrofonen ausgestattet. Diese nutzen Cyber-Kriminelle, um die Nutzer auszuspionieren. Es gibt jedoch simple Maßnahmen, mit denen man sich davor schützen kann. mehr

clearing

Welche Pflanze ist das? App gibt Auskunft

Welche Pflanze ist das? Mit der App „Galabau Pflanzen” lässt sich diese Frage schnell klären.

Berlin. Pflanzen geben Hobbygärtnern Rätsel auf. Mit einer speziellen App für Android und iOS lassen sie sich aber schnell lösen. Sie liefert nicht nur nützliche Informationen, sondern enthält auch Lernspiele. mehr

clearing

Game-Charts: zwei Neulinge und ein Platzhirsch

Mit „Touchgrind BMX 2” können Nutzer ihr Fahrrad selber designen und konstruieren.

Berlin. Während Minecraft in den Game-Charts eine feste Größe bleibt, bahnen sich in dieser Woche auch zwei Neulinge ihren Weg nach oben. Einer von ihnen hat bereits einen berühmten Vorgänger. mehr

clearing

„Steam”-Nutzer erhalten mehr Kontrolle über ihre Daten

Auf der Spiele-Plattform „Steam” kommen neue Einstellungen hinzu, die mehr Privatsphäre ermöglichen.

Berlin. Auch die Spiele-Plattform „Steam” bemüht sich um mehr Daten-Sicherheit. Über die Standardeinstellungen erhalten Nutzer mehr Kontrollmöglichkeiten. So werden persönliche Daten vor den Blicken Fremder geschützt. mehr

clearing

Mobile Datentarife im Zweifel großzügiger buchen

Wer unterwegs viel mobiles Datenvolumen braucht, bucht besser eine Nummer größer.

Hannover. Für mobile Vielsurfer gibt es mittlerweile bezahlbare Datentarife auch mit größerem monatlichen Datenvolumen. Wer solch einen Tarif braucht, muss allerdings das Kleingedruckte beachten - und sollte lieber eine Nummer größer buchen. mehr

clearing

Facebook fragt Eltern von Nutzern unter 16 zu Einstellungen

Ab Ende Mai müssen Eltern von Facebook-Nutzern unter 16 Jahren einige Einstellungen bestätigen oder ablehnen.

Menlo Park. Ende Mai tritt die neue EU-Datenschutzverordnung in Kraft. Danach müssen Eltern von Facebook-Nutzern unter 16 Jahren einigen Einstellungen zustimmen. Auch schließt der Internetkonzern Jugendliche von der Gesichtserkennungsfunktion aus. mehr

clearing

Beim iPhone wird Firefox-Trackingschutz Standard

Bei Firefox für iOS ist die Privatsphäre künftig besser geschützt. Ab sofort ist der Trackingschutz Standard.

Berlin. Der Trackingschutz in Firefox für iPhone und iPad ist ab sofort voreingestellt. Nutzer der neuesten Version müssen dafür künftig nicht mehr zum privaten Surfmodus wechseln. mehr

clearing

Sony-Smartphone XZ2 Premium mit Dualkamera und 4K-Display

Mit gewölbter Glasrückseite und Dualkamera: Sonys Smartphone-Flaggschiff XZ2 Premium soll im Sommer in Silber und in Schwarz auf den Markt kommen.

Berlin. Großer Speicher und starke Kamera: Der japanische Hersteller hat mit dem Xperia XZ2 Premium ein neues Modell veröffentlicht. Vor allem Foto- und Video-Enthusiasten wird das Smartphone gefallen. mehr

clearing
Fotos

Mit dem Dritten sieht man mehr: Das Huawei P20 Pro im Test

Das Huawei P20 pro kombiniert die Fotos der drei Kameras zu einem Gesamtbild. Das erlaubt auch nahezu verlustfreies Zoomen wie hier mit fünffacher Vergrößerung.

Berlin. Mit einer Drei-Kamera-Lösung beim neuen P20 Pro setzt der chinesische Technologie-Riese Huawei Maßstäbe. Foto-Freunde werden an dem ungewöhnlichen Konzept ihre Freude haben - und bekommen einen ersten Eindruck davon, wozu künstliche Intelligenz gut sein kann. mehr

clearing

Mit der App den Insekten auf der Spur

Ein „Kleiner Fuchs” und ein Tagpfauenauge sitzen auf Blüten. Um über 75 Prozent ging die Masse der Fluginsekten in deutschen Schutzgebieten einer Studie zufolge zurück.

Berlin. Es gibt immer weniger Insekten in Deutschland. Diese Erkenntnis hat die Wissenschaft vielen ehrenamtlichen Hobby-Forschern zu verdanken. Sie sollen auch dabei helfen, Gründe für den Rückgang zu finden. mehr

clearing

Instagram-Nutzer können wohl bald ihre Daten herunterladen

Facebooks Foto-Plattform Instagram will ihren Nutzern eine bessere Dateneinsicht ermöglichen.

Berlin. Auch Facebook-Tochter Instagram will künftig mehr Datentransparenz ermöglichen. User sollen eigene Daten herunterladen können. In welchem Umfang das geschieht, ist noch nicht klar. mehr

clearing

Nachtmodus von Windows 10 schont die Augen

Den Nachtmodus von Windows 10 gibt es für Smartphones und PC. Vorher muss das Creators Update installiert worden sein.

München. Seit dem Creators Update besitzt Windows 10 einen Blaulichtfilter, der die Augen abends und nachts entlastet. So stellen Windows-User den Nachtmodus ein: mehr

clearing

Betrugsmasche mit gefälschter Vodafone-Kundenbefragung

Vodafone-Kunden sollten bei vermeintlichen Kundenumfragen am Telefon misstrauisch sein und nicht ihre Daten herausgeben. 

Hannover. Die Maschen, wie Kriminelle an Daten von Verbrauchern herankommen wollen, werden immer kreativer. Momentan sollen Vodafonekunden mit einer falschen Kundenbefragung in die Falle gelockt werden. mehr

clearing

Dienstleister wollen bei Nachsendeauftrag abkassieren

Einen Nachsendeauftrag sollten Verbraucher nur über die Internetseiten der Deutschen Post stellen. Auf anderen Wegen drohen Mehrkosten.

Düsseldorf. Ein Nachsendeauftrag ist ein praktischer Service, vor allem wenn man ihn online erledigen kann. Allerdings wollen verschiedene Dienstleister bei diesem Geschäft mitverdienen. Deshalb sollten Verbraucher bei der Auswahl des Internetanbieters vorsichtig sein. mehr

clearing

Phishing-Angriffe über iPhone-Adressbuch möglich

Apps, die auf das iOS-Adressbuch zurückgreifen, machen das Betriebssystem unter Umständen anfällig für Phishing-Angriffe.

Berlin. Zahllose Apps wollen unter Umständen auf das Adressbuch des Smartphones zurückgreifen. Doch Achtung! Bei iOS-Nutzern kann das sogenannte Phishing-Angriffe ermöglichen. mehr

clearing

Ungeprüfte Online-Bewertungen sind ein Problem

Können so viele Bewertungen falsch sein? - Das kommt darauf an, ob das Portal sie geprüft hat. Und längst nicht alle nehmen es dabei genau genug.

München. Hotels, Smartphones, Mixer, Handwerker, Restaurants: Im Netz gibt es wenig, was nicht bewertet wird. Mit der Einordnung, ob die jeweilige Rezension authentisch ist, wird der Verbraucher aber oft allein gelassen. Dann ist Detektivarbeit angesagt. mehr

clearing

Game-Charts: Zwei Klassiker und Spaß mit Schmerzen

Im Spiel "Kick the Buddy" geht es darum, einer Puppe möglichst große Schmerzen zuzufügen. Foto: dpa-infocom

Berlin. Ob Schweine abschießen, eigene Charaktere formen oder einer Puppe Schmerzen zufügen: Auch in dieser Woche enthalten die Game-Charts wieder Spiele für jeden Geschmack. mehr

clearing

Wenn die Festplatte voll ist Speicherverwaltung hilft beim Mac-Aufräumen

Ist die Festplatte des Mac mal wieder zugemüllt? Dann sollten Nutzer diesen Computer-Tipp unbedingt lesen.

Berlin. Selbst gewissenhafte Nutzer kommen an einen Punkt, an dem die Festplatte des Rechners von oben bis unten vollgepackt ist. Welche Daten die schlimmsten Speicherfresser sind, können MAC-Besitzer mit einem simplen Trick herausbekommen. mehr

clearing

Für iOS bereits erhältlich Kindle-App bietet flüssigen E-Book-Bildlauf

Auf dem iPhone kann man mit der neuen Kindle-App durch E-Books wie über Webseiten scrollen. Dies ist bei gewöhnlichen E-Book-Readern momentan so nicht möglich.

Berlin. Wer beim Lesen eines E-Books schnell an eine bestimmte Stelle springen möchte, kann dies ab sofort mit einer neuen Kindle-App tun. Bisher war ein flüssiges Scrollen auf E-Book-Readern nicht möglich. mehr

clearing

Spektakuläre Videos der Europäischen Südsternwarte im Web

Auf der Website der Europäischen Südsternwarte gibt es zahlreiche Videos rund um die Arbeit der Astronomen und teils spektakuläre Aufnahmen.

Berlin. Spektakuläre Blicke auf weit entfernte Galaxien und Nebel sind meist nur professionellen Astronomen möglich. Aber auch im Internet kann man nun Aufnahmen aus den Fernen des Weltalls sehen. mehr

clearing

Online-Communitys abseits von Facebook

Viele Nutzer mit dem gleichen Hobby machen eine Online-Community aus. Und die gibt es auch noch im Jahr 2018 jenseits der großen Netzwerke.

Berlin. Früher waren Online-Foren der erste Platz zum digitalen Austausch mit Gleichgesinnten. Heute machen ihnen Facebook und Co. die Nutzer streitig. Doch ausgedient haben die Foren noch lange nicht. mehr

clearing

So läuft „Roam like at home” in der EU

Bereicherung für den Urlaub: Im EU-Ausland muss sich niemand mehr die gewohnte Smartphone-Nutzung verkneifen.

Berlin. Seit dem Sommer 2017 dürfen beim Telefonieren und Surfen in anderen EU-Ländern keine Extrakosten mehr entstehen. So sieht es die EU-Roaming-Richtlinie vor. Trotzdem sollten Reisende weiter ein waches Auge auf ihre Smartphone-Kosten haben und vorab planen. mehr

clearing

Windows-Putz erst bei Warnmeldung nötig

Der Windows Datenspeicher muss nicht regelmäßig gewartet werden. Aktiv werden müssen Nutzer nur bei einer Warnmeldung.

Hannover. Das Betriebssystem Windows gibt eine Warnmeldung heraus, wenn der zur Verfügung stehende Speicherplatz zur Neige geht. Ist dies der Fall, sollte dringend eine Datenträgerbereinigung durchgeführt werden. Andernfalls verfallen etwa wichtige Updates. mehr

clearing

iOS-App-Charts: PDFs, Plastikflaschen, Prügelmännchen

Mit „GoodNotes 4” können Nutzer handschriftliche Notizen in PDF-Dokumente einbinden.

Berlin. Diese Woche gibt es eine sehr bunte Mischung in den iOS-App-Charts. Neben Apps für die Textverarbeitung gibt einige total verrückte Spiele. Es wird auf jeden Fall nicht langweilig. mehr

clearing

„Witch It” ist bestes deutsches Game

Das Spiel „Witch It” hat den Deutschen Computerspielepreis 2018 abgeräumt.

München. Ein digitales Versteckspiel um Hexen und Hexenjäger hat abgeräumt: Der Deutsche Computerspielepreis geht in diesem Jahr an „Witch It”. mehr

clearing

Aufgabenverwaltung Wunderlist ist nun vollständig gratis

Im App Store kann die App „Wunderlist” gratis heruntergeladen werden. Foto: Ritchie B. Tongo

Berlin. Die App Wunderlist erweist sich als praktisch, wenn es um die Verwaltung und Zuteilung von Tätigkeiten geht. Nun gibt es das Programm kostenlos. mehr

clearing

Rund jeder Zweite ist ständig online erreichbar

Das Smartphone ist heute fast immer und überall mit dabei, egal ob daheim oder unterwegs.

Düsseldorf. Ohne das Smartphone geht heute kaum noch jemand aus dem Haus. Da wundert es nicht, dass ein Großteil der Deutschen von sich sagt, nahezu immer online zu sein. Doch nicht allen behagt dieser Zustand. mehr

clearing

Handschriften von Bowie oder Lennon zum Download

Eine Internetseite bietet die Möglichkeit, die Handschrift von Musikern wie David Bowie zu benutzen.

Berlin. Hobbymusiker folgen oft berühmten Vorbildern. Nun können sie beim Schreiben von Songs sogar die Handschrift ihres Idols verwenden. Eine Internetseite macht es möglich. mehr

clearing

Identitätsplattform Verimi geht an den Start

Mithilfe der Identitätsplattform Verimi ist es möglich, sich bei verschiedenen Internetseiten einzuloggen.

Berlin. Nach dem Facebook-Skandal sind viele Internetnutzer um die Sicherheit ihrer Daten besorgt. Mit einer Identitätsplattform wollen deutsche Konzerne sensible Daten besser schützen und Anmeldeprozesse erleichtern. mehr

clearing

Mobile Browser-Alternativen bringen Datenschutz und Speed

„Brave” ist eine Browser-Alternative fürs Smartphone. Das Programm konnte die Tester vom „Connect”-Fachmagazin überzeugen. Foto: Brave

Berlin. Es müssen nicht immer Chrome, Firefox und Safari sein. Für das Smartphone gibt es zahlreiche alternative Browser. In einem Test wurden nun einige von ihnen genauer geprüft. mehr

clearing

Polizei warnt vor Gewinnspielen in sozialen Netzwerken

Betrüger nutzen soziale Netzwerke, um an persönliche Daten zu gelangen. Dabei fordern sie ihre Opfer etwa zur Teilnahme an einem Gewinnspiel auf.

Hannover. In den sozialen Netzwerke befinden sich viele Betrüger, die ausschließlich an Daten von Nutzern interessiert sind. Das Landeskriminalamt Niedersachsen mahnt nun bei Gewinnspielen zu besonderer Vorsicht. mehr

clearing

Der Einfluss der Influencer

Influencer, die ihre Fans im Internet an ihrem Leben teilhaben lassen, haben Tausende Follower. Das macht sie für die Werbung interessant.

Bad Homburg. Influencer, die ihre Fans im Internet an ihrem Leben teilhaben lassen, haben Tausende Follower. Das macht sie für die Werbung interessant. Manche Verbraucher fühlen sich allerdings getäuscht. mehr

clearing

Software-Standards für Windows-Rechner

VLC-Player, Audacity und Paint.net lauten drei Freeware-Empfehlungen von Martin Reche.

Berlin. Wer sich einen neuen Windows-Rechner gekauft hat oder seine alte Kiste neu aufsetzt, steht vor der Aufgabe, die noch gähnend leere Festplatte mit Software zu bevölkern. Programme gibt es jede Menge. Die Kunst ist, die richtig wichtigen auszuwählen. mehr

clearing
Fotos

Neue mobile Spiele: Große Titel auf kleinen Bildschirme

Bei „Tekken” geht es auch auf dem Smartphone handfest zur Sache. Sogar die gute Steuerung des Originals wurde übernommen.

Berlin. Mit „Tekken” und „Die Sims” kommen diesen Monat gleich zwei große Titel auf kleine Bildschirme. Newcomer wie „Lichtspeer” und „Dissembler” brauchen sich dahinter nicht zu verstecken. mehr

clearing

Nvidia beendet Support für 32-Bit-Systeme

Nvidia verabschiedet sich von Grafikkarten früherer Generationen. Für 32-Bit-Systeme wird es künftig keine neue Funktionen mehr geben.

Berlin. Viele in die Jahre gekommenen Grafikkarten des Herstellers Nvidia werden künftig keine neuen Treiber und Funktionen mehr bekommen. Auch die Geforce Experience gibt es in neuer Version nur noch für 64-Bit-Systeme. mehr

clearing

Updates für iOS und macOS mit neuen Datenschutz-Infos

Mit den neusten Updates informiert Apple künftig die Nutzer über die Datenverwendung.

Berlin. Apple setzt auf mehr Transparenz bei erhobenen Daten. Bei Klick auf ein neues Symbol erhalten Nutzer künftig Informationen über die Nutzung und Weitergabe von persönlichen Daten. Aktiv werden diese Neuerungen mit den jüngsten System-Updates. mehr

clearing

Sicherheit Diese Messenger-Alternativen gibt es

Facebooks Messenger ist ein praktisches Chat-Programm mit vielen Funktionen. Aber es gibt auch zahlreiche Alternativen mit Fokus auf den Datenschutz.

Berlin. Messenger sind beliebt, um per Smartphone oder am Rechner schnell, kostenlos und bequem Nachrichten mit Freunden und Familie auszutauschen. In den Chats geben Nutzer jede Menge persönliche Informationen preis. Doch wer garantiert, dass sie privat bleiben? mehr

clearing

Alte Tricks funktionieren oft nicht mehr beim PC-Tuning

Wer seinen Rechner schneller machen möchte, sollte den Autostart aufräumen.

München. Die Registrierung aufräumen und die Festplatte defragmentieren: Mit solchen Aktionen wurden früher Windows-Systeme etwas beschleunigt. Auf modernen Rechnern muss man heute allerdings zu anderen Maßnahmen ergreifen - und wirklich viel herausholen kann man dabei nicht. mehr

clearing

Facebook will Betroffene über Datenweitergabe informieren

Facebook will seine Nutzer über die Datenweitergabe informieren.

Menlo Park. Nutzer von Facebook werden am Montag (9. April) gespannt auf den Newsfeed schauen. Denn dort sollen sie über die mögliche Weitergabe ihrer Daten aufgeklärt werden. mehr

clearing
Fotos

Computerspiel Schlecht aufgewärmt: „Pizza Connection 3” im Test

Bumm! Da zerlegt die Mafia den Verkaufswagen. In „Pizza Connection 3” können sich Spieler auch Hilfe aus der Unterwelt holen.

Berlin. „Pizza Connection” war in den 90er Jahren ein Überraschungshit. Mit viel Humor und einer tiefen Wirtschaftssimulation überzeugte es viele Spieler. Ein kleines Entwicklerstudio will an den Erfolg nun mit „Pizza Connection 3” anschließen. mehr

clearing

Mozilla entwickelt reinen Virtual-Reality-Browser

Mozilla beschäftigt sich momentan mit der Entwicklung eines neuen Virtual-Reality-Browsers.

Berlin. In vielen Bereichen wie Gaming oder bei Brillen hat die virtuelle Realität bereits großen Einfluss. Bald gibt es auch einen Webbrowser, der virtuelle Inhalte anzeigen kann. mehr

clearing

Bildschirmtastatur und passenden Shortcut einrichten

Nutzer von Windows 10 können sich eine virtuelle Tastatur einrichten.

Berlin. Wenn man dem eigenen Windows-10-PC nicht mehr traut, weil etwa eine Schadsoftware sich eingeschlichen hat, kann man Daten über eine virtuelle Tastatur eingegeben. Aber wo findet man diese Funktion? mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse