Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

DFB-Bundestag zum Akademie-Bau für 8. Dezember geplant

Die Computersimulation für die zukünftige DFB-Akademie. Foto: kadawittfeldarchitektur/Archiv Die Computersimulation für die zukünftige DFB-Akademie.
Frankfurt/Main. 

Der Deutsche Fußball-Bund will am 8. Dezember bei einem außerordentlichen Bundestag endgültig über den Bau seiner Akademie und die Reform für den Drittliga-Aufstieg entscheiden. Diesen Termin schlugen Vertreter des DFB und der Deutschen Fußball-Liga dem Präsidium am Freitag bei einem Spitzengespräch zur Bestätigung vor.

Der Verband will bereits seit Jahren auf dem Gelände der Frankfurter Galopprennbahn ein Zentrum für seine Nationalmannschaften, seine Verwaltung sowie die Ausbildung seiner Trainer und Schiedsrichter bauen. Doch erst verzögerte sich die Übergabe des Areal, weil sich der Frankfurter Rennclub als bisheriger Betreiber in mehreren Gerichtsverfahren dagegen wehrte. Jetzt muss die DFB-Basis dem Projekt noch zustimmen, weil die Gesamtkosten für die Akademie auf mittlerweile rund 145 Millionen Euro gestiegen sind.

Sollte der außerordentliche Bundestag die Akademie-Pläne im Dezember erwartungsgemäß bestätigen, will der DFB bereits Mitte 2018 mit dem Bau beginnen und Ende 2020 sein neues Leistungszentrum beziehen.

(dpa)
Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse