Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... 21°C

Nächtlicher Einsatz: Feuerwehr rettet Pferd aus Schwimmbecken

Das dieser Einsatz kein alltäglicher werden würde, war den Brandbekämpfern von Anfang an klar. Mit einem Spezialkran musste ein Pferd aus einem Pool gerettet werden.
Pferd wird mit Kran von der Feuerwehr aus Schwimmbecken befreit. Foto: S.Stenzel/Wiesbaden112.de Pferd wird mit Kran von der Feuerwehr aus Schwimmbecken befreit. Foto: S.Stenzel/Wiesbaden112.de
Wallau. 

Mit einem Spezialkran hat die Feuerwehr in Wallau am Taunus ein Pferd aus einem Schwimmbecken gerettet. Wie das Tier am Donnerstagabend in den gefüllten Pool gestürzt ist, war nach Angaben der Feuerwehr zunächst nicht bekannt. Nachdem Helfer das Wasser aus dem Becken gelassen hatten, wurde das Pferd für die Rettungsaktion kurz betäubt.

Der Spezialkran, der den Vierbeiner auf eine benachbarte Koppel hob, wurde aus Frankfurt von der Berufsfeuerwehr herbeigerufen. Nach Angaben der Retter ging es dem Tier gut, abgesehen von einigen Blessuren durch den Sturz in das Becken. Das Pferd steht üblicherweise auf einer benachbarten Weide in der Nähe des Grundstücks, auf dem sich das Schwimmbecken befindet

(dpa)
Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse