Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... 12°C

Mann gesteht tödlichen Kopfschuss auf Frau: Urteil möglich

Ein Schild weist auf den Eingang vom Landgericht Darmstadt hin. Foto: Christoph Schmidt/Archiv Ein Schild weist auf den Eingang vom Landgericht Darmstadt hin.
Darmstadt. 

Der Darmstädter Prozess um den tödlichen Schuss eines Mannes auf seine Ex-Geliebte steuert dem Ende entgegen. Heute wird noch ein Sachverständiger vor dem Landgericht erwartet. Dann könnte die Beweisaufnahme geschlossen und plädiert werden. Ein Urteil an dem bisher letzten für den Prozess anberaumten Tag ist nicht auszuschließen.

Zu Beginn des Prozesses hat der 33 Jahre alte Angeklagte gestanden, seine frühere Geliebte umgebracht zu haben. Die 40 Jahre alte Frau war im Februar dieses Jahres in Offenbach vor ihrem Haus getötet worden. Die Beziehung sei zu dem Zeitpunkt bereits von der Frau beendet gewesen. Der Mann erklärte, türkischer Staatsangehöriger zu sein. Die Frau sei aus Rumänien nach Deutschland gekommen.

(dpa)
Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse