Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... 8°C

Top-Stories der Region

Hier könnte irgendwann ein neuer Stadtteil von Frankfurt entstehen.
Fotos
Baugebiet an der A5Neuer Stadtteil sorgt für Koalitionskrach

Der Oberbürgermeisterwahlkampf überschattet die Zusammenarbeit der Koalition aus CDU, SPD und Grünen. Die CDU-Fraktion will für die Voruntersuchung des geplanten Baugebiets östlich und westlich der A5 Bedingungen stellen. mehr

Fotos
Porträt Sabine und Daniel Röder - Die Pulsgeber
Halten die Europafahne hoch: Sabine und Daniel Röder.

Eines Tages hat es Sabine und Daniel Röder gereicht. Sie sahen Europa in Gefahr und wollten für Europa auf die Straße gehen. Ein Jahr später ist ihre Initiative "Pulse of Europe" zu einer kontinentalen Bewegung geworden. mehr

clearing
Verkehrskontrolle Auto rast auf Polizisten zu: Beamter gibt Schuss ab
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Bad Soden. Szenen wie in einem Hollywood-Film: In Bad Soden wollte am Samstag ein 18-Jähriger einer Verkehrskontrolle entgehen. Er beschleunigte und raste auf einen Polizisten zu. Dieser eröffnete daraufhin das Feuer. mehr

clearing
Gastronomie "Henninger am Turm": Gelungene Premiere für neues Brauhaus
Hier gibt’s Bier in vielen Sorten und Größen. Christoph Löwer, Restaurantmanager im neuen Frankfurter Brauhaus „Henninger am Turm“, präsentiert am Donnerstagabend die Ein-Liter-Bügelflasche mit Haus-Etikett.

"Henninger am Turm - Das Frankfurter Brauhaus" heißt eine neue Wirtschaft, die am Donnerstagabend zum ersten Mal ihre Türen geöffnet hat. Obwohl der Premierenabend inoffiziell war, gab es in dem modernen nach kurzer Zeit schon keinen Platz mehr. mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos
Fahrplanwechsel WLAN, Pünktlichkeit, Fahrpreise: Diese Neuerungen hat der RMV angekündigt
Die Bahnen sind in Frankfurt häufig ohnehin schon überfüllt. Trotzdem hofft Oberbürgermeister Peter Feldmann, dass eine Fahrpreissenkung zusätzliche Fahrgäste anlockt.

Darmstadt. Schneller zum Flughafen, häufiger nach Heidelberg, ein gesperrter S-Bahntunnel - und nach der Party in Frankfurt die ganze Nacht mit der S-Bahn nach Hause: Das sind einige der Neuerungen, die der RMV ankündigte. Und er äußerte sich auch zur Pünktlichkeit. mehr

clearing
Fotos
Prozess Stadt gegen Rennbahn: Tribüne soll im Frühjahr abgerissen werden
Die Tribüne auf der Rennbahn kann nach dem neuen Urteil abgerissen werden.

Frankfurt. Der Rennklub hat im juristischen Tauziehen um die Galopprennbahn erneut gegen die Stadt verloren. Der Abriss der Zuschauertribüne rückt näher. Der letzte Prozess war das aber noch nicht. mehr

clearing
Pro- und Kontra-Kommentar Weihnachtsmärkte schon jetzt?
ARCHIV - Vorweihnachtliche Stimmung herrscht am 27.11.2016 auf dem Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Main (Hessen). Nach dem möglichem Anschlag in Berlin werden in Hessen mehr Polizisten zum Schutz von Weihnachtsmärkten eingesetzt. (zu dpa «Hessen verstärkt Polizeipräsenz nach möglichem Anschlag in Berlin» vom 20.12.2016) Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Am Montag startet in Darmstadt bereits der Weihnachtsmarkt. Und auch in weiteren hessischen Gemeinden öffnen die Händler noch vor dem Totensonntag ihre Buden. Eine gute Idee? mehr

clearing
Weltklimakonferenz 2017 Klimaschutz-Mythen: Was stimmt und was nicht
Umweltaktivisten fordern mit einer Demonstration am Rande der Koalitionsgespräche den Ausstieg aus der Kohleenergie snapshot-photography/K.M.Krause ***

Die Deutschen beziehen ihren Strom zu mehr als einem Drittel aus der Verbrennung von Kohle. Und wir gehören nicht zu den 18 Ländern, die bei der Weltklimakonferenz den Ausstieg aus der Kohleenergie erklärt haben. Aber jeder Einzelne kann etwas tun. Was im Alltag dem ... mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Fragen und Antworten Was bringt der Fahrplanwechsel?: Die Neuerungen für RMV-Fahrgäste
Symbolbild

Frankfurt. Modernere Züge, mehr nächtliche Angebote, verbesserte Ausstattung: Zum Fahrbahnwechsel bringt sich der RMV neu in Stellung. Was ändert sich für Bus- und Bahnfahrer? mehr

clearing
Fotos
Siemens Offenbacher Siemens-Beschäftigte empört über geplanten Job-Abbau
Mitarbeiter der Siemens am Standort Offenbach protestieren. Foto: Rüffer

Offenbach/München. Die Siemens-Mitarbeiter sind sauer. Nach einer Betriebsversammlung bleibt weiter ungewiss, wie es in Offenbach weitergeht. Vom Management stand niemand persönlich Rede und Antwort. mehr

clearing
ANZEIGE
Tipps & Tricks Sport im Winter - aber wie geht's richtig? Mit diesen Tipps von der AOK wird jede Outdoor-Sportart auch bei frostigen Außentemperaturen ein voller Erfolg mehr
Wahl in München «I bims» ist «Jugendwort des Jahres»
ILLUSTRATION - "I bims" steht am 17.11.2017 in München (Bayern) auf einer gedruckten Seite. «I bims» ist das «Jugendwort des Jahres». Es bedeute, «Ich bin», teilte der Langenscheidt-Verlag in München mit. Zur Auswahl hatten 30 Begriffe gestanden, die zeigen sollen, wie die Jugend von heute spricht. Eine 20-köpfige Jury hatte das Wort gewählt. (zu dpa "«I bims» ist «Jugendwort des Jahres»" vom 17.11.2017) Foto: Stephan Jansen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

«I»-was? Na «I-bims»! Die etwas andere Art zu sagen «Ich bin» hat der Langenscheidt-Verlag zum Jugendwort des Jahres gekürt. Noch Fragen? «Isso», so «vong» Ergebnis her. mehr

clearing
Geräusche stören Nachtruhe Wenn der Spargel brummt und surrt
55 Dezibel zeigt das Handy an – den von Soric gemessenen Höchstwert.

Bockenheim. Seit drei Monaten brummt es am Fuße des Ginnheimer Spargels, das Geräusch raubt einigen Anwohnern den Schlaf. Die Deutsche Telekom AG, Eigentümerin des Funkturms, hat für das Dauergeräusch keine Erklärung. Jetzt schalten sich die Ortsbeiräte 2 und 9 ein. mehr

clearing
Parteienstreit Vorwurf von CDU-Chef: OB missbraucht sein Amt
Im Römer lächelten sie gestern: Zuvor aber hatte CDU-Chef Jan Schneider (stehend) OB Peter Feldmann scharf kritisiert.

Frankfurt. Dicke Luft im Römer: Die CDU unterstellt Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD), er betreibe Wahlkampf auf Kosten des Steuerzahlers. Das Stadtoberhaupt weist diesen Vorwurf weit von sich. mehr

clearing
Sicherheit im Straßenverkehr Kampagne in Frankfurt: Provozierende Plakate sollen "Smombies" Augen öffnen
Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (von links), Gert Stahnke, Leiter des Straßenverkehrsamts, und VGF-Geschäftsführer Michael Rüffer zeigen eines der neuen Plakate.

Plakataktion. Mit provozierenden Botschaften wollen VGF und Straßenverkehrsamt für mehr Sicherheit sorgen. Dabei haben sie vor allem diejenigen im Auge, die sich durch Handys und Kopfhörer vom Großstadtverkehr ablenken lassen. Aber nicht nur. mehr

clearing
Aktionsplan in 2018 "Sicherheitsspitzengespräch": Bahnhofsviertel soll heller und sauberer werden
ARCHIV - Bordelle und Bars im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main sind am 15.01.2015 im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main (Hessen) hell erleuchtet. Foto: Boris Roessler/dpa (Zu dpa "Tatort Bahnhofsviertel - Frankfurt als Kulisse für neuen Krimi" vom 23.09.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Am Donnerstag trafen sich in Frankfurt Vertreter von Stadt, Polizei und Deutscher Bahn zu einem "Sicherheihtsspitzengespräch". Ziel ist es, die Situation im Bahnhofsviertel zu verbessern. mehr

clearing
Video
Brandstiftung in Frankfurt Neues Kita-Feuer - Polizei vermutet Zusammenhang von Bränden
Der Kindergarten an der Anspacher Straße im Gallus bleibt in dieser Woche geschlossen, die Aufräum- und Reparaturarbeiten sollen bis zum Wochenende abgeschlossen sein.

Frankfurt. Wieder hat es ein Feuer in einem Kindergarten gegeben. Die Polizei will nicht von einer Serie sprechen, schließt aber Zusammenhänge mit den Bränden im Waldorfkindergarten, am Goetheturm und in zwei Parks nicht aus. mehr

clearing
ANZEIGE
Trotz niedriger Zinsen fürs Alter vorsorgen? Sparen in der Niedrigzinsphase? Nicht gerade motivierend! Doch es gibt gute Gründe, es gerade jetzt zu tun. mehr
Klimaschutz Frankfurt: Verkehrsdezernent Oesterling schaltet Kohlestrom ab
Man sieht es den Frankfurter Straßenbahnen – hier an der Haltestelle Konstablerwache – nicht an: Sie werden mit Strom aus einem Kohlekraftwerk angetrieben.

Frankfurt. Ein paar Jahre lang warb die städtische Verkehrsgesellschaft VGF damit, ihre Bahnen nur noch mit Ökostrom zu betreiben. Um Geld zu sparen, kommt die Energie aber jetzt aus einem Kohlekraftwerk. Für Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) ist das nicht vertretbar. mehr

clearing
Herausforderung für Verkehrsplaner Schwertransport bringt Rotorblätter für die Windkraftanlagen am Kuhbett
Ein riesiger Kran empfängt den Schwertransport am Kuhbett. Die Arbeiter sehen im Vergleich zum monströsen Gerät aus wie Miniaturen.

Bad Camberg.. Heute Nacht werden die drei Rotorblätter für die erste Anlage in Bad Camberg geliefert – für Hersteller, Transporteure, Logistiker und Verkehrsplaner eine Herausforderung, für bettflüchtige Schaulustige ein Spektakel. mehr

clearing
Video
Brand-Serie in Frankfurt VIDEO: Feuer in Kita: Es war Brandstiftung

Wieder hat in Frankfurt ein Gebäude gebrannt. Diesmal war sofort klar, dass es sich um Brandstiftung handelt. Zum Glück wurde das Feuer in der Kita von aufmerksamen Anwohnern schnell gemeldet. Trotzdem beläuft sich der Schaden auf rund 10.000 Euro. Wir haben uns vor Ort ... mehr

clearing
ANZEIGE
Skifahren, Langlaufen und Wandern – Winter für jeden Geschmack In Langläuferkreisen und bei Experten genießt das Tannheimer Tal einen exzellenten Ruf – das bestätigt auch das Prädikat „Loipengütesiegel des Landes Tirol“. Dies liegt zum einen an dem außergewöhnlich großen Angebot, zum anderen an den sehr guten Bedingungen. mehr
Stellenabbau Siemens will weltweit 6900 Jobs streichen - Standort Offenbach betroffen
Beschäftigte des Siemens-Werkes in Leipzig (Sachsen) versammeln sich am 16.11.2017 vor ihrem Standort. Sie demonstrieren für den Erhalt der 270 Arbeitsplätzen. (zu dpa «Siemens informiert über Jobabbau - Kritik von IG Metall» vom 16.11.2017) Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

München. Drastische Einschnitte bei Siemens: Die Probleme in der Kraftwerks- und in der Antriebssparte kosten weltweit fast 7000 Jobs, mehrere Werke stehen vor der Schließung oder dem Verkauf. mehr

clearing
Verker im Rhein-Main-Gebiet Schiersteiner Brücke komplett gesperrt: Erhöhte Staugefahr am Wochenende
ARCHIV - Straßensperren und Verkehrsschilder verhindern am 25.02.2015 bei Mainz-Mombach (Rheinland-Pfalz) die Zufahrt zur Schiersteiner Brücke auf die Autobahn 643 nach Wiesbaden (Hessen) und Koblenz.   (zu dpa «Erhöhte Staugefahr im Rhein-Main-Gebiet am Wochenende» vom 16.11.2017) Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. "Endlich!" dürften viele Autofahrer denken, die oft über die Schiersteiner Brücke müssen: Die ersten neuen Fahrbahnen werden freigegeben. Doch vorher ist die Rheinquerung nochmal komplett zu. mehr

clearing
Aldi, Lidl & Co. Discounter bekämpfen Billig-Image
Die Discounter investeren in ihr Image und in ihre Service-Angebote.

Frankfurt. Aufgeräumte Regale, mehr Licht und mehr regionale Produkte – immer mehr Discounter wollen weg vom Billig-Image und modernisieren ihre Filialen. Es hapert jedoch an der Kommunikation der vorübergehenden Schließung, immer wieder stehen Menschen vor den verschlossenen ... mehr

clearing
Frankfurt historisch Warum die Frankfurter ihren Brickegickel so lieben
Der durchlöcherte Hahn.

Frankfurt. Nach fünf Jahren Restaurationszeit kehrt der Brickegickel zurück auf die Alte Brücke. Wer seine Geschichte kennt weiß, warum die Frankfurter ihren goldenen Hahn so lieben. Und, warum er für ein paar Menschen sogar ein Begleiter in den Tod war. mehr

clearing
Feuer in Frankfurt Kita im Gallus gebrannt: Brandstiftung

Der Feuerteufel scheint erneut zugeschlagen zu haben: Heute Nacht ist mit Hilfe eines Brandbeschleunigers das Feuer an einer Kita in Frankfurt-Gallus gelegt worden. mehr

clearing
Vom Nordend nach Bockenheim Marienkrankenhaus zieht um
Der 87-jährige Patient ist wohlbehalten im St. Elisabethen-Krankenhaus angekommen. Die  Pfleger gehen äußerst behutsam mit ihm um.

Nordend. Ärzte, Pflegekräfte und Patienten des St. Marienkrankenhauses stehen vor einer großen Herausforderung: Die gesamte Klinik zieht derzeit um – bei laufendem Betrieb. Und der Name verschwindet ganz. mehr

clearing
Autoknacker-Banden Wenn Lenkrad und Navi fehlen
ARCHIV - Blick in den Innenraum eines Pkw der Marke BMW am 29.06.2016 nach einem Einbruch und Diebstahl der Elektronik wie Navigation, Lenkrad, und Airbag in Niederhausen (Hessen).   (zu dpa «Lenkrad-Diebstahl» vom 15.11.2017) Foto: Andrea Löbbecke/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wiesbaden. Professionelle Autoknacker haben es in Hessen längst nicht mehr nur auf Navigationsgeräte abgesehen. Die Täter kommen oft aus Osteuropa und haben sich spezialisiert. mehr

clearing
Verkauf Altes Polizeipräsidium Frankfurt: Zehn Bieter gehen in die nächste Runde
ARCHIV - Ein Streifenwagen fährt am 02.06.2017 am alten Polizeipräsidium von Frankfurt am Main (Hessen) vorbei. Das Gebäude in der Nähe von Hauptbahnhof und Messe steht seit Jahren leer und verfällt zunehmend. Vor Jahren hatte das hessische Finanzministerium einen Kaufpreis von rund 90 Millionen Euro als Kaufpreis veranschlagt. Ein Käufer konnte bislang nicht gefunden werden.  (zu dpa «Bezahlbare Wohnungen könnten am Bahnhof entstehen - Aber wann?» vom 05.08.2017) Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Im Verkaufsverfahren um das Alte Polizeipräsidium in Frankfurt gehen insgesamt zehn Bieter in die nächste Runde. Das sind mehr als ursprünglich erwartet. mehr

clearing
Prozess in Frankfurt Messerattacke nach Streit um Kuss: Notwehr?

Frankfurt. Nach einer Messerattacke wegen eines Kusses muss sich ein 27-Jähriger vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. mehr

clearing
Bahnverkehr Mit Goethe nach Italien: Von Frankfurt nach Mailand ohne Umsteigen
Vom Fahrplanwechsel am 10. Dezember an wird dieser Hochgeschwindigkeitszug der Schweizerischen Bundesbahn täglich von Frankfurt nach Mailand fahren. Das Bild zeigt einen Triebzug gleicher Baureihe nach Mailand im Bahnhof Genf.

Frankfurt. Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember erhält Frankfurt erstmals wieder nach über zehn Jahren einen Direktzug nach Mailand. Doch kein ICE der Deutschen Bahn wird die Verbindung ermöglichen, sondern ein Hochgeschwindigkeitszug der SBB. mehr

clearing
Video
Gespräch mit ESA-Experte Das wissen wir über den Feuerball am Himmel
Die private Wetterstation Mannheim-Seckenheim fing dieses Bild auf einer Kamera ein. Vermutlich zeigt es am oberen Bildrand den Feuerball, der auch über Hessen zu sehen war.

Ein leuchtend heller Feuerball war gestern für mehrere Sekunden am Himmel über Rhein-Main zu sehen. Von Frankfurt über Mainz bis in die Eifel berichten Menschen über Sichtungen. Wir haben Rüdiger Jehn von der ESA gefragt, was es damit auf sich hat. mehr

clearing
Unfall auf der A3 Mehrere Verletzte bei Kollision zwischen Offenbach und Frankfurt
Im unterfränkischen Oberaurach ist eine Elfjährige vom Projektil einer Kleinkaliberwaffe in der Silvesterwaffe getötet worden Foto: Carsten Rehder/Symbolbild/Archiv

Offenbach/Frankfurt. Bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen auf der A3 zwischen Offenbach und Frankfurt Süd sind am Mittwochmorgen fünf Menschen verletzt worden, eine davon schwer. mehr

clearing
Antisemitismus Verfassungsschutz warnt vor zunehmender Judenfeindlichkeit von Migranten
Eine Studie kam nun zu dem Ergebnis, dass Antisemitismus häufig auch von Muslimen ausgeht.

Frankfurt. Das hessische Landesamt für Verfassungsschutz warnt davor, muslimischen Antisemitismus in Deutschland zu unterschätzen. Eine aktuelle Studie der Sicherheitsbehörde kommt zu dem Ergebnis: Die Judenfeindlichkeit islamischer Migranten sei mindestens so bedeutsam wie der ... mehr

clearing
Bauprojekt in Frankfurt Auflagen lassen „Porsche Design Tower“ schrumpfen
Der „Porsche Design Tower“ wird auf Basis des Entwurfs von Blauraum-Architekten geplant, der im Wettbewerb den zweiten Preis erhalten hat.

Frankfurt. Bei Bauprojekten versucht die Stadt konsequenter als bisher, einen bestimmten Anteil von Sozialwohnungen durchzusetzen. Das gefällt nicht allen Investoren – vor allem, wenn sie Hochhäuser entwickeln. mehr

clearing
Terrorgefahr So sieht das Sicherheitskonzept für den Frankfurter Weihnachtsmarkt aus
Zwei uniformierte Beamte auf Streife zwischen adventlichen Buden – die Polizei setzt auch in diesem Jahr wieder auf eine starke Präsenz.

Frankfurt. Betonsperren, Schranken und mehr Sicherheitspersonal – nach dem Lastwagenanschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt im Dezember 2016 werden die Sicherheitsvorkehrungen für den Frankfurter Budenzauber deutlich verstärkt. mehr

clearing
"Feuerball" Zahlreiche Meldungen zu hellem Himmelsphänomen
Symbolbild / dpa

Ein helles, sich schnell bewegendes Licht am Himmel hat am Dienstagabend zahlreiche Menschen im Süden Deutschlands zum Staunen gebracht. mehr

clearing
Wettbewerb in Frankfurt Kreative Köpfe schonen das Klima
Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (links) und das Energiereferat sagen Danke. Mit jeweils 20 000 Euro wurden die Gewinner des Ideenwettbewerbs für den Klimaschutz belohnt.

Frankfurt. Die Stadt Frankfurt hat vier Projekte ausgezeichnet. Die Vorgabe war: Die Ideen müssen nachweislich dazu beitragen, Kohlenstoffdioxid zu sparen. mehr

clearing
Mobilität RMV will bundesweites Tarif- und Ticketsystem im Nah- und Fernverkehr

Hofheim. Mit Gründung des RMV vor 22 Jahren wurden 100 verschiedene Tarife im Rhein-Main-Gebiet vereinheitlicht, das Angebot vernetzt und aufeinander abgestimmt. Im digitalen Zeitalter denkt der RMV jetzt sogar noch größer. mehr

clearing
NS-Vergangenheit Stolpersteine in der Thomasiusstraße erinnern an die Familie Cohn
Der Familienname von Mandy Eisemann und ihrem Sohn Levi steht auch auf den Stolpersteinen, die an Familie Cohn erinnern – und meißeln die Zugehörigkeit in Stein.

Frankfurt. In der Thomasiusstraße erinnern vier Stolpersteine an die Familie Cohn. Schwierige Recherchen gingen dem voraus. Die führten aber über die Welt verstreute Familienmitglieder zusammen. Und enthüllten nach und nach die bewegende Geschichte der Familie. mehr

clearing
Geschichte Das war in Frankfurt los, als Italien das letzte Mal nicht bei der WM dabei war

Frankfurt. Ganz bitter für die Italiener: Mit dem Play-off-Aus gegen Schweden haben sie erstmals seit 1958 die Quali für die Fußball-WM verpasst. Damals war auch Frankfurt eine ganz andere Welt. Aber überzeugt Euch selbst... mehr

clearing
Video
Video Wir waren mit der ältesten Schützin Hessens auf dem Schießstand
Foto: Markus Künzel

Kronberg. Mit 84 Jahren ist Annegret Hinrichs immer noch eine der besten Schützinnen im Taunus. Der Sport, sagt sie, hält sie fit. Wir waren mit ihr auf dem Schießstand. mehr

clearing
Stadtteil-Serie (Teil 20) Die Frankfurter Innenstadt: Das kleine Herz
Frankfurt 11.5.2017, In keinem anderen Stadtteil treffen so viele Architekturstile aus den unterschiedlichsten Epochen aufeinander. Besonders deutlich wird dies bei einem Blick von der Dachterrasse der Galeria Kaufhof. Die Barocke Katharinenkriche steht in trauter Eintracht neben der Hauptwache aus dem frühen 18. Jahrhundert und den vielen Wolkenkratzern. Doch nicht nur architektonisch ist der Bereich ein Schmelztiegel: Die Hauptwache ist der Stadtmittelpunkt und vermutlich der bekannteste Platz Frankfurts. Der mittlerweile vielfach als Bausünde bezeichnete Eingang zu B-Ebene soll wieder geschlossen werden und die dann entstehende Freifläche Vorkriegsnamen „Schillerplatz“ zurückerlangen.

Frankfurt. In unserer Stadtteil-Serie haben wir in dieser Woche die Frankfurter Innenstadt unter die Lupe genommen. Eine Fotoreportage. mehr

clearing
Sport-Veranstaltung am 6. August Alles, was Ihr zum Frankfurt City Triathlon 2017 wissen müsst
Beim Frankfurt City Triathlon  werden 2400 Teilnehmer mit großem Elan und Ehrgeiz am Langener Waldsee an den Start gehen.

Vom Langener Waldsee zur Skyline: Am Sonntag, 6. August, geht der Frankfurt City Triathlon in die nächste Runde. Wir beantworten kompakt die wichtigsten Fragen: Wo kann ich die Athleten am besten anfeuern? Wo kann ich parken? Und wie kann ich noch mitmachen? mehr

clearing
Laufsport in Frankfurt Liveticker zum Nachlesen: So lief die JP Morgan Corporate Challenge
Teilnehmer des Firmenlaufes J.P. Morgan Corporate Challenge laufen am 13.06.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der Eschersheimer Landstrasse. Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Etwa 64000 Läufer starteten am Dienstagabend bei der JP Morgan Corporate Challenge. Wir waren live an der Strecke, begleiteten Läufer, Helfer und Zuschauer. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen. mehr

clearing
Historische Fotos So haben Sie die Zeil noch nie gesehen
Die Frankfurter Zeil, damals noch mit Autoverkehr, im weihnachtlichen Lichterglanz im Jahr 1968. Im Bild: Die Kaufhäuser Schneider und Hertie – später Karstadt.

Seit über 100 Jahren ist die Zeil die bekannteste und verkaufsstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auf einem knappen Kilometer tummeln sich heute rund 10.000 Menschen pro Stunde. Wir drehen die Zeit zurück und zeigen verblüffende Aufnahmen aus der Geschichte der ... mehr

clearing
Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?
Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing
Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt
Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing
Fotos
Folgen für Frankfurt, Fraport, die Airlines und die Region Was bedeutet die Lärmobergrenze?
Frankfurt ist, was den Fluglärm betrifft, gespalten. Am meisten leiden die Menschen. Was bedeutet die Lärmobergrenze für die Bürger, für Frankfurt, für die Region?

Weniger Lärm durch eine Lärmobergrenze? Ganz so einfach ist es leider nicht. Doch angenommen, das Konzept wird umgesetzt, was bedeutet das für die Frankfurter Bürger, Fraport, die Airlines und die Region? Wir haben die Antworten! mehr

clearing
Prominenter Einsatz für Eisenbahn-Reiner Eisenbahn-Reiner: Armen-Anwältin Helena Fürst entsetzt über Behördenverhalten
Der als "Eisenbahn-Reiner" in der Frankfurter Obdachlosen-Szene bekannte Reiner Schaad sitzt am 14.09.2016 auf seinem Stammplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main (Hessen), während Passanten an ihm vorbei hetzen. Normalerweise gehört eine Spielzeugeisenbahn zur Grundausstattung des 45-jährigen. Diese wurde jetzt von Mitarbeitern des Ordnungsamtes beschlagnahmt, was in der Stadt und den sozialen Netzwerken für Aufruhr sorgte. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Innenstadt. Eisenbahn-Reiner hat sich prominente Hilfe geholt: Die mit RTL bekannt gewordene Anwältin der Armen, Helena Fürst, hat aus der FNP von dem Fall erfahren, den Artikel auf ihrer Facebook-Seite geteilt - und ist entsetzt über die Paragraphenreiterei der Frankfurter Behörden. mehr

clearing
Retter müssen Vorfälle verarbeiten Badeunfälle in Flüssen: Hinterher brauchen die Helfer Hilfe
Ein Taucher der DLRG macht sich startklar.

Raunheim/ Rüsselsheim. Zwei Mal mussten DLRG, Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr in den letzten Tagen ausrücken, um Schwimmer aus dem Main zu holen – in beiden Fällen vergeblich. Das Echo sprach mit Einsatzkräften, was dies bedeutet. mehr

clearing
Fotos
Unfall Frau übersieht Sportwagen beim Überholen: Fünf Verletzte
Der Unfall ereignete sich Richtung Frankfurt.

Neu-Isenburg. Eine 53-jährige Autofahrerin hat bei einem Überholmanöver einen herannahenden Sportwagen übersehen – mit fatalen Folgen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse