Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... 20°C

Top-Stories der Region

Links das Bürohochhaus der Union Investment, rechts ein Computer-Rendering, das den Umbau des 93 Meter hohen Turms in ein Wohnhaus illustriert.
Fotos
Union-Investment-TurmStar-Architekt verwandelt Büroturm in Wohnhaus

Mit spektakulären Wolkenkratzern und Wohnkonzepten in Asien hat sich Ole Scheeren einen Namen gemacht. Erstmals bringt der Architekt seine Ideen nach Deutschland - mit einem spannenden Umbau in Frankfurt. mehr

Prozessbeginn Esel knabbert Sportwagen an: Fall kommt vor Gericht
Esel "Vitus" steht in Schlitz auf seiner Weide. Das Tier hatte im September 2016 in einen orangefarbenen Sportwagen gebissen. Weil der Eigentümer des Autos bislang auf den Kosten für die Reparatur sitzen geblieben ist, hat er Klage eingereicht.

Schlitz. Der Vierbeiner soll durch seinen herzhaften Biss einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursacht haben. Richter klären nun, wer das zahlen muss. Dabei spielt auch die Parkplatzwahl eine Rolle. mehr

clearing
Sicherheitskonzept Mainz wird am Tag der Deutschen Einheit zur Festung
Mainzer Dom mit Umfeld und Marktständen.

Mainz. Ist der Tag der Deutschen Einheit für eine kleinere Stadt überhaupt noch tragbar? Nein, sagt der Mainzer Landtagsabgeordnete Gerd Schreiner (CDU). Mainz wird bereits Tage vor dem Großereignis massiv lahmgelegt. mehr

clearing
Bundestagswahl Kommentar: Demokratie braucht Teilhabe
Symbolbild

Langweiliger Wahlkampf? Wie sollen CDU und SPD sich nach vier Jahre großer Koalition gegenseitig beharken? Es ist zu hoffen, dass es keine GroKo mehr geben muss und endlich wieder gestritten werden kann. mehr

clearing

Bildergalerien

Bundestagswahl Ticket in die Zukunft: Utopien spielten im Wahlkampf keine Rolle
ARCHIV - Die Langzeitbelichtung vom 17.01.2017 zeigt Leuchtspuren von PKW und LKW auf der Autobahn A2 an der Ausfahrt Lehrte in der Region Hannover (Niedersachsen). (zu "Schulz will Pkw-Maut als Kanzler abschaffen" vom 24.08.2017) Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Frankfurt. Technisch, kleinteilig, unverbindlich - im Wahlkampf wurden Sachthemen verhandelt, keine Gesellschaftsmodelle. Dabei ist es allerhöchste Zeit, auf Sinnsuche zu gehen. Der Stimmzettel am Sonntag katapultiert uns ins Jahr 2021. Ein Essay. mehr

clearing
Auszeichnung Ulrich Tukur erhält Ehrenpreis
Ob als Tatort-Kommissar Murot oder als Grzimek – Ulrich Tukur überzeugt in fast allen Rollen. Jetzt wird er dafür vom Land geehrt.

Ob als Tatort-Kommissar Murot oder als Grzimek – Ulrich Tukur überzeugt in fast allen Rollen. Jetzt wird er dafür vom Land Hessen geehrt. mehr

clearing
Wahlbeteiligung Schlusslicht Griesheim: "Vergessen und verloren"
„No Future“ – keine Zukunft – steht auf einem Tor in der Griesheimer Ahornstraße. Der Spruch passt zur Misere vieler Menschen hier. Fotos Ben Kilb

Frankfurt. Zweimal nacheinander war Griesheim Schlusslicht. In keinem anderen Frankfurter Stadtteil gingen bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013 so wenige Menschen an die Urne. Wahlbeteiligung: knapp 57 Prozent. Warum ist das so? mehr

clearing
CDU-Ortsbeiräte üben Kritik Neuer Stadtteil: Widerstand aus Niederursel und Praunheim
Auf beiden Seiten der Autobahn 5 könnte im Nordwesten der Stadt auf 545 Hektar ein neuer Stadtteil mit Wohnungen für 30 000 Menschen entstehen.

Niederursel/Praunheim. Der Plan, im Nordwesten einen neuen Stadtteil für 30 000 Menschen zu bauen, stößt jetzt auch in Niederursel und Praunheim auf Gegenwehr. Eine neu gegründete CDU-Arbeitsgruppe will die Planungen kritisch begleiten. mehr

clearing
ANZEIGE
Esskultur Die 5 größten Fettfallen In der heutigen Gesellschaft ist der Ruf nach einer gesunden Ernährung deutlich zu hören. Einer der Gründe ist sicherlich, dass die Bevölkerung immer dicker wird. mehr
Sicherheit in Frankfurt Hauptbahnhof: Bahn mustert alte Kameras aus
Videoüberwachung am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main (Hessen), aufgenommen am 05.01.2017. Die hessische Landesregierung treibt ihre Pläne für einen Ausbau der Videoüberwachung voran. (zu lhe-Blickpunkt "Videoüberwachung" vom 06.01.2017) Foto: Susann Prautsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Videoüberwachung am Frankfurter Hauptbahnhofs ist mangelhaft, die veralteten Kameras liefern kaum brauchbare Aufnahmen. Das soll sich bald ändern: Die Deutsche Bahn will die Anlage ab Ende 2017 komplett erneuern. mehr

clearing
Fotos
Sodomie, Rennbahn, Wahl Top 5-Artikel: Das hat Frankfurt diese Woche bewegt!
Zwangsräumung in Niederrad: Die Stadträte Jan Schneider (links) und Markus Frank begutachten das städtische Eigentum. Dieses Gebäude wird abgerissen.

Eine turbulente Woche liegt hinter uns, ein gewaltiges Thema erwartet uns nach diesem Wochenende: Es ist Bundestagswahl. Aber auch die Zwangsräumung der Galopprennbahn hat unsere Leser beschäftigt. Hier finden Sie unsere fünf Top-Geschichten der Woche. mehr

clearing
ANZEIGE
Höchster Genuss vom Dach der Welt Das gewiss nicht an internationalen kulinarischen Highlights arme Frankfurt, wartet mit einer neuen Attraktion auf: Das Nepali Chulho ist das erste nepalesische Restaurant in der Metropole am Main. mehr
Unfall in Seulberg 17-jähriger Krad-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei einem Unfall zwischen einem PKW und einem 125er-Leichtkraftrad ist gestern Nachmittag ein 17-jähriger in Friedrichsdorf schwer verletzt worden. Der 83-jährige Fahrer eines Volvo wollte nach ersten Erkenntnissen von der Industriestrasse in die Bahnstrasse einbiegen. Dabei erfasste er den Jugendlichen auf seiner Yamaha. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Fahrer blieb unverletzt, war jedoch sichtlich geschockt. Der Start und die Landung des Hubschraubers im Industriegebiet zogen zahlreiche Gaffer mit Smartphones an. Nach einer ersten Schätzung beträgt der Sachschaden rund 11 000 Euro.

Seulberg. Bei einem Unfall in Seulberg ist am Freitag ein 17-Jähriger schwer verletzt worden. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. mehr

clearing
Vinyl in Frankfurt Schallplattenladen "No. 2" feiert besonderes Jubiläum
Nur am Rand anfassen! Michael Baumann mit schwarzem Vinyl in der Hand; weitere Schätze sind an der Wand aufgereiht.

Frankfurt. Lange waren Schallplatten totgesagt, aber im No. 2 stehen sie seit vielen Jahren im Mittelpunkt. Um genau zu sein, seit 33 1/3 Jahren. Für Vinyl-Sammler die einzig richtige Zeit, um ein Jubiläum zu feiern. mehr

clearing
Schulbetrieb eingestellt Nach Reizgasattacke: Mehr als 60 Verletzte an Runkeler Gesamtschule
In der Turnhalle der Schule wurden die Schülerinnen und Schüler erstversorgt um anschließend in die Krankenhäuser gefahren zu werden.

Runkel. Zwei Schüler sollen am Freitagmorgen an einer Runkeler Gesamtschule Reizgas versprüht haben. Mehr als 60 Schüler und zwei Lehrer wurden verletzt. mehr

clearing
Fotos
Zwangsräumung Nach jahrelangem Rechtsstreit: Magistrat nimmt Rennbahn in Besitz
Gerichtvollzieherin, Graf Solms und  Christiane Weil-Daßbach bei der Räumung der Rennbahn am 21. September 2017,in Frankfurt

Frankfurt. Der Renn-Klub hatte sich bis zuletzt mit allen Mitteln dagegen gewehrt. Doch der Bundesgerichtshof (BGH) hielt die Räumung für rechtens: Jetzt hat die Gerichtsvollzieherin Roswitha Thiele das Gelände an Vertreter der Stadt übergeben. mehr

clearing
Unterwegs mit Politikern Haustürwahlkampf: Die Jagd nach Wählerstimmen
Bundestagswahl Haustürwahlkampf mit  Bettina Wiesmann und Leopold Born  in Ostend. Parlamentsplatz, Ostend, Frankfurt. Aufgenommen am 19.09.2017.

Frankfurt. Dieses Jahr ist er das beliebteste Mittel der Parteien, um Bürger zu erreichen: der Haustürwahlkampf. Wir waren mit Politikern von CDU, SPD und Grünen im Wahlkreis 183 unterwegs. mehr

clearing
RMV-Tickets Die CDU will noch niedrigere Fahrpreise als Feldmann
Viele Fahrgäste hoffen auf billigere und damit attraktivere Tickets.

Frankfurt. Noch in der vergangenen Woche wetterte die CDU im Römer gegen die von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) initiierte Fahrpreissenkung. Doch jetzt geht sie mit einem eigenen Antrag sogar noch weiter. Ob sie sich in der Koalition damit durchsetzt, ist offen. mehr

clearing
Bauprojekt in Frankfurt Europaviertel: Startschuss für den aufwendigsten U-Bahn-Tunnel
Dieser Bagger wird 40 Meter tiefe Schlitze für die Wände der Baugrube graben.

Frankfurt. So aufwendig war noch kein U-Bahn-Projekt in Frankfurt: Am Donnerstag startete offiziell der Bau der 281 Millionen Euro teuren Verlängerung der U 5 ins Europaviertel. Ende 2022 sollen die ersten Züge fahren. mehr

clearing
Bundestagswahlen So hat das Rhein-Main-Gebiet bisher gewählt

Frankfurt. Vor der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag blicken wir zurück: Wie haben die Menschen im Rhein-Main-Gebiet in der Vergangenheit gewählt? mehr

clearing
Großeinsatz der Feuerwehr Kellerbrand in Griesheim - vier Personen gerettet

Frankfurt. Ein Kellerbrand in Griesheim sorgte am Donnerstagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Vier Personen mussten aus dem Gebäude gerettet werden. mehr

clearing
Fotos
Streit um DFB-Akademie Rennklub übergibt Schlüssel für Geschäftsstelle
Anwalt Michael Freudenreich (links) und der Schatzmeister Carl Philip Graf zu Solms schließen das Tor des Rennclubs.

Frankfurt. Die Stadt Frankfurt sieht sich nach der Zwangsräumung des Rennbahngeländes auf der Zielgeraden zur DFB-Akademie. Feierstimmung wollte aber noch nicht so recht aufkommen. mehr

clearing
Stadtteil-Original Thomas Behrends, ein echter Sachsenhäuser Bub
Einen Mangel an Lokalpatriotismus kann man Thomas Behrends, Präsident der "Harley Jungs Mainhattan", wohl kaum vorwerfen.

Sachsenhausen. Weder die Bundeswehr noch die Bereitschaftspolizei konnten Thomas Behrends (50) dazu bringen, Sachsenhausen zu verlassen. Das Stadtteil-Original gab in zahlreichen TV-Krimis das Statisten-Raubein und ist "Präsi" der "Harley Jungs". mehr

clearing
Rotlicht Prostituierten-Schutzgesetz: Zoff zwischen Stadt und Land
Frauen, die als Prostituierte arbeiten, müssen sich theoretisch seit dem 1. Juli anmelden. In Frankfurt geschieht das praktisch noch nicht.

Frankfurt. Das Prostituierten-Schutzgesetz ist seit Juli in Kraft. Die Stadt kommt ihren festgelegten Pflichten aber nur teilweise nach. Ordnungs- und Gesundheitsamt wussten bis vor kurzem nicht, wer von ihnen die Anmeldung der Prostituierten übernehmen soll. mehr

clearing
Allerheiligenviertel Ortsbeirat lehnt Videoüberwachung ab
Unter anderem diese Kreuzung, Breite Gasse und Allerheiligenstraße, sähen CDU und SPD im Ortsbeirat 1 gerne mit Videokameras überwacht, um Dealer und Kriminelle abzuschrecken.

Innenstadt. Die SPD und CDU im Ortsbeirat 1 forderten eine weitere Videoüberwachung in der City, genauer im Allerheiligenviertel, scheiterten jetzt jedoch an den anderen Fraktionen im Stadtteilparlament. Gewerbetreibende und Anwohner fühlen sich im Stich gelassen. mehr

clearing
Fotos
Rechtsstreit Rennbahn: Klub gibt die Schlüssel heraus, wehrt sich aber weiter
Die leer stehende Galopprennbahn in Niederrad.

Frankfurt. Der DFB kann voraussichtlich im kommenden Jahr mit dem Bau seiner Fußball-Akademie auf der Frankfurter Rennbahn beginnen. Nach einem jahrelangem Rechtsstreit muss der Renn-Klub das Gelände heute räumen. mehr

clearing
Prozess in Hanau 29 Jahre nach Tod eines Jungen: Mordanklage gegen Sektenanführerin

Hanau. Ein vierjähriger Junge kommt 1988 in einer sektenähnlichen Gruppe grausam ums Leben. Die Anführerin soll das Kind ermordet haben, weil sie ihn für die „Reinkarnation Hitlers" hielt. Nach der Exhumierung der Leiche hat nun die Staatsanwaltschaft Anklage gegen die 70-Jährige ... mehr

clearing
Rennbahn Rennklub verlangt 100 000 Euro von Betreibergesellschaft
Zuschauertribüne des Rennklubs neben der Galopprennbahn in Frankfurt.

Frankfurt. Der Frankfurter Rennklub verklagt die städtische Rennbahn-Betreibergesellschaft. mehr

clearing
Polizeieinsatz im Main-Taunus-Kreis Frau mit Schusswaffe bedroht - 67-Jähriger festgenommen
In einem Mehrfamilienhaus in der Waldallee in Eppstein-Bremthal (Hessen) verschanzte sich am Mittwochmorgen (20.09.17) ein Mann mit einer Schußwaffe in einer Wohnung. Die Polizei riegelte die Umgebung ab, das SEK konnte die Lage schnell klären und den Mann festnehmen. Foto: Sebastian Stenzel/Wiesbaden112.de

Bremthal. Aufregung in Eppstein-Bremthal: In einem Mehrfamilienhaus verschanzte sich am Mittwochmorgen ein Mann mit einer Schußwaffe. Zuvor berdohte er eine Frau. Die Polizei riegelte die Umgebung ab und nahmen den Mann fest. mehr

clearing
Grausiger Fund 38 getötete Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

Korbach. In einem Maisfeld bei Korbach sind 38 tote Kaninchen gefunden worden. Die Ohren der Tiere fehlten. mehr

clearing
Stadtentwicklung Baustellenchaos in Frankfurt: Scharfe Rüge für die VGF
Monatelang war die Eckenheimer Landstraße durch den Bau der Bahnsteige blockiert.

Frankfurt. Die städtische Verkehrsgesellschaft VGF muss das Projektmanagement verbessern. Mit diesem Auftrag reagierte der Aufsichtsrat auf einen Bericht des Revisionsamtes, der schwere Versäumnisse beim Bau der Bahnsteige in der Eckenheimer Landstraße sieht. mehr

clearing
Rüsselsheimer Autobauer Neuem Elektroauto von Opel droht das Aus
Als Europas Elektro-Champion wurde der Opel Ampera-e in Paris unterm Eiffelturm präsentiert. Nun droht das vorzeitige Aus.

Frankfurt. Mit dem elektrischen Ampera-e verband der Autobauer Opel die große Hoffnung, endlich einmal im Wettbewerb die Nase vorn zu haben. Doch nun steht der Stromer möglicherweise schon vor dem Aus. mehr

clearing
Provokantes Video So will die Frankfurter Initiative "It‘s Your Voice" Jungwähler motivieren

Frankfurt. Die Frankfurter Initiative „It’s Your Voice“ will vor allem junge Wähler dazu motivieren, am kommenden Sonntag ihre Stimme abzugeben. Dazu hat sie ein provokantes Internetvideo veröffentlicht. mehr

clearing
MKW-Gelände Achtung, Staugefahr in Oberursel
<span></span>

Oberursel. Die Frankfurter Landstraße, eine wichtige Verkehrsachse zwischen dem Taunus und der Großstadt, wird von kommender Woche an in Richtung Süden für Autos gesperrt. Die Stadt warnt vor „deutlichen Verkehrsbehinderungen“. mehr

clearing
Anwohner verärgert Rätselraten um Namenspatron in Niederrad: Welcher Adolf ist gemeint?
Kuriosität um die Adolfstraße: Nach welchem Adolf ist die Straße anno 1900 ursprünglich benannt worden? Denn das Zusatzschild mit Infos zu Dr. Adolf Frank wurde erst im Jahr 2003 auf Antrag des Ortsbeirates 5 angebracht. Das lässt Anwohner Hans-Joachim Thedens grübeln.

Niederrad. 103 Jahre lang hieß die Adolfstraße einfach Adolfstraße. 2003 beschloss der Ortsbeirat 5, sie dem Chemiker Dr. Adolf Frank zu widmen, damit niemand auf die Idee komme, es könnte womöglich ein anderer Adolf gemeint sein. Ein „Schild-Bürgerstreich“, findet ein Nachbar. mehr

clearing
Gerichtsvollzieherin kommt Weg frei für Zwangsräumung des Rennbahn-Geländes
Die Zuschauertribüne des Renn-Klubs in Frankfurt am Main.

Frankfurt. Die Frankfurter Galopprennbahn wird am morgigen Donnerstag zwangsgeräumt. Der Renn-Klub hatte sich bis zuletzt dagegen gewehrt. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Quiz: Wie fit sind Sie für das Spiel gegen Köln?
04.04.2017, Köln, Deutschland, 1.Fußball Bundesliga, 1.FC Köln - Eintracht Frankfurt, Kölns Lukas Klünter gegen Frankfurts Taleb Tawatha

04 04 2017 Cologne Germany 1 Football Bundesliga 1 FC Cologne Eintracht Frankfurt Cologne Lukas Kluenter against Frankfurt Taleb Tawatha

Am Mittwoch spielt die Eintracht in der Bundesliga beim 1. FC Köln. Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz! mehr

clearing
Marktbericht Bezahlbare Wohnungen gibt es nur noch in Offenbach
In Offenbach eine Wohnung zu kaufen – etwa hier am Fluss mit Basketball-Käfig auf dem Dach (siehe links oben) – wird immer attraktiver. Angesichts der wuchernden Preise in Frankfurt ist das kein Wunder.

Frankfurt. In den vergangenen zehn Jahren haben sich die Wohnungspreise in manchen Frankfurter Stadtteilen verdoppelt bis verdreifacht. Wohnungssuchende weichen deshalb zunehmend nach Offenbach aus. mehr

clearing
Hotels evakuiert Experten entschärfen Weltkriegsbombe am Frankfurter Flughafen
Die Entschärfung der Fliegerbombe verlief in der Nacht zum Mittwoch problemlos.

Frankfurt. Fünf Hotels geräumt, die A3 gesperrt: Erneut wurde am Frankfurter Flughafen eine Weltkriegsbombe gefunden. Probleme bei der Entschärfung machte der explosive Fund in der Nacht aber nicht. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Mit frischen Kräften gegen Köln
Luka Jovic (rechts), hier beim Torjubel mit Timothy Chandler, gehörte zu den positiven Überraschungen beim Spiel gegen Augsburg. Vielleicht kann er heute auch in Köln seine Fähigkeiten beweisen.

Frankfurt. Neue Spieler und auch eine neue Taktik? Eintracht-Trainer Kovac gibt sich selbstkritisch. Differenzen mit Sportdirektor Hübner gebe es aber nicht. Mit einer leicht veränderten Mannschaft will das Team heute in Köln punkten. mehr

clearing
Verhaftungswelle schreckt ab Erdogans Willkür: Viele Türken meiden die Heimat
Turgut Yüksel

Frankfurt. Die Verhaftungswelle in der Türkei hat Teile der türkischen Gemeinschaft in Frankfurt verunsichert. Einige Türken meiden Reisen in ihre Heimat. Andere berichten von Landsleuten, die reisten und am Flughafen zurückgeschickt wurden. mehr

clearing
Entschärfung in der Nacht zum Mittwoch Weltkriegsbombe am Flughafen: Autobahn gesperrt, Hotels evakuiert
Fliegerbombe (Symbolbild)

Frankfurt. Erst im Februar war am Flughafen eine Bombe gefunden und entschärft worden - nun stießen Bauarbeiter erneut auf einen explosiven Fund aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Entschärfung der Bombe ist gegen 1 Uhr geplant. mehr

clearing
Barrierefrei über den Main kommen Die Main-Neckar-Brücke soll an ihrer Südseite eine Rampe erhalten
Frankfurt Main-Neckar-Brücke

Niederrad. Die Bahnbrücke mit Rad- und Fußgängersteg über den Main soll besser zugänglich werden. Dazu muss eine Rampe gebaut werden. Die städtischen Planer stellten in der jüngsten Sitzung des Ortsbeirats 5 zwei unterschiedliche Lösungen vor. mehr

clearing
Sport-Veranstaltung am 6. August Alles, was Ihr zum Frankfurt City Triathlon 2017 wissen müsst
Beim Frankfurt City Triathlon  werden 2400 Teilnehmer mit großem Elan und Ehrgeiz am Langener Waldsee an den Start gehen.

Vom Langener Waldsee zur Skyline: Am Sonntag, 6. August, geht der Frankfurt City Triathlon in die nächste Runde. Wir beantworten kompakt die wichtigsten Fragen: Wo kann ich die Athleten am besten anfeuern? Wo kann ich parken? Und wie kann ich noch mitmachen? mehr

clearing
Laufsport in Frankfurt Liveticker zum Nachlesen: So lief die JP Morgan Corporate Challenge
Teilnehmer des Firmenlaufes J.P. Morgan Corporate Challenge laufen am 13.06.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der Eschersheimer Landstrasse. Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Etwa 64000 Läufer starteten am Dienstagabend bei der JP Morgan Corporate Challenge. Wir waren live an der Strecke, begleiteten Läufer, Helfer und Zuschauer. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen. mehr

clearing
Historische Fotos So haben Sie die Zeil noch nie gesehen
Die Frankfurter Zeil, damals noch mit Autoverkehr, im weihnachtlichen Lichterglanz im Jahr 1968. Im Bild: Die Kaufhäuser Schneider und Hertie – später Karstadt.

Seit über 100 Jahren ist die Zeil die bekannteste und verkaufsstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auf einem knappen Kilometer tummeln sich heute rund 10.000 Menschen pro Stunde. Wir drehen die Zeit zurück und zeigen verblüffende Aufnahmen aus der Geschichte der ... mehr

clearing
Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?
Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing
Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt
Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing
Fotos
Folgen für Frankfurt, Fraport, die Airlines und die Region Was bedeutet die Lärmobergrenze?
Frankfurt ist, was den Fluglärm betrifft, gespalten. Am meisten leiden die Menschen. Was bedeutet die Lärmobergrenze für die Bürger, für Frankfurt, für die Region?

Weniger Lärm durch eine Lärmobergrenze? Ganz so einfach ist es leider nicht. Doch angenommen, das Konzept wird umgesetzt, was bedeutet das für die Frankfurter Bürger, Fraport, die Airlines und die Region? Wir haben die Antworten! mehr

clearing
Prominenter Einsatz für Eisenbahn-Reiner Eisenbahn-Reiner: Armen-Anwältin Helena Fürst entsetzt über Behördenverhalten
Der als "Eisenbahn-Reiner" in der Frankfurter Obdachlosen-Szene bekannte Reiner Schaad sitzt am 14.09.2016 auf seinem Stammplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main (Hessen), während Passanten an ihm vorbei hetzen. Normalerweise gehört eine Spielzeugeisenbahn zur Grundausstattung des 45-jährigen. Diese wurde jetzt von Mitarbeitern des Ordnungsamtes beschlagnahmt, was in der Stadt und den sozialen Netzwerken für Aufruhr sorgte. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Innenstadt. Eisenbahn-Reiner hat sich prominente Hilfe geholt: Die mit RTL bekannt gewordene Anwältin der Armen, Helena Fürst, hat aus der FNP von dem Fall erfahren, den Artikel auf ihrer Facebook-Seite geteilt - und ist entsetzt über die Paragraphenreiterei der Frankfurter Behörden. mehr

clearing
Retter müssen Vorfälle verarbeiten Badeunfälle in Flüssen: Hinterher brauchen die Helfer Hilfe
Ein Taucher der DLRG macht sich startklar.

Raunheim/ Rüsselsheim. Zwei Mal mussten DLRG, Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr in den letzten Tagen ausrücken, um Schwimmer aus dem Main zu holen – in beiden Fällen vergeblich. Das Echo sprach mit Einsatzkräften, was dies bedeutet. mehr

clearing
Fotos
Unfall Frau übersieht Sportwagen beim Überholen: Fünf Verletzte
Der Unfall ereignete sich Richtung Frankfurt.

Neu-Isenburg. Eine 53-jährige Autofahrerin hat bei einem Überholmanöver einen herannahenden Sportwagen übersehen – mit fatalen Folgen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse