Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 23°C

Top-Stories der Region

Bürgermeister und Kämmerer Uwe Becker (CDU) erholt sich nahe der italienischen Hafenstadt Gaeta.
Magistratsmitglieder erholen sich auf vielfältige WeiseWie Dezernenten Urlaub machen

Frankfurt. Es ist das Gesprächsthema in den Büros der Bankenstadt: Wer fährt wohin in den Urlaub? Das gilt natürlich auch für den Römer. Wir liefern einen Überblick, wer in die Ferne schweift. mehr

Tragischer Verkehrsunfall am Theodor-Stern-Kai Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft für Todes-Raser
Eine 35 Jahre alte Witwe hat vor dem Oberlandesgericht München auf Herausgabe des Spermas ihres gestorbenen Ehemannes geklagt - und den Rechtsstreit verloren. Foto: David Ebener/Symbolbild

Frankfurt. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Theodor-Stern-Kai nahe der Uniklinik verlor im September 2015 ein Elfjähriger sein Leben. Sein Vater und die beiden Brüder wurden schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft klagt den Unfallverursacher nun wegen fahrlässiger Tötung und ... mehr

clearing
Knapp 34 000 Fälle hat die hessische Polizei 2016 verzeichnet Vandalismus: Die Lust am Zerstören
Symbolbild

Frankfurt. Zerstörte Turnhallen, abgefackelte Aussichtstürme: Die Vandalismusfälle sind weiterhin auf hohem Niveau. Die Täter sind meist junge, alkoholisierte Männer, die ihren Frust abbauen wollen, sagen Experten. mehr

clearing
Unfall legt Verkehr lahm Unfall auf der A3: Zwei Verletzte, Einsatzkräfte behindert, keine Rettungsgasse
Nach zwei Auffahrunfällen war die Baustelle auf der Autobahn zwei Stunden lang dicht.

Bei zwei Auffahrunfällen in der Bustelle auf der A3 bei Limburg sind am Samstag vier Fahrzeuge beschädigt und zwei Menschen verletzt worden. Der Verkehr war stundenlang blockiert – die Helfer schimpften aus einem anderen Grund. mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos
Niekisch lehnt Peta-Vorschlag ab Zoodirektor will keine Zirkuslöwen
Zoodirektor Prof. Manfred Niekisch sucht nach dem Tod von Kashi einen Indischen Löwen, der zu Zarina passt, keinen Zirkuslöwen.

Geht es nach dem Willen der Tierrechtsorganisation Peta, sollte der Frankfurter Zoo nach dem Tod seines Löwen Kashi künftig Zirkuslöwen ein Zuhause zu geben. Reporter Michael Forst sprach mit Zoodirektor Prof. Manfred Niekisch darüber - und bekam deutliche Worte zu hören: Mit ... mehr

clearing
Sozialbericht über ehrenamtliche Arbeit So hilfsbereit sind die Frankfurter
Die Banken-Skyline von Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt. Zwei Jahre haben Mitarbeiter des Sozialdezernats daran gearbeitet: Der Bericht zum freiwilligen Engagement in der Stadt zeigt, wie sehr den Bürgern ihre Mitmenschen am Herzen liegen. Hier die sieben wichtigsten Fakten über Frankfurter Hilfsbereitschaft. mehr

clearing
Siedlung an der Bruchfeldstraße Wohnen in Zickzackhausen
Die grünen Innenhöfe und die großzügigen Dachterrassen sind ein typisches Merkmal der Siedlung Bruchfeldstraße.

Niederrad. Auch in Niederrad hat der Frankfurter Städteplaner Ernst May seine Fußspuren hinterlassen. 1927 wurde die Siedlung an der Bruchfeldstraße fertiggestellt, durch ihre ungewöhnliche Bauweise stand schnell ein Spitzname fest: Zickzackhausen. mehr

clearing
Fotos
Am Samstag soll die Ampelanlage wieder funktionieren Autofahrer ignorieren Sperrungen
Kreuzung am Platz der Republik: Jeder versucht sich einen Weg durch das Chaos zu suchen.

Westend. Chaos am Platz der Republik: Das komplette Ampelsystem ist ausgefallen. An der Kreuzung halten sich Autofahrer nicht an die Absperrungen. Am Wochenende noch soll der Spuk allerdings ein Ende haben. mehr

clearing
ANZEIGE
Den Menschen als Ganzes im Blick Stolze 113 Jahre bietet das Frankfurter Reformhaus Boermel-Ernst in der Schillerstraße 30-40 umfassende und kompetente Beratung in allen Fragen natürlicher Schönheit, körperlichen Wohlbefindens und veganer Ernährung. mehr
Branche will effizienter werden Stadt braucht immer mehr Strom
In der Kleyerstraße ist ein neues Umspannwerk entstanden.

In den letzten 20 Jahren ist der Stromverbrauch in Frankfurt um ein Drittel gestiegen. Hauptsächlich wegen der vielen Rechenzentren. Was der Stadt einen großen Standortvorteil beschert, führt jedoch zu großen Herausforderungen beim Stromversorger Mainova. mehr

clearing
Unwetter in der Nacht Hessen treffen Gewitter und Starkregen
Blitze am nächtlichen Himmel über Frankfurt. (Archivbild)

Wiesbaden. Dem Sommer geht allmählich die Puste aus. Die Nacht zum Sonntag beherrschten in weiten Teilen Hessens Sturm und Gewitter. mehr

clearing
ANZEIGE
Vertrauen schaffen, auf Dialog setzen „Das Synexus-Team Frankfurt hat von Anfang an Vertrauen geschaffen und auf Dialog gesetzt. Das hat mich als kritische Erst- Studienteilnehmerin ehrlich überzeugt: Fachlich erste Liga, menschlich Champions League. Ich komme wieder und bestimmt nicht alleine“, sagt Studienteilnehmerin Andrea G. Denn Krankheiten treffen alle Menschen – leichte, schwere manchmal auch lebensbedrohliche. Damit zukünftig immer mehr Krankheiten heilbar sind, Therapien schonender verlaufen oder die Lebenszeit und -qualität verlängert werden können, sind neue Arzneimittel notwendig. mehr
Reste des ehemaligen Friedhofs kommen überraschend ans Tageslicht Eddersheim: Knochenfunde unter der Kita
Auch Schädel mit Zahnresten fanden sich im Untergrund.

Eddersheim. Bei den Abbrucharbeiten am ehemaligen Kindergarten in Eddersheim sind Reste des ehemaligen Friedhofes aufgetaucht. Was hat das für Folgen? mehr

clearing
Fotos
Unfallursache weiter unklar Gefahr durch umgeknickten Kran gebannt
Der Kran-Ausleger wird von Spezialisten abmontiert und zu Boden gelassen.

Frankfurt. Die Gefahr durch einen abgeknickten Kran in der Frankfurter Innenstadt ist gebannt. Spezialisten haben den Ausleger des Baukrans abmontiert und zu Boden gelassen. Der kaputte, bislang noch senkrecht aufgestellte Kran sowie der Ausleger werden nun für den Abtransport vorbereitet. mehr

clearing
XXL-Sportevent in Frankfurt Live: World Fitness Day in der Commerzbank-Arena

Am Samstag dreht sich in der Frankfurter Commerzbank-Arena alles um Fitness und gesunden Lifestyle: beim World Fitness Day. Wir sind vor Ort und berichten live vom XXL-Fitness-Festival. mehr

clearing
Bäderbetriebe lassen sich Neubau rund 500 000 Euro kosten Kleinkinder können bald planschen
Die Sonne knallt, der helle Sand blendet: Die Augen zusammenkneifen müssen Sonja Wollersheim und Sohn Luca. Planschen wäre schöner!

Sachsenhausen. Seit das Kleinkinderbecken im Stadionbad vor zwei Jahren aus baulichen Gründen geschlossen wurde, ist es ein „Wasserspielplatz“. Baden können die jüngsten Gäste nur mit Schwimmflügeln im Nichtschwimmerbecken. Doch die Bäderbetriebe bauen jetzt ein neues Kinderbecken. mehr

clearing
Fotos
Unfall in Frankfurt Instabiler Baukran in der Innenstadt - Spezialgerät zur Bergung wird aufgebaut

Frankfurt. Am Freitag hat sich ein Kran auf einer Baustelle an der Großen Gallusstraße in einem instabilen Winkel verklemmt. Zur Sicherheit sind mehrere Straßen gesperrt, rund 400 Menschen mussten die umliegenden Gebäude verlassen. Vor allem der Japan-Tower ist betroffen. mehr

clearing
Rolltreppen-Video MyZeil trollt die FNP und es ist ziemlich lustig

Frankfurt. Am Donnerstag haben wir (nicht ganz ernsthaft) argumentiert, dass die Zeil einfach grauenhaft ist. Unter anderem haben wir über die furchtbar lange Rolltreppe im Einkaufszentrum geschimpft. MyZeil lässt das nicht auf sich sitzen - und antwortet mit einem witzigen Video. Chapeau! mehr

clearing
ANZEIGE
Bad Vilbel bietet mehr als nur Festspiele! Sie wollen den perfekten Theaterabend in Bad Vilbel verbringen? Dann schauen Sie sich hier unsere Tipps an und planen Sie Ihren Stadtbummel. mehr
Fotos
Rund 800 Menschen müssen ihre Bürohäuser verlassen Kran-Krimi hält Stadt in Atem
Die Polizei sperrte das gesamte Gebiet im Bankenviertel weiträumig ab.

Frankfurt. Ein Baukran höher als der Japan-Tower drohte gestern im Bankenviertel umzustürzen. Feuerwehr und Polizei evakuierten angrenzende Bürogebäude. Die Neue Mainzer Straße, die Große Gallusstraße und das Taunustor wurden gesperrt. Frühestens heute kann der Baukran abgebaut werden. mehr

clearing
Ampelausfall an Frankfurter Verkehrsknoten Chaos am Platz der Republik: Autofahrer ignorieren Absperrungen

Frankfurt. Seit Dienstag herrscht Chaos an der Kreuzung am Platz der Republik. Die Autofahrer halten sich nicht an die vom Verkehrsamt eingerichteten Absperrungen, fahren drum herum oder stellen sie einfach beiseite. Mit so einem Verhalten hat das Straßenverkehrsamt nicht gerechnet. mehr

clearing
Pässe und Personalausweise auch in den Außenstellen Frankfurter Bürgerämter bleiben erhalten
Das Nieder-Eschbacher Bürgerhaus befindet sich im alten Rathaus des Stadtteils.

Frankfurt. Die Frankfurter Bürgerämter verbleiben an ihren Standorten und sollen mit zehn weiteren Stellen verstärkt werden. Die Außenstellen in Kalbach, Nieder-Erlenbach und Harheim sollen auch technisch aufgerüstet werden, um alle Dienstleistungen anbieten zu können. mehr

clearing
Nach Tod von Kashi Tierschützer fordern: Frankfurter Zoo soll Zirkuslöwen aufnehmen
Der Löwe "Kashi". Foto: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt. Der Frankfurter Zoo will auch nach dem Tod des Löwen Kashi mit Haltung und Zucht der Tiere weitermachen. Die Tierrechtsorganisation Peta kritisiert das – und macht ihrerseits einen Alternativvorschlag. mehr

clearing
Trauerfeier am Hauptfriedhof Bewegender Abschied von Eintracht-Legende Trinklein
Die ehemaligen Mannschaftskameraden nehmen in der Trauerhalle am Hauptfriedhof Abschied von Gert Trinklein.

Gestern haben viele Hundert Trauernde in der Trauerhalle am Hauptfriedhof von Gert Trinklein Abschied genommen. Der Pokalheld von 1974 und Stadtrat war am 11. Juli im Alter von 68 Jahren gestorben. mehr

clearing
20 geschulte „Personal Shopper“ helfen Kunden aus Fernost weiter Chinesen am Frankfurter Flughafen im Kaufrausch
Frankfurt 17.7.2017, Flughafen, die Einkaufshelferin Xue Li (re.) hilft chinesischen Touristen am Airport

Frankfurt. An der chinesischen Flagge auf ihren Umhängetaschen sind die „Chinese Personal Shopper“ am Airport gut zu erkennen: Sie beraten chinesische Passagiere beim Einkauf, kennen alle wichtigen Marken und sind Dolmetscher, sprechen fließend Mandarin, Deutsch und Englisch. mehr

clearing
Stadtentwickling Hohe Hürden erschweren Wohnungsbau in Frankfurt
Insgesamt 30 Millionen Euro investiert die Nassauische Heimstätte bis 2026 in die Sanierung der Adolf-Miersch-Siedlung in Niederrad.

Frankfurt. Schnell und günstig sollen neue Wohnungen gebaut werden, fordern Politiker regelmäßig. Die Wohnungswirtschaft aber beklagt fehlende Grundstücke – und die hohen Hürden, die auch durch gesetzliche Vorschriften aufgebaut werden. mehr

clearing
Problem Wohnungsmarkt Umfrage zeigt: Das stinkt den Menschen in Frankfurt
Die Altstadt mit Paulskirche (M) und Rathaus Römer. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt. Die Frankfurter sehen ihre Stadt deutlich kritischer als in den vergangenen Jahren. Bei der jährlichen Bürgerbefragung stieg der Anteil der Unzufriedenen bei allen Themen. Es gibt allerdings zwei Ausnahmen. mehr

clearing
Sport-Event in der Commerzbank-Arena Alles, was Sie zum World Fitness Day in Frankfurt wissen müssen

Am Samstag findet in der Commerzbank-Arena der "World Fitness Day" statt - eine ganztägiges Fitness-Festival mit Veranstaltungen rund um einen aktiven und gesunden Lifestyle. Hier erfahren Sie alles über Programm und Anfahrt, Promi-Gäste und Eintrittspreise. mehr

clearing
Festival im Günthersburgpark So still ist es beim Stoffel – und manche hätten's lieber laut
Frankfurt am Main 18.07.2017, Stadtteil Bornheim, Günthersburgpark, Reportage vom ersten „stillen Dienstag„ auf dem Stoffel: Wer kommt, wie reagieren die Leute.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Beim Stoffel müssen die Lautsprecher in diesem Jahr an zwölf Tagen schweigen. Für die Organisatoren ist das ein finanzielles Problem, für einige Besucher nicht nachvollziehbar und für andere eine Gelegenheit, neue Freunde zu finden. mehr

clearing
Staatsanwaltschaft: "Heimtückischer Mord" Nach tödlichem Messerstich in Königstein: Mann in Untersuchungshaft genommen
Ein Polizist steht am 19.07.2017 in Königstein (Hessen) neben einer abgedeckten Leiche. Der Mann war im Laufe eines Streits getötet worden.   (zu dpa "Tödlicher Streit im Taunus" vom 19.07.2017) Foto: Dennis Altenhofen/Wiesbaden112.de/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wiesbaden/Königstein. Im idyllischen Königstein ist ein Mann erstochen worden. Die Staatsanwaltschaft geht von heimtückischem Mord aus. Der mutmaßliche Täter hatte sich das Messer kurz vor der Attacke gekauft. mehr

clearing
#summerinthecity Ausgehtipps: Steigen Sie Frankfurt aufs Dach!
Frankfurt 17.7.2017, Summer In The City, Long Island Summer Lounge

Über den Dächern der Stadt: Für diese Folge unserer #summerinthecity-Serie ist FNP-Reporter Christian Mayer hoch hinaus gefahren - auf die Dächer Frankfurts. Da passiert nämlich so einiges. mehr

clearing
Steuergerät kaputt Ausfall der Ampelanlage sorgt am Platz der Republik für Verkehrschaos
Ampelausfall am Platz der Republik: Hier geht bis Samstag nichts mehr

Der Ausfall der Ampelanlage am Platz der Republik und die dadurch bedingten Sperrungen mehrerer Fahrspuren sorgen derzeit in Frankfurt für Verkehrschaos. mehr

clearing
Eltern kämpfen für ihren Sohn Kita „Lollipop“ will fünfjährigen Jungen nicht aufnehmen
Mit einem Aushang im Schaufenster ihres Friseursalons macht Mutter Carmen Baumgertner auf die Auseinandersetzung mit der Kita aufmerksam.

Elz. Darf eine Kita ein Kind ablehnen? Aus gewichtigen Gründen schon, ergaben Recherchen dieser Zeitung. Ist das in Elz der Fall? Oder geht es eher darum, dass die Kita und die betroffenen Eltern nicht „miteinander können“? mehr

clearing
In der Wiesenhüttenstraße Blutlachen und hoher Sachschaden: Einbrecher wüten im Internationalen Kinderhaus
So wüteten der oder die Einbrecher. Auch Blutspuren fanden sich zuhauf.

Frankfurt. Zum bereits dritten Mal innerhalb von nur acht Monaten sind Einbrecher ins Internationale Kinderhaus in der Wiesenhüttenstraße eingestiegen. Das letzte Mal wüteten sie extrem, zerstörten Türen und richteten Schaden von mehreren tausend Euro an. Nun fordert die Leiterin ... mehr

clearing
Neun Hessen unter Verdacht Zum Nachlesen im Ticker: BKA informiert über Schlag gegen Kinderporno-Börse
Foto: imago

Das Bundeskriminalamt ermittelt gegen Nutzer der Internetplattform Chatstep. Die Verdächtigen - darunter neun Hessen - sollen Kinderpornos vertrieben haben. Lesen Sie noch einmal in unserem Ticker nach, was auf der BKA-Pressekonferenz bekanntgegeben wurde. mehr

clearing
Fotos
Unfall auf der Autobahn Lkw-Unfall verursacht kilometerlangen Stau auf der A3

Limburg. Ein umgestürzter Kieslaster sorgte für enorme Behinderungen auf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt. Der Lkw verteilte seine tonnenschwere Ladung über die A3. mehr

clearing
Bundesgerichtshof muss über Prozessführung entscheiden Doppelmord in Niddatal: Bad Vilbeler geht in Revision
Im Prozess gegen einen Bad Vilbeler (links) wegen Doppelmords in Niddatal hat Verteidiger Carsten Marx nun Revision eingelegt. Archivfoto: Jürgen W. Niehoff

Der Prozess gegen einen 61-jährigen Bad Vilbeler wegen Doppelmordes in Niddatal-Ilbenstadt könnte in eine finale Runde gehen. Denn Verteidiger Carsten Marx aus Gießen hat gestern angekündigt, in Revision zu gehen. mehr

clearing
Fotos
Tolle Show Robbie Williams verzaubert die Commerzbank-Arena
Robbie Williams am 19.07.2017 in der Commerzbankarena Frankfurt

Robbie Williams hat mit einer tollen Show in der Frankfurter Commerzbank-Arena gezeigt, warum er (immer noch) einer der größten Entertainer der Welt ist. mehr

clearing
Nach G20-Protesten Frankfurts Linksradikale feiern Krawalle in Hamburg als Erfolg
Während die breite Öffentlichkeit vom unerwarteten Ausmaß linksextremer Gewalt in Hamburg noch geschockt ist, herrscht im Frankfurter Café Exzess große Zufriedenheit über die Anti-Gipfel-Proteste.

Frankfurt. Aktivisten der linken Szene in Frankfurt haben sich zur Nachbereitung der Hamburger Krawalltage getroffen. Selbstkritik war kaum zu hören. Stattdessen wurden die Anti-G 20-Proteste als großer Erfolg gefeiert. Nicht die linksextreme Gewalt sondern die der Polizei sei das Problem. mehr

clearing
Mainova zu Investitionen gezwungen Steigende Zahl von Rechenzentren: Frankfurt braucht immer mehr Strom
In der Kleyerstraße ist ein neues Umspannwerk entstanden.

Frankfurt. In den vergangenen 20 Jahren ist der Stromverbrauch der Stadt Frankfurt um ein Drittel gestiegen. Maßgeblich mitverantwortlich für den hohen Bedarf sind die vielen Rechenzentren. Was Frankfurt einen großen Standortvorteil beschert, führt jedoch zu großen Herausforderungen ... mehr

clearing
Tödliche Auseinandersetzung im Taunus Bluttat in Königstein - Mann bei Streit erstochen
Eine Person ist am 19.07.2017 in Königstein getötet worden.

Königstein. In Königstein ist am Mittwochnachmittag ein Mann bei einem Streit tödlich verletzt worden. Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei festgenommen. mehr

clearing
Raten Sie mit Quiz: Erkennen Sie die Frankfurter Stadtteile als Emojis?

Kommunikation ohne Emojis geht zumindest in den sozialen Netzwerken gar nicht mehr. Aber die Bildchen können noch viel mehr: Zum Beispiel Stadtteile beschreiben. Wer ist ein echter Frankfurt-Experte? Viel Spaß beim Raten! mehr

clearing
Laufsport in Frankfurt Liveticker zum Nachlesen: So lief die JP Morgan Corporate Challenge
Teilnehmer des Firmenlaufes J.P. Morgan Corporate Challenge laufen am 13.06.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der Eschersheimer Landstrasse. Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Etwa 64000 Läufer starteten am Dienstagabend bei der JP Morgan Corporate Challenge. Wir waren live an der Strecke, begleiteten Läufer, Helfer und Zuschauer. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen. mehr

clearing
Historische Fotos So haben Sie die Zeil noch nie gesehen
Die Frankfurter Zeil, damals noch mit Autoverkehr, im weihnachtlichen Lichterglanz im Jahr 1968. Im Bild: Die Kaufhäuser Schneider und Hertie – später Karstadt.

Seit über 100 Jahren ist die Zeil die bekannteste und verkaufsstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auf einem knappen Kilometer tummeln sich heute rund 10.000 Menschen pro Stunde. Wir drehen die Zeit zurück und zeigen verblüffende Aufnahmen aus der Geschichte der ... mehr

clearing
Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?
Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing
Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt
Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing
Fotos
Folgen für Frankfurt, Fraport, die Airlines und die Region Was bedeutet die Lärmobergrenze?
Frankfurt ist, was den Fluglärm betrifft, gespalten. Am meisten leiden die Menschen. Was bedeutet die Lärmobergrenze für die Bürger, für Frankfurt, für die Region?

Weniger Lärm durch eine Lärmobergrenze? Ganz so einfach ist es leider nicht. Doch angenommen, das Konzept wird umgesetzt, was bedeutet das für die Frankfurter Bürger, Fraport, die Airlines und die Region? Wir haben die Antworten! mehr

clearing
Prominenter Einsatz für Eisenbahn-Reiner Eisenbahn-Reiner: Armen-Anwältin Helena Fürst entsetzt über Behördenverhalten
Der als "Eisenbahn-Reiner" in der Frankfurter Obdachlosen-Szene bekannte Reiner Schaad sitzt am 14.09.2016 auf seinem Stammplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main (Hessen), während Passanten an ihm vorbei hetzen. Normalerweise gehört eine Spielzeugeisenbahn zur Grundausstattung des 45-jährigen. Diese wurde jetzt von Mitarbeitern des Ordnungsamtes beschlagnahmt, was in der Stadt und den sozialen Netzwerken für Aufruhr sorgte. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Innenstadt. Eisenbahn-Reiner hat sich prominente Hilfe geholt: Die mit RTL bekannt gewordene Anwältin der Armen, Helena Fürst, hat aus der FNP von dem Fall erfahren, den Artikel auf ihrer Facebook-Seite geteilt - und ist entsetzt über die Paragraphenreiterei der Frankfurter Behörden. mehr

clearing
Retter müssen Vorfälle verarbeiten Badeunfälle in Flüssen: Hinterher brauchen die Helfer Hilfe
Ein Taucher der DLRG macht sich startklar.

Raunheim/ Rüsselsheim. Zwei Mal mussten DLRG, Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr in den letzten Tagen ausrücken, um Schwimmer aus dem Main zu holen – in beiden Fällen vergeblich. Das Echo sprach mit Einsatzkräften, was dies bedeutet. mehr

clearing
Fotos
Unfall Frau übersieht Sportwagen beim Überholen: Fünf Verletzte
Der Unfall ereignete sich Richtung Frankfurt.

Neu-Isenburg. Eine 53-jährige Autofahrerin hat bei einem Überholmanöver einen herannahenden Sportwagen übersehen – mit fatalen Folgen. mehr

clearing
Fotos
Tragischer Unfall auf der A3 Eltern tot, Tochter (1) überlebt: Unfallflucht?
Ein Unfallwagen und Rettungskräfte auf der A3 bei Wiesbaden. Foto: Michael Ehresmann

Wiesbaden. War es Unfallflucht? Bei einem Auffahrunfall auf der A3 sterben zwei Menschen. Wie es dazu kam, ist auch am Tag danach unklar. Die Polizei braucht zur Aufklärung dringend Zeugen. mehr

clearing
Fotos
Interview mit Frankfurter Polizeichef "Wir müssen mit Anschlägen rechnen"
Auch in Frankfurt muss mit Anschlägen gerechnet werden.

Die Polizei ist derzeit so stark gefordert wie seit vielen Jahren nicht mehr. Der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill sprach mit Christian Scheh über die Silvester-Übergriffe, den islamistischen Terrorismus und die Sicherheitslage in der Mainmetropole. mehr

clearing
Fotos
Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt spielt Doppelpass mit Hamburg
Peter Feldmann (li.) geleitet Aleksandra Djordjevic vom konsularischen Korps und den Hamburger OB Olaf Scholz durch den Kaisersaal.

Frankfurt. Viel Prominenz beim Frankfurter Neujahrsempfang und ein Genosse aus Hamburg - wir haben die schönsten Bilder für unsere Leser aus dem Römer! mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse